Beiträge von Peppie

Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich. Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind hier zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.

Registrierung

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

    Ich denke schon, dass das Alien ein Hahn ist, auch wenn der Kopf noch etwas "sprenkelig" aussieht und.

    Off Topic:

    Ich wollte Purzel ja vermitteln, wenn ich weiß was es ist ..... aber nun ist es schon so lange da und ch tue mich da echt schwer. :whistle:

    Mir persönlich wäre es lieber, wenn sich ein Nymphie für sie interessieren würde .....aber, was nicht it, kann ja noch kommen.

    Ich bin echt am überlegen, ob ich mal das Alien dazu setzen soll. :gruebel:

    Birnchen, eine Zimtperle, habe ich Mitte Juli 2019 abgeholt, nachdem mich ein Forenmitglied auf sie aufmerksam gemacht hatte.

    Birnchen war noch recht jung und eigentlich war ich gar nicht auf der Suche nach einer Henne - aber die Umstände hatten mich dann umgestimmt.

    Birnchen war "erst mal" gedacht für Hugo, einen WK-Hahn der bei mir in Dauerpflege ist und früher mal mit einer Perle liiert war.

    Birnchen war recht zutraulich. heißt sie kam freiwillig auf Kopf und Schulter geflogen.

    Aber die Rechnung ging nicht auf und Birnchen war in Rooftop Castle irgendwie eine Außenseiterin.

    Und dann wurde Birnchen richtig panisch, wenn man den Raum betrat .... keine Ahnung, was die Ursache oder der Auslöser dafür war.

    Nach ungefähr einem Jahr würde es ein kleines bisschen besser und sie blieb schon mal sitzen, wenn man mir ihr sprach.


    Nachdem sich die Anzahl der Stammnymphen reduziert hatte, habe ich Birnchen in die Wohnung geholt. Zum einen war da Monty, der auf Perlen steht; aber Birnchen fand er nicht attraktiv und balzte lieber weiter Maxi, die in einem Separee sitzt oder Lena, die mit Lucky liiert ist, an.

    Birnchen hat sich bei den Stammnymphen recht schnell eingewöhnt und fand Gefallen an Opa Findus, der sie aber immer verjagt hat, weil er lieber seine Ruhe wollte.


    Und von einem Tag auf den andern, kam sie dann zu uns geflogen. Anfänglich war sie noch schreckhaft, wenn man sich bewegt hat.

    Inzwischen lässt sie sich gerne das Köpfchen kraulen. Man könnte sie sogar einfach von oben greifen - was ich aber natürlich nicht mache.

    Aber bei einer erforderlichen Medigabe war das sehr hilfreich.

    Birnchen kommt aber weder auf die Hand oder auf den Stock, wenn man sie reinsetzten möchte. Aber kein Problem, denn wenn es an reinsetzen geht, fliegt Birnchen einfach in die Voliere.


    Ja, Magoo ist mir gegenüber recht zurückhaltend. Speedy kommt innerhalb der Voli schon mal auf die Hand gestiegen und abends darf ich sie auch schon mal mit dem Stöckchen-Taxi reinsetzen.

    Die beiden dürfen immer gegen Mittag raus, wenn die SundayCityler wieder in den Volieren sind.

    Dann muss ich mich, wenn es dunkel ist, reinschleichen, um das Türchen zu schließen .... sonst habe ich keine Chance, sie festzusetzen.

    Ab und zu gibt es auch Freiflug mit den andern 5 Langzeitgästen.

    Und Speedy war auch schon so mutig, zu denen in die Voliere zu klettern ...... sicher, weil die anderen besseres Futter bekommen, :LOL:


    So, die Patenurkunden sind fertig und gehen dann heute auf den Weg.


    Somit müsste ich jetzt eigentlich alles abgearbeitet haben.

    Wenn ich irgendwas/jemanden vergessen haben sollte, bitte melden.


    An dieser Stelle möchte ich mich auch mal wieder bei allen Paten*innen für die Unterstützung bedanken.

    Ohne euch wäre das alles in dem Umfang gar nicht möglich.

    :herz: DANKE :herz: :tschuessi:

    neu erschienen


    Früchte, Gemüse & Nüsse

    Superfood für Papageien, Sittiche, weitere Ziervögel + Ziergeflügel


    Praktische Fütterung, Einsatz, Wirkungsweise, Nährstoffe


    Volker Oertel & Petra Wolf


    € 32.85 ... ich glaube später etwas mehr