Hilfe mein Boby schreit die ganze Zeit so laut er kann

Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich. Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (Safari, FireFox, Edge, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind hier zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.

Registrierung

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

  • Guten Tag

    Seit mein letzter nymphie leider gestorben ist habe ich mir vor ca 1 1/2 Jahren einen neuen Vogel aus einem Zoo Geschäft geholt. Boby wohnt zusammen mit harden bei mir, ist also nicht alleine und hat auch jeden Tag genug Ausflug trinken und fressen. Trotzdem schreit er seit dem er bei mir ist wirklich ununterbrochen und hört erst auf wenn er frisst oder schläft. Er wacht auch sehr früh auf und da ist es ihm egal ob der Käfig zugedeckt ist oder nicht, er schreit direkt um 5 Uhr wieder los. Das geht mir sehr auf die Nerven und auf meine Ohren auch, weil er wirklich immer mit voller Kraft schreit so laut er kann. Und er ist sehr scheu, er fliegt manchmal schon vor mir weg und schreit so laut er kann wenn ich mich nur bewege. Harden ist sein komplettes Gegenstück und ist immer ganz ruhig und sehr handzahm, kommt immer kuscheln und singt auch sehr schön. Allerdings akzeptiert er Boby auch nicht so richtig, und die beiden streiten sich oft. Ich bin mir echt nicht sicher was ich machen soll, weil ich Boby eigentlich nur sehr ungerne abgeben würde, aber er verlangt mir einfach zu viel ab, er schreit die ganze Zeit so laut er kann, und das auch wirklich den ganzen Tag lang, fliegt immer vor mir weg und geht auch manchmal garnicht erst in den Käfig rein, über mehrere Tage hinweg. Was soll ich machen, langsam gehen mir echt die Ideen aus. Besonders weil er harden ich nicht so gut tut und die beiden sich nicht wirklich gut verstehen und sich oft hacken, und mir erstrecht nicht, meine Trommelfelle vibrieren manchmal schon leicht.

    Ich bitte um einen Ratschlag, Mit freundlichen Grüßen Max :) im Anschluss findet ihr noch ein Bild von boby

  • Hallo und herzlich willkommen hier :blumen: .


    Oh je, das klingt anstrengend. Aber einfach so kann man aus der Ferne nichts raten. Kannst du mal ein Video einstellen (bei Youtube o.ä. hochladen und hier verlinken)?


    Seit wann ist er nun bei dir? Seit 1,5 Jahren oder kürzer?


    Warst du schon mit ihm beim Tierarzt? Hast du den Eindruck, dass ihn irgend etwas stört oder schreit er euch eher hinterher?


    Bist du sehr eng mit Harden? Könnte es Eifersucht sein?

    Liebe Grüße :winke:
    Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Luzie, Luke, Justus, Luise und Lili
    Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 * Chilli - 18.11.2019 * Coco - 07.04.2023 * Emma - 17.04.2023 * Dienstag - 29.11.2023 :herz:


    Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?


    🕊 Selig sind, die Frieden stiften. - Matthäus 5,9 🕊

  • Hallo und herzlich Willkommen bei uns im Forum :welcome:

    Ich hab dein Thema mal ins richtige Forum geschoben.

    Ich finde, das hört sich nach Unzufriedenheit und Langeweile für Bobby an.

    Wenn die zwei sich nicht verstehen und Harden auch total handzahm ist, könnte es sein, dass Harden schon auf dich fehlgeprägt ist und er mit Bobby nix zu tun haben will.

    Wie groß ist denn deine Voliere.

    Könntest du evtl. mit 2 Damen aufstocken?

    Liebe Grüße von Gabi :winke:

    mit Betty 🐾 und Barney 🐾

    Für immer im Herzen Nicki <3 Paula <3 und Molly <3

    und Nellymaus <3 bei schnatti :blumen:  

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!