Hilfe - Vogelhalterlunge??

Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich. Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind hier zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.

Registrierung

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

  • Er hat auch bis vor einem Monat regelmäßig E-Zigarette geraucht, da weiß man ja auch nicht was drinnen ist, aber irgendwie haben die sich jetzt so auf diese Vogelhalterlunge eingefahren. Mal abwarten :hmm:

  • Ja, das ist auf jeden Fall eine Gefahr, dass die Ärzte sich auf die Vögel einschießen. Das hört man leider immer wieder. Daher wäre es gut, wenn ihr nach einem vogelfreien Haushalt sucht, wo er dein Partner eine Weile unter kommen kann, wenn es nun zu Hause wieder schlechter werden sollte. So kann man es quasi selber testen. Wenn er zu Hause trotz langsam weniger Kortison besser atmen kann, dann sind sie es nicht, weil du mit deiner Putzaktion, selbst, wenn ich dir glaube, dass sie sehr gründlich war :) , eben einfach nicht allen Staub eliminieren kannst. Da kommt ja immer noch was nach. Und sollte es ihm schnell schlechter gehen, braucht ihr ohnehin eine Lösung, wo er dann schnell hin kann.

    Liebe Grüße :winke:
    Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Lili, Luna und Luise
    Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 * Chilli - 18.11.2019 :herz:


    Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?


    Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt. - Mahatma Gandhi († 30.01.1948)

  • E Zigaretten sind auch ungesund und können die Lunge schädigen.

    In dem Fall ist Vogelstaub dann natürlich nur noch ein Beschleuniger.

    Viele Grüße von Petra und


    Jacky und Sissy, Mickey und Sammy, Charly und Danny, und den zwei Zitronencremebällchen Lilly und Mimmy.
    Und seit neuestem dem kleinen Joey, der sich hoffentlich ein Zitronencremebällchen schnappt :yes:
    Für immer im Herzen bei mir meine Powermaus Nicky :herz: und meine Zaubermaus Jeanny :herz:

  • Ja wir müssen jetzt die Ergebnisse in 2 Wochen abwarten, auch wenn es noch soo lange bis dahin ist :hmm: der Arzt meinte auch dadurch, dass er bis dahin auch noch relativ viel Cortison bekommt, er gar keine Symptome bekommen dürfte, egal woran es liegt. :gruebel:

  • Puh, der Arme, dann hoffen wir mal das Beste :daumen: .

    Liebe Grüße :winke:
    Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Lili, Luna und Luise
    Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 * Chilli - 18.11.2019 :herz:


    Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?


    Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt. - Mahatma Gandhi († 30.01.1948)

  • Hallo zusammen,

    puh, das warten auf die Ergebnisse ist echt nervenzerrend. Wir sind aber schon Vorkehrungen am treffen und hoffen, dass alles gut ausgeht. Wir hätten, wenn nötig, einen separaten Raum, den man von außen betreten kann. Das wäre dann unsere Notlösung. Jedenfalls müssen wir uns nicht "nur" wegen unseren 4 Wänden Gedanken machen, auch meine Mutter hat 2 Wellensittiche und Bekannte von uns Papageien. Bei den Wellensittichen verhält es sich wahrscheinlich genauso wie bei Nymphensittichen, weil die ja auch Stauben. Daher müssen wir dann Mal ggf. überlegen, wie der nächste Familienbesuch stattfinden soll. Aber wisst ihr wie das bei Edelpapageien ist? Die Bekannten von uns meinten, dass die Edelpapageien nicht stauben und ich habe auch nachgelesen dass diese Papageienart anscheinend eine Bürzeldrüse besitzen wie Enten und keine Puderdünen. Das sollte doch heißen, dass treffen dort möglich sein sollten, oder ?

    Viele Grüße :)

  • Ich weiß nicht, wie empfindlich man dann ist. Ich könnte mir vorstellen, dass auch dieser Federstaub nicht gut ist, aber die Puderdunen werden am schlimmsten seine. Die haben alle Kakadus und auch Graupapageien, nicht jedoch Sittiche. Also Wellensittiche haben und nutzen auch ihre Bürzeldrüse zur Gefiederpflege, kein Puder.

    Liebe Grüße :winke:
    Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Lili, Luna und Luise
    Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 * Chilli - 18.11.2019 :herz:


    Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?


    Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt. - Mahatma Gandhi († 30.01.1948)

  • Hallo,


    also es ist möglich, dass man auf bestimmte Vogelarten reagiert, auf andere nicht. Das kann man unter Umständen testen lassen.

    Es ist aber auch so, wenn man erstmal Probleme mit der Lunge hat, dann reagiert die nahezu auf alles. Selbst wenn man darauf nicht allergisch in dem Sinne ist.

    Dein Partner muss deshalb erstmal wieder soweit gesund werden, ehe man überhaupt wieder an "Kontakt" mit Tieren denken kann.

    Viele Grüße von Gwenny mit Poldi, Coco, Mimi & Kiko
    :herz: Elmo - 08.09.2010 :herz: Wendy - 08.01.2017 :herz: Bino - 09.04.2017 :herz:

  • Mit Edelpapageien kenne ich mich nicht aus. Aber: Wellis haben auch eine Bürzeldrüse und fetten daraus ihr Gefieder ein. Sie haben also nicht wie Nymphen Puderdunen und stauben deshalb auch nicht so viel wie Nymphensittiche. Ich meine immer: 2 Nymphen stauben so viel wie 12 Wellis. Ob das dann allerdings verträglicher für die Lunge ist, kann ich nicht beurteilen. Das müsstet ihr dann testen.

    Ich musste z.B. meine letzten Wellis wieder abgeben, weil ich auf sie reagiert habe (in dem Fall nicht mit der Lunge, sondern über die Haut). Mit meinen jetzigen Wellis und Nymphis klappt es Gott sei Dank.

    Viele Grüße von Polluxs Federbällchen und natürlich von mir

  • Also Wellensittiche haben und nutzen auch ihre Bürzeldrüse zur Gefiederpflege, kein Puder.

    Oh das wusste ich gar nicht, im Internet stand dass das bei den Edelpapageien unter den Papageien als einzigart gilt und deswegen bin ich davon ausgegangen, dass Wellensittiche auch stauben (auch wenn ich weiß dass diese nicht zu den Papageien gehören). Wieder was gelernt :) dann müssen wir erstmal abwarten was das Ergebnis generell bringt und anschließend ggf. testen lassen, auf welche Vogelarten er reagiert. Es könnte so einfach sein, warum gibt es sowas überhaupt :hmm:

  • und anschließend ggf. testen lassen, auf welche Vogelarten er reagiert.

    Ich glaube, da verwechselst du die normale Allergie die man auf bestimmte Vögel haben kann, mit einer Vogelhalterlunge. Das sind zwei verschiedene Paar Schuh und dafür gibt es meines Wissens keinen Test, mit dem man vorab irgend etwas testen kann. Auch spielt die Menge an Staub nicht immer eine Rolle. Es gibt Fälle, wo ein Halter sowas entwickelt hat, obwohl nur ein Nymphie vorhanden war.


    Ich hatte hier schon mal einen Link gepostet:

    Vielleicht wird es dann klarer, dass das keine normale Allergie ist. Es ist dort von der "Wellensittichhalterlunge" die Rede. Ich denke, das kommt also bei Wellis (und anderen Vögeln) genauso vor, selbst wenn sie weniger stauben. Ich würde dazu zunächst den Arzt befragen und es im Zweifel ausprobieren.

    Liebe Grüße :winke:
    Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Lili, Luna und Luise
    Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 * Chilli - 18.11.2019 :herz:


    Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?


    Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt. - Mahatma Gandhi († 30.01.1948)

  • Off Topic:

    E Zigaretten sind auch ungesund und können die Lunge schädigen.

    In dem Fall ist Vogelstaub dann natürlich nur noch ein Beschleuniger.

    Das ist wissenschaftlich nicht bewiesen. Es gibt einige staatlich finanzierte Studien dazu, die bis jetzt keine schädlichen Effekte haben feststellen können, außer einer etwas höheren Anfälligkeit für Erkältungen (gegenüber eines Nichtrauchers). Es handelt sich ja auch nur um Dampf und keinen Rauch wie bei Zigaretten, der die ganzen karzinogenen Stoffe enthält. Im Dampf sind keine krebserregenden Stoffe festgestellt worden. Er enthält ja auch nur die Stoffe, die auch im Liquid sind (und die sind hier strenger reguliert im Vergleich zu beispielsweise den USA).


