Erfahrungen mit Herzmedikamenten

Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich. Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind hier zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.
Das Krankenforum kann keinen vogelkundigen Tierarzt (klick) ersetzen. Die Voraussetzung für jede erfolgreiche Behandlung ist die Diagnose und die kann nur ein vogelkundiger Tierarzt stellen. Auf dieser Basis können alle User hier ihre eigenen Erfahrungen und ihr Wissen austauschen.

Registrierung

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

  • Eine Tablette reicht ca. 1 Woche. Da ich jetzt eh mehr habe, erneuere ich die Lösung alle 4 Tage. Da bleiben also noch genug Tabletten übrig. Bis dahin muss ich eh sehen, dass ich noch einmal mit einem TA in Kontakt trete, der mich dann zwecks dem Tablettenwechsel beraten kann und evtl. Bella noch einmal untersucht. Das wird dann allerdings ein weiterer Weg für uns alle. Aber ich habe auf jeden Fall nicht den Druck wie ich es vor dem Erhalt der Tabletten hatte und kann das in aller Ruhe angehen und planen.

    Überhaupt merkt man, dass Bella konditionstechnisch immer noch weiter fitter wird. Das ist sehr erfreulich.

    Viele Grüße von Polluxs Federbällchen und natürlich von mir

  • Überhaupt merkt man, dass Bella konditionstechnisch immer noch weiter fitter wird. Das ist sehr erfreulich.

    Das ist doch die Hauptsache :top: und alles andere wird sich bestimmt regeln lassen :yes: .

    Liebe Grüße :winke:
    Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Luise und Lili
    Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 * Chilli - 18.11.2019 :herz:


    Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?


    🕊 Seelig sind, die Frieden stiften. - Matthäus 5,9 🕊

  • Ansonsten werden Medis auch nicht sofort nach Ablauf schlecht, gerade wenn es sich um Tabletten handelt

    Medikamente können nach Ablauf des Haltbarkeitsdatums ihre Wirksamkeit verlieren.

    Bzw. der Hersteller garantiert die volle Wirksamkeit nur bis zum Haltbarkeitsdatum.

    Deshalb sollte man sich bei Medikamenten an das Datum halten, da bei Medikamenten die Dosierung ja nun einmal wichtig ist.

    Viele Grüße von Petra und


    Jacky und Sissy, Mickey und Sammy, Danny, und den zwei anderen Zitronencremebällchen Lilly und Mimmy, und Joey.
    Für immer im Herzen bei mir meine Powermaus Nicky :herz: und meine Zaubermaus Jeanny :herz: und nun auch Charly :herz:

  • Ah, okay. Dann werde ich das beachten.

    Bella geht es übrigens prima. Sie saß gerade mit Merlin unter bzw. hinter dem Schrank, während Janosch auf dem Stuhl Wache schob. :ohnmacht:

    Viele Grüße von Polluxs Federbällchen und natürlich von mir

  • Na ja, unter den gegebenen Bedingungen kannst du dich doch sicher auch eher darüber freuen als darüber verärgert zu sein ;) .

    Liebe Grüße :winke:
    Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Luise und Lili
    Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 * Chilli - 18.11.2019 :herz:


    Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?


    🕊 Seelig sind, die Frieden stiften. - Matthäus 5,9 🕊

  • Da hast du Recht. Ich hätte nicht gedacht, Bella jemals wieder so agil und aktiv zu erleben. Sie ist auch deutlich mehr unterwegs - eigentlich den ganzen Tag, seitdem sie ihr eigenes Zimmer bezogen haben. Sie ist die erste, die früh aus der Voli will und bleibt mit den anderen den ganzen Tag draußen. Sie fliegt auch wieder deutlich mehr und besser. Mittlerweile klappt es auch problemlos, vom Boden auf das Volidach in 2 Meter Höhe zu fliegen, ohne Atemprobleme zu bekommen.

    Viele Grüße von Polluxs Federbällchen und natürlich von mir

  • Medikamente können nach Ablauf des Haltbarkeitsdatums ihre Wirksamkeit verlieren.

