Beiträge von Susi

Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich. Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind hier zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.

Registrierung

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

    Puh, das klingt ja nicht gut. Dass es irgendwie zusammenhängt wird schon so sein. Die Tiere spiegeln uns ja oft. Das heißt aber nicht zwingend, dass ihr den gleichen Erreger habt oder das gleiche Problem besteht, wenn das natürlich schon auch möglich ist. Aber wie auch immer, ich wünsche euch beiden ganz dolle :GBes: .


    Wenn es dir möglich ist, würde ich schon jetzt in die Augenklinik fahren. Denn Freitags passiert ja meist nicht mehr viel und wenn so etwas nur stark vorgeschwächte Menschen bekommen, dann sollte man vielleicht suchen, was wirklich dahinter steckt :gruebel: . Vielleicht rufst du einfach schonmal dort an :idee: .

    Auf seinen Instinkt zu hören ist sicher auch oft richtig. Das mache ich auch so. Was die Gefahren angeht wird aber vieles einfach unterschätzt. Ich denke, das ging und geht den meisten hier so, dass die irgendwann überrascht werden von Gefahren von denen sie nie gedacht hätten, dass sie mal schlagend würden. Allen voran das Bleiband in Gardinen. Aber auch vieles andere und auch ich hätte zu Anfang mit vielem nicht gerechnet. Nymphen sind schon leider echt sehr unfallfgefährdet. In Panik muss dennoch niemand verfallen. Das allermeiste lässt sich gut lösen :) .

    Puh, da reagierst du aber heftig, dafür, dass es ein "da wäre ich vorsichtig" war und kein "nein, das darfst du auf keinen Fall machen". Von Verdammen ist der durchaus richtige Hinweis meinem Empfinden nach schon weit entfernt :sorry: . Wenn du sie dennoch weiterhin geben willst, bleibt es ja deine Entscheidung.

    Vorher hatte sie ein im Thread verlinktes Exelsheet geführt und die Rückmeldungen dort aufgenommen. Der letzte Stand ist hier

    Aber das ist eben schon sehr alt und das Futter von Jehl gibt es in dieser Form nicht mehr.


    Natürlich wäre es schöner, wenn sich da mehr Leute eintragen oder ihre Bewertung (in Schulnoten) der von ihnen verfütterten Mischung einmal wieder hier abgeben. Letztendlich ist aber auch jeder Schwarm etwas anders und man muss die gängigen Mischungen selber ausprobieren ;) .

    Ah, das ist ja schonmal super :top: . Ich hörte gerade einen fetten Brocken herunter fallen :D .


    Ob man Obst und Gemüse geben kann, hängt vom AB ab. Da ich bisher nie etwas dazu gesagt bekam, haben ich ganz normal weiter gefüttert. Oder gibst du das AB ins Trinkwasser :gruebel: ? Das wäre nicht empfehlenswert, aber in den Schnabel wäre es eine andere Dosierung, daher kann man das nicht einfach ohne Rücksprache mit dem TA ändern.

    Off Topic:

    Ich würde von 4 - 6 Stunden bei diesen Temperaturen auch dringend abraten, wenn Körner mit Frischem gemischt angeboten wird. Kräuter kann man aber z.B. auch einfach aufhängen. Dann trocken sie und das ist kein Problem. Letztendlich muss das aber natürlich jeder selber entscheiden und für eine längere Diskussion ist dieses Thema nicht gedacht ;) . Wer weiter diskutieren möchte eröffnet dafür bitte ein extra Thema :danke: .

    Ja, flugunfähig ist natürlich nochmal schwieriger, aber da muss man dann wirklich mehr Aminosäuren geben, sonst geht das schief. man könnte schon noch einige Saaten verwenden die ein besseres Ergebnis erzielen würde, aber manches fressen Nymphies auch nicht gern. Pagima Green wir hier nicht gefuttert. Aber wenn deine das nehmen ist es ja gut. Hast du denn nur flugunfähige? Sonst kann man die ja gar nicht anders füttern.