Beiträge von lizi

Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich. Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (Safari, FireFox, Edge, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind hier zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.

Registrierung

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

    In welcher Dosis verabreiche ich denn das Seealgenmehl? Wird das auch über das Futter gegeben? Das könnte man dann als Kur mit Korvimin abwechseln oder?
    Susi: es liest sich so, als ob du es extra hingestellt hättest - und wer möchte geht hin?

    Haben ja eine Birdlamp drinnen und auch das Fenstergitter (extra so eins für Tiere damit Katzen das nicht zerreißen können) drinnen gehabt. das haben wir aber raus weil es so viel Licht geschluckt hat wenn die Birdlamp aus war und den ganzen Tag wenn ich auf Arbeit bin wollte ich sie nicht brennen lassen.


    Holly war auch die letzte Zeit in der Mauser gewesen, da hatte sie früher keiner Eier gelegt, deshalb kam ich da auch gar nicht auf den Gedanken dass sie könnte.. :-( die Doppelbelastung war vielleicht auch zu viel, keine Ahnung..
    der Tipp mit dem Calci-Lux ist auf jeden Fall super, das werde ich mir besorgen und das Futter etwas umstellen wegen der Brutigkeit. Wie gesagt sind die anderen Mädels da zum Glück nicht so, Holly war schon extrem mit der Brüterei...
    das mit dem Implantat hatte ich bei Holly auch mal überlegt, da sie das aber immer gut wegsteckte mit den Eiern war mir das alles zu risikoreich leider :-(

    danke schon mal für eure Tipps, werde das Futter überdenken und mir den von dir geschickten Link anschauen Susi. Werde auch einfach verschiedenes ausprobieren, verschiedenes anbieten dann können sie sich nehmen was sie brauchen.
    die anderen Mädels sind zum Glück nicht wirklich brutig, da kommt sehr selten mal ein Ei im Jahr (wenn überhaupt). Die richtige Mischung für so viele verschiedene Vögel (einer zu dick - einer zu dünn z.B.) zu treffen ist wirklich nicht einfach...

    Susi: Doch sie bekam Obst und Gemüse alle paar Tage. ab und an hat sie etwas Apfel oder Karottengrün noch gegessen. Aber mehr nicht.
    Wildkräuter habe ich immer mal bestellt und angeboten aber da ist keiner wirklich ran. Das MIschverhältnis ist im Moment so (s. Bild). ist das zu viel? wenn ich Nymphen Prachtmischung z.B. gegeben habe oder Nymphensittich Spezial, haben sie eine Menge übrig gelassen. Von Wildsamen ist hier irgendwie keiner so richtig ein Fan und haben dann nach Hunger geschrien. Aber gut zu wissen dass ich es wieder umstellen sollte, vielleicht gehen sie irgendwann doch mal hin.


    Heidrun und Schnatti, danke für die Info!

    Leider hab ich nicht mal gemerkt, dass sie brutig ist... Eier legen will.. sie hat sich auch keine Ecken gesucht wie sonst und ich habe nicht mitbekommen wie sie an die Steine ist bzw. ob sie dran ist. Habe das Nekton Pulver nur mal übers Essen gemacht weil nicht mehr so viel da war und ich mir dachte, dass es nicht schaden kann zu der kalten Jahreszeit.


    Was für Calcium kann ich übers Trinkwasser geben? Kannst du was empfehlen? Und kann ich das Ganzjährig machen?


    Danke schonmal

    Hallo, da eine meiner Nymphensittichhennen gestern an Legenot ( 3 Windeier, im Legedarm verkantet) gestorben ist und sie extremen Calciummangel in den Knochen hatte, versuche ich herauszufinden was falsch gelaufen ist.
    Ich bestellte immer abwechselndes Futter aus Ricos Futterkiste und mische das dann. Im Moment z.B. halb halb das beides:
    https://www.ricos-futterkiste.…kleine-papageien-fmf.html
    https://www.ricos-futterkiste.…wellensittich-2-fws2.html



    Ich habe eine Birdlamp im Zimmer, die ist auch erst ca. 2 Monate alt. Zudem haben sie verschiedene Steine, Muschelgrit, Sepaschale, Manu-Mineralstein etc. 24 h zur freien Verfügung. Sie hat sich daran auch immer gut bedient wenn sie brutig war.


    Sie hat mehrmals im Monat Paprika, Gurken, Nudeln, Kartoffeln gegessen.



    Ich verstehe nicht wie es 9,5 Jahre lang passen kann, ihre Eier immer eine feste Schale hatten (sie hat jedes halbe Jahr ca. 6 Eier gelegt) und plötzlich hat sie chronische Legenot und Calciummangel bekommen??


    Alle paar Monate, vor allem in der Mauser oder wenn sie Eier gelegt hat, habe ich Korvimin 3 Wochen lang über das Essen gegeben. das letzte Mal habe ich Nekton MSA ausprobiert und das über das Futter gestreut.



