Bobbi, unser neues Familienmitglied

Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich. Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind hier zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.
Alle Fragen stelle bitte im passenden Unterforum und nicht hier in der Vorstellung. Danke!

Registrierung

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

  • Ei jei jei da ist ja eine Menge passiert bei dir :D

    Also zuerst einmal möchte ich dir sagen, es besteht hier gar kein Grund dich rechtfertigen zu müssen. Jeder ist für sein Handeln und Tun selbst verantwortlich. Wir können lediglich nur auf gewisse Gefahren, wie hier z.B. mit den Bakterien aufmerksam machen und es ist keinesfalls Böse gemeint. Manchmal mag das vorwurfsvoll klingen, aber ehrlich, wir meinen das nicht böse :knuddel:

    Wir haben hier halt schon sehr viel erlebt, was Nymphies mit dem Zsammenleben von Vierbeinern angeht, aber das ist jetzt ein ganz anderes Thema...

    Hier geht es nun um deinen süßen Zuwachs, darum:

    Erst einmal :herz: -lich :welcome: Träubchen :blumen: Ich bin schon sehr gespannt auf die Bildas.

    Ich bin ganz ehrlich, ich habe damals auch keine Quarantäne eingehalten und war auch nicht beim Eingangscheck.

    Nelly habe ich in der Zoohandlung gekauft. Dort wurde mir gesagt, sie wäre untersucht worden. Darauf hatte ich vertraut. Ob es stimmt, keine Ahnung, aber es ging ihr gut.

    Molly hatte ich von Peppie übernommen, auch da war ich sicher, dass sie gesund war. Bei Paulas Einzug (von privat) wäre ich mal besser zum Doc gefahren, denn sie hatte anscheinend irgendwas mit dem Herzen und ist einfach von der Stange gefallen :weinen:

    Für einen Check ist es nicht zu spät. Klar, sie sitzen schon zusammen, aber eine Untersuchung auf Herz und Nieren würde ich doch noch bei Gelegenheit machen.



    Edit

    Ach, da sind ja schon die Bildas, soooo goldig :herz: :herz: :herz:


    Off Topic:

    bitte bitte nicht böse sein, die Bilder sind alle wirklich süß, und sicher konntest du dich nicht entscheiden, aber bitte beim nächsten Mal nicht so viele aus einer Situation, das sprengt dann doch etwas den Rahmen. :danke:

    Liebe Grüße von Gabi :winke:

    mit Betty 🐾 und Barney 🐾

    Für immer im Herzen Nicki :heart: Paula :heart: und Molly :heart: und Nellymaus bei schnatti <3

    2 Mal editiert, zuletzt von Lioba ()

  • aber eine Untersuchung auf Herz und Nieren würde ich doch noch bei Gelegenheit machen.

    Ja das steht natürlich auf unserer To-Do Liste. Und danke für die lieben Nachrichten :verliebt:

    Liebe Grüße

    Bobbi :evil2:, Träubchen :fly: und Ana :putzen:

    :demo:

  • Was für wunderschöne Haubenschlumpfbilder. :verliebt:

    Liebe Grüße von Oliver & Sabine mit den Haubenschlumpf-Ganoven :fly: Grisu & :fly: Leni und :fly: Anton ... und Hugo (März 1996-30.07.2007), Coco (2006-15.11.2012), Samson (?-10.03.2014) Luna (März 2007-14.01.2016), Karlsson (?-01.03.2016) Pünktchen (?-03.07.2016) und Lenchen (?-09.10.2020) auf ewig in unseren :herz::herz:

  • Auch wenn ich gerade keine Zeit habe, Deine Neuigkeiten komplett und richtig zu lesen- ich freue mich sehr, dass Du Dich auf meine Nachfrage gemeldet hast und ich freue das Bobbi nicht mehr alleine ist und nun zwei Schätze bei Dir am Schmusen sind!

