Donalds Geschwür ist aufgeplatzt, soll ein Blutschwamm sein und muss operiert werden

Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich. Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind hier zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.
Das Krankenforum kann keinen vogelkundigen Tierarzt (klick) ersetzen. Die Voraussetzung für jede erfolgreiche Behandlung ist die Diagnose und die kann nur ein vogelkundiger Tierarzt stellen. Auf dieser Basis können alle User hier ihre eigenen Erfahrungen und ihr Wissen austauschen.

Registrierung

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

  • Das sind super tolle Neuigkeiten :hurra::hurra::hurra:.


    Weiter so kleiner Donald und noch eine :GBes:.

    Liebe Grüße
    Christiane mit :fly: Nicki, Spike, Joe, Sunny :fly:
    für immer im Herzen :herz: Rocco (22.9.2019) :herz: Coco (30.4.2014) :herz: Shila (1.5.2013) :herz: Sunny (30.12.2002) :herz:

  • Das Fonio hatte meine Mutter auch mitgegeben, sowie alles mögliche an Futter, aber laut der Tierärztin haben beide wohl nicht viel gefressen.

    Und als meine Mutter beide heute morgen abgeholt hat, meinte die andere Tierärztin zu ihr: “Ich habe es aufgegeben, seine Partnerin zu füttern” 😂 Keine Ahnung was da los war, aber als Daisy hier zu Hause war ist sie wie ausgehungert an alle möglichen Pötte gegangen. Ich glaube die war psychisch etwas angeschlagen.


    Jetzt sind sie wieder zuhause, beide müde und ruhen sich aus.


    Wir müssen noch Antibiotika und Schmerzmittel für zwei Tage geben, und zwar sind das Marbocyl und Meloxoral.


    Hier ein Bild von Donald aktuell:


    https://www.directupload.net/file/d/6057/6dmysn2m_jpg.htm


    Ich bin so froh das wir es gewagt haben. Und selbst wenn er es nicht geschafft hätte, wäre ich froh gewesen denn man sollte immer jede Chance ergreifen. Auch wenn er doch jetzt nach Wochen versterben sollte, so war es das wert. Denn eine andere Chance gab es nicht.


    Danke nochmal an alle die hier mitgefiebert haben, und auch danke für das Forum hier. Hab über die Jahre viel gelernt und konnte mittlerweile auch meine Eltern überzeugen, in allem. Sei es OPs oder eine ewig lange Autofahrt zum vk Tierarzt. Da hat sich viel getan.


    Nachtrag: Der Arzt musste tief schneiden und es kann sein, dass vielleicht noch ein kleines bisschen von dem Geschwür zurückgeblieben ist, aber das müssen wir abwarten. Nur er konnte nicht tiefer schneiden weil es sehr tief lag.


    Und wer Donald und Daisy mal als Küken sehen möchte, hier sind die beiden (Daisy ist die größere mit dem Schnabel offen, sie ist heute auch größer und Donald ein kleines Männchen):


    https://www.directupload.net/file/d/6057/q42z4hji_jpg.htm


    Das Bild ist auch total schön:


    https://www.directupload.net/file/d/6057/dsiyy5sv_jpg.htm

    Grüße von Merlin, Benji, Shy und Lörchen sowie von meinen "Wochenendvögeln" Pascha, Klara, Daisy, Donald und Gaga! :fly:
    Nie vergessen und unendlich geliebt - die Püppi :herz:
    Auch immer in meinem Herzen - Benjine und Lore :herz:

    3 Mal editiert, zuletzt von Julia25 () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Julia25 mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Schön, dass sie wieder zu Hause sind :applaus: und ordentlich Hunger haben :D .


    Rechnungen in den Krankenthreads zu posten ist eher unerwünscht, das kannst du gerne hier machen. Es wird immer wieder danach gefragt, was Behandlungen ungefähr kosten und da findet man es schnell. In den einzelnen Threads geht das eher unter. Die Bilder müsstest du in dem Thread aber bei uns hochladen, sonst macht es dort keinen Sinn. Verkleinern musst du sie dafür nicht mehr.

    Tierarztkosten - was zahlt Ihr für was!?

    Liebe Grüße :winke:
    Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Lili, Luna und Luise
    Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 * Chilli - 18.11.2019 :herz:


    Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?


    Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt. - Mahatma Gandhi († 30.01.1948)

  • Susi: Ja sie waren total ausgehungert, obwohl es da auch Futter gab lol 🙄😄 Heute kochen wir ein Ei zur Kraftstärkung, und Donald liebt Apfel und Kohlrabiblätter und auch frische Hirse, damit wird er jetzt verwöhnt 😋 🤗


    Oh okay sorry das wusste ich nicht, wollte eigentlich nur zeigen was alles gemacht wurde und welche Medikamente er jetzt kriegt.

