Beiträge von nymphenherz

Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich. Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind hier zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.

Registrierung

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

    Ja als ich Lilli gegen Aspergilose behandeln mußte , danach hat die auch sehr gehechelt . ich dachte warum denn , weil SIe ja eigentlich bei der Gabe sehr ruhig war , war aber anscheinend doch innerlich unruhig gewesen .

    Da wußte ich noch nichts davon das Sie was am Herzen hat.

    Ich frage wodurch die das Vergrößerte Herz bekommen ?

    Ob die dann Bluthochdruck hatten haben das das aufs Herz geht ?

    Ich meine es geht ihr gut , die anderen Lassen Sie ja auch in ruhe ,und sie ist auch noch gut mobiel wieder .

    Ich hatte eine Weile reines Bio Echinacea Saft ist Trinkwasser rein getan


    Off Topic:

    Meine Blutdruckmittel gegen Bluthochdruck ,bestanden ja nur aus Echinacea ,sowas...........

    Die Ärztin meinte, dass die Gabe über Leckerlis nicht erfolgen soll, da sie sonst die Dosis nicht aufnehmen können, die sie brauchen

    Ich habe die Leckerchen so gereicht das alles aufgessen worden ist , und er so gierig drauf war die eine halbreifen Weizen ganz ausgelutscht hat , und so weiter .

    Schmusebär hat immer die Ganze Dosis auch bekommen mit der Leckerchen Version .


    Achso ich habe den Halbreifen Weizen aufgeklappt und dann kam das innere dann raus und da in der Mitte habe ich das Tablettenpulver rein gemacht .Und das Innere mochte er ja auch soo gerne .

    Ich habe alles so minimal angeboten das Leckerlie das nichts mehr Übrig blieb .


    Ein Anschluß Leckelie erübrigte sich ja , da er ja dadurch ein Leckerlie bekommen hat .

    Er mußte ja darauf weiter weiter Großes Verlangen haben , damit er zur Medigabe mit Leckerlie gut abfährt .

    Könnten wir eine Box mit nehmen mit Nymphies .

    Zwischen Stationen sind

    Also von Xanten aus nach Duisburg


    Von da aus nach Köln und dann weiter nach Euskirchen .


    Ich schätze so 14 oder 15 Uhr werden wir da abfahren , aber das weiß ich noch nicht .

    Kommt drauf an, was noch im Geschäft besprochen werden muß, oder aber auch wenn es mit den Zügen nicht so geklappt hatte bei der Hinfahrt nach Xanten .


    Also hin geht das nicht , da haben wir genug Gepäck . also es geht nur von Xanten nach Euskirchen die Strecke , das wir was mitnehmen könnten mit dem Zug .

    Martina (nymphenherz) hat Herzmedis immer mit ein wenig Ei gegeben

    Das stimmt nicht

    Ich habe immer gewechselt .

    Mal Eiweis , dann Eigelb , dann halbreifer Weizen oder gekochten Reis (Basmatireis ) = vorgekocht und eingefrohren den Reis und dann immer nur die Körner raus genommen die ich dazu brauchte .

    Ich habe immer vorher ausprobiert auf was er an dem Tag abfährt .



    Off Topic:

    Ich habe Lilli ja auch noch nichts gegeben , ich kann das ja nicht stemmen die Lilli 2 mal Am Tag zu fangen für Immer jeden Tag .

    Einmal am Tag würde ich mir ja noch gefallen lassen , müßte die Ärztin dann mal ansprechen ob das Enadoc dann was sein könnte .

    Ansonsten will ich das lassen , denn wenn man einmal angefangen hat damit darf man ja gar nicht mehr aufhören .

    Ich habe keine Rolläden und Lilli ist ganz scheu , kommt sich keine Leckerlies abholen , sie kam einmal war aber ohne Leckerlie probieren wieder weg geflogen .

    Ich hoffe immer das sie mal kommt, wenn sie die anderen immer bei mir sieht aber da kommt nichts .

    Die Vorbesitzer sagten ja auch das Sie ganz scheu war .

    Sie ist bei mir schon was zahmer geworden und beißt mich auch nicht mehr ,wenn ich Sie wegen Aspergilose fangen und nehmen mußte -

    DIe Aspergilose ist wohl ganz weg , nicht mehr auf dem Röntgen zu sehen .