    Vielleicht kann mir jemand helfen, tipps geben.... wie so etwas nie wieder passieren kann.

    die lagen und liegen immernoch auf dem Balkon zum trocknen. Seit ca. 1 Woche. Wollte dann heute eben mal schauen ob sie schon trocken sind. Hätte dafür schon irgendeine Verwendung gefunden :yes:
    Wenn der Schimmel wieder kommen kann, dann kann ichs ja eh vergessen.
    Meint ihr dass man im Sommer, wenn es lange trocken draußen war, mehr Glück hat?

    hallo ihr Lieben, meine Schwiegereltern haben einen kranken Nymphi mit unbekanntem Alter und Geschlecht (ich tippe auf ein Mädel).
    Sie hat einen gelähmten Fuß (scheint zumindest so da sie da 0 Gefühl hat) seit ca. 5 Wochen, wurde geröngt - alles gut und hat Metacam bekommen. Der VkTa vermutete dass ein Nerv abgestorben ist und sich deshalb keine Besserung einstellt.
    Letzte Woche gings dann plötzlich ohne Freiflug 2 Tage lang besser und seit ein 0aar Tagen ist es schlimmer denn je. Ihre Kloake ist auch total verschmiert. Essen und trinken tut sie.
    Mein Plan war jetzt am Dienstag zur Klinik nach Gießen zu fahren da ich vorher arbeiten muss. Hab nur Angst dass sie es bis dahin schafft weil sich ihr Zustand so schnell verschlechtert hat. Sie schläft fast nur noch, essen und trinken tut sie aber.

    Hallo Susi. Die Tabelle ist ja super einfach, danke dafür! Seit dem letzten Mal hab ich Holly nicht mehr röcheln gehört zum Glück :-)

    Peppie: bei roter Hirse ist mir noch nichts aufgefallen. Was hast du denn geändert, dass es aufgehört hat?


    Gwenny: Hallo :-) ob Winter oder Sommer ist gleich. Denke nicht dass es an der Heizungsluft liegt. Niesen tut sie nicht häufiger als die anderen, die Nase ist immer trocken und sauber. Also sieht nicht verstopft aus. Nach dem Fliegen hat sie es nicht, sie fliegt am Besten von allen und hat auch am meisten Ausdauer.


    Also es ist für mich wirklich nicht ersichtlich wann genau es auftritt weil es immer mal aus dem nichts kommt.


    Findet ihr, dass es sich nach "Nase verstopft" anhört? Für mich hört sich das an, als ob die Luftröhre zu eng wäre oder so

    Aaahh.. es ist auch schön euch alle wieder zu lesen :-) ich wär gern öfter on, aber die Zeit... :(


    Ja, ich kenne es von den anderen drei auch, dass sie das ab und an mal haben.. nach dem Baden eben z.B.
    Aber Holly hat es täglich... einfach so, ohne erkennbaren Grund. Das röcheln am Ende des Videos ist schon happig, da hab ich mich echt erschrocken. So schlimm ist es normalerweise nicht.


    Petra: Hallo :-) sie hat es def. immer nachdem sie gelbe Hirse gegessen hat. Nach roter Mohairhirse bisher noch nicht. Ansonsten ist es schwer zu sagen, da es wirklich immer unterschiedlich ist. Egal ob ich beispielsweise Leinsaat pur gebe oder Hafer. Hast du damit auch noch Probleme??

    Hallo ihr Lieben,


    vor einigen Jahren hat unser TA Holly durchgecheckt weil sie immer wieder aus undefinierbaren Gründen röchelt. Damals hat er nichts festgestellt. Hollys Schwester soll das selbe Problem haben und man vermutet, dass sie eine Art Allergie gegen Gräser haben könnte.
    Heute Morgen war Hollys röcheln sehr stark, darum habe ich das gut aufnehmen können. Da es gleich am Morgen war und das Zimmer über Nacht abgedunkelt ist, denke ich nicht dass sie zuvor etwas gefressen oder getrunken hat. Evtl. verschluckt sie sich an ihren Federn wenn sie sich putzt???? Ich habe keine Ahnung.. Vielleicht kennt jemand von euch dieses Geräusch aus eigener Erfahrung?! Zum TA gehe ich deswegen nicht, da Holly das schon seit Jahren hat und es sie nicht einschrenkt. Sie streckt sich sogar dabei und putzt sich zwischendurch auch. Gruselig hört sich das dennoch an.... :(


    Hier das Video:

    [Externes Medium: https://youtu.be/xS8tMBUcaoo]

    was denn für ein rodgau?
    wenns das ist was ich denke, dann fährt man mit dem zug da auch 3 stunden :(


    Ja also die Tierklinik hat nichts mit Vögeln zu tun, habe eben mit denen telefoniert.
    Echt doof... dachte das würde nicht so ein Problem werden