Trudi muss in die Klinik

Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich. Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind hier zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.
Das Krankenforum kann keinen vogelkundigen Tierarzt (klick) ersetzen. Die Voraussetzung für jede erfolgreiche Behandlung ist die Diagnose und die kann nur ein vogelkundiger Tierarzt stellen. Auf dieser Basis können alle User hier ihre eigenen Erfahrungen und ihr Wissen austauschen.

Registrierung

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

  • Hallo,



    Trudi hat heute wieder erbrochen, zwei mal, und hatte Durchfall.


    Jetzt bin ich mit ihr auf dem Weg zur Tierklinik am Nürnberger Hafen.

    Kein einziger vogelkundiger Tierarzt hier hat eine Notfallsprechstunde.


    Denkt ihr, sie ist dort gut aufgehoben?

  • Zumindest haben sie keinen TA mit einer Zusatzausbildung für Vögel oder jemanden, der da in einer speziellen Praxis Erfahrungen gesammelt hätte.


    https://www.tieraerztlicheklin…ueber-uns/aerzteteam.html


    Aber wenn du jetzt auf dem Weg bist, kommt du ja auch nirgends sonst mehr hin.


    Lasse ihr kein AB geben, ohne, dass sie vorher Abstriche mit Resistenztest gemacht haben. AB kannst du geben lassen, wenn sie Bakterien unter dem Mikroskop finden. Und auch keine "Aufbauspritzen", wo du nicht genau weißt was drin ist. Eine Infusion mit Aminosäuren und Vitaminen wäre ok. Und auch, wenns ihr schlecht geht, kein Kortison.

    Liebe Grüße :winke:
    Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Lili, Luna und Luise
    Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 * Chilli - 18.11.2019 :herz:


    Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?


    Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt. - Mahatma Gandhi († 30.01.1948)

  • Hattest du in der Tierklinik Nürnberg am Stadtpark niemanden mehr erreicht? Dort wäre ja Frau Dr. Nemecek.


    Aber ich hoffe, dass sie da auch gut aufgehoben ist und ihr geholfen wird. :daumen:

  • Die Klinik am Hafen kenne ich nicht und weiß insofern nicht, wie vogelkundig sie dort sind oder nicht.

    Die Tierklinik am Stadtpark wäre ein Versuch wert gewesen - wobei Dr. Nemecek ab nächster Woche 3 Wochen im Urlaub ist. Aber vielleicht wäre sie morgen noch erreichbar?

    Alles Gute für Trudi.

    Viele Grüße von Polluxs Federbällchen und natürlich von mir

  • Dann mal :daumen: und :GBes: für Trudi.

    Liebe Grüße von Oliver & Sabine mit den Haubenschlumpf-Ganoven :fly: Grisu & :fly: Leni und :fly: Anton & :fly: Lenchen... und Hugo (März 1996-30.07.2007), Coco (2006-15.11.2012), Samson (?-10.03.2014) Luna (März 2007-14.01.2016), Karlsson (?-01.03.2016) und Pünktchen (?-03.07.2016) auf ewig in unseren :herz::herz:


    Unsere Nymphensittichtransportkette - Mach mit

  • Also, sind raus aus der Klinik.

    Wie erwartet, hatten sie keine Ahnung.


    Von Trudi wurde ein Kropf- und Kloakenabstrich genommen,

    jedoch muss man auch hier auf die Ergebnisse des Labors warten :(


    Das sah eigentlich ganz professionell aus, aber ihr Po hat nach dem Abstrich bisschen geblutet :(


    Er hat uns Baytril mitgegeben, und ich habe noch nach einer Glukoselösung gebeten.

    Sollte sie sich weiter übergeben, und Futter verweigern, kann ich ihr wenigstens das geben.

    Ich hab ihr heute Traubenzucker gegeben, als sie nichtmal Kolbenhirse wollte :(


    Im Wartezimmer hat sie sich aber doch das Bäuchlein mit Kohi vollgeschlagen, und es bisher, Gott sei dank, nicht wieder erbrochen.


    Gerade läuft sie unruhig in der Tragetasche hin und her, und schimpft die Bahn voll.

    Ist ja eigentlich auch schon lange Schlafenzeit :)


    Der Spaß hat uns keider gerade 230 Euro gekostet :ohnmacht:


    Ich glaube ich halte heute wieder Nachtwache, was kann ich Trudilinchen Gutes tun?


    Sie hatte sich mittags übergeben, und es war wieder das selbe Spiel wie letztes mal: Erbrochen, ausgeruht, und wieder angefangen zu spielen.