    Die Fotos sind sehr schön und herzallerliebst von den Beiden :verliebt: :herz: :verliebt: .

    Liebe Grüße

    Rika mit <3 Tweety und Kiki-Kikilius <3

  • ich freue mich sehr, dass Du Dich auf meine Nachfrage gemeldet

    Ja deine Nachfrage war auch der Grund, dass ich mich gemeldet habe. Danke nochmal :herz:

    Liebe Grüße

    Bobbi :evil2:, Träubchen :fly: und Ana :putzen:

    :demo:

  • Übrigens was ich noch ergänzen möchte, ich hätte nicht gedacht, dass sich der Dreck verzehnfacht, aber da ich weiß wie er entsteht mache ich ihn gerne weg. Weil Bobbi hat sich was sehr lustiges von Träubchen abgeschaut. wenn sie wo hin wollen ist ihnen egal was zwischen ihnen und ihrem Ziel liegt. Das betrifft auch Wasser und Futternäpfe, sie gehen nicht außenherum oder laufen am Rand vom Napf. Nein sie laufen quer durch. Also sie treten ins Wasser dann in das Futter, aber es ist wirklich niedlich anzusehen.

    Und wer auch immer mir gesagt hat, das Bobbi nicht mehr so Schreit wenn er nicht mehr alleine ist, das war eine Lüge :kaputtlachen:. Das war auch mit ein ausschlaggebendes Argument, dass ich mir einen zweiten Vogel holen durfte. Das muss ich mir bis jetzt jeden Tag anhören und das wahrscheinlich bis zu dem Tag an dem ich ausgezogen bin :D Also von meinen Eltern.


    Und während ich hier arbeite schauen die beiden mir zu. Okay eher Bobbi und er unterhält sich immer mit mir hehhe. Träubchen findet andere Dinge Interessanter :kaputtlachen:


    Hier sieht man die Fortschritte. Bobbi zögert aber noch viel länger. Und Träubchen stürzt sich drauf. Aber von mir aus müssen die beiden auch nicht Handzahm werden. Ich bin einfach glücklich wenn ich denen ihr Vogelleben so glücklich wie möglich gestalten kann.

    Liebe Grüße

    Bobbi :evil2:, Träubchen :fly: und Ana :putzen:

    :demo:

    2 Mal editiert, zuletzt von Dino () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Dino mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Toll das du Träubchen da raus geholt hast, :yes: :herz:

    Ja das ist schwer wenn die sich hören dann hält man die Quarantäne kaum aus :ohnmacht:


    Ich habe die auch immer nicht einhalten können, außer jetzt bei Susi u. Coco, aber die sind ja wenigstens zusammen, wenn da ein Häubchen alleine warten muss ist das echt heftig

    Die Tiefflieger Truppe : Rocky:herz: Spike:herz:Yuki / Smoky:herz:Faye:herz:Dusty, / Kira, Happy, Sunny, Fiona, Susi u. Coco

  • wenn da ein Häubchen alleine warten muss ist das echt heftig

    und es waren ja zwei einsame Nymphis, es war sooooo laut. Ihr wisst gar nicht wie meine Eltern mich an dem Tagen gehasst haben, wenn Blicke töten könnten ^_^

    Liebe Grüße

    Bobbi :evil2:, Träubchen :fly: und Ana :putzen:

    :demo:

  • Doch kann ich mir vorstellen...

    Wenn meine 2 am Dauerbalzen sind und meiner Mutter die Ohren abkauen...

    Meine Mutter würde deine Eltern verstehen.

    Ich soll von ihr das an deine Eltern überreichen :blumen:

  • Ich finde es toll, dass Du Träubchen direkt zu Euch geholt hast- ein wahres Glück für den kleinen Schatz! :top:

    Und ich finde es auch toll, dass Du Dir so viele Gedanken gemacht hast bezüglich der Quarantäne und ich kann Dich sehr gut verstehen. Ich an Deiner Stelle hätte wahrscheinlich genauso entschieden (und habe bei meiner zweiten Aufnahme es genauso gemacht!).


