Loki und Tali

Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich. Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind hier zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.
Alle Fragen stelle bitte im passenden Unterforum und nicht hier in der Vorstellung. Danke!

Registrierung

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

  • Hallo :)


    Ich bin neu hier und auch Nymphi-Neubesitzerin.

    Nachdem ich ca. 25 Jahre lang mit Nymphis aufgewachsen bin (davon ein Großteil der Zeit mit den gleichen beiden...die Dinos sind noch so fit wie man mit ü20 und knapp U 20 noch sein kann), keimte der Wunsch auf, auch selber wieder Nymphis zu halten.

    Nach reiflicher Überlegung hat mich der Gedanke einfach nicht mehr losgelassen...


    So kam es, dass ich eine Villa Casa 120 bestellt habe. Einen größeren Käfig kann ich nicht mehr gut stellen. Die Villa würde ratzfatz geliefert und war schnell aufgebaut und eingerichtet.



    Auf dem Käfig ist noch ein schöner Haselnuss-Zweig, der bestimmt zum zerstören einlädt, wenn es Mal an den Freiflug geht.


    Am nächsten Tag zogen dann auch meine beiden Herzchen ein.


    Die beiden sind 12 Wochen alt und haben verständlicherweise einen kleinen Kulturschock erlitten, so ohne Eltern und Geschwister. Der Kollege mit dem weißen Kopf ist Loki, das graue Tierchen Tali. Der Züchter sagte mit ehrlich, dass er keine Auskunft zum Geschlecht geben kann.


    Nach ein paar Stündchen haben sie sich aus ihrer Kiste getraut und sich nach oben gewagt. Viel haben sie noch nicht erforscht, aber Futter und Wasser haben sie gefunden. Klettern, springen und flattern ist noch recht unkoordiniert, aber das wird schon werden.

    Im großen und ganzen machen sie einen Recht ruhigen Eindruck und sitzen auch immer wieder knuspernd herum.

    Für uns 3 steht jetzt das kennen lernen an. Mein Plan ist, immer Mal wieder etwas Kolbenhirse aus der Hand anzubieten. Dazu hoffe ich darauf, dass sie langsam auftauen und ihr Heim erkunden. Freiflug gibt es dann vermutlich nächste Woche an einem ruhigen Tag.



    Bessere Fotos gibt es dann, wenn ich guten Gewissens mit der Kamera an die beiden Ran kann, ohne sie zu stressen.


    Ich weiß hier geht es um die Vorstellung, aber dürfte ich hier auch eine Frage zu den Farbschlägen stellen?

    Loki müsste ein Weißkopf-Schecke sein und Tali ein geperlter WeißKopf sein, richtige?


    Liebe Grüße,


    Vanno, Loki und Tali:fly:

  • Willkommen im Forum :blumen:


    Die sind ja niedlich. Sie sehen auch gar nicht sehr verschreckt aus.

    Die beiden sind Geschwister, hab ich das richtig verstanden?


    ich hab auch eine VillaCasa 120, die hat ein ganz vernünftiges Preis-Leistungsverhältnis. Da drin können sie sogar noch ein wenig Fliegen und Koordination üben bis zum ersten Freiflug.

    Grüße aus Wien
    Gabi
    mit Nemo :herz: Miriyan und Kari :herz: Alkira

  • Danke für die netten Willkommensgrüße.


    Die beiden kommen vom gleichen Züchter, sind aber keine Geschwister.


    Sie sind zumindest nicht hektisch verschreckt, eher schüchtern würde ich sagen. Sie beobachten im Moment erstmal alles. Es wurde auch Mal zaghaft ins Pappespielzeug gekniffen und ein wenig an dem Ast geknabbert.


    Aufregung gab es bei den Zwergen nur kurz, als ich Futter und Wasser gewechselt habe. Die Näpfe raus nehmen war voll OK. Aber dass ich sie auch wieder rein stellen muss, damit kann ja kein Vogel rechnen8o


    Ich bin Mal gespannt, ob sie ihren Schlafplatz noch wechseln, wenn sie die ganze Villa erkundet haben, im Moment haben sie sich ein ziemlich niedriges Plätzchen ausgesucht, ich hätte damit gerechnet, dass sie eher eine höher gelegene Stelle bevorzugen.

