Beiträge von nymphenherz

Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich. Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind hier zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.

Registrierung

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

    Ja, bei mir sind die auf dem Balkon ja auch nie so richtig groß geworden , auch der Knollenfenchel hat nachher nur noch dahin vegitiert und ist eingegangen .


    Die können sich noch eine weile weiter entwickeln und dann kann man die den Nymphen schön geben . :)

    aber in Australien stehen halt auch keine Wände oder Gitterstäbe oder Glasscheiben mitten in der Flugbahn

    Nein Glasscheiben gibt es dort nicht , aber sicher Bäume wo die gegen die Äste und Stämme fliegen könnten .


    Auf den ersten Blick erscheint das Nachtlicht zwar recht hell. Meine schlafen aber wunderbar und kommen gut damit klar.

    Bei meinen war das Fiel zu hell gewesen ,die hörten gar nicht auf rum zu wiseln , denn mein Dimmer fuktionierte nicht so wie er es sollte und ging nicht ganz aus zu machen .

    Hier gab es mal am späten Abend einen Stromausfall und da war Panik hoch zehn

    ja wenn die Nachtbeleuchtung gewohnt sind , und es das dann mal nicht tut , dann bekommen die sofort wegen dem Ungewohnten Panik .

    Das hatte ich dann auch immer , wenn mal das Nachtlicht nicht an ist .

    Aber jetzt habe ich schon sehr lange kein Nachtlicht mehr , nur noch den guten Bewegungsmelder , den man in der Tacktung ( Lechtdauer fariabel einstellen kann )

    Mein Bewegungsmelder ist sehr sensibel einstellbar , So das er gut auslöst wenn meine Bande los fliegt . Während des Losfliegens geht die Lampe an und dann können die alle gut landen .

    Bei einem Einzelnen Pärchen würde ich aber davon ausgehen ,das der Bewegungsmelder dann nicht zuverlässig reagieren würde .

    Ich finde die Lösung mit dem Bewegungsmelder ganz gut so ,das die gut im duklen schlafen können .
    Denn ich kann auch nicht gut im Hellen schlafen .Dann binn ich gar nicht ausgeruht und ausgeschlafen .

    Die Salzkristalllampe strahlt also von unten in die Pallace II

    Hm, gehen deine Nymphies die nicht anknabbern ?

    Meine haben das nach einer weile gemacht und dann habe ich die leider entsorgen müssen ...... .



    Die Mondbeleuchtung , war für meine viel zu hell gewesen .

    Bzw ich habe ja 2 Lampen .

    Gwenny

    Ich denke das man das auf dem Bild nicht so richtig erkennen kann, wie hell es wirklich ist :nixw:

    Man kann ja die Kamera ja auch verschieden eintellen ....

    Ja, wenn was ungewohnt ist, haben die schneller mal einen Nightfrigt .

    Bei Pferden ist es ja auch so wenn die Angst haben oder agressiv sind das da dann auch das Weiße aus den Augen raus guckt .

    Das habe ich mal gehört und auch beobachten können .


    Meine Vögel haben ja den Bewegungsmelder und damit konnten sich meine Nymphen sich immer sehr gut selber behelfen ,wenn die Panik flüge hatten /haben .

    Wenn die frei im Vogelzimmer sind und alle Gleichzeitig loß flattern ,geht das Licht von Bewegugsmelder an .

    Bisher brauchte ich da nicht mehr zusetzlichh eingreifen .

    Am anfang war es nur nicht so einfach gewesen den Zeitinterfall richtig einzustellen .Also wie lange die Lampe dann anbleiben soll ,wenn die angegangen ist .


    Da jeder wo anders im Vogelzimmer sitzt , gibt es immer Vögel die dann auch näher zum Bewegungsmelder sitzen , und den dann auch ganz schnell auslösen .

    Ja meine haben ja anfangs so weit oben wohnend ja auch immer aufgeregt wenn Greifvögel vorbei fliegen .