    Ich muß heute leider berichten , das die neue Haushaltshilfe (vom Pflegedienst ) die Ableger die schon angeschlagen waren , weggeschmissen hat .

    Somit habe ich das Angebot nicht mehr .

    Ob ich noch mal meinen Freund dazu bringen kann welche auszumachen weiß ich nicht .

    Im Moment haben wir alle jetzt immer fiele Termine .

    Bei mir haben die das immer Pö a Pö gelernt .

    Melo war sehr anhänglich , er ist jetzt der Pitscher , weil er immer in die Lippen pischt .

    Kucki braucht auch immer noch ab und an Menschenkontackt .


    Nun ja bei mir ist das kein Problem, meine leben ja nicht in einer AV .

    Sondern bei mir .

    Wenn er keine HA ist könnte es ja sein das er sich wie Melo entwickelt . Das er dann gut damit klar kommt .


    Aber Melo hat auch die erste Zeit mich noch gebraucht .

    Er kommt immer noch gerne zu mir .

    Kucki sucht immer noch ab und an Den Kontackt zu mir des Nachts .

    Über Tag will er es immer nich haben ,obwohl ich ja 3 Wochen ganz weg war von zuhause ( in Reha )

    Er will eben weiter den Kontackt zu den Menschen haben ..


    Da mußt du jetzt gucken , wie deiner sich dann entwickeln wird .


    Ich drücke dir die Daumen :daumen: :daumen: :daumen: , das er es schafft sich umzuorientieren . :hoff1:

    Wahnsinn .

    Mir währe das zufiel und würde Hier bleiben mit meinen Vögeln alle .


    Das genau hin zu bekommen im Zeit-Fenster von 10 Tagen .


    Ich wünsche dir fiel Kraft und gutes Gelingen bei deinem Vorhaben .

    Da oben ist es doch sicher Kälter als hier ?

    Ich habe noch gar nichts Organiesiert .

    Habe 2 Rollstuhlsäcke .

    Kann dann wechseln , und wenn da welche Vögel mit einsteigen wollen ..:)

    Damals haben die das gemacht im Schlafsack .

    Nur Luna wollte bei mir lieber auf dem Kopf sitzen .


    Ich habe gar kein Geld , um mir da was auch immer zuzulegen .

    Ich wüßte auch nicht was .

    Die Solartücher für an den Balkonen filleicht .


    Nun ja aber das wie Susi schon sagte muß ja in die Wohnung rein gebracht werden , damit man den Strom brauche kann .

    Mein Vater hat die Riesigen Batterien im Keller stehen , wenigstens damals als ich da noch wohnte .

    Mir war das zu Umständlich damit kochen zu müssen ,

    Nach Sonnenstand kochen wiefiel das Meßgerät angezeigt hat da mußte man dann gucken wie hoch mal die eine Herdplatte überhaubt hoch drehen durfte .


    Jetzt holt es dann einen ein ,...was damals so war .


    man muß die Energie ja ins Stromnetz rein bekommen ?

    Das einzigste währe ein Gaskocher , damit wenn der Strom nicht da ist noch was kochen kann , also was eingefrohren noch ist verwerten zu können .

    Denn Ohne Strom taut alles .

    Off Topic:

    Eben wie bei der Flut

    Ich denke aber nicht, dass es soweit kommen wird.

    Das sagte man zu uns auch als Flutopfer.

    Und wir hatten es einen ganzen Monat ganz kalt gehabt ohne Heizung .

    wir haben auch Zentral Heizung mit Gas .

    Das wurde vor nicht langer Zeit von Ölheizung auf Gasheizung umgeändert .

    Die Öltanks sind noch irgentwo im Erdreich , aber soweit ich das Weiß , wurden die Zugeschüttet ???


    Wenn man mit Strom Heizt wird das bei den Strompreisen aber auch ein teurer Spaß werden .

    Filleicht Katzenhölen oder sowas Ähnliches anbieten , das sich da mehrere Nymphies drin sich gegenseitig wärmen können ?


    und da drin noch eine Wärmflasche .

    Aber es kann ja sein das das Mit der Ukraine das ganze dann zuende geht , wenn die dann bei der Witterung nicht mehr so weiter kommen ......