  • Hallo Vanno und herzlich willkommen hier im Forum :welcome:


    Schön, dass du uns Loki und Tali vorstellst! Die beiden sehen sehr süß aus. Ich bin gespannt, als was sie sich entpuppen :D


    Ich wünsche dir ganz viel Spaß hier und wenn du Fragen hast, auch trotz langjähriger Erfahrung, scheue dich nicht, sie zu stellen, jedoch im passenden Bereich. ;)

    Ich trenne die Frage ab und verschiebe sie ins "Sonstige".

    allzeit freundliche Grüße von Judith mit Hubert (*2000), Lotte (*2016), Pearl (2012) und Jack (2012) :winke:
    Für immer bei uns: Dickie (*1991 - 03.12.2016) :herz: und Molly (*2003 - 02.03.2018) :herz:

  • Oh Sch...ich hab den Beitrag versehentlich gelöscht 8o Muss mal gucken, ob ich den wiederherstellen kann. Tut mir leid.

    allzeit freundliche Grüße von Judith mit Hubert (*2000), Lotte (*2016), Pearl (2012) und Jack (2012) :winke:
    Für immer bei uns: Dickie (*1991 - 03.12.2016) :herz: und Molly (*2003 - 02.03.2018) :herz:

  • So, ich hoffe, dass jetzt alles da ist, wo es hingehört....Entschuldige bitte das Durcheinander.

    allzeit freundliche Grüße von Judith mit Hubert (*2000), Lotte (*2016), Pearl (2012) und Jack (2012) :winke:
    Für immer bei uns: Dickie (*1991 - 03.12.2016) :herz: und Molly (*2003 - 02.03.2018) :herz:

  • Kein Problem :)


    Loki und Tali tauen langsam auf. Sie sind fleißige Fresser.

    Vor allem Loki denkt immer, dass in Talis Napf vermutlich besseres Futter ist...egal an welchem sie gerade sitzt. Tali ist aber nett genug, dass es sie es (noch?) duldet, wenn Loki sich dazu setzt und seinen Kopf mit in den Napf steckt. Auch wenn er dazu halb unter Tali durchkriechen muss.


    Heute Nachmittag wurde dann die Villa ein wenig erkundet, der Schnabel hat Mal überall reingezwickt...nach den spannenden zehn Minuten klettern und erkunden, musste sich erstmal ausgiebig geputzt werden. Dabei hat Tali Loki ihr Köpfchen zum kraulen hingehalten, der tatsächlich dann auch Mal kurz kraulte. Leider gibt es keine Fotos davon, auch wenn es so klingt stalke ich die beiden nicht den ganzen Tag :whistling:


    In meiner Gegenwart sind die beiden relativ gelassen, solange ich nichts seltsames mache. Ich biete in entspannten Momenten immer Mal Hirse an, aber das ignorieren die beiden noch gepflegt. Allerdings so gut, dass sie dabei auch weiter mit dem Schnabel knuspern können.


    Loki pfiff und rief heute dann auch Mal ein wenig, vllt um dem neuen und noch unzureichend geschulten Personal mitzuteilen, dass das Futter langsam zu neige geht....


    Bilder gibt es natürlich auch:


  • Dass sie so nah beieinander sitzen, ihr Essen teilen ohne den obligatorischen Kleinkrieg und sich sogar ein wenig kraulen ist super :top:

    Das sind Anzeichen, dass sie sich mögen und vielleicht sogar ein Paar werden :yes:


    Schön, dass sie auch dir gegenüber schon so entspannt sind!

    allzeit freundliche Grüße von Judith mit Hubert (*2000), Lotte (*2016), Pearl (2012) und Jack (2012) :winke:
    Für immer bei uns: Dickie (*1991 - 03.12.2016) :herz: und Molly (*2003 - 02.03.2018) :herz:

  • Ich freue mich auch, dass die beiden sich anscheinend so gut verstehen. Klar höre oder sehe ich auch manchmal kleine Zankereien, wenn es einem von beiden doch zu bunt wird, aber für Nymphis quasi nicht erwähnenswert.


    Das sie zu mir schon so nett und entspannt sind, sehe ich da erstmal als Bonus. An wichtigsten ist, dass die beiden sich gut verstehen, miteinander verbringen sie ja schließlich mehr Zeit als mit mir.

  • Da hast Du aber zwei süße Herzchen, die werden Dir bestimmt noch viel Freude machen.

    Es grüßen fröhlich Claudia, die drei Gockel und die Henne im Korb
    Florian, Jimmy Meise und Lilly Fee
    Unvergessen: Mimi, die geliebten und unvergessenen Sternenkinder, Moody und Peppie wieder vereint und Tussi die kleinen Engel und das liebe Entchen

  • Zwei sehr hübsche Geier sind das :yes:


    Loki könnte fast der Klon von meinem Flöckchen sein :D

    Federloser Raphael :fuettern:  

    grüßt im Namen der Federgang Maio + Rica + Flocke + Sparky + Luna:fly:

  • Ich richte den beiden euren netten Worte aus.


    RaBieker da musste ich doch Mal bei dir stöbern. Loki uns Flöckchen sehen sich ja super ähnlich :daumen:


    Hier wird weiter das neue Zuhause Schritt für Schritt erobert.

    Gestern Abend hat Loki sich überlegt, dass er einen neuen Schlafplatz haben möchte, was Tali nicht gefiehl, denn sie fand, dass für sie dort kein Platz ist. Nach kurzen rumklettern ist sie auf ihren alten Platz zurück...

