8. Nymphensittich - ja oder nein?

Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich. Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind hier zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.

Registrierung

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

  • Hallo zusammen,


    ich habe derzeit ja 7 Nymphensittiche im Schwarm und mittlerweile sind jeweils 2 verpaart und ich habe eine Henne, die nun mehr oder weniger alleine "rumdümpelt".
    Ich wollte eigentlich keine Nymphies mehr aufnehmen und naja, eigentlich denke ich, dass der vorhandene Platz vllt auch nicht mehr ausreicht. Sie haben ab Frühjahr nächsten Jahres knapp 14 m² Freiflug zur Verfügung.

    Ich überlege nun hin und her, denn meine Lutinohenne Yellow will ich eigentlich gar nicht abgeben. Sie bereichert auf ihre Art einfach den Schwarm und man kann sich richtig toll mit ihr beschäftigen und sie ist so interessiert an allem. Außerdem ist sie schon seit fast 10 Jahren bei uns zuhause.

    Wie "leidvoll" ist es für sie, wenn sie alleine unter 3 Pärchen ist? Sie versteht sich mit den anderen sehr gut.

    Ich muss dazu sagen, dass ich halt auch deshalb so viele Nymphen habe, weil ich immer Partner für den Single-Vogel wollte. :hmm: Aber irgendwie scheine ich für die Verpaarung kein Händchen zu haben. Also eine Garantie, ob es klappt, gibt es ja nicht.
    Schwierig...

  • Ich hatte auch immer schon mal Dreiergruppen. Auch Baby war alleine und hat wohl viel bei Yogi und Lady gesessen. Da das mit der Verpaarung eh nicht immer klappt und es bei Dir sehr harmonisch ist, musst Du da nichts ändern. Unverpaarte Tiere gibt es in der Natur auch immer wieder.

    Inge und die Jungs und Mädels:

    Michi und Baby, Yogi und Lady :verliebt:

    Meine Patenkinder Piku, Charlie und Pacy und Pao bei Blaubeere

    Meine Sternenkinder: Charly,Nicky,Merlin,Roberto,Maya,Coco,Felix,Theo,Manjolo,Fussel,Tweety,Butschi,Jonathan,Sudakan,Annika,Gonzo,Elisabeth,Rainbow,FelixSC,Xaver,Kasperle,Peaches,Pünktchen,Willow und Joshi :weinen:

    Gib einem Tier ein Zuhause und es bezahlt mit Liebe :herz:

  • Ich denke, im Schwarm ist das nicht so ein Problem, aber wenn alle verpaart sind außer die Eine, ist es sicherlich nicht so schön. Aber o sie da nun wirklich leidet, kann man aus der Ferne nicht sagen. Ich denke, das ist sehr individuell. Bei meiner Ella dachte ich ja damals sie sollte besser einen Partner haben und habe sie dann abgegeben. Einen Partner hat sie dort aber auch nicht gefunden, nur Freunde. So gesehen hätte ich sie sicherlich auch behalten können. Aber es hätte natürlich auch anders laufen können :nixw: . Das weiß man vorher eben nicht.


    Ich habe ja 3 Paare und Lili und Luise sind nicht verpaart. Sie sind aber schon ab und an zusammen unterwegs und Luise hat sich dem Lili auch schon angeboten. Er hat aber irgendwie einen Schaden, denke ich manchmal :LOL: . Er wollte bisher keine der Hennen, die er hätte haben können. Bei ihm wäre es jetzt nicht so schlimm, wenn er unverpaart bleibt, denke ich. Besser für Luise wäre aber wohl ein Hahn. Denn Lili ist ja nun der zweite Hahn, dem sie sich anbietet, aber der sie nicht will. Aber ich möchte auch nicht wieder mehr Nymphies. So lasse ich es auch erstmal so wie es ist. Letztendlich weiß man ja auch nie was wirklich passiert, wenn wieder ein dazu kommt.

    Liebe Grüße :winke:
    Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Luise und Lili
    Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 * Chilli - 18.11.2019 :herz:


    Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?


    🕊 Selig sind, die Frieden stiften. - Matthäus 5,9 🕊

  • Ja, das denke ich auch. Tatsächlich hat die Verpaarung nur bei einem meiner Pärchen so funktioniert, wie sie hätte sein sollen. Ich habe stattdessen 2 schwule Hähne, die ein "Pärchen" bilden und Cora hat sich mit Komori zusammen getan, die ja ursprünglich für Snickers gedacht war, damit Snickers das Pärchen in Ruhe lässt (Snickers wollte immer nur die wf Hennen). Aber Snickers hat sich dann auf Yellow (die Lutinohenne) mehr eingelassen, als ich seine Henne Squawks einschläfern lassen musste. Yellow hat ihn immer gekrault, aber mehr war da auch nicht. Als ja von dem Pärchen das Weibchendann letztes Jahr 3 Wochen beim Tierarzt war, hat sich der Hahn mit Yellow zusammen getan und sie haben auch gepuschelt. Also Yellow will schon, aber irgendwie wollen die Hähne nicht - auch zu der Zeit, als sich hätte etwas entwickeln können.

  • Meine letzten Verpaarungen haben immer geklappt (Dienstag und Maxi, Dienstag und Luzi, Luna und Sunshine), aber dabei hatte ich auch immer Hilfe. Alleine hätte ich das sicher nicht hinbekommen. Nur bei Luzi war ich mir selber sehr sicher, dass Dienstag sie mag. Aber umgekehrt hätte das ja nicht so sein müssen ;) .

    Liebe Grüße :winke:
    Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Luise und Lili
    Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 * Chilli - 18.11.2019 :herz:


    Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?


    🕊 Selig sind, die Frieden stiften. - Matthäus 5,9 🕊

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!