Kot besteht nur aus Körnern

Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich. Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (Safari, FireFox, Edge, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind hier zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.
Das Krankenforum kann keinen vogelkundigen Tierarzt (klick) ersetzen. Die Voraussetzung für jede erfolgreiche Behandlung ist die Diagnose und die kann nur ein vogelkundiger Tierarzt stellen. Auf dieser Basis können alle User hier ihre eigenen Erfahrungen und ihr Wissen austauschen.

Registrierung

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

  • Hallo ihr Lieben,


    heute morgen ist mir aufgefallen, dass ich vereinzelt Körner an den Stangen hängen habe. Ich habe aber keinen Kot mit Körnern drin gefunden und beschlossen, den Tag noch abzuwarten, weil Perle stressbedingt kotzt und es die letzten Tage keinen Freiflug gab. Ich habe dann trotzdem die Voliere mit Zewa ausgelegt, um Kotproben zu sammeln und hab beide gewogen, normales Gewicht. Jetzt habe ich nochmal reingeguckt und das hier gefunden. Weiterhin hab ich keinen Kot mit Körnern gesehen. Beim genaueren Auftreten ist mir aufgefallen, dass die Körner einen leichten Weißanteil haben und mache mir jetzt Sorgen, dass der Kot nur aus unverdauten Körnern besteht. Ist das möglich? Ich wollte eigentlich nur eine Sammelkotprobe zum Tierarzt bringen um den Zwergen den Stress zu ersparen aber überlege jetzt, ob ich nicht beide doch hinbringe zwecks Kropfuntersuchung. Leider kann ich absolut nicht ausmachen, von wem es kommt, vermute aber Perle, da sie bereits zwei Mega-Schübe hatte. Hattet ihr das schon so extrem? Dass der Kot nur aus unverdauten Körnern besteht habe ich noch nie erlebt und es macht mir ehrlich gesagt extreme Sorgen, obwohl ich sonst eher ruhig an die Macrorhabdiose Schübe rangehe.


    Liebe Grüße


  • Puh, das sieht echt heftig aus. Chilis Kot sah auch oft schlimm aus, aber nicht so krass.


    Ich würde das auf jeden Fall beim TA checken lassen und da wirst du den oder die Vögel mitnehmen müssen. Ein Koopfabstrich alleine reicht da sicher auch nicht. Auch ein Kloakenabstrich sollte gemacht werden, wobei das eigentlich ohnehin immer dazu gehört.


    Ganz dolle :GBes: !

    Liebe Grüße :winke:
    Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Luzie, Luke, Justus, Luise und Lili
    Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 * Chilli - 18.11.2019 * Coco - 07.04.2023 * Emma - 17.04.2023 * Dienstag - 29.11.2023 :herz:


    Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?


    🕊 Selig sind, die Frieden stiften. - Matthäus 5,9 🕊

  • Ich glaube auch, allerdings kann ich absolut nicht ausmachen, wer es ist. Den Kot den sie jetzt beide abgesetzt haben sah komplett normal aus. :( Ich packe morgen beide ein und lasse sie dann untersuchen. Denke sowieso, der Doktor wird dann auch einen Abstrich machen und anlegen.

  • Und das die Körner auf die Häufchen drauf geflogen sind kann nicht sein?

    Liebe Grüße :winke:
    Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Luzie, Luke, Justus, Luise und Lili
    Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 * Chilli - 18.11.2019 * Coco - 07.04.2023 * Emma - 17.04.2023 * Dienstag - 29.11.2023 :herz:


    Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?


    🕊 Selig sind, die Frieden stiften. - Matthäus 5,9 🕊

  • Und das die Körner auf die Häufchen drauf geflogen sind kann nicht sein?

    Unwahrscheinlich, da mehrere davon rumliegen und ja auch Körner an der Stange hängen. Also ganz komisch irgendwie, übergeben hat sich definitiv einer aber der Kot sah jetzt im Tag verteilt ganz normal aus, nur eben diese zusammengeklebten Körner irritieren mich, weil ich das so nie hatte.