    Da wird meistens nur mal geguckt und nicht mehr los geflogen .

    Pip pip sagen dann mehrere , und das wars .

    Hm , das Schutzhaus ist aber weit weg von der Voliere .

    Machst du dann nach da rüber (zum Schutzhaus hinn ) dann einen Tunnel wo die dann da rüber gehen können ?


    Ansonsten Sieht es ja schon ganz toll vortgeschritten aus .

    Dann noch weiter drinnen alles vertig machen ?

    Bei meiner Maja habe ich beobachtet , das sie wol angespannt war , da Sie wol angst hatte wieder gefangen zu werden , die waren ja jetzt länger krank gewesen .

    Als sie dann aber doch nicht gepackt worden ist , dann hat sie sich entspannt und die Schwanzfedern auch schnell geschüttelt .

    Ich meine es währe Spannung abbauen .

    Mal sehen was die anderen dazu noch sagen werden, wie die das so sehen .

    Ja das sieht toll aus , wie die so raus gucken . Das du das so schön knipsen kannst .

    Ich denke aber ,das die Nymphn sich da nichts draus machen, wenn du die beobachtest.

    Die kennen dich ja und deinen Mann , da fühlen die sich sicher nicht bedroht .

    Wenn die sich bedroht fühlen würden , würden die sicher nicht mehr sich am Fenster aufhalten .

    Aber ein Schönes Bild ,wie du das Bildlich, von daußen festhalten kannst ,zeigen kannst , wie die so wunderbar, raus gucken .

    verlangte natürlich hinterher noch Aufmerksamkeit.Keine Gnade und zu machen war da auch nix...

    Da wird Sie ja ganz schön gekrault und geniest das wol sehr .

    Meine alte Lisa, hat den Sturz als die so krank war , jetzt auch überstanden .


    Armer Specht :(

    Und armer Spatz .

    Hoffentlich gibt es keine Jungen die jetzt die Eltern vermissen ,bzw. mindestens ein Elternteil .


    Man putzt sich lieber.Teilweise völlig synchron..

    Ja das Sieht super aus :)

    Ja Schnatti , ich glaube es ist bald überstanden , Racker war heute was schläfrig .

    Aber ich denke ,das wird alles noch werden .

    werden aber verwöhnt und gleich wieder brutig😊🙄

    Ja soo schnell hätte ich nicht gedacht das die Brutig werden .

    Aber als Konsequenz , durften die dann nicht mehr so lange im Wohnzimmer drinn bleiben .

    Ab wieder in deren Zimmer .

    Ach ja die Arzthelferin sagte ja noch , das die Nakthafer bekommen sollten , weil das so weich ist .

    Aber ich kenne ja meine das die das nicht mögen .

    Ich habe es aber trotzdem noch mal versucht , die mögen es aber nach wie vor nicht .

    Der Nackhafer hatte ja auch nie gekeimt ich denke das der Kaputtgerntet ist .

    Den Keimfähigen vom Bauern direckt , das mögen meine gerne essen , bzw am anfang auch noch zögerlich ,wo die sehr krank waren

    Die Bekommen ja auch Sonnenblumen Kerne zur Zeit sagte die Arzthelferin ja auch, das ich das geben sollte .

    Die SBK s essen die gut .

    Die haben ja sonst nie davon bekommen .

    Ja Reis mögen die noch weiter gerne .

    Aber Majas Kot sah heute Nachmittag ,sehr schön aus :jump:

    Mändy kam mit Melo bei mir Kuscheln war aber noch skeptisch gewesen ,da ich sie ja die ganze Zeit wo die Krank war fangen mußte .

    Sie nimmt das sehr krumm .

    Aber so langsam ,will sie weider auftauen .

    Heute habe ich einen Ständer gebaut für auf die Waage zu stellen , das die da fielleicht eher freiwillig drauf gehen .

    Als ich raus war und kam wieder hatte einer am Dinkel gegessen , der auf der Sitzgelegenheit auf der Waage war .