    Aber ich kann die Medikamente ja auch aufschreiben, und die Rechnung lösche ich komplett 👍

    Grüße von Merlin, Benji, Shy und Lörchen sowie von meinen "Wochenendvögeln" Pascha, Klara, Daisy, Donald und Gaga! :fly:
    Nie vergessen und unendlich geliebt - die Püppi :herz:
    Auch immer in meinem Herzen - Benjine und Lore :herz:

  • Ja, die fressen stationär ganz oft nicht so gut. Das ist bei uns doch auch so, wenn wir im Krankenhaus sind. Zu Hause schmeckt es eben viel besser und man fühlt sich wohler :yes: .


    Die Medis sind soweit alle üblich :yes: und wird er nun auch brauchen. Denke daran schonmal Laktobazillen zu besorgen. Die kannst du sicher auch direkt schon geben, damit sich die Darmflora schnell wieder aufbaut. Bei meiner letzten eigenen AB Einnahmen habe ich sie auch direkt dazu genommen und das war mal richtig gut :D .


    Danke fürs ändern :blumen: .

    Liebe Grüße :winke:
    Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Lili, Luna und Luise
    Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 * Chilli - 18.11.2019 :herz:


    Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?


    Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt. - Mahatma Gandhi († 30.01.1948)

  • Susi Ja das stimmt :D im Krankenhaus habe ich auch nie viel gegessen^^ Ich denke auch das die beiden sich da einfach fremd und nicht so wohl gefühlt haben.

    Doch das sie selbst Daisy zwangsernähren mussten (woran sie ja gescheitert sind 😂), hat mich schon überrascht. Naja jetzt Zuhause holt sie das ja alles nach^^


    Okay ich kenne mich mit den Medikamenten nicht so gut aus. Kenne nur Metacam und Baytril.

    Aber das mit den Laktobazillen klingt gut, muss nur gucken woher ich die kriege, werde gleich mal googeln :)


    Kein Problem, so geht es ja auch :winke:

    Grüße von Merlin, Benji, Shy und Lörchen sowie von meinen "Wochenendvögeln" Pascha, Klara, Daisy, Donald und Gaga! :fly:
    Nie vergessen und unendlich geliebt - die Püppi :herz:
    Auch immer in meinem Herzen - Benjine und Lore :herz:

  • Wie schön, dass die beiden wieder zu Hause sind. In heimischer Umgebung und dem nötigen Appetit geht es Donald bestimmt bald wieder gut :yes:


    Die beiden waren auch als Kükis schon süß. Wie innig sie sich zusammenkuscheln....:herz:

    allzeit freundliche Grüße von Judith mit Hubert (*2000), Lotte (*2016), Pearl (2012) und Jack (2012) :winke:
    Für immer bei uns: Dickie (*1991 - 03.12.2016) :herz: und Molly (*2003 - 02.03.2018) :herz:

  • Wie schön =) so darf es weiter gehen :hurra::GBes:

    Viele Grüße von mir, :jump:Frau Holle & :balzen: Heinrich (endlich raus aus dem Separée =))
    :herz: Kalle :herz: Caruso :herz: Josephine :herz: der Tim :herz:

  • Ja ich bin auch total zufrieden 👍

    Er hat noch oft die Augen zu aber piept und frisst viel. Eben musste er aber den Verehrer von Daisy, Paulchen vertreiben, weil er immer versucht sie ihm auszuspannen :tztz:


    Ich wollte mal fragen, was ihr meint ob eine Rotlichtlampe aufgestellt werden soll, also mit Abstand natürlich und dass er ausweichen kann. Ich glaube schaden tut das nur bei Kopfverletzungen und Gehirnerschütterungen oder?

    Grüße von Merlin, Benji, Shy und Lörchen sowie von meinen "Wochenendvögeln" Pascha, Klara, Daisy, Donald und Gaga! :fly:
    Nie vergessen und unendlich geliebt - die Püppi :herz:
    Auch immer in meinem Herzen - Benjine und Lore :herz:

    • Hilfreichste Antwort

    Ja, eine Infratrotlampe kannst du ihm anbieten :yes: . Wenn er noch aufgepuschelt und schwach ist, wird er die sicherlich auch annehmen. Den Abstand so wählen, dass es gut handwarm ist.