    Bzw. der Hersteller garantiert die volle Wirksamkeit nur bis zum Haltbarkeitsdatum.

    Ja, aber bei Tabletten, die 6 Monate haltbar sind, wird die Wirksamkeit nicht einen Tag nach Ablauf verringert sein.


    Pollux warum hat man dir so viele Tabletten gegeben, wenn du sie nicht aufbrauchen kannst? Sind für dich unnötige Kosten und jemand, der auch noch nicht gewechselt hat, könnte sie vielleicht gut gebrauchen.


    Shön, dass es Bella wieder so gut geht!

  • Ich weiß nicht, warum ich so viele Tabletten bekommen hatte. Erst waren es 2, dann 5, jetzt 84. Ich habe den Eindruck, dass in Leipzig noch einiges vorrätig ist, so dass sie die Tabletten jetzt (auch im Hinblick auf das MHD) großzügig verteilen und das Lager räumen. Ist aber nur eine Vermutung. Und nachdem sie es das 1. Mal vergessen hatten, die Tabletten zu schicken, sind mir 84 lieber als gar keine. (Wenn jemand was braucht, gebe ich davon natürlich auch ab - da können sich die TÄ gerne an mich wenden. :duck:.)

    Viele Grüße von Polluxs Federbällchen und natürlich von mir

  • Kurzes Update:

    Bella geht es nach wie vor sehr gut.


    Zwei Beobachtungen mache ich allerdings:

    Die Tablette wird ja mit Wasser angerührt. Mir fällt auf, dass die ersten 3 Tage die Lösung gut vermischt aussieht und ab dem 4. Tag wie ausgeflockt. Das habe ich jetzt mehrmals hintereinander beobachtet. Ist das normal?


    Und dann heute eine Beobachtung, die mich etwas verwirrt hat. Bella bekommt 0,12 ml, also schon ziemlich viel. Heute hat sie gleich im Anschluss 3 Schluck Wasser nachgetrunken. Die Medizin hat sie aber geschluckt.

    Viele Grüße von Polluxs Federbällchen und natürlich von mir

  • Ich hatte ein Tablette Enacard immer mit dem Messer durch 4 geteilt und dann einzeln in etwas Wasser gelöst. Auch wenn die Stücke nicht exakt gleichgroß waren, hatte ich dadurch in 4 Tagen immer die selbe Menge.


    Das Celebrex für Flips löse ich in Nacl auf,das ist auch nach 1 Monat im Kühlschrank noch wie am ersten Tag, natürlich muss man vorher schütteln, weil es sich bis zum nächsten Tag etwas absetzt.


    Bewahrst du es auch im Kühlschrank auf? Wenn du eh so viel hast, würde ich es sonst alle 3 Tage schon neu machen oder mal beim Ta nachfragen.


    Wenn das mit dem Trinken heute einmalig war würde ich mir dabei nichts weiter denken und nur beobachten. Schön, dass es ihr gut geht.

  • Die Tablette wird ja mit Wasser angerührt. Mir fällt auf, dass die ersten 3 Tage die Lösung gut vermischt aussieht und ab dem 4. Tag wie ausgeflockt. Das habe ich jetzt mehrmals hintereinander beobachtet. Ist das normal?

    Ich habe jetzt nicht das Medikament was du hast, sondern ein anderes (Karvisan das ist für die Durchblutung und Sauerstoffversorgung) ... eine Tablette

    muss ich auch nach Anweisung vom TA in Wasser auflösen und tägl. verabreichen.

    Ich habe dazu eine kl. Braunflasche bekommen in dem ich das Medikament aufbewahre.


    Ich muss immer bevor ich die etwas mit der Spritze da raushole, die Flasche gut schütteln weil sich der Inhalt absetzt und dann klar ist.

    Geschüttelt sieht dieses milchig aus.... steht es länger sieht es klar aus.


    Es ist also eigentlich völlig normal das es sich verändert wenn es steht.

