Ernie und Chantal müssen zum TA

Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich. Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind hier zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.
Das Krankenforum kann keinen vogelkundigen Tierarzt (klick) ersetzen. Die Voraussetzung für jede erfolgreiche Behandlung ist die Diagnose und die kann nur ein vogelkundiger Tierarzt stellen. Auf dieser Basis können alle User hier ihre eigenen Erfahrungen und ihr Wissen austauschen.

Registrierung

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

  • Mein Ernie (20) hat akute Atemnot mit offenem Schnabel und Schwanzwippen. Er würgt auch ab und an trocken und niest gelegentlich.


    Chantal hört sich 'rotzig' an, hat müde Augen und niest gelegentlich. Beide haben aber keinen Ausfluss.


    Um 11.30 Uhr habe ich einen Termin in der Praxis am Hiddeser Berg bei Dr. Büker in Detmold. Ich habe solche Panik um die beiden und brauche dringend eure Daumen für sie.


    Die jeweiligen Partner, Lotte und Willi, nehme ich natürlich auch mit, da wir ca. 40-45 Minuten Fahrzeit haben. Die Transporttaschen und SnuggleSafes bereite ich gerade vor und dann geht es ans einfangen :schock:

  • Oh je, dann mal gute Fahrt und ganz dolle :GBes: ! Hoffentlich kann ihnen schnell geholfen werden :daumen: .

    Liebe Grüße :winke:
    Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Lili, Luna und Luise
    Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 * Chilli - 18.11.2019 :herz:


    Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?


    Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt. - Mahatma Gandhi († 30.01.1948)

  • Hier sind alle Daumen gedrückt.

    Viele Grüße von Polluxs Federbällchen und natürlich von mir

  • Ich drücke auch die Daumen :daumen:

    Liebe Grüße von den Zerstör-Tieren :schleuder:Molly und Korny und der Federlosen :putzen::D

  • Alles Gute .... und Daumen sind natürlich feste gedrückt. :daumen:

    Gruß aus Düsseldorf :winke: - Petra

  • Ich drücke auch die Daumen :troest::daumen:

    :dance::winke::Ei-Kueken::star::hurra:Ganz liebe Grüsse von :fly:Buby + Pauli:herz: :fly:und ihrem Körnerspender Felo:jump:Willy:winke::hurra::jump:

    :love2::herz::fly::nlove::knuddel::balzen::hurra:2 pieces of my heart has wings:hurra::jump::nlove2::fly::herz::love2:

    :Ei-Kueken::cool2::jump::fly::hurra:<3Nymphies sind meine Medizin in einer Welt ,in der Menschen mich krank machen<3:applaus::hurra::blumen:

  • Ich drücke die Daumen. Das klingt ja nicht gut.

    Was für Streu benutzt Du? Benutzt Du Heu?

    Viele Grüße von Gwenny mit Poldi, Coco, Mimi & Kiko
    :herz: Elmo - 08.09.2010 :herz: Wendy - 08.01.2017 :herz: Bino - 09.04.2017 :herz:

  • Hier werden auch fleißig Daumen und Krallen gedrückt. :daumen:

    Liebe Grüße von Oliver & Sabine mit den Haubenschlumpf-Ganoven :fly: Grisu & :fly: Leni und :fly: Anton & :fly: Lenchen... und Hugo (März 1996-30.07.2007), Coco (2006-15.11.2012), Samson (?-10.03.2014) Luna (März 2007-14.01.2016), Karlsson (?-01.03.2016) und Pünktchen (?-03.07.2016) auf ewig in unseren :herz::herz:


    Unsere Nymphensittichtransportkette - Mach mit

  • Alle Daumen und Krallen sind fest gedrückt.

    Grüße von Kiwi und Ben :verliebt:

    und von Steffi

  • Dankeschön!


    Sie leben in einem Vogelzimmer und haben darin einen Madeira Double mit 24/7 offenen Türen und Buchenholzgranulat als Bodengrund. Aber in den Käfig geht fast nie einer rein. Im Zimmer selber ist gar keine Streu.


