Artikel zu Bezoare (Fremdkörper) im Kropf

Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich. Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind hier zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.
Das Krankenforum kann keinen vogelkundigen Tierarzt (klick) ersetzen. Die Voraussetzung für jede erfolgreiche Behandlung ist die Diagnose und die kann nur ein vogelkundiger Tierarzt stellen. Auf dieser Basis können alle User hier ihre eigenen Erfahrungen und ihr Wissen austauschen.

Registrierung

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

  • Rika

    Hat den Titel des Themas von „Artikel zu Bezoare im Kropf“ zu „Artikel zu Bezoare (Fremdkörper) im Kropf“ geändert.
  • Auf Facebook gibt es zahlreiche bebilderte Beiräge zum Thema. Wen es interessiert schicke ich die Links gerne per PN. Oder darf ich die hier posten, Susi ?

    Liebe Grüße von Martina

  • Schlimm schlimm schlimm ;( ... daß manche Vögel aber auch so gerne Fasern fressen :( ...


    Besonders wichtig finde ich auch das Fazit der Untersuchung: Da so viele Vögel die operative Entfernung des Faserknäuels aus dem Kropf nicht überleben, sollen HalterInnen keine Sitze und Spielzeuge aus Seilen oder Kordeln verwenden. Hier im Forum ist das ja bekannt, aber andere Halter denken oft nicht darüber nach :( Ich hab mal gesehen, daß jemand Wollfäden an den Käfig geknotet hatte :tztz:

    Es grüßt Euch


    Corinna


    :fly: mit Rico & Chrissi, Sissi & Stany, Kira & Flobee, Tessa & Bobby, Dayo und dem Kniffelchen :fly:
    und für immer im Herzen unsere Lucymaus und unser Muckelchen

  • Ja, wenn es irgendwie geht sollte man auf einige Dinge direkt aus Sicherheitsgründen ganz verzichten.


    Leider ist dies manchmal aber auch nicht zu hundert Prozent möglich aufgrund Behinderungen. Meine Kiki kann nicht mehr Fliegen (Arthrose/Alter) und hat zu dem noch ein behindertes Füßchen (Fehlhaltung/Steifheit Zeh).

    Zum Glück wird hier von beiden Schätzen aber nicht an den Hilfsmitteln (Stoff/selbsthaftende Binden) geknabbert oder sonstig Dummes damit gemacht.

    Wobei ich täglich auch kontrolliere und beobachte, nicht dass hier doch jemand auf irgendwelche Ideen kommt.

    Wenn ich umziehe (ist geplant für dieses Jahr) möchte mir aber auch noch andere Möglichkeiten überlegen, damit ich die umwickelten Seile und Äste noch ein wenig reduzieren kann. Ganz nach der Devise: so sicher wie geht.

    Liebe Grüße

    Rika mit <3 Tweety und Kiki-Kikilius <3

  • Danke für den Link Rika :blumen: .


    MaZi Du kannst Links gern posten. Bei Facebook ist nur blöd, wenn sie nicht öffentlich lesbar wären, sondern nur angemeldet.

    Liebe Grüße :winke:
    Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Luise und Lili
    Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 * Chilli - 18.11.2019 :herz:


    Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?


    🕊 Seelig sind, die Frieden stiften. - Matthäus 5,9 🕊

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!