    Gleiches Recht für alle!
    6 Kaputte Bandscheiben.... schmerzen in meinen Knochen... schmerzen hier u. da.... mein Facharzt hilft mir!
    Ich weiß was Schmerz heißt... und andere bestimmt auch!
    Und weil ich zu 101% weiß, das wenn einer meiner Vögel eine Verletzung, Krankheit o. Schmerzen hat, er genauso fühlt u. leidet wie ich.... bekommt auch dieser "ohne wenn und aber" eine sofortige Fachärtzliche Behandlung von einem VK TA!
    Küsschen von Elli und den 6 Rotbäckchen :herz:

  • Rotbäckchen, so mache ich es auch (koche die Flasche vor dem erneuern aus, den Deckel wasche ich nur ab, weil ich nicht weiß, ob er hitzebeständig ist), aber das Klare entsteht ja dadurch, dass sich die festeren Stoffe absetzen, das passiert schon nach einigen Stunden. Wenn sich bei ihr das Aussehen erst nach 4 Tagen so verändert, muss da noch mehr drin passiert sein.

  • Hm... du meinst das dann nach vier Tagen das ganze klar bleibt und beim schütteln nicht mehr milchig ist?

    Wenn das so ist... dann würde ich auch sagen das da etwas nicht stimmen kann und würde da mal den TA konsultieren.


    Ich benutze 1 Tablette 1 Woche lang, obwohl der Inhalt gut 4 Wochen reichen würde.. ich bin der Meinung das es dann nicht mehr diese Wirkung hat.

    Ich habe 3 solcher kl.Flaschen und nehme die immer abwechselnd nacheinander, bekam die anderen von der Apotheke.


    Das einzige was mir mal bei mir aufgefallen ist war... das ich das eine mal zwar das gut aufgelöst und geschüttelt hatte, aber beim aufziehen in die Spritze

    war die Lösung griesliger.

    Ich hatte dann das ganze nochmal mit einer neuen Tablette zubereitet.


    Vielleicht ist es bei deiner Tablette so das von dem Medikament zuviel von dem beim Aufziehen mitgeht und nach 2 - 3 Tage so die Tablette eigentlich

    aufgebraucht wäre... also gar nichts mehr davon in der Flüssigkeit ist.

    :rolleyes: Ist jetzt ein bisschen blöd von mir beschrieben, aber weiß nicht wie ich es sonst besser schreiben könnte :redface:

    Gleiches Recht für alle!
    6 Kaputte Bandscheiben.... schmerzen in meinen Knochen... schmerzen hier u. da.... mein Facharzt hilft mir!
    Ich weiß was Schmerz heißt... und andere bestimmt auch!
    Und weil ich zu 101% weiß, das wenn einer meiner Vögel eine Verletzung, Krankheit o. Schmerzen hat, er genauso fühlt u. leidet wie ich.... bekommt auch dieser "ohne wenn und aber" eine sofortige Fachärtzliche Behandlung von einem VK TA!
    Küsschen von Elli und den 6 Rotbäckchen :herz:

  • Ich weiß, was du meinst. Ich habe auch manchmal Bedenken, dass die Dosis nicht richtig ist, weil es nicht gleichmäßig aufgelöst wäre. Deswegen fand ich das früher so gut, wo ich eine Tablette durch 4 Teilen und einzeln auflösen konnte.


    Pollux habe ich jetzt so verstanden, dass es an Tag 4 auch nach dem Schütteln anders aussieht, als an den anderen Tagen?

  • Ja, den Eindruck habe ich. Während die aufgelöste Tablette gut mit dem Wasser vermischt ist, ist beides ab dem 4. Tag deutlich voneinander getrennt. Man kann es schon aufschütteln, aber die Flüssigkeit sieht trotzdem anders aus - so, als wäre es tatsächlich etwas grieselig. Aktuell mische ich die Lösung tatsächlich alle drei Tage an - habe ja genug Tabletten da.

    Viele Grüße von Polluxs Federbällchen und natürlich von mir

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!