    Wir mussten leider sehr lange warten, wegen eines Notfalls. Ernie hat deshalb im Wartezimmer in Ruhe seine Hirse geknuspert und jedes Telefonklingeln kommentiert. :tongue:


    Die Ärztin hat Ernie zuerst geröntgt, da liefen mir schon die Tränen. Ich habe ihr gesagt, dass ich einen Deal mit Ernie habe und er mindestens 30 wird. Da hat sie gelächelt und versprochen, gut auf ihn aufzupassen.


    Auf dem Bild sind die Luftsäcke verschattet.


    Daraufhin hat sie von Ernie und Chantal Abstriche genommen. Chantal hat die arme Helferin blutig gebissen. :rolleyes: Da es Ernie aber so schlecht geht, bekommen sie vorab schonmal ein Antibiotikum und ein Anti-Pilzmittel oral.


    Alles Weitere entscheidet sich nach den Labor-Ergebnissen. (z.B. ob alle 8 behandelt werden müssen; bisher zeigen nur Ernie und Chantal Symptome).


    Chantal ist schon wieder ganz munter, aber Ernie ist total platt. Deren beiden Ehe-Nymphen Willi und Lotte sind nur froh, wieder zu Hause zu sein.

  • Puh, das klingt heftig, wenn sie gleich beides bekommen. Ich hoffe, die Abstriche bringen mehr Erkenntnisse :hoff1: und ihnen kann gezielt geholfen werden. verschattete Luftsäcke können ja alles möglich sein.

    Liebe Grüße :winke:
    Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Lili, Luna und Luise
    Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 * Chilli - 18.11.2019 :herz:


    Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?


    Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt. - Mahatma Gandhi († 30.01.1948)

  • Danke, ich hoffe auch auf die Ergebnisse, denn meinem Ernie geht es richtig schlecht. Dafür ist das HomeOffice/Kurzarbeit wirklich gut - so kann ich regelmäßig nach ihnen schauen.


    Gestern hatte ich gar nicht geschrieben welche Medis sie bekommen:


    Enrotron 25 und Voriconazol 50mg


    Davon habe ich hier im Forum noch nie gelesen, aber ich kenne mich auch überhaupt nicht aus.


    Dr. Büker war gar nicht da, sondern eine Ärztin.

  • Voriconazol hat Manolita schon öfters bekommen und auch gut vertragen.

    Und auch einer der Nymphies hat es schon bekommen.

    Gruß aus Düsseldorf :winke: - Petra

  • Wir drücken die Daumen für Ernie und Chantal, dass Ihnen schnell gut geholfen werden kann und sie sich wieder erholen!! :daumen::hoff1::daumen:

    Liebe Grüße von Pika :fly:und Blu :balzen: mit ihrer Federlosen Ronja :)

    und Sternchen Robin :herz: (2000-2021) für immer in unseren :herz:

  • Dankeschön - Ernie ist einfach mein Seelenvogel. Er ist so anders und speziell und wir haben bereits so viel gemeinsam erlebt; er muss es einfach schaffen!


    Chantal sah gestern Abend etwas besser aus, ist aber heute Morgen auch nicht so gut.

  • Das andere Medikament ist der gleiche Wirkstoff wie Baytril, also an sich alles ok, aber AB und Pilzmittel gleichzeitig ist ja schon heftig.


    Meine haben auch schon Voriconalzol bekommen (VFend). Das ist an sich gut verträglich und das derzeit potenteste Pilzmittel.


    Hoffentlich sind die Ergebnisse bald da und es geht beiden besser :daumen: .

    Liebe Grüße :winke:
    Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Lili, Luna und Luise
    Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 * Chilli - 18.11.2019 :herz:


    Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?


    Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt. - Mahatma Gandhi († 30.01.1948)

  • aber AB und Pilzmittel gleichzeitig ist ja schon heftig.

    Ja das ist heftig und danach sind die auch etwas mehr geschlaucht :yes: mein Sammy hatte damals auch ein AB gleichzeitig bekommen, das war für die

    Entzündung und notwendig.

    Enrotron 25 und Voriconazol 50mg
    Davon habe ich hier im Forum noch nie gelesen, aber ich kenne mich auch überhaupt nicht aus.

    Dass das V-Fend auch Voriconazol heißt wusste ich auch nicht, aber das bekam damals auch mein Sammy und er bekam es lange und auch mit anderen

    Medis zusammen.

    Er hat sie auch gut vertragen, aber Krankheitsbedingt kommt es halt auch mal vor das sie sich schwächer fühlen.


