Beiträge von Heidrun

Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich. Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind hier zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.

Registrierung

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

    Hier heulten die Sirenen, auch in Duisburg, die waren nämlich schon mal abgebaut. Aber die Vögel hat es nicht gejuckt, ich war im Homeoffice und keine Reaktion. Ist ein ganz anderer Ton, als der z.B. von rückwärts fahrenden Fahrzeugen. Aber die kennen auch die Sirenen aus Moers, die immer Samtags Mittags um 12 heulen. Aber ich denke, bei weiteren Warntagen braucht Ihr Euch nicht allzuviele Sorgen um Eure Vögel zu machen.

    Bei einer exogenen Allergischen Alvolitis kommen aber nicht alle Allergene in Betracht, da ist es in erster Linie der Vogelstaub. Schimmelpilzsporen kann auch so was auslösen, aber eher bei Arbeiten in der Landwirtschaft oder in Müllbereich.


    Ein normaler Allergietest, z.B. Pricktest hilft da nicht weiter und es ist auch nicht so, dass wenn Eltern oder man selbst andere Allergien hat, man dann eher dazu neigt auch so was zu bekommen. Das hat mit den üblichen Allergien Typ 1 nicht viel gemeinsam. Es handelt sich um eine Allergie Typ 3, die sehr selten aber leider gefährlicher als andere Allergien ist.


    Dazu kommt, dass die Reaktionen nicht unmittelbar auf einen Kontakt erfolgen sondern erst deutlich später.

    denn natürlich habe ich den kleinen Rabauken auch schon sehr lieb gewonnen! :yes:

    :welcome: hier im Forum und Dich scheint der Nymphivirus schnell erwischt zu haben:

    https://www.nymphensittich-wegweiser.net/nymphievirus.html


    Schwierig, ich habe zu meinem fehlgeprägten Vogel erst mal ein erwachsenes Pärchen gesetzt. Und dann war das schnell zu Ende, dass er mir immer gefolgt ist. Leider möchte er immer noch lieber von Menschen gekrault werden, als von seiner Henne. Eine Vergesellschaftung mit Wellis wird hier vermutlich nicht so gut funktionieren. Da der Vogel noch recht jung ist, kann ich mir vorstellen, dass er doch wieder zumindest halbwegs Vogel wird aber dazu wird es andere Nymphen brauchen und Du musst Dich ein wenig zurücknehmen.

    Ein Eingangscheck ist vor allem wichtig, wenn Du neue Vögel in einen vorhandenen Schwarm setzt. Die Vögel können Krankheiten mitbringen, die Du nicht siehst und bei Streß durch den Umzug können die ausbrechen und nachher ist der ganze Schwarm infiziert.


    Hier findest Du was dazu:

    https://www.nymphensittich-wegweiser.net/eingangscheck.html


    Außerdem ist es gut, erst mal den Tierarzt kennen zu lernen, zu wissen wo er ist, ohne unter Streß zu stehen, weil die Vögel was haben.


    Jetzt ist ja Wochenende und da ist es noch schwieriger einen Arzt zu finden. Drei Tage kommt mir schon lange vor. Wenn das Sonntag nicht wesentlich besser ist, würde ich spätestens Montag zum Tierarzt fahren.


    Und natürlich auch von mir ein :welcome: hier im Forum und :GBes: für die Kleine.

    OH je, das sieht ja aus, wie ein halber Vogel. :schock: Ich hoffe die wachsen schnell nach. :GBes: und schnelle flugfähigkeit für die Kleine.


    Scheint wohl die Zeit für Night Frights zu sein, bei mir gab es vorletzte Nacht auch einen, obwohl das hier so gut wie nie vorkommt. Eine Ursache konnte ich nicht erkennen.


    Ich bekomme da immer einen halben Herzinfarkt. :weinen:

    :knuddel: Das kann ich verstehen, ich konnte auch nicht wieder einschlafen obwohl nichts sichtbares passiert war.

    Ja, Patrick ist zwar der giftige, aber Arabia weiß auch was sie will. Wenn er sie vom Futternapf verscheucht, sieht es so aus, als würde sie denken: ach Getue von Hähnen, nimm ich einfach einen anderen.


    Manchmal habe ich aber den Eindruck, dass er sich mehr nach ihr richtet als umgekehrt, wenn sie in den Käfig geht folgen alle, nicht nur ihr Ehegatte.

    Irgendwie logisch, wenn beide streitsüchtig wären, wär so eine Beziehung wohl schwierig.


    Bei Patrick und Arababi ist es auch so, Patrick zankt sich mit allem und jedem und Arabia ist ganz freundlich und kann sogar mit dem anderen Hahn von einem Stückchen zusammen fressen. Bei Patrick geht das noch nicht mal mit der eigenen Partnerin.

    Ich kann das gut verstehen, sind ja wirklch wunderschöne Vögel. Ich meine hier gibt es auch ein paar User, die solche Vögel gemeinsam halten.


    Aber ich denke, wenn Deine Vögel die Wahl hätten, fänden sie es bestimmt schöner wenn Ihr eigener Schwarm etwas größer ist, sind halt Schwarmvögel.

    Oh je, erst mal :welcome: hier im Forum, auch wenn der Anlass nicht so schön ist.


    Bei mir wrude das auch schon diagnostiziert. Aber auf den CT Bildern konnte man nichts erkennen und der Test in der Kammer, Du weißt mit Luft anhalten, ausatmen usw. Soll dann auch nciht dafür gesprochen haben. So dass die letzte Diagnose normales Asthma war.


    Ich hatte meine Vögel damals testweise für mehrere Wochen abgegeben und die Beschwerden sind trotzdem stärker geworden. Zum Glück hatte sich eine Freundin dazu bereit erklärt. Das konnte also nicht an den Vögeln liegen. Nacher wusste ich, dass die Beschwerden im Spätherbst immer stärker werden.


    Wenn aber schon was auf den CT Bildern zu sehen ist, ist die Wahrscheinlichkeit für eine Fehldiagnose schon sehr gering. So bitter das also auch ist, und ich weiß daher, wie bitter das ist :weinen::weinen:, solltest Du vemutlch die Vögel abgeben. Das ist eine sehr ernste Diagnose. Das tut mir sehr leid, aber letztendlich geht Deine Gesundheit vor.


    Off Topic:

    Ich verschiebe das mal in den Bereich sonstiges, das das ja doch mit Nymphihaltung zu tun hat.

    Eine Freundin von mir sagt immer, nee keine Vögel, die kommen ja überall dran. Bei Kaninchen muss man nur die unteren Regionen absichern. :kaputtlachen:


    Aber Deckenputz finde ich schon krass. :schock:

    Erst mal auch von mir :welcome: hier im Forum.


    Off Topic:

    Ups :kaputtlachen: , ich glaube da ist was mit dem Zitat schief gegangen. Hier findest Du eine Anleitung:

    Zitieren


    Das wäre auch schön, wenn Du nicht einen ganzen Beitrag zitierst, das schont die Ressourcen. Innerhalb von drei Stunden kannst Du das noch ändern.