    Liebe Grüße :winke:
    Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Lili, Luna und Luise
    Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 * Chilli - 18.11.2019 :herz:


    Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?


    Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt. - Mahatma Gandhi († 30.01.1948)

  • Hallo zusammen, ein kleines Update: Meine Mutter war gestern beim Tierarzt zur Kontrolle, die Fahrt war super entspannt da seine Partnerin wieder mit war.

    Und als sie ankamen meinte die Tierärztin Frau Schn. gleich das er ja gut aussieht.

    Sie sagte auch nochmal das es eine schwierige OP war, und dass sie nicht zu 100 Prozent sagen können, ob sie alles weggekriegt haben, aber sie haben so weit geschnitten wie es nur geht. Wenn da wirklich etwas wieder nachwachsen sollte in den nächsten Monaten, sollen wir aber sofort uns melden.

    Naja und die Wunde sieht auch super aus, keine Entzündung, Rötung oder wieder aufgehen der Wunde, hier mal ein Foto davon (die Fäden lösen sich wohl von alleine):


    https://www.directupload.net/file/d/6062/hdhzepjk_jpg.htm



    Jedenfalls sollen wir zwischendurch immer mal ein Foto von der Wunde schicken, und eben auch nochmal zur Kontrolle kommen.

    Aber soweit sieht das sehr gut aus und sie ist auch sehr zufrieden mit ihm.


    Fliegen durfte Donald gestern das erste mal auch wieder, und er ist auch wieder auf den Schrank geflogen:


    https://www.directupload.net/file/d/6062/er2dh6c4_jpg.htm


    Und sie meinte noch das Donald und Daisy ja ein sehr harmonisches Pärchen wären :verliebt:


    Wegen Daisys Rupferei haben wir gefragt, aber sie sagte da kann man nicht viel machen. Das sei wie Nägel kauen beim Menschen und wenn die da einmal mit angefangen sind, ist es fast unmöglich dass sie damit wieder aufhören.

    Meine Mutter fragte dann ob der Grund sei das wir Daisy noch nie haben brüten lassen, denn die ist immer auf Höhlensuche während des Freiflugs, die Ärztin meinte dass das ein Grund sein kann, aber das Brüten auch so eine Sache ist, da es viele Dauerleger gibt und so (ich denke sie hat viel Erfahrungen mit Legenot machen müssen).

    Wenn wir die beiden Brüten lassen würden, dann würden die Eier sowieso ausgetauscht werden da die Eltern beide Geschwister sind und wir keinen Nachwuchs wollen.

    Aber naja, erstmal steht das sowieso alles nicht an.


    War auf jeden Fall alles in Ordnung :top:

    Grüße von Merlin, Benji, Shy und Lörchen sowie von meinen "Wochenendvögeln" Pascha, Klara, Daisy, Donald und Gaga! :fly:
    Nie vergessen und unendlich geliebt - die Püppi :herz:
    Auch immer in meinem Herzen - Benjine und Lore :herz:

  • Das ist ja toll und die Narbe sieht auch sehr gut aus :top: . Aber warum ist die Haut da so gelb? Ist das Fett?


    Schön, dass er wieder fliegen darf :fly: .

    Liebe Grüße :winke:
    Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Lili, Luna und Luise
    Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 * Chilli - 18.11.2019 :herz:


    Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?


    Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt. - Mahatma Gandhi († 30.01.1948)

  • Susi Ja das habe ich mich auch schon gefragt, warum das so gelb ist ?( Hat die Ärztin aber nichts von gesagt glaube ich.

    Ich werde meiner Mutter nochmal sagen, sie soll mal nachfragen warum das gelb ist.

    Fett kann ich mir nicht vorstellen, er ist ein ziemlich kleines Männchen, die Ärztin hat ihn gestern auch gewogen, er wiegt 87 Gramm, das ist doch nicht viel oder?

    Grüße von Merlin, Benji, Shy und Lörchen sowie von meinen "Wochenendvögeln" Pascha, Klara, Daisy, Donald und Gaga! :fly:
    Nie vergessen und unendlich geliebt - die Püppi :herz:
    Auch immer in meinem Herzen - Benjine und Lore :herz:

  • Nein, das ist nicht viel, aber das heißt nicht immer was. Es kommt ja auch darauf an, wie groß der Vogel ist usw. Aber danke, dass du deine Mutter mal fragst :danke: .

    Liebe Grüße :winke:
    Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Lili, Luna und Luise
    Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 * Chilli - 18.11.2019 :herz:


    Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?


    Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt. - Mahatma Gandhi († 30.01.1948)

  • Hey, was für gute Nachrichten. :dance:

    Liebe Grüße von Oliver & Sabine mit den Haubenschlumpf-Ganoven :fly: Grisu & :fly: Leni und :fly: Anton & :fly: Lenchen... und Hugo (März 1996-30.07.2007), Coco (2006-15.11.2012), Samson (?-10.03.2014) Luna (März 2007-14.01.2016), Karlsson (?-01.03.2016) und Pünktchen (?-03.07.2016) auf ewig in unseren :herz::herz:


    Unsere Nymphensittichtransportkette - Mach mit

  • Susi Donald ist ziemlich klein, ich werde auch mal sagen dass meine Mutter ihn messen soll.


    Ja ich frag sie auf jeden Fall mal :yes:Doch ich glaube dass das ganz normal ist, vielleicht hast du recht und es ist wirklich ein bisschen Fettgewebe das da durch die dünne Haut schimmert. Wenn es was Schlimmes wäre dann hätte sie uns das bestimmt gesagt.


    Hugo1996 Ja sehr gute Nachrichten :top:

    Der Kleine ist ein richtiger Kämpfer :streichel::herz:

    Grüße von Merlin, Benji, Shy und Lörchen sowie von meinen "Wochenendvögeln" Pascha, Klara, Daisy, Donald und Gaga! :fly:
    Nie vergessen und unendlich geliebt - die Püppi :herz:
    Auch immer in meinem Herzen - Benjine und Lore :herz:

    2 Mal editiert, zuletzt von Julia25 () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Julia25 mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Das ist ja super. Ich freu mich für Euch.

    Inge und die Jungs: :blumen:
    Mein kleiner Junge Joshi,mein Superflieger Willow,mein Jurkelchen Kasperle (Hausmeister, wieder bei Barbara)


    und außerdem Pünktchen bei Peppie mit Ehemann Pacy :verliebt: :fly:
    Meine Patenkinder Piku, Peaches und Pacy:fuettern:


    Meine Sternenkinder: Charly,Nicky,Merlin,Roberto,Maya,Coco,Felix,Theo,Manjolo,Fussel,Tweety,Butschi,Jonathan,Sudakan,Annika,Gonzo,Elisabeth,Rainbow,FelixSC und Xaver :weinen:


    Gib einem Tier ein Zuhause und es bezahlt mit Liebe :herz:

  • Fett kann ich mir nicht vorstellen, er ist ein ziemlich kleines Männchen, die Ärztin hat ihn gestern auch gewogen, er wiegt 87 Gramm, das ist doch nicht viel oder?

    Bei meinem Felix sah man auch gelbliches unter der Haut Felix's OP Wunde und er hatte für seine Größe/Statur wenig Gewicht zu diesem Zeitpunkt.

    Aber so viel wie bei deinem Donald war es nicht... vielleicht hat dieses aber mit der OP selbst zu tun.

    Ich denke auch das wenn es viel/zuviel an Fett wäre, hätte die Ärztin bestimmt was gesagt... aber nachfragen ich ich auch einfach mal.


    Schön das sich Donald so gut und schnell wieder erholt hat und schon wieder fliegt :top::applaus: und hoffen wir das die Ärztin alles davon entfernen konnte.

    Ich habe mir Brokkoliextrakt in Kapseln geholt und gebe davon immer über ein paar Körnchen, in regelmäßigen Abständen.

    Das soll sich positiv bei Tumoren auswirken... aber Susi hat auch schon geschrieben das mit Vitamin C gut dem entgegenwirken kann.

    Susi schreibt dazu bestimmt etwas...


    Bei uns war (ist) es ein bösartiger Tumor gewesen der sehr schnell gewachsen ist, eine Op/Flügelamutation war bei uns die letzte Option, bisher "toi toi toi"

    und nichts ist bisher gewaschen :anbet: mein TA sagte das es bei 10 Vögel nur bei einem Streut - die Chancen stehen also gut :yes:

    Gleiches Recht für alle!
    6 Kaputte Bandscheiben.... schmerzen in meinen Knochen... schmerzen hier u. da.... mein Facharzt hilft mir!
    Ich weiß was Schmerz heißt... und andere bestimmt auch!
    Und weil ich zu 101% weiß, das wenn einer meiner Vögel eine Verletzung, Krankheit o. Schmerzen hat, er genauso fühlt u. leidet wie ich.... bekommt auch dieser "ohne wenn und aber" eine sofortige Fachärtzliche Behandlung von einem VK TA!
    Küsschen von Elli und den 6 Rotbäckchen :herz:

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!