Bro wackelt mit dem Kopf?

Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich. Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind hier zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.
Das Krankenforum kann keinen vogelkundigen Tierarzt (klick) ersetzen. Die Voraussetzung für jede erfolgreiche Behandlung ist die Diagnose und die kann nur ein vogelkundiger Tierarzt stellen. Auf dieser Basis können alle User hier ihre eigenen Erfahrungen und ihr Wissen austauschen.
Kalenderwettbewerb: Die Gewinner stehen fest: -> zu den Gewinnern (klick) und alle Bilder mit Einsendern ansehen (klick)

Registrierung

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

  • Hallo - Bro wackelt derzeit wieder nach dem essen der Pellets mit dem Kopf, oft mit offenem schnabel - allerdings kommt nie was raus? Danach schmazt sie kurz bevor sie wieder weiter isst.

    Das passiert nicht wenn ich die Pellets vorher anfeuchte, egal ob mit Palmgloss oder Wasser. Es erscheint mir fast so als ob sie sich an den Pellets verschluckt.

    Muss ich mir deswegen Sorgen machen?

    :zaun: Rechtschreibung ist der Erzfeindes des LRS Menschen. :zaun:

  • Hallo,


    so ganz ohne Video kann ich dazu nicht wirklich etwas sagen. :sorry:

    Vielleicht futtert sie zu hastig und die Krümel kleben im Rachen und Schnabel?🤔

    Du schreibst, sie hatte das schonmal. Hast Du schonmal gefragt? Es gibt ähnliche Beiträge zum Thema meine ich.

    Viele Grüße von Gwenny mit Poldi, Coco, Mimi & Kiko
    :herz: Elmo - 08.09.2010 :herz: Wendy - 08.01.2017 :herz: Bino - 09.04.2017 :herz:

    Einmal editiert, zuletzt von Gwenny ()

  • Federfreund96 hatte das Problem auch bei ihrer Molly, meine ich. Ich meine, die hat die Pelletsorte gewechselt :gruebel: . Welche Sorte fütterst du denn?

    Liebe Grüße :winke:
    Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Luise und Lili
    Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 * Chilli - 18.11.2019 :herz:


    Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?


    Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt. - Mahatma Gandhi († 30.01.1948)

  • Meinst Du sowas?

    IMG_8043.JPGIMG_8045.JPGIMG_8046.JPG


    Das passiert hier Merlin besonders, wenn er einen (oder mehrere ) Haferkern(e) ausgeschabt hat - ist ja dann auch extrem trocken und unrutschig.

    (mitunter können sogar nicht richtig liegende Ohrfederchen solche Bewegungungen auslösen)

    Die Chaos-Truppe Merlin :herz: , Momo :herz: , Mumm :herz: , Motte :herz: , Maya :herz: und die Federlose :fuettern:
    Unvergessen: Murmel& Tweety, wo immer Ihr seid - immer im Herzen: die wundervolle :herz: Merline (2005-2013) :herz::herz::herz:
    Und in fassungsloser Trauer um Minim :weinen:
    ___________________________________________________
    Du bist zeitlebens verantwortlich für das, was Du Dir vertraut gemacht hast
    Saint-Exupéry, 1900-1944

  • schau Mal hier




    Das war mit den harrissons, jetzt mit den pellets von Wagner kommt sie viel besser zurecht und würgt nur noch selten. Die Pellets sind viel weicher :yes:

    Liebe Grüße von den Zerstör-Tieren :schleuder:Molly und Korny und der Federlosen :putzen::D

  • Ich hatte mal nachgelesen, dass sie durch diese Bewegungen den Kropf richtig anordnen. Das ist der Sack, in dem die Körner vorverdaut werden


    Da scheint es einen Reflex zu geben, wie karine schon sagte. Meine machen das, wenn man sie am Ohr krault.

    Federloser Raphael :fuettern:  

    grüßt im Namen der Federgang Maio + Rica + Flocke + Sparky + Luna:fly:

  • Schau Mal in das Video, das bei molly ist nicht das typische ,, gähnen,, sondern wirklich würgen

    Liebe Grüße von den Zerstör-Tieren :schleuder:Molly und Korny und der Federlosen :putzen::D

  • ohne Video

    Ich kann es nur wie das wackeln von einem Spärlingspapageien beschreiben, das machen die ab und an wenn sie gut drauf sind.

    Danach Pausiert sie und eumelt mit ihrer Zunge im Schnabel rum.

    Wenn dann wieder gut ist isst sie auch sofort weiter also..


    Die Pellets sind viel weicher

    Dann wirds wohl darum gehen - ich meine auch das Bro die nicht richtig kaut aber ich erinnere mich gerade nicht richtig. Eine von beiden knabbert die pellets auf und es fliegen stückchen rum. Also werde ich wohl wieder Palmgloss oder wasser drauf machen und umsteigen.


    Die Frisch Adoptierten Jungs wollen mit den Hagen Tropicals auch nichts zu tun haben.


    Meinst Du sowas?

    Sowas in der Art ja!

    Ich frag den TA am besten noch mal beim eingangscheck.

    :zaun: Rechtschreibung ist der Erzfeindes des LRS Menschen. :zaun:

  • Mit Wasser hab ich's auch Mal versucht, aber das ist ein bisjen kritisch wegen den Bakterien finde ich, die Pellets bieten ja die beste Grundlage zum Wachsen, ich hatte angefeuchtete Pellets immer nach 1-2 Std wieder entfernt bzw. Bis dahin sind die eh wieder getrocknet

    Liebe Grüße von den Zerstör-Tieren :schleuder:Molly und Korny und der Federlosen :putzen::D

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!