    Wer das war weiß ich nicht , aber ich weiß das einer sich getraut hat ,, und wenn einer das macht , dann werden die anderen auch bald kommen .

    Und das Gestell war nicht umgekippt :hurra: Da hatte ich Bedenken gehabt .

    Aber ich währe unschuldig gewesen in deren augen , weil ich ja nicht anwesend , dann war .

    Ja Weizen Gras haben die auch gegessen ,was noch vom Winter nun auf dem Balkon so lange gestanden hatte .

    Jetzt hoffen wir das morgen das Wetter mitspielt und wir die dachpappe endlich drauf bekommen.

    Hm habt Ihr das mit den Nachbarn abgesprochen , das ihr an einem Sonntag hämmert ... ?

    Klar würde ich das auch machen wenn das geht , als auf des Regenwetter zu warten .

    Von mir aus kann es regnen wenn ich fertig bin aber nicht wenn das Teil halbfertig da steht und noch nicht lasiert ist

    Ja das kann ich auch gut nachfollziehen .

    Ich hatte damals als ich meine Ausenvoiliere baute, glaube ich ,Glück mit dem Wetter gehabt .

    Aber das ist schon sooo lange her , so genau kann ich mich daran nicht mehr erinnern

    So ich wollte noch mal weiter berichten .

    Am Dienstag Mittwoch sah es noch gar nicht gut aus .

    Die Bande durfte dann jetzt auch im Wohnzimmer sich kräftig austoben die Durchblutung steigern und was damit einher geht .

    Lisa und Racker kamen mehr zu ruhe .Die durften beide dort bleiben ,wenn ich weg war .... . So mußte Racker dann auch Lisa nicht verteidigen .... .

    Benny hat laut aussage von meinem Freund dann auf Lilli gesessen ,ich hatte geschlafen ,war kaputt von all den Terminen .

    Dank Susis Link habe ich ja das Mittel dann bestellt und noch ein anderes Mittel dabei entdeckt ,was es sonst ja auch immer beim TA mitgegeben worden ist .

    Aber gar nicht mehr mitgegben wird ??

    ADCE habe ich noch dazu gekauft . also ich meine seit dem geht es denen fiel besser .

    Ich habe noch Heilerde . rote und schwarze Mineralien angeboten .

    Dann noch die Darmbakterien gwechselt ,auch mal PT 12 gegeben .

    Dann Buchweizen gekocht der schon geschält war ,also Bio aus dem Demeter hof ,Reis gekocht .

    Den ungeschälten Buchweizen mochten die dann ja gar nicht mehr so recht .

    Jetzt mögen die lieber gekochten Reis .

    Aber heute gab es gekochtes Mörchen und Apfel .

    Maja ist glaube ich noch die einzigste wo die Heufchen noch nicht ganz stimmen .

    Aber sie hatte es ja noch schlimmer gehabt ,filleicht kommt das ja nun auch wieder in Ordnung .

    Ich hatte noch ein Mittel bestellt .

    Diemögen wol mehr den Grünen Weizen . aber morgen noch mal nach Dinkel angebot gucken, ob die es doch noch mal mögen .

    Der Dinkelvorrat ist ja leider nich so halbreif wie der Weizen , waren halt nicht immer die guten Erntezeiten ........zur Verfügung .


    Auf jeden Fall sitzt Jackoline nicht mehr ganz so schlimm da und auch Racker nicht .

    Die suchen nun schon hölen außerhalb des Vogelzimmers auf .

    Und sind wieder agiler .Teilnehmender .

    Bilder hatte ich jetzt keine mehr gemacht , nur wie die auf der Gaube mal gsessen haben, in der Nacht .

    Das Bild ,wo Sie auf dem Brett liegt , da sieht man ja gar nicht mehr was wo wie hin gehört .

    Ich würde die beiden dann auch untersuchen lassen , damit die dann den Schwarm, nicht womöglich anstecken könnten .

    Lieber 2 behandeln , als dann später den ganzen Schwarm .