    Es ist wunderschön zu sehen, wie sich die Beiden mögen und ihr Glück bei Dir gefunden haben. Und beim Lesen Deiner Posts merkt man, wie sehr Du Deine zwei Schätze schon liebst und wie wichtig Dir ihr Glück und ihre Zufriedenheit ist - das ist auch sehr schön. Da kann man sich einfach nur mit Bobbi, Träubchen und Dir freuen. :]


    Ich bin schon sehr gespannt auf das neue Zimmer und auf weitere Geschichten und Fotos! :herz:

    Liebe Grüße

    Rika mit <3 Tweety und Kiki-Kikilius <3

    Einmal editiert, zuletzt von Rika ()

  • Hallo Dino


    Ich kann mich nur anschließen und sagen du hast alles richtig gemacht.

    Die beiden sind wirklich super süss.

    Und toll das du so eine grosse Voliere organisieren und besorgen konntest.

    Ich bin mir sicher das es den beide sehr gut gehen wird bei dir.

    Du machst dir soviele Gedanken und gibst dir soviele Mühe alles richtig zu machen das kann nur gut klappen.


    So süss wie die beiden ihre Köpfchen aneinander halten und dem anderen sagen Kraul mich :engel:

    Das machen meine auch immer und am Ende kraulen ich die beiden weil keiner den anderen zuerst kraulen möchte.


    Ich freue mich auf weitere tolle Bilder und Geschichten

  • Ich bin wirklich froh, dass ihr alle so positiv reagiert :applaus:.

    Und toll das du so eine grosse Voliere organisieren und besorgen konntest.

    Und mit der Voliere hab ich einen richtigen Schnapper gemacht. Da kamen wohl meine Schwäbischen Gene raus. Ich wollte das die Länge auf jeden Fall 1m beträgt. Aber die meisten Voliere haben so komische Standard Größen und sind dann auch so teuer, da hab ich mich ehrlich gesagt geweigert, weil das ist ja auch eine Anschaffung die man ja am besten länger als ein paar Jahre behält. Also hab ich über Tage Ebay erforscht und hab diese Voliere mit den Maßen B x H x T: 100 x 187,5 x 65cm bekommen. Für Achtung Trommelwirbel. 50€. (+40 Minuten Fahrt)

    Also da kann man echt nichts sagen. Und das Voliere ist noch in einem total guten Zustand. Nur eine Schraube hat gefehlt und die hat mein Papa direkt ersetzt. Was ich dann erst im Nachhinein gesehen habe, ist das ein paar quer Gitter rausgebrochen sind. so 3 ungefähr. aber die hab ich alle so nach außen gebogen, also das die kanten nicht im Voliere sind sondern außen und hab was bevor gehängt. Also alles sicher. heheheh

    Liebe Grüße

    Bobbi :evil2:, Träubchen :fly: und Ana :putzen:

    :demo:

  • Der Morgen hat bei den Chaoten schon gut angefangen. Sie haben ihre neue „Trampelpfad“ Box ausprobiert, die ich gestern Abend für sie gemacht habe, hehehehe. Und jetzt wird fleißig.. sagen wir mal gesungen :whistle: :D

    Liebe Grüße

    Bobbi :evil2:, Träubchen :fly: und Ana :putzen:

    :demo:

  • die „Trampelpfad“ Box macht sichtlich Spaß :D

    Die Tiefflieger Truppe : Rocky:herz: Spike:herz:Yuki / Smoky:herz:Faye:herz:Dusty, / Kira, Happy, Sunny, Fiona, Susi u. Coco

  • Hallo,


    na das war ja turbulent und aufregend bei Euch. :D

    Ich hoffe natürlich sehr, dass keiner der Häubchen irgendetwas in sich trägt, was krank macht.