    Um 10 ist hier für alle Bewohner, ob Schuppen oder Federn Schlafenszeit, das scheint für die beiden auch voll zu passen. Als ich später selber schlafen gegangen bin hatte ich aber gesehen, das Loki seinen Platz wohl zu einsam fand und doch wieder unten bei Tali saß...


    Fegen und Staubsaugen haben beide heute auch souverän überstanden, und auch als ich in der Voliere mit meiner kleinen Schaufel Häufchen entfernt habe, wurde das zwar kritisch beobachtet, führte aber auch nicht zu hektischer Flucht.



    Loki ist dann noch "ausversehen" auf die Schaukel gehüpft, aber fand es dort wohl auch ganz ok.

    Einmal editiert, zuletzt von Vanno () aus folgendem Grund: Rechtschreibung

  • Hallo und herzlich :welcome: hier bei uns.


    Loki und Tali sind ganz reizende Nymphies :verliebt:.


    Sie scheinen sich ja schon sehr gut eingelebt zu haben und sind neugierig und an ihrer neuen Umgebung interessiert :top:.


    Ich freue mich schon auf weitere Bilder und Geschichten von euch :hibbel:


    Viel Spaß hier bei uns ;)

    Liebe Grüße
    Christiane mit :fly: Nicki, Spike, Joe :fly:
    für immer im Herzen :herz: Sunny (22.02.2021) :herz: Rocco (22.09.2019) :herz: Coco (30.04.2014) :herz: Shila (01.05.2013) :herz: Sunny (30.12.2002) :herz:

  • Da hast du aber echt zwei Draufgänger. So viel Abenteuer in so kurzer Zeit...Die werden dir das Leben (und die Wohnung) noch ganz schön auf den Kopf stellen :D

    allzeit freundliche Grüße von Judith mit Hubert (*2000), Lotte (*2016), Pearl (2012) und Jack (2012) :winke:
    Für immer bei uns: Dickie (*1991 - 03.12.2016) :herz: und Molly (*2003 - 02.03.2018) :herz:

  • NeueNymphenNanny damit rechne ich ganz fest :engel:


    gestern Abend beim Abendessen saß irgendwann Loki am Gitter und fraß an einen kleinen Stück Kolbenhirse, was ich dort zum Interesse wecken aufgehangen hatte. Da er sein Stück aber dann runter geworfen hatte, habe ich die Chance genutzt und ihm welche aus der Hand angeboten. Was soll ich sagen...



    Als ich heute Vormittag frühstückte, hatte ich plötzlich wieder einen Vogel am Gitter sitzen.

    Gleiches Spiel, er hat sich wieder über die Hirse gefreut... Und Futterneid ist der beste Freund des Nymphis...



    Tali kniff dabei teilweise die Knubbel ab. Die, die dabei außerhalb des Käfigs auf den Boden fiehlen sammelte ich auf und weil ich so erwartungsvoll angesehen wurde...


    Mit den beiden hab ich echt Glück, dass sie so nett zu mir sind.


    Loki hat begriffen, dass ich die coole mit der Hirse bin, sodass wir heute Abend kurz ein paar Hirseknubbel gegessen haben, und dabei das Clickergeräusch schon Mal eingeführt.

    Tali hatte heute Abend nicht mehr die Courage, sich Hirse abzuholen, aber das ist vollkommen ok, das ging eh deutlich schneller als ich dachte.


    So wie die beiden mir ihr Interesse signalisieren werde ich dann jetzt immer Mal Hirse aus der Hand füttern und clickern, wenn sie dazu Lust haben.

    Verstehen tun die beiden sich immernoch gut, aus einem Napf fressen ist weiterhin kein Problem und abends geht es pünktlich zusammen zum Schlafplatz. (Nachtsicht-Foto, in der Ecke ist es in real viel viel dunkler.)

  • Wow, die Zwei sind echt mutig und sehr sehr aufgeweckt :applaus:.

    Das freut mich sehr für dich :dance:.


    habe ich die Chance genutzt und ihm welche aus der Hand angebote

    Gell das ist ein wunderschönes Gefühl :herz:

    Liebe Grüße
    Christiane mit :fly: Nicki, Spike, Joe :fly:
    für immer im Herzen :herz: Sunny (22.02.2021) :herz: Rocco (22.09.2019) :herz: Coco (30.04.2014) :herz: Shila (01.05.2013) :herz: Sunny (30.12.2002) :herz:

  • Ja, die machen sich schon echt prima. Weiter so! :yes:

    Federloser Raphael :fuettern:  

    grüßt im Namen der Federgang Maio + Rica + Flocke + Sparky + Luna:fly:

  • sooo hübsch die zwei. :verliebt: :herz:


    Schön, dass die beiden schon aus der Hand fressen. Am besten gar nichts erwarten. Dann kommt alles von alleine. :dance:

    weiter so. Wann dürfen sie denn das erste Mal fliegen? :fly:

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!