    Allerdings war sie nicht zu 100% bei sich, hat die Kolbenhirse abgelehnt, und die Flügel vom Körper gestreckt.


    Später saß sie dann zum Mittagsschläfchen auf meinem Arm und hat zwei Stunden! nicht gekotet.

    Als ich das Licht angemacht habe, hat sie sich direkt nochmal übergeben. Es kam nur Schleim raus und keine Körnchen. Da hab ich sie sofort eingepackt und bin los.

    Auf der Fahrt hat sie sich noch einmal ziemlich heftig erbrochen.


    Sie hatte zudem noch zwei mal Durchfall, aber der hatte sich dann gegeben, soweit ich das in der Reisetasche sehen kann.


    SlodkaMyszka,


    Ich wollte auch ursprünglich da hin, allerdings wird man direkt am Anrufbeantwort an die Klinik am Nordring verwiesen.


    Ich hatte noch bei Dr. Hussong, Dr. Lederer (Sie ist neu in der Liste der Vogelkundigen Ärzte, oder?) und bei Dr. Kleine, die eigentlich nicht vogelkundig ist, aber sich doch gut mit Vögeln auskennen soll.


    Alle nicht da :motz:Es ist wie verhext!


    Ich schaue wie es ihr heute Nacht geht, und bringe sie notfalls morgen nochmal in die Notfallsprechstunde von Dr. Schramm.


    Meine arme Maus :weinen:

  • Von Trudi wurde ein Kropf- und Kloakenabstrich genommen,

    Das ist ja schonmal gut :top: .


    Das sah eigentlich ganz professionell aus, aber ihr Po hat nach dem Abstrich bisschen geblutet :(

    Das kann schonmal passieren.


    Er hat uns Baytril mitgegeben, und ich habe noch nach einer Glukoselösung gebeten.

    Aber gegeben hast du es noch nicht oder hat sie das gespritzt bekommen und du sollst es weiter geben? Das müsstest du dann auch machen. Haben sie denn zu viele Bakterien schon sehen können?


    Haben sie ihr eine Infusion gespritzt?


    Hast du Elotrans da? Das ist eine Elektrolytlösung. Das wäre nicht schlecht. Wenn nicht, dann könntest du diese Nährlösung herstellen:

    https://www.nymphensittich-weg….net/notfallapotheke.html (ganz unten)


    Ansonsten hoffe ich, dass ihr die Nacht gut übersteht :hoff1: .

    Liebe Grüße :winke:
    Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Lili, Luna und Luise
    Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 * Chilli - 18.11.2019 :herz:


    Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?


    Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt. - Mahatma Gandhi († 30.01.1948)

  • Hey,


    Ich habe es ihr im Wartezimmer schnabulös eingegeben, ca 0,3 ml.

    War das schlecht?

    Ich hatte eigentlich nach Traubenzucker gefragt, hatten sie aber leider nicht, und das war die Alternative.


    Eine Mikroskopische Begutachtung gab es nicht, ich werde leider die Ergebnisse des Labors abwarten müssen (Ca. nächsten Mittwoch.)


    Nach einer Infusion habe ich nicht gefragt, der Arzt hat offen zugegeben dass er kein Profi ist, deshalb hab ich das sein lassen, weil ich selber auch keine Ahnung habe und ihm auch nicht hätte helfen können.


    Ich habe leider keine Elektrolytlösung, und leider auch die Hälfte der Zutateb für die Selbstgemachte Lösung nicht.


    Hättest du vielleicht noch eine andere Alternative gerade im Kopf?

  • Ach herrje :( die arme kleine :herz: Maus... ist schon schlimm wenn man im Notfall keinen VK TA findet und nicht weiß wie man sonst noch helfen kann.


    Bevor ich meinen Doc hatte, erging es mir auch so... das zerrt sehr an den Nerven und dem Gemüt :troest::knuddel:


    Hast du denn Fonio zuhause ?

    Wenn es meinen mal schlecht ging und die erbrochen hatten ( vor allem Polly) gab ich ihr statt die Körner/Hirsen etc.. nur das Fonio und das

    haben die dann auch drin behalten.

    Auch Crisu damals wenn er gespuckt hatte... oder Mona-Lisa bevor sie das letzte mal so krank wurde und auch Körner spuckte... Fonio haben sie

    alle dabei vertragen.


