Mein Nyphensittisch verhält sich komisch :(

Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich. Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind hier zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.
Das Krankenforum kann keinen vogelkundigen Tierarzt (klick) ersetzen. Die Voraussetzung für jede erfolgreiche Behandlung ist die Diagnose und die kann nur ein vogelkundiger Tierarzt stellen. Auf dieser Basis können alle User hier ihre eigenen Erfahrungen und ihr Wissen austauschen.

Registrierung

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

  • Guten Abend!


    Ich habe diese Woche Montag leider meinen Schatz JoJo verloren, jedoch muss sie nicht mehr leiden. Wir hatte uns heute einen neuen Vogel names CoCo gekauft. Mit ihr ist alles in Ordnung, aber seit dem sie das ist verhaltet sich mein Alter Vogel komisch :( Er atmet irgendwie schneller und seine unteren Federn gehen komisch hoch und runter. Seine Nase hört sich Zeit zur Zeit etwas verstopft an. Ich weiß nicht, ob es was schlimmes ist, was ich schnell‘s wie möglich nachschauen lassen muss. Daher würde ich mich freuen, wenn ihr eine Idee habt was es sein könnte. Trauert er auf seiner Weise nachdem er gemerkt hat das wir einen neuen Vogel gekauft haben? Als er sie sah war er total glücklich, davor war er sehr aufgedreht und hat oft geschlafen.

  • Hallo,


    das klingt nicht gut. Komisch ist, dass nun der zweite Vogel in kurzer Zeit Krankheitsanzeichen zeigt. Ich würde ihn in jedem Fall zu einem vogelkundigen TA gehen. Atemprobleme sollte man immer ernst nehmen. Diagnosen können und wollen wir hier aus der Ferne nicht stellen. Und Ursache für Probleme mit der Atmung können alles mögliche sein.

    Liebe Grüße :winke:
    Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Lili, Luna und Luise
    Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 * Chilli - 18.11.2019 :herz:


    Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?


    Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt. - Mahatma Gandhi († 30.01.1948)

  • Filleicht war es doch was ansteckendes , weswegen Jojo verstorben ist .

    Und der Übrig gebliebene hat die Erkrankung noch in sich .

    Zudem hatte er streß das da kein Nymphie mehr war und hat gerufen .

    Jetzt ist es filleicht so , das er sich etwas aufregt (freut ) um die neue zu werben , das strengt filleicht auch an , wenn man nicht gesund ist ?

    Ich würde auch raten zum VK TA zu fahren , auch die Neue einen Eingangscheck machen lassen.

    Du hast die schon zusammen gelassen ? Am besten währe wenn du die getrennt halten würdest , Mindestens so , das die nicht an das selbe Futter und Wasser kommen .

    Michell und Flöckchen , Lilli -
    Racker :herz: Lisa ,Maja :herz: Melo und dann noch nachwuchs Sisi und Gustav und neue Abgabetiere Lilly und Sammy


    Und immer in gedenken an: Mändy ,Mändy 2 und Benny ,Liebchen Bruder von Schmusebaer +Jackoline ;Luna und Kito , kucki , Grisu und andere

    2 Mal editiert, zuletzt von nymphenherz ()

  • Hallo,


    irgendwie klingt das komisch, dass er nun auch was mit der Atmung hat. Das kann was ansteckendes sein, aber ich muss noch an Stoffe im Haus denken. Neue Möbel, die ausdünsten, beschichtetes Kochgeschirr, ein Kamin. Bei dem ersten war ja auch nicht klar, was er nun hatte, richtig?

    Viele Grüße von Gwenny mit Poldi, Coco, Mimi & Kiko
    :herz: Elmo - 08.09.2010 :herz: Wendy - 08.01.2017 :herz: Bino - 09.04.2017 :herz:

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!