Beiträge von herbi1

Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich. Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind hier zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.

Registrierung

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

    Das klingt total süß :verliebt:.


    Wobei ich schon den Eindruck habe, dass es die ersten Singversuche sein könnten :]. Aber ohne Gewähr, in ein paar Wochen wirst du mit Sicherheit wissen, ob Magoo ein Hähnchen ist :hibbel:.

    Auch von mir ein herzliches :welcome: hier im Nymphie Forum.


    Wow, du hast zwei ganz süße Nymphies :verliebt: und ihre Namen finde ich richtig toll :top:.


    es wurde uns schon von den beiden gezeigt wer Männchen und wer Weibchen ist:engel:

    Dann hast du ein sehr hübsches Pärchen :verliebt: :balzen: :herz:.


    Ich drücke dir die :daumen:, dass du deine Probleme gut gelöst bekommst.


    Natürlich freue ich mich, mehr von dir und Aiko und Airi zu lesen und Bilder zu sehen :hibbel:.


    Viel Spaß hier bei uns ;).

    Ja, Federn können sehr hartnäckig an den Schnäbeln kleben bleiben :rolleyes:.


    Janosch war sicher ganz tapfer und hat sich riesig gefreut, als sie endlich ab war :D.

    Addi Joe zerlegt in kürzester Zeit die Rohrisolierung :(.



    Das bessere an der Rohrisolierung ist, dass sie natürlich leichter ist, das schlechtere, wenn der Vogel am Flügelende nicht hin kommen darf, muss sie recht lang sein und dann ist der Hals doch sehr gestreckt.


    Ich denke es kommt auch immer auf den Piepmatz an, mit was er besser zurecht kommt.

    Gestern habe ich hier von Joe mit seiner Halskrause berichtet.


    Nun möchte ich euch meine verschiedenen Halskrausen zeigen, die wir mittlerweile für Joe genäht haben.


    Die blaue linke Halskrause ist das Original aus Kanada ;).

    Das ist die Oberseite (mit Gewichtsangabe).



    Gepolsterte Unterseite:



    Weitere in Vorbereitung:



    Damit die Krause so leicht wie möglich ist, habe ich mir weichen, dünnen Baumwollstoff besorgt. Innen ist noch dünnes Vlies und eine Plastikscheibe für die Stabilität.



    Vor diesem Muster hatten die anderen Nymphies total Angst 8o



    Sogar kratzen geht damit :D



    und fauchen natürlich auch


    Ich finde, er sieht trotz Halskrause sehr glücklich und zufrieden aus. Er hat so einen pfiffigen Blick - so nach dem Motto: Was stelle ich als nächstes an? :D

    Oh ja, er ist und bleibt ein Lump und hat es mehr als faustdick hinter seinen Ohrflecken :herz:. Er kommt damit super zurecht, fliegt und macht Quatsch und Blödsinn.


    Was genau ist denn los mit seinem Flügel? Ist er ein Rupfer?

    Nicht direkt, er knibbelt immer wieder an der Haut und ist dann offen, es juckt ihn und auch die Kiele jucken ihn, wenn sie nachwachsen. Er kommt mit der Krause sehr gut zurecht.


    Hier ist der Link zu seinem alten Krankenbeitrag: Joe wurde am Flügel operiert. Wobei die operierte Stelle weiter oben war, direkt bei der Achsel. Mittlerweile ist seine Haut sehr empfindlich und daher ist das nun die beste Lösung.


    kiara ja bestimmt :dafuer:

    Heute möchte ich euch ein paar Bilder vom Joe zeigen :D.


    Der süße Bub trägt schon seit längerem wieder einen „Halsschmuck“ da er seinen Flügel nicht in Ruhe lässt. Es war lange Zeit Ruhe aber dann fing er leider wieder an sich aufzuknibbeln. Es war mal besser, dann wieder schlechter, dann ließ er es nicht mehr bleiben und so entschieden wir uns, dass er die Halskrause wieder bekommt. Tierärztlich ist er austherapiert.


    Zuerst bekam er die Rohrisolierung, die er früher schon um hatte. Die hielt gerade mal einen 3/4 Tag, also musste was neues her. Ich hatte vor Jahren eine andere Krause bei silberbiene mitbestellt und die war viel besser.



    Sieht er nicht hübsch und drollig damit aus :verliebt:.


     


    Da Joe sehr gelenkig und erfinderisch ist, kam er bald darauf doch wieder unten an die Flügelspitzen dran. Daher blieb uns nichts anderes übrig, eine größere zu nähen. Eine liebe Freundin hat mir eine hübsche neue für Joe gemacht :]. Leider hatten die anderen so Panik vor dem Muster, dass ich am Tag darauf selbst eine basteln musste.



    Gesagt, getan, das war gar nicht so einfach, aber ich habe es mit Hilfe meiner Mama hin bekommen. Als er dann die hellbraune um hatte, war für die anderen alles wieder gut :top:.



    Später stellte ich fest, dass die Kante der Krause immer an der zwar verheilten Stelle am Flügel reibt, wenn sie darüber rutschte. Joe schrie dabei nämlich immer.


    Daraufhin habe ich mir nochmals anderen, weicheren Stoff besorgt und den Verschluss anders herum gemacht, damit nichts mehr an der Kante reibt. Diese trägt Joe jetzt seit heute morgen :verliebt:.


    Oberseite:


    Unterseite:



      

    Hallo Kristel,

    schön jemanden aus der Nähe zu lesen :].


    Deine zwei Nymphies sind ganz reizend :verliebt:.

    Du hast auch schon viele Tipps bekommen.


    Ich denke dein Freddy ist ein ganzes Stück älter, mind. 2 Jahre. Seine Schwanzfedern sind bereits komplett umgefärbt, d.h. die gebänderten Federn sind durch die neuen schwarzen ersetzt worden. Zudem verliert der Nymphie bei der Mauser nicht sofort alle gebänderten Federn.

    Seine Schreierei klingt für mich nach dem Rufen seiner Henne. Da er m.M. nach älter ist, könnte es durchaus sein, dass er eine Mausi hatte und nun schrecklich trauert :(.


    Normalerweise sollte die Züchterin aber schon einen erwachsenen umgefärbten wf Hahn erkennen :hmm:. Das klingt alles schon etwas komisch :sorry:.


    Ich hoffe und drücke die :daumen:, dass sich Freddy beruhigt und sich bei dir gut einlebt.


    Viel Spaß hier bei uns ;).

    Ich finde deine Beiden echt Zucker :verliebt:.


    Klar haben die Nymphies Gesichtsausdrücke. Bedenke, wenn du ihnen was zum futtern hin stellst, was sie nicht kennen oder mögen, dieser Blick und das Gesicht dazu, so nach dem Motto: :schock: igitt willst du mich vergiften 8o ... das ist so witzig :LOL: