Lebensgefahr? Fusa 14 Gramm verloren (Diagnose: Flagelaten, Megabakterien, Spiralbakterien/Spirochäten)

Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich. Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (Safari, FireFox, Edge, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind hier zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.
Das Krankenforum kann keinen vogelkundigen Tierarzt (klick) ersetzen. Die Voraussetzung für jede erfolgreiche Behandlung ist die Diagnose und die kann nur ein vogelkundiger Tierarzt stellen. Auf dieser Basis können alle User hier ihre eigenen Erfahrungen und ihr Wissen austauschen.

Registrierung

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

  • Ja das befürchte ich auch. Er trinkt den Tee, das weiß ich. Er hat gerade Kot abgesetzt und das war nicht klein. Beobachte jetzt erstmal. Habe eine Tasse Thymian und Wasser 1zu1 zubereitet und 1El wellis und 1El Großsittichfutter eingeweicht (Quellfutter). Wie lange muss das jetzt ziehen? Habe darin auch paar kohi Büschel getan. Hoffentlich frisst er heute.

  • Da habe ich ehrlich gesagt auch keine Ahnung, haben das zwar früher mal bei unserem Welli-Männchen machen müssen wegen Kropfentzündung, aber da war ich noch ein Kind


    Google spuckt mir das aus:

    Keimfutter & Quellfutter selber machen - Anleitung zur artgerechten V
    Wie Sie Keimfutter, Quellfutter und Kochfutter richtig selber zubreiten, erfahren Sie hier. Besonders geeignet für Wellensittiche, Kanarien und Papageien.
    schnauzerl.com
    Zitat

    Quellfutter Zubereitung:
    12 bis 24 Stunden lang bei Zimmertemperatur quellen lassen. Das Wasser am besten mehrmals erneuern. Reichlich mit kaltem fließendem Wasser spülen. Eventuell noch 1 bis 3 Stunden abtropfen lassen.

    Also wir haben es damals keine 24h Quellen lassen. Vielleicht reichen ja auch 6-8h, wenn du es jetzt ansetzt. Das für morgen kannst du ja dann gleich abends noch für den nächsten Tag ansetzen, dann quellt es ja 12h.

  • Ihr dürft auch gerne die Suchfunktion des Wegweisers benutzen. Da steht auch vieles drin und dann könnt ihr sicher sein, dass es für Nymphensittiche auch richtig ist ;) .


    Quellfutter lässt man eigentlich über Nacht stehen, aber es gibt auch Saaten mit kurzer Quellzeit.


    https://www.nymphensittich-weg…ellfutter_keimfutter.html (runter scrollen, da stehen verschiedene Saaten mit den Zeiten)


    Du kannst ihm alles anbieten, was er besonders gerne frisst, nur eben nichts mit Zucker. Also Kräcker aus dem Zooladen wären nun besonders schlecht (schlecht sind sie ohnehin immer).


    Versuche mal hart gekochtes Ei oder Eifutter, wenn du welches da hast. Auch Kochfutter, wenn sie das kennen oder Pelletbrei.


    Wenn du mit Fr. Dr. Preus sprichst kannst du sie auch fragen, ob es in dem Fall nicht besser wäre das Ridzol in den Schnabel zu geben, so dass man alles andere füttern und geben kann. Er bekommt ja nun sicherlich ohnehin Pilzmittel oder nicht? Das muss ja auch in den Schnabel oder soll das auch übers Futter?


    Dir Teemischung gegen Pilze von der Körnerbude liest sich gut. Falls du auch das Futter bei Meags siehst, das würde ich dagegen nicht kaufen bzw, geben. Da ist Hirse drin, die ja auch oftmals nicht verdaut wird. Warum geschälte Hirse drin ist, verstehe ich auch nicht so recht. Die Vögel können ja die Körner entspelzen, sie nur eben nicht verdauen.

    Liebe Grüße :winke:
    Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Luzie, Luke, Justus, Luise und Lili
    Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 * Chilli - 18.11.2019 * Coco - 07.04.2023 * Emma - 17.04.2023 * Dienstag - 29.11.2023 :herz:


    Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?


    🕊 Selig sind, die Frieden stiften. - Matthäus 5,9 🕊

  • Also Susi, danke für die Tipps. Nun ja sie sagte erst müssen die Flagelaten bekämpft werden. Gegen Pilze habe ich jetzt nichts bekommen. Er hat vorhin etwas gefressen wenn auch nicht so viel. Ich versuche jetzt ihn zunehmen zu lassen. SBK Frist er und Hirse, aber zuvor hatte er seine normal Futter. Er sitzt jetzt unter der birds Lampe.

    Leider kotet er nicht wie es scheint.

  • Besorge heute auf jeden Fall eine neue Rotlichtlampe. In größeren Zoogeschäften mit Reptilienabteilung haben sie sicher auch Infrarotdunkelstrahler. Das wäre noch besser. Rufe am besten vorher an und frage nach, ob sie sowas da haben. Ansonsten muss es ein Rotlicht tun. 60 Watt reichen. Aber Wärme wäre gut, wenn er so wenig frisst.


    Falls du sie im Freiflug hast, mach einen kleinen Käfig drum, damit sich keiner daran verbrennen kann.

    Liebe Grüße :winke:
    Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Luzie, Luke, Justus, Luise und Lili
    Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 * Chilli - 18.11.2019 * Coco - 07.04.2023 * Emma - 17.04.2023 * Dienstag - 29.11.2023 :herz:


    Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?


    🕊 Selig sind, die Frieden stiften. - Matthäus 5,9 🕊

  • Ich hatte es ja schon in einen anderen Beitrag angesprochen, in den Pelles von NutriBird ist 5% Apfel also Zucker drin, was bei Megas zu vermeiden ist :(

    Die Tiefflieger Truppe : Rocky:herz: Spike:herz:Yuki / Smoky:herz:Faye:herz:Dusty, / Susi:herz:Coco / Kira, Happy, Sunny, Fiona,

  • So Leute, gute Neuigkeiten.

    Fusa hat heute gefressen. Gar nicht so wenig. Gerade noch Hirse und SBK. Er darf alles erstmal Hauptsache er frisst. Er nimmt es aus der Hand. Brav Ridzol getrunken und eben auch noch Thymian Tee, 1 Schluck.

    Bin so glücklich gerade. Drei Krankheiten und er ist so brav und im Moment fröhlich.

    Morgen soll ich ihn wiegen. Mal sehen wie das geht. Gleich wollen die auch noch Mal fressen. Hepasol sylimarin habe ich auch schon seit gestern.

    Wie geht euch?


    Einmal editiert, zuletzt von FHNymphicus88 () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von FHNymphicus88 mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Das klingt doch schon viel besser :top: !

    Liebe Grüße :winke:
    Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Luzie, Luke, Justus, Luise und Lili
    Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 * Chilli - 18.11.2019 * Coco - 07.04.2023 * Emma - 17.04.2023 * Dienstag - 29.11.2023 :herz:


    Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?


    🕊 Selig sind, die Frieden stiften. - Matthäus 5,9 🕊

  • Er weiß dass Papa ihn lieb hat! Ohne sch... Leute, das sind gute Zeichen. Er kämpft und hat Lebensfreude. Zur Belohnung dürfen alle gleich wieder Hirse

  • Susi

    Hat den Titel des Themas von „Lebensgefahr? Fusa 14 Gramm verloren“ zu „Lebensgefahr? Fusa 14 Gramm verloren (Diagnose: Flagelaten, Megabakterien, Spiralbakterien/Spirochäten)“ geändert.
  • Off Topic:

    Ich habe die Themen von Fusa nun zusammengeführt und die Überschrift ergänzt. Bitte zukünftig nur ein Thema für den gleichen Krankheitsvorfall eröffnen. Die Überschrift können wir jeweils später mit der Diagnose ergänzen. :danke:

    Liebe Grüße :winke:
    Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Luzie, Luke, Justus, Luise und Lili
    Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 * Chilli - 18.11.2019 * Coco - 07.04.2023 * Emma - 17.04.2023 * Dienstag - 29.11.2023 :herz:


    Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?


    🕊 Selig sind, die Frieden stiften. - Matthäus 5,9 🕊

  • Hallo zusammen.


    Tja ich verzweifel langsam. Darmflagelaten sind weg und sonst nichts nur Megabakterien. Die sind aber wohl nur da, es ist keine Behandlung erforderlich.


    Trotzdem haben alle Vögel das untere Lid nach oben deutlich über die Hälfte also schmerzen. Nur was löst die denn aus?

    Die Behandlung mit dem Ridzol ist vorbei.


    Die Kotprobe war sonst unauffällig.

    Sie sind auch sonst aktiv und wirken fröhlich. Fusa wiegt immer noch nur 82 Gramm. Er frisst sehr gut aber nimmt nicht zu...

  • Off Topic:

    FHNymphicus88 Ich habe dein neues Thema hier drangehängt, sonst weiß ja niemand worum es geht.

    Liebe Grüße von Gabi :winke:

    mit Betty 🐾 und Barney 🐾

    Für immer im Herzen Nicki <3 Paula <3 und Molly <3

    und Nellymaus <3 bei schnatti :blumen:  

  • Du musst dich glaube ich noch etwas gedulden. :hmm: Kannst du das mit den Schmerzen sicher bestimmen? Dann kann ich mir nur vorstellen, dass die Schmerzen durch den Magen verursacht werden. :gruebel: bzw. wirklich der Verdauungstrakt schmerzt. Du wirst ja eh leicht verdauliches Futter derzeit anbieten? (Halbreife Hirse und Thymiantee) bis der Schub vorbei ist.

    Liebe Grüße aus Straubing. Steffi mit Ihren Schnuffelos Chipsy & Coco - Nacho & Molly und den Federlosen

    Lotte wir vermissen Dich :herz: :herz:

  • Danke für die Antwort Haubentaucher.


    Das ist auch alles was ich noch vermute kann, der Magen bzw Verdauungstrakt.

    Ja Thymian Tee und avibest vitspray Mineralien Spurenelemente sylimarin. Sonst das gewohnte Futter. Leicht verdaulich bedeutet was denn genau?


    Wenn Vögel oft oder durchgehend so die Augen zu machen haben die schmerzen.


    Sonst spielen sie und fliegen auch viel.

    Fressen nicht wenig aber Fusa hat immer noch 82 Gramm...

  • Wenn Vögel oft oder durchgehend so die Augen zu machen haben die schmerzen.

    Und warum lässt du das nicht beim vk Tierarzt abchecken? Der wird dir eher sagen können, ob und warum sie Schmerzen haben.

    Sonst spielen sie und fliegen auch viel.

    Das passt nicht wirklich zusammen, oder?

    Liebe Grüße von Gabi :winke:

    mit Betty 🐾 und Barney 🐾

    Für immer im Herzen Nicki <3 Paula <3 und Molly <3

    und Nellymaus <3 bei schnatti :blumen:  

  • Aber wenn sie sonst gut drauf sind, ist das doch ein gutes Zeichen finde ich. :yes: Du kennst ja deine Schnuffels am besten und beobachtest sie viel. Ich glaub es geht aufwärts. Mit leicht verdaulich meine ich Kochfutter wie Reis, Erbsen, Gemüse, geschälte Hirse usw. Gibt es fertig von Körnerbude, wenn man sich nicht sicher ist, wie man das zusammenstellt. Gekochtes Ei fürs zunehmen.....aber in Maßen, sonst werden sie brutig.

    Liebe Grüße aus Straubing. Steffi mit Ihren Schnuffelos Chipsy & Coco - Nacho & Molly und den Federlosen

    Lotte wir vermissen Dich :herz: :herz:

  • Sie fressen gut und bewegen sich auch. Soleil balzt und Lucky ahmt ihn nach. Fusa und Hera sind doch auch gut drauf. Sie nutzen auch die Spielzeuge die ich selbst gemacht habe. Die wellis sind auch gut drauf. Ich glaube auch das das Magen Darm Trakt ist.

    Vllt machen die das mit den Augen auch bei unwohl sein? Wie wir mit Magen Darm Grippe? Ärztin sagte auch warten.

  • Ich würde mich nicht so stark auf die Stellung des Augenlids fokussieren.

    Wie gesagt, hier sehe ich das auch, davor auch bei meinem welli, aber sie hatten und haben, da bin ich mir sicher, keine schmerzen


    Zu dem Ausdruck schmerzen gehören auch bestimmte Körperhaltungen, wie z.b. einen abgeknickten schwarz, aufgesträubtes rückengefieder ...




    Hier schau mal



    Liebe Grüße von den Zerstör-Tieren :schleuder:Molly und Korny und der Federlosen :putzen::D

    Einmal editiert, zuletzt von Federfreund96 ()

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!