Beiträge von Federfreund96

Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich. Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (Safari, FireFox, Edge, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind hier zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.

Registrierung

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

    Aber es wurde kein Kropf und und kloakenabstrich ins Labor geschickt oder? Das wäre eigentlich am wichtigsten gewesen am Anfang

    Der kleine sieht echt nicht gut aus :hmm:

    Ich drücke die Daumen, dass er wieder fit wird :daumen:

    *es kann auch sein, dass das AB auch ziemlich platt macht. Ich hatte damals erst nach Abschluss der Behandlung eine deutliche Besserung gemerkt. Er hat wohl das AB auch nicht so gut vertragen. Kaum hatte er 1,5 Tage kein AB gings steil bergauf

    mach dir keine Vorwürfe :( die kleinen verstecken eben ihre Krankheiten. Ich hatte auch erst einen verschlechterten zustand bemerkt, da zeigte die waage auch bereits 7-8 g weniger an


    Ich drücke fest die Daumen, dass sie es schafft :daumen:

    Ich setze molly mit dem stöckentaxi rein und danach zeige ich auf die Anflugklappe und sage zu Körn, dass wir jetzt heimgehen und ,,dränge,, ihn runter zur Voliere (hat damals so ergeben, da er nicht auf das Stöcken ist) bzw. wenn er das Stöcken sieht und meinen Finger + verbales Signal geht er ohne große Annäherung durch den Stock freiwillig nach Hause,

    Mittlerweile reicht es mit dem Finger statt dem Stock näher zu kommen.

    Ich ,,übe,, aktuell mit den Läusen, damit ich sie bald öfter mit nach draußen nehmen kann. Ich war richtig froh, als körn sich überwunden hat und reingeklettert ist.

    :tztz:Molly ist das ja Wurst wo die rumkrabbelt. Die ist sofort rein :LOL:


    hallo:)

    Also erst mal sieht es ja nicht so aus, als ob es viel geblutet hat und das was ich so auf den Bildern sehe, sieht ja mehr nach oberflächlicher Verletzung aus. Mein erster Eindruck zumindest. Würde sagen zunächst erst mal kein Grund zur Sorge.

    Wie verhält er sich denn? Wirkt er weniger aktiv? Hast du eine Ahnung was genau passiert sein könnte?


    SlodkaMyszka ihr Nymphie hatte auch maö eine Kopfverletzung, die auch ohne Behandlung ausgeheilt ist.

    :winke: ich füttere überwiegend nach Gefühl, jetzt habe ich jedoch einen löffel mit integrierter waage. Ich habe wahrscheinlich täglich um die 25g für 2 vögel reingemacht, 1,5 Esslöffel. Das hat auf jeden Fall bis abends gereicht und ich habe auch erst immer frisches futter gegeben, wenn auch die unbeliebteren Körner gefressen wurden.

    ich betreibe auch Bodenfütterung, sodass sie gezwungen sind sich zu bewegen wenn sie hungrig sind und nicht nebenbei ohne hunger fressen. Damit fahre ich ganz gut, molly wiegt zwischen 106-108g relativ konstant, körn wiegt um die 90-93g. Tatsächlich habe ich trotzdem immer etwas Angst vorm wiegen, da Molly sicher den größeren anteil an Futter frisst :hmm:

    Jetzt gibt's seit etlichen Wochen 20g Körner uns 5 g Pellets und etwas Gemecker :D


    Fazit: bei körn wärs absolut kein Problem mit all you can eat, molly würde auf jeden Fall viel zu viel fressen.

    Gestern war zum glück alles okay, kein Erbrechen und ich war ja um halb zwei bereits zu Hause und hatte sie quasi bis abends im Blick.

    Habe den Tierarzttermin daher abgesagt.


    Ich habe halt auch immer Angst, dass es durch den Stress durch den Tierarztbesuch erst recht ausbricht.

    Entweder die nächsten Tage bleiben unauffällig, falls nicht müssen wir halt dann doch hin

    Letztes Jahr hat sie ja in 3 Wochen vielleicht 3-4x erbrochen und war sonst unauffällig. Als sie dann nur ein Schuss Wasser erbrochen hat bin ich hin und selbst da war die keimzahl sehr niedrig.

    :nixw:

    Sie ist da echt ziemlich empfindlich die Maus :streichel:

    Das weiß ich gerade nicht


    Aber was sie auf keinen Fall essen dürfen ist Avocado! Die ist hochgiftig.


    Bitte check vorher immer ab, was der Vogel essen darf :yes: sicher ist sicher.