    Die Luft draußen ist ja noch kühl und klar/sauber ( so nenne ich es gerne) und eigentlich auch gut zum Atmen.

    Sammy hatte es im Spätjahr/Herbst und die Luft/Temperatur war teilweise (fast) so wie jetzt... ich hatte ihn viel auf den Balkon gelassen und wenn es etwas

    kühler wurde, einfach an 3 Seiten etwas abgedeckt ( damit es keinen Windzug gibt) und eine Elsteinstahler oben drüber angebracht damit es nicht zu kalt ist.

    So hatte er viel frische Luft und dennoch Wärme... es tat ihm sehr gut und hat ihm beim Atmen sehr viel geholfen.


    Das allerselbe mache ich auch heute noch mit Polly wenn sie schwerer Atmet... ich stelle den KK auf den Balkon, 3 Seiten verdeckt und den Elstein drüber.

    Je nach Zustand sind es so 2 bis 4 Std., man muss halt immer bei solchen Temperaturen mit nacktem Arm die Temperatur im innern des Krankenkäfig

    messen und die immer im Blickfeld auch haben.

    (Ich befeuchte meinen Arm leicht, so fühle ich besser wie die Aussentemperatur sich anfühlt und ob es einen Windhauch gibt)


    :GBes: deinen beiden kleinen :herz: Patienten und das die Medikamente schnell und gut wirken.

    Gleiches Recht für alle!
    6 Kaputte Bandscheiben.... schmerzen in meinen Knochen... schmerzen hier u. da.... mein Facharzt hilft mir!
    Ich weiß was Schmerz heißt... und andere bestimmt auch!
    Und weil ich zu 101% weiß, das wenn einer meiner Vögel eine Verletzung, Krankheit o. Schmerzen hat, er genauso fühlt u. leidet wie ich.... bekommt auch dieser "ohne wenn und aber" eine sofortige Fachärtzliche Behandlung von einem VK TA!
    Küsschen von Elli und den 6 Rotbäckchen :herz:

  • Dankeschön für eure Ratschläge und Unterstützung!


    Sie haben jetzt erstmal für heute alle Medis intus. Wobei ich mehr hoffe, als weiß, ob sie auch wirklich genug bekommen/geschluckt haben.


    Auf jeden Fall haben Sie sich versucht zu schütteln, scheint also nicht zu schmecken das Zeug. (Ich halte sie dann noch einen Moment, damit sie nicht alles wieder rausschütteln)


    Nachtrag:


    Da Balkon leider nicht machbar ist, lüfte ich im Moment jede Stunde für ca. 10 Minuten (Vorteil vom HomeOffice) und achte noch mehr auf Hygiene (Staub und Kot). Zusätzlich suche ich nach einem bezahlbaren Luftreiniger.

    Einmal editiert, zuletzt von Dunja ()

  • Weiterhin :daumen: und :GBes:

    Liebe Grüße von Oliver & Sabine mit den Haubenschlumpf-Ganoven :fly: Grisu & :fly: Leni und :fly: Anton & :fly: Lenchen... und Hugo (März 1996-30.07.2007), Coco (2006-15.11.2012), Samson (?-10.03.2014) Luna (März 2007-14.01.2016), Karlsson (?-01.03.2016) und Pünktchen (?-03.07.2016) auf ewig in unseren :herz::herz:


    Unsere Nymphensittichtransportkette - Mach mit

  • Auf jeden Fall haben Sie sich versucht zu schütteln, scheint also nicht zu schmecken das Zeug. (Ich halte sie dann noch einen Moment, damit sie nicht alles wieder rausschütteln)

    Du kannst mal versuchen, nach dem eingeben in den Unterschnabel jeweils den Hals ein wenig zu kraulen, also so hoch und runter mit dem Finger. Das löst den Schluckreflex aus :yes: .


    Wenn es wirklich ein Pilz wäre, dann würde ich erst einmal nach den Auslösern suchen und schauen, ob die zu beseitigen sind. Ein Luftreiniger ist natürlich auch immer gut.


    Auf jeden Fall weiterhin ganz dolle :GBes: !

    Liebe Grüße :winke:
    Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Lili, Luna und Luise
    Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 * Chilli - 18.11.2019 :herz:


    Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?


    Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt. - Mahatma Gandhi († 30.01.1948)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!