Beiträge von Tara

Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich. Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind hier zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.

Registrierung

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

    Hallo Gwenny,


    Es sind Sparky und Nala. Nala eiert oft.. ich habe die Eier gestern rausgenommen und nicht mehr rein getan :( Ich bin nicht vorbereitet. Aber es ärgert mich masslos, dass ich die Eier zu spät bemerkt habe. Jetzt habe ich meine stressige Zeit zum Glück vorbei und 4 Wochen Urlaub.

    Hallo zusammen,


    Ich habe gerade ein riesiges Problem. Ich habe in den letzten 3 Wochen quasi durchgearbeitet und die Vögel nur noch gefüttert. Sonst hatte ich kaum Zeit. Jetzt bin ich vorher nachhause gekommen und habe gesehen dass Nala auf dem Boden 3 Eier bebrütet. Das kam schon öfters vor. Jetzt wollte ich die Eier wegwerfen und es hat in zwei Eiern Adern :weinen:eines scheint schon recht weit zu sein. So ein riesen Mist! Mir ist das seit 25 Jahren nie passiert! Ich hab die Eier jetzt weggenommen, weiss aber nicht was ich jetzt tun soll... wegwerfen?

    Klasse, das freut mich sehr zu lesen :applaus:


    Bei kleinen Schnabelkorrekturen sollte es auch ohne Narkose gehen, denke ich.

    Sie hat einen extrem langen und wulstigen Schnabel. Aber ich werde es sehen. Hauptsache er wird korrigiert..

    Muß Sie dafür in Narkose gesetzt werden ?Ist das teuer so eine Schnabelkorrecktur ?



    Hast du ein Bild davon ,wie der Schnabel jetzt aussieht . damit man eine Vorstellung davon bekommt ,wie sowas aussieht , wenn ein Nymph Leberprobleme hat

    Ja bisher hatte der TA eine Narkose gemacht, aber weil er es grad mit der Blutentnahme gemacht hatte. Nehme aber an, dass ers wieder unter Narkose macht, da sie ja sonst nicht still hält. Ich werde ein Bild einstellen mit dem langen Schnabel und nach dem Kürzen unter dem "TA Kosten Thread" reinschreiben was es kostet. Weiss es ehrlich gesagt gar nicht was ich bisher dafür gezahlt hatte.

    Danke euch fürs geduldige Mitlesen! Jetzt siehts grad aus als wär sie stabil. Daher werde ich sie nur noch sporadisch wiegen. Sie wehrt sich natürlich auch mehr weil sie fitter ist, macht aber das wiegen im Halbdunkeln brav mit. Ich glaube sie hat sich etwas an die Hand gewöhnt, da ich sie täglich einfangen musste faucht sie zwar, lässt sich aber relativ gut fangen und scheint nicht gross in Panik zu geraten. Der Schnabel ist allerdings wieder zu lang, den muss ich schon wieder beim TA richten lassen...

    Nevada hat jetzt seit einer Woche keine Medis mehr und war Freitag das erste Mal 90g! Jetzt ist sie im Normalbereich. Ich bin sehr glücklich :applaus:

    Hallo Yeza,
    Das ist ja ein süsser Kerl :verliebt::verliebt::verliebt: den hätte ich auch grad aufgenommen.
    Ich würde es mal versuchen ihn mit Henne bei den Wellis zu lassen. Die Voligrösse ist ja schon mal super! Ich hatte früher getrennte Volis für die Wellis und Nymphies und dann haben sie sich dauernd gegenseitig besucht und auch in derselben Voli geschlafen :depp: Nach ein paar Jahren war mir das zu blöd und ich habe eine grössere Gemeinschaftsvoli gekauft. Ich hatte auch mit mehr Wellis als Nymphies nie schlechte Erfahrungen gemacht. Einzelne meiner Wellis und Nymphies sitzen sehr gerne nebeneinander auch auf Schaukeln. Daher würde ichs mal erst so versuchen, bis du Geld ausgibst und dann ergeht es dir womöglich wie mir ;)

    Danke für euren Zuspruch! Es hat gewirkt. Wir sind bei 86g! Freue mich so! :applaus: Vor ein paar Wochen sah es aus als eäre nichts mehr zu machen und sogar der TA war ratlos und befürchtete das schlimmste. Nun nimmt sie so gut zu, kann es kaum glauben! Mein wildfarbenes Mädchen scheint einen grossen Lebenswillen zu haben (hatte sie auch noch mit 62g, das hatte mein TA gesagt, als sie stationär war). :fuettern::fly:

    Schön, dass sie weiter zu nimmt :) .


    Nur weil die Leberwerte gut sind, heißt das nicht, das die Leber wieder voll ok ist. leider kann sie schon angeschlagen sein bevor das Blutbild etwas zeigt. Wenn ein Vogel mal was mit der Leber hatte, sollte man deshalb immer wieder mal was zur Unterstützung geben :yes: .

    Ah ok. Das wusste ich nicht. Dann werde ich immer mal wieder Kuren machen. Wenns so weitergeht, dann ist sie in einer Woche hoffentlich über 90g. Dann wird gefeiert :tanz:

    Neuer Zwischenstand: Nevada ist über 80g. Heute war sie 84g! :hibbel: Sie ist auch fitter und wehrt sich mehr. Wobei sie eh nicht beisst, nur ganz schwach klemmt. Aber sie fliegt weg wenn ich sie fangen möchte ind hat schon spürbar mehr auf den Rippen. Kohi frisst sie trotzdem weiterhin aus der Hand.


    Gebe weiterhin Enzyme und neu wieder Sylimarin Kapseln, da ihr Schnabel wieder wächst. Wobei der TA gesagt hatte, dass das nicht sofort aufhört auch wenn der Leberwert normal ist. Aber schaden tuts ja nicht. Das Leberschutzmittel gebe ich dafür schon länger nicht mehr.

    Hat sich einer deiner Jungs mittlerweile Lovina angenähert oder zeigt sie an einem Interesse? :hibbel:

    Nein leider noch nicht. Beziehungsweise ist streng genommen nur noch Cirino Single. Ich hoffe er interessiert sich mal für Lovina oder Scully... :hoff1: Wobei dann müsste ich mir dann noch einen Hahn zulegen für die einzelne Henne die übrigbleibt :ohnmacht: daher ists ganz gut so ;)

    Mal wieder ein paar Bilder. Zuerst Nevada und ihr Puck an der Mineralienbar und zusammen auf der Schaukel



    Das war ein neues Teil. Nach 2 Tagen sah es so aus wie auf dem Foto und inzwischen ist es schon völlig auseinandergenommen :ohnmacht:

    Sami


    Lovina

    Nochmals Sami beim Zerstören des Schredderkorbes


    Gino



    Und das Wellipärchen Silas und Mina

    Ich hatte die letzten 3 Tage quasi durchgearbeitet, daher hat Nevada keine Enzyme bekommen, sie schlief immer schon wenn ich nach Hause kam. Gestern abend habe ich ihr wieder gegeben und sie gewogen. Sie wog 80g! :applaus: Langsam ist auch wieder etwas "Fleisch am Knochen" zu spüren, das Brustbein fühlt sich nicht mehr so extrem an. Habe nur noch 2 Kapseln. Werde die noch geben und dann mal schauen obs geht.