Beiträge von Eddi

Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich. Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind hier zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.

Registrierung

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

    :santa:


    Weihnachts-Vogel-Märchen



    Jacky: „Spieglein…Spieglein an der Wand,

    wer ist der … Nympf im ganzen Land?“


    Spiegel: „Du bist der Beste weit und breit,

    dazu sind die anderen längst nicht bereit.“


    Jacky: „Okay, dann werde ich es mal wagen,

    nach aktuellen Programmen nachzufragen.“


    Spiegel: „Du willst den TV wo alles passt,

    obwohl du bisher alles Neue hasst?“


    Jacky: „Ja, ich gebe zu, die neuen Dinger sind zu schmal.

    Zum Balzen mit Glas reicht es nicht einmal.“




    Felo`s: „Hab Vertrauen kleiner Freund, es wird gebastelt,

    damit sich niemand mehr von euch verhaspelt.“



    So in etwa diesem Sinne … frohe Weihnachtszeit für Euch alle.


    :baum:

    :schneemae:


    Oh, Freitag der 13., welch ein Zeichen?

    Egal, der Boss lässt sich nicht erweichen.


    Er übt schon fleißig jeden Tag,

    damit sein Lied auch passen mag.


    Ganz frische Kräcker am großen Vogelbaum,

    ja das ist auch sein liebster Weihnachtstraum.





    Sein Kommentare, wie sollte es anders sein,

    passen in jede Vogelstube rein.


    „Heh Leute, lasst euch mal sagen,

    ihr müsst die Felo`s so richtig plagen.“


    „Wünsche lassen sich durchaus erfüllen,

    ihr müsst nur ganz laut danach brüllen.“



    So in diesem Sinne … Euch allen eine frohe Weihnachtszeit.


    :kugel:

    Danke fürs Daumen drücken.


    Inzwischen sind wir nach der „Wasserbohrung“ sehr optimistisch. Wassersäule steht konstant und die eigenständige Wasserversorgung hat inzwischen ersten Test mit Bravour gemeistert.



    Mehr wird an dieser Stelle nicht verraten. Also bis die Tage … :winke:.

    Zitat von Susi

    Hat hier denn sonst dieses Jahr niemand Hirse angebaut?

    Nee du, zumindest aus meiner Seite schweigt vorerst das Ganze nach dem Umzug.

    (Der alte Schrebergarten in Oranienbaum ist längst „Geschichte“.)


    Nach dem Kauf des Nachbargrundstücks gibt es viele Optionen, die an bisherigen Erfahrungen anknüpfen.

    Schauen wir einfach mal, was daraus wird. Die Vorbereitungen laufen derzeit auf Hochtouren. Hier mal ein Bild während der Erstbegehung.



    Da geht definitiv noch so Vieles, Spaten & Co. warten bereits auf den Einsatz.



    Bis die Tage …:whistle:

    ;) Boah, Urlaub müsste man haben.


    Off Topic:

    Apropos Urlaub: Sorry liebe Community, womöglich ärgere ich mich später selbst über diesen Post und verschwendeter kostbaren Freizeit.

    Fakt ist, Informationen über Foren gehen schnell unter. Wer tagtäglich im harten Berufsleben ist, weiß u.U. was ich meine.

    (PS: Das Bild war zusammengetragenes Material aus privaten Daten, welches mühevoll über spezielle Software als Ganzes zusammen gefügt wurde.

    DGL=Doof Ge Laufen)

    :winke:

    "Fröhlich pfeifen wir, mach`s gut du altes Jahr.

    Klar doch, das neue kann ruhig kommen.

    Na los, kommt mit rüber an Neles Neujahrs-Bar..."

    Ruft Jacky und flattert schon ganz benommen.


    ***


    Und denkt bitte daran, war das alte Jahr erfolgreich, dann freut euch auf das neue. War es eher schlecht, na dann freut euch erst recht.

    In diesem Sinne wünscht euch die komplette Knuselhausen-Crew einen guten Start ins neue Jahr und alles Gute für 2019.


    edit Susi: Bild weg. unklarem Copyright entfernt

    :daumen:

    Was mir z.B. sehr gut gefällt ist die Oberfläche u.a. auf 19-Zoll-PC-Monitor (16:9). Dort ist in Zitaten entsprechendes Avatar eingeblendet und erspart zusätzliche Klicks.



    So genial … :top:.

    Wow, Glückwunsch :blumen: Susi, läuft alles super.


    Und danke für deine Mühe.

    (Ich habe ähnliches vor Tagen im Kopterforum durch und weiß genau, welcher Aufwand auf eigenen Schulter lastet.)


    :danke:

    Zitat von Gwenny

    Hatte ja schon erzählt, dass es einigen Gemeinden dieses Jahr sogar untersagt wurde zu sprengen!

    :D Was auf Grund allgemeiner Anspannung derzeit auch akzeptabel ist.
    (Sorry für kleines "Wortspiel", nimm es bitte nicht persönlich.)


    Zitat von Tini83

    Da das restliche Gemüse und die Topfpflanzen ja eh Wasser brauchen, kommt es auf diesen Quadratmeter auch nicht an.

    So in etwa dachte ich anfangs auch. Einfach mal Hirsekörner als Saatkörner im Boden "versenken" und schauen, was draus wird. Merke dir bitte die Stellen und lauf bitte mit gefüllter Gießkanne hin.

    Zitat von Federmaus

    Hirse braucht wie jede andere Pflanze Wasser.

    :top: Genau so ist das und bleibt immer dominierend. Spart also bitte derzeit nicht am verkehrten Ende.


    Zitat von Tini83

    Sie ist jetzt ca. 30-40 cm hoch.

    Welche Hirse hast du ausgesät?

    Oh, entschuldigt bitte meine zugegeben skurrilen Hintergedanken. Die waren privater Natur und galten weder dem Forum noch Heidrun. Sorry für das Missverständnis.


    Natürlich wünsche ich Heidrun alles Gute und optimale Erfolge.

    Oh ja, das habe ich inzwischen zur Genüge. Als mir diese Idee einfiel und am eigenen Fenster umsetzte, schnappte ich mir ein kurzes Kanalstück und probierte an allen möglichen Fenstern, egal wo ich gerade war.
    Entsprechend DIN-Standart-Vorgaben für Hausfenster haben die äußeren Profilstege am Fensterflügel eine Breite von 14 mm. (Messt einfach mal aus, wie breit der Steg an eurem Fenster ist.)


    Übrigens lassen sich so auch die unteren Dichtungsgummis schützen, der äußere Profilsteg hat die selbige Breite.



    Allerdings ist der Dichtungsgummi am inneren Steg zu breit und der Kabelkanal „greift“ nicht richtig. Es genügt aber den Kanal ein bis zwei Millimeter länger zu lassen. Den Rest erledigen die seitlichen Gummis und drücken leicht dagegen.