  • Also auch der Nachtkot von beiden sah super aus. Ich vermute tatsächlich, dass die Körner "nur" Erbrochenes waren, da ich wirklich in keinem einzigen richtigen Kotstück Körner gefunden habe. Klar- erbrechen ist nicht wirklich besser aber kommt bei Perle häufiger vor. Später pack ich dann beide ein und lasse - falls ich davor nicht feststellen kann, um wen es sich handelt - beide untersuchen.

  • Guten Morgen,

    bei meiner Tess sah das mal so aus als sie sich übergeben hatte, weil Fasern im Kropf feststecken. Als sie diese rausgewürgt hatte, sah es auch so aus. Überall waren Schleim-Körner Pfützen festgeklebt, weil nix mehr runter ging8o Kann es vielleicht auch daher kommen?


    Wenn du schreibst, dass das bei deiner Perle manchmal vorkommt, drücke ich ganz fest die Daumen, dass es jetzt wieder gut ist! Gute Besserung!

  • Hoffentlich kann der TA ihr dan bald nachhaltig helfen. Immer wieder Erbrechen ist ja nicht normal, auch nicht mit Megas.

    Liebe Grüße :winke:
    Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Luzie, Luke, Justus, Luise und Lili
    Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 * Chilli - 18.11.2019 * Coco - 07.04.2023 * Emma - 17.04.2023 * Dienstag - 29.11.2023 :herz:


    Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?


    🕊 Selig sind, die Frieden stiften. - Matthäus 5,9 🕊

  • Ich hoffe auch. Damals hat sie ein Mittel gegen Übelkeit bekommen und es war dann auch wirklich ein Jahr weg. Toi toi toi, dass es kein Schub ist!

  • :daumen: :daumen: :daumen:


    Ich würde sicherheitshalber beide mit zum Doc nehmen.


    Ich denke, was an den diversen Stangen klebt ist sicher aus dem Kropf herausgeschleudert.


    Aber bei einer Pilzerkrakung kann es durchaus auch sein, dass der Kot quasi nur aus Körnern besteht.

    Off Topic:

    Vor ganz vielen Jahren habe ich das mal gesehen, als ich die Vögel von der verstorbenen Vögel von Martina K. abgeholt habe.

    Gruß aus Düsseldorf :winke: - Petra

  • Ach Leute, so ärgerlich. Ich hoffe wir schaffen es heute noch. Unser Auto ist stehen geblieben und wir stecken absolut blöd fest. Warten jetzt auf den ADAC, allerdings wissen wir nicht, ob wir den Wagen überhaupt noch fahren dürfen. :nixw:Wieso passiert sowas immer wenn es dringend ist?

  • ochneeee das ist wirklich zum.... ich drücke ganz feste die Daumen, dass alles irgendwie doch gut ausgeht und klappt zum Doc zu kommen :hoff1: :daumen:

    und natürlich auch :daumen: und :GBes: an die Kleinen

    Liebe Flattergrüsse :fly: Sabine mit Mümmelchen + Tapsi, Lümmelchen + Hexi, Poldi, Looki, Tacki und "Nöchle"  :D

    im :herz: en meine Engelchen :engel: Gauner, Drilli, Flöckchen, Winnie, Knöpfchen, Brookie, Bailey, Vivi, Babsi, Joschi, der kleine Muck(i) :streichel:, Knüffchen :herz: :weinen:

    Knäulchen, unser Süsser und der kleine Lump :fuettern::weinen:

  • Ach wie blöd :( .

    Liebe Grüße :winke:
    Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Luzie, Luke, Justus, Luise und Lili
    Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 * Chilli - 18.11.2019 * Coco - 07.04.2023 * Emma - 17.04.2023 * Dienstag - 29.11.2023 :herz:


    Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?


    🕊 Selig sind, die Frieden stiften. - Matthäus 5,9 🕊

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!