    Ich kenne jetzt nicht die genaue Menge wie man Traubenzuckerlösung anbietet bzw. zubereitet... aber schaue genau nach der Mengenangabe

    und halte dich daran... ich hatte es Cora auch mal verabreicht als es ihr extrem schlecht ging, ich hatte das zu hoch dosiert und das war

    gar nicht so gut :nein:


    Gute Besserung dem süßen Mäuschen :GBes: und dir Kraft und Ruhe :troest::knuddel:

    Gleiches Recht für alle!
    6 Kaputte Bandscheiben.... schmerzen in meinen Knochen... schmerzen hier u. da.... mein Facharzt hilft mir!
    Ich weiß was Schmerz heißt... und andere bestimmt auch!
    Und weil ich zu 101% weiß, das wenn einer meiner Vögel eine Verletzung, Krankheit o. Schmerzen hat, er genauso fühlt u. leidet wie ich.... bekommt auch dieser "ohne wenn und aber" eine sofortige Fachärtzliche Behandlung von einem VK TA!
    Küsschen von Elli und den 6 Rotbäckchen :herz:

  • Guten Morgen,


    die Trudi hat leider kaum geschlafen, dedingt dadurch, dass wir erst um halb 2 nach Hause gekommen sind, und ich sie in der Transporttasche gelassen habe, damit ich den Kot und das Erbrechen genauer beobachten kann.


    Gut ist schonmal, dass sie seit der Hinfahrt zur Klinik nicht erbrochen hat.


    Allerdings hab ich gesehen, dass ihr ganzer Kot am Po hängen geblieben ist.

    Kann es sein, dass es daran liegt, dass sie auf einer ebenen Fläche (Transporttasche) saß?

    Der Kot hatte allerdings an sich keine Auffälligkeiten.


    Gerade putzt sie sich wie verrückt, anstatt zu schlafen. Hauptsächlich am Po.

    Deshalb frage ich mich, ob ihr irgendwas da wehtut, oder sie stört?

    Sie muss doch totmüde sein, die hat das Nickerchen gestern nicht wirklich wahrgenommen und geschlafen hat sie in der Transporttasche auch nur wenig.

    Im Käfig hat sie allerdings sofort das Köpfchen ins Gefieder gesteckt.


    Naja, jedenfalls bin ich jetzt am überlegen, ob ich sie in Ruhe lassen, oder ob ich sie doch noch zur Notfallsprechstunde bringen soll.

    Das Blöde ist, wenn, dann müssten wir bald los, also kann sie sich weiterhin nicht ausruhen.


    Rotbäckchen,


    Wie viel Glukoselösung ist denn zu viel?

    Der Arzt hat mir keine Empfehlung mitgegeben.


    Fonio hab ich leider nicht, aber ich hab mir überlegt ihr später ein paar Nudeln zu geben.


    Wär es okay, ein paar Körner Salz ins Wasser zu tun?

    Um das Haushalt nach dem ganzen Erbechen/Durchfall auszugleichen.

  • Sowas passiert ja auch meistens, wenn keiner da ist. Das ist echt wie verhext. ;(


    Ob du nochmal hinfahren sollst, kann ich dir jetzt garnicht sagen, weil ich wahrscheinlich selber in so einer Situation nicht wüsste, was ich machen soll. Ausruhen lassen oder nochmal untersuchen lassen. :hmm: Da schreibt bestimmt wer anders noch was dazu.


    Ach man, die arme Maus. Hoffentlich geht es ihr bald besser. :weinen:


    Ich wünsche ihr eine gute Besserung. :herz:

  • Was den Kot und die verschmierte Kloake angeht... "eigentlich" kann es schon vorkommen oder auch normal sein, das wenn die Vögel auf

    einer weichen Unterlage sitzen, die Kloake verschmiert ist.


    Polly & Felix die ich gestern in der Transportkiste hatte und auf einem dicken weichen Kissen saß, da war bei den beiden auch etwas verschmiert.

    Aber manchmal ist dieses auch ein Krankheitszeichen... ich will sagen, es kann normal sein aber auch nicht.


    Ich würde an deiner Stelle heute noch in die Apotheke gehen und mir zumindest diese Elektrohyden kaufen.

    Die Apotheken haben heute auf oder es gibt auch immer Apotheken die Notdienste haben... Tag & Nacht!


    Furchtbar das die Tierärzte bei euch kaum erreichbar sind :(

    Mein Tierarzt in Karlsruhe hat auch am Wochenende Dienst... dieser wäre jedoch gut 200 km / ca. 2 Std. glaube ich von dir entfernt.

    Da hat jeder TA in der Praxis mal dienst und ist dann über das Notfallhandy erreichbar.