    Einzig die Langzeiteffekte sind noch nicht feststellbar.


    Ich kann nur aus eigener Erfahrung sagen, dass bei mir alle negativen Effekte des Rauchens (war 10 Jahre lang Raucher und meine Geier haben mich dazu animiert aufzuhören) komplett verschwunden sind, seitdem ich auf E-Zigarette umgestiegen bin. Dass es gesünder ist, komplett aufzuhören, werde auch ich nicht anzweifeln und es ist auf jeden Fall das Beste. Es ist in jedem Fall besser zu dampfen als zu rauchen, soviel ist sicher und man darf die E-Zigarette nicht verteufeln, denn sie verhindert Rückfälle und insofern auch Krebs.

    Federloser Raphael :fuettern:  

    grüßt im Namen der Federgang Maio + Rica + Flocke + Sparky + Luna:fly:

  • Ich glaube, da verwechselst du die normale Allergie die man auf bestimmte Vögel haben kann, mit einer Vogelhalterlunge. Das sind zwei verschiedene Paar Schuh und dafür gibt es meines Wissens keinen Test, mit dem man vorab irgend etwas testen kann. Auch spielt die Menge an Staub nicht immer eine Rolle. Es gibt Fälle, wo ein Halter sowas entwickelt hat, obwohl nur ein Nymphie vorhanden war.

    Genau, denn der Arzt braucht ja dieses Allergen, um es testen zu lassen und Standard ist es sich auf Wellensittich testen lassen zu können, aber ob die Labore mittlerweile auch weitere Vogelarten anbieten, weiß ich nicht. Da es unendlich viele gibt, werden das wohlmöglich aber nur Wellensittich, Nymphensittich, Graupapagei und Kakadu oder sowas sein, wenn überhaupt. Kiwii Da werdet Ihr ganz konkret nach fragen müssen, ob ihr vielleicht Federn, trockenen Kot etc. abgeben könnt und davon irgendwie ein Test hergestellt werden kann. Ich hab wie gesagt, keine Ahnung, wie das geht, aber ich lese es immer mal wieder, dass sich Halter auf ihre Vögel haben testen lassen. Und möglich ist ja auch, dass er auf die Saaten und ihre Stäube reagiert, das Einstreu oder eine Kombi aus allem.

    Viele Grüße von Gwenny mit Poldi, Coco, Mimi & Kiko
    :herz: Elmo - 08.09.2010 :herz: Wendy - 08.01.2017 :herz: Bino - 09.04.2017 :herz:

  • Off Topic:


    RaBieker:

    "Es gibt einige staatlich finanzierte Studien dazu, die bis jetzt keine schädlichen Effekte haben feststellen können, außer einer etwas höheren Anfälligkeit für Erkältungen (gegenüber eines Nichtrauchers)."



    Ich bekomme andere Informationen wenn ich im Internet suche oder Berichte im Fernsehen sehe. Es geht um die Inhaltsstoffe die beigemischt werden, denn dort kann jeder Sch*** reingemischt werden.Und es gibt auch bereits ausreichend Lungenkranke durch E Zigaretten.



    Bei meiner Aussage ging es auch nicht darum, ob gesünder oder ungesünder als rauchen, sondern meine Aussage bezog sich lediglich auf die E Zigaretten, da Kiwi anmerkte Ihr Lebensgefährte hat diese geraucht.

    Es kann sicherlich jeder machen was er will, das sollte nur ein Hinweis sein, dass die Probleme nicht unbedingt von den Vögeln kommen müssen, sondern in so einem Fall das rauchen von E Zigaretten durchaus auch als Ursache betrachtet werden sollte (meiner Meinung nach, bin aber kein Lungenfacharzt, und habe auch keine medizinische Ausbildung).


    Aber das Thema E Zigaretten hier weiter zu diskutieren führt wohl zu weit.



    Viele Grüße von Petra und


    Jacky und Sissy, Mickey und Sammy, Charly und Danny, und den zwei Zitronencremebällchen Lilly und Mimmy.
    Und seit neuestem dem kleinen Joey, der sich hoffentlich ein Zitronencremebällchen schnappt :yes:
    Für immer im Herzen bei mir meine Powermaus Nicky :herz: und meine Zaubermaus Jeanny :herz:

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!