    Sie sehen jedenfalls sehr zufrieden und aufgeweckt aus, das freut mich sehr :)

    Mit den ganzen Kräckerstanngen, ich sehe zwei plus den Zapfen, meinst Du es aber etwas zuuuuu gut :ohnmacht:

    Bitte kaufe sowas nicht. Das ist Zucker pur.

    Ungesunde Inhaltsstoffe im Futter von Nymphensittichen

    Beglücke Deine Haubies lieber mit Frischkost, Gräsern und Ästen mit Blättern von draußen, das ist viiiel gesünder :lecker:

    Frischkost für Nymphensittiche

    Futterpflanzen für Nymphensittiche, Sittiche, Papageien und andere Vögel

    PS: Ich bin mal gespannt, ob Träubchen eine Henne ist. Ist die DNA getestet? Denn ich hab irgendwie im Gefühl, es könnte auch ein Hahn sein :D

    Aber das ist egal, hauptsache sie verstehen sich :verliebt:

    Viele Grüße von Gwenny mit Poldi, Coco, Mimi & Kiko 🪶
    :herz: Elmo - 08.09.2010 :herz: Wendy - 08.01.2017 :herz: Bino - 09.04.2017 :herz:

  • Bitte kaufe sowas nicht. Das ist Zucker pur.

    Ich weis :weinen:Bobbi hat am Anfang nichts anderes essen wollen außer diese Stangen. Und der Tannenzapfen geht auf meine Mutter :zaun:. Jetzt ist es halt da. Aber die Sachen hängen nicht die ganze Zeit drin und ich bin schon dabei die beiden an Frischkost zu gewöhnen. Meine Mutter hängt das auch immer wieder rein, ich muss wirklich immer alles 10 mal sagen. Das gleiche ist mit den Sonnenblumenkernen. Ihr wisst gar nicht wie oft ich sage "Mama kannst du bitte aufhören den beiden so viele Sonnenblumenkerne zu geben". Richtig anstrengend :kaputtlachen:

    Ich bin mal gespannt, ob Träubchen eine Henne ist.

    Ich weiß es nicht. Also getestet ist sie nicht. Bis jetzt hab ich noch kein Geschlechtsspezifisches Verhalten erkennen können, aber da ist sie glaub ich auch noch zu jung für. Bei Weißköpfen meine ich gelesen zu haben, dass man das gut am Gefieder erkennt, nach der Jungmauser. Ich bin auf jeden Fall gespannt wie sich Träubchen entwickelt :gruebel: , und ein bisschen zerfleddert sieht sie ja schon aus :D

    Liebe Grüße

    Bobbi :evil2:, Träubchen :fly: und Ana :putzen:

    :demo:

  • Ihr wisst gar nicht wie oft ich sage "Mama kannst du bitte aufhören den beiden so viele Sonnenblumenkerne zu geben

    Am Besten wären gar keine... oder mal nur eins, zwei als ganz besonderes Leckerli und damit auch sehr selten.


    Vielleicht kannst Du Deiner Mama mal das ein oder andere im Wegweiser oder Forum auch zeigen, damit sie es nachvollziehen kann - dass es wirklich zu massiven Erkrankungen führen kann (und dies nach Veranlagung und Menge des Leckerli auch leider dann relativ schnell).

    Sie meint es bestimmt total lieb und dies ist ja auf jeden Fall auch schön.

    Deshalb zeig und erklär es Ihr am Besten nochmal in Ruhe, vielleicht bei einem gemütlichen Zusammensein. Es gibt ja eine ganze Menge Dinge, mit denen man sie auch gesund verwöhnen kann.

    Liebe Grüße

    Rika mit <3 Tweety und Kiki-Kikilius <3

  • Am Besten wären gar keine...

    Ja dann weis ich wohl was meine Beschäftigung für heute ist. Sonnenblumenkerne aus dem restlichen Körnerfutter aussortieren :applaus:

    Liebe Grüße

    Bobbi :evil2:, Träubchen :fly: und Ana :putzen:

    :demo:

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!