    Gleiches Recht für alle!
    6 Kaputte Bandscheiben.... schmerzen in meinen Knochen... schmerzen hier u. da.... mein Facharzt hilft mir!
    Ich weiß was Schmerz heißt... und andere bestimmt auch!
    Und weil ich zu 101% weiß, das wenn einer meiner Vögel eine Verletzung, Krankheit o. Schmerzen hat, er genauso fühlt u. leidet wie ich.... bekommt auch dieser "ohne wenn und aber" eine sofortige Fachärtzliche Behandlung von einem VK TA!
    Küsschen von Elli und den 6 Rotbäckchen :herz:

  • Oje, da habt ihr ja einiges mitgemacht :knuddel:.

    ich hab mir überlegt ihr später ein paar Nudeln zu geben.


    Wär es okay, ein paar Körner Salz ins Wasser zu tun?

    Nein :nein:, ich würde auf keinen Fall Salz geben. Du kannst ihr auch Kartoffeln oder Reis kochen und zum futtern geben. Alternativ könntest du etwas Körnerfutter ca 15-20 min kochen und ihr davon etwas anbieten, das ist dann weicher und leichter zum verdauen. Wegen der Hitze mach ihr nur eine kleine Portion und den Rest kannst du einfrieren, flach gedrückt, so kannst du bei Bedarf immer etwas verwenden, auftauen lassen und mit heißem Wasser spülen, bis es aufgetaut ist und dann in einem extra Napf ihr geben.


    Gerade putzt sie sich wie verrückt, anstatt zu schlafen. Hauptsächlich am Po.

    Deshalb frage ich mich, ob ihr irgendwas da wehtut, oder sie stört?

    Es ist schon möglich, dass ihr da noch etwas vom Kloakenabstrich unangenehm ist. Ich vermute eher, dass es der verschmierte Kot ist, den sie wegputzen möchte, das kommt vom sitzen in der Box.


    :GBes: für dein Mäuschen und dass es ihr bald besser geht :daumen:und :hoff1:

    Liebe Grüße
    Christiane mit :fly: Nicki, Spike, Joe, Sunny :fly:
    für immer im Herzen :herz: Rocco (22.9.2019) :herz: Coco (30.4.2014) :herz: Shila (1.5.2013) :herz: Sunny (30.12.2002) :herz:

  • Hallo :winke:


    Ich wohne ja selber im Raum Nürnberg und zu den einzigen Ärzten zu denen ich mich hier gehen traue sind Drs Eisele / Schramm in Erlangen.

    Alle anderen sind entweder nicht vogelkundig oder ich habe sehr schlechte Erfahrungen gemacht.

    Ich fahre nach Unterhaching (bei München) zu Frau Dr. Reball. Es gibt auch eine Vogelklinik in Unterschleißheim.

  • Huhu,


    der Tag verlief bisher ohne Vorfälle.

    Sie hat gegessen und ganz viel :bubu:


    Wir sind nicht gefahren, aber ich werde dennoch versuchen gleich am Montag einen Termin beim Dr. Hussong zu bekommen.


    Rotbäckchen, ich wohne leider im Dorf, da hat die Apotheke Samstags zu :(

    Um zur nächsten Apotheke zu kommen hätte ich Trudi mehrere Stunden allein lassen müssen, und das wollte ich nicht riskieren.


    Federmaus, leider haben die nur bis 22 Uhr Notdienst.

    Ich hab jetzt aber eine neue Liste mit Notfallnummern zusammengestellt.

    Ich hab gestern auch in Erwägung gezogen, nach München zu fahren, aber da brauche ich 4-5 Stunden hin.

    Ich habe kein Auto, dementsprechend muss ich mit den Öffentlichen zurecht kommen.

  • Hallo,


    Schön, dass sie frisst. Dann werden es hoffentlich Bakterien sein und dann sollte es ihr durch das AB bald besser gehen.


    Hattest du das Elotrans heute besorgen können? Ansonsten wird es sich über die Zeit sicher selber regeln. Wenn sie nicht nochmal erbrochen hat, ist das schonmal gut :) .


    Ganz dolle :GBes: wünsche ich euch :knuddel: .

    Liebe Grüße :winke:
    Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Lili, Luna und Luise
    Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 * Chilli - 18.11.2019 :herz:


    Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?


    Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt. - Mahatma Gandhi († 30.01.1948)

  • Hallo!


    Tut mir Leid, ich habe vergessen zu berichten:


    Trudi geht es toll.

    Sie hat sich nicht mehr übergeben und gestern waren wir bei Dr. Hussong.


    Er hat sie geröntgt und ihren Kot auf innere Parasiten untersucht.

    Beide Ergebnisse waren gut, nur ihr Kropf war etwas gereizt.


    Leider habe ich noch nicht die Ergebnisse der Kloaken- und Kropfabstriche bekommen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!