Mein kleiner Toto hat uns verlassen...Hilfe bei Trauerbewältigung :(

Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich. Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind hier zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.

Registrierung

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

  • Hallo meine Lieben,


    ich bin ganz neu hier und habe leider gleich zu Beginn ein trauriges Thema...

    Mein kleiner Hahn, Toto ist letzten Mittwoch bin 12 Jahren verstorben...am selben Tag wollte ich noch zum Arzt und habe ihn leider tot in der Voliere aufgefunden...die anderen 3 saßen in seiner Nähe, als ich ihn entdeckt habe...das hat mir fast mein Herz gebrochen...:'(

    Ganz genau weiß ich leider nicht, was er hatte, 2 Tage vorher war er noch fit. Doch dann wurde er mit einem Schlag ruhig und die anderen waren auch ständig in seiner Nähe.
    Sein Bruder, Yuki hat bis zum Schluss viel mit ihm gekuschelt. Totos Verhalten hat mich so besorgt, dass ich zum Tierarzt wollte, doch leider war ich zu spät...vielleicht die Organe? ):
    Ich habe die anderen auch schon nachkontrollieren lassen, die sind glücklicherweise soweit gesund.

    Den 2 Hennen geht es mit der Situation zum Glück recht gut.
    Yuki leidet aber sehr unter dem Verlust und schreit seitdem sehr viel (ich habe die beiden damals zusammen gekauft und da waren sie schon unzertrennlich :heart:). Nur wenn ich im selben Raum bin wird er ruhiger und kommt direkt zu mir um sich an mich ranzukuscheln.

    Nun weiß ich nicht, was ich machen soll um Yuki zu helfen...er ist mit keinen der beiden Hennen verpaart (versteht sich mit ihnen aber gut), seine "Bezugsperson" war immer Toto.
    Habt ihr einen Rat für mich?
    Vielleicht Bachblüten? Soll ich die Voliere umdekorierten? Macht es Sinn einen erwachsenen Hahn zu holen? (<- nicht, dass sie sich nicht verstehen...Yuki ist recht dominant)


    • Hilfreichste Antwort

    Es tut mir leid das dein Hahn Toto so früh gestorben ist ;(:troest::knuddel: manchmal geht es sehr schnell, da hört das Herz einfach auf zu

    schlagen weil es schwach ist...

    Ist denn Yuki mit Toto in so einer Art feste Beziehung gewesen?

    Du hast ja auch zwei Hennen... ist denn einer von denen mit einander verpaart?


    Wenn du einen Hahn für Yuki holen wirst, muss du natürlich wissen ob er auf Hähne steht.

    Denn wenn das der Fall ist... brauchst du dann einen Hahn der selbrig veranlagt ist... denn sonst würde der neue sich eine Henne krallen

    und Yuki wäre wieder sozusagen alleine.

    Gleiches Recht für alle!
    6 Kaputte Bandscheiben.... schmerzen in meinen Knochen... schmerzen hier u. da.... mein Facharzt hilft mir!
    Ich weiß was Schmerz heißt... und andere bestimmt auch!
    Und weil ich zu 101% weiß, das wenn einer meiner Vögel eine Verletzung, Krankheit o. Schmerzen hat, er genauso fühlt u. leidet wie ich.... bekommt auch dieser "ohne wenn und aber" eine sofortige Fachärtzliche Behandlung von einem VK TA!
    Küsschen von Elli und den 6 Rotbäckchen :herz:

  • Hallo und herzlich willkommen hier im Forum :welcome:


    ...auch wenn der Anlas ein trauriger ist. Tut mir leid dass dein Toto gehen musste und noch dazu so jung und pötzlich. Fühl dich gedrückt :troest:


    Natürlich kann niemand Toto ersetzen, aber ich würde versuchen, mich nach einem Hahn umzuschauen, der Toto ähnelt, sowohl vom Aussehen als auch vom Wesen. Bei Verpaarungen klappt es oft recht gut, wenn man dem verwitweten Tier einen ähnlich aussehenden neuen Partner zuführt.

    Eine Garantie ist das nicht, aber ich finde, es ist einen Versuch wert.

    allzeit freundliche Grüße von Judith mit Hubert (*2000), Lotte (*2016), Pearl (2012) und Jack (2012) :winke:
    Für immer bei uns: Dickie (*1991 - 03.12.2016) :herz: und Molly (*2003 - 02.03.2018) :herz:

  • :weinen: Mein Mitgefühl :troest::knuddel:


    Mach's gut, kleiner Toto :herz:

    Schnuffel+Elvis :balzen: Amy+Rodney :tanz: Homer, Sarri
    und ihre zwei Federlosen :baeh:
    Für immer im Herzen Hannibal, Charly, Speedy, Engelchen Bammel, Drachentöter Moritz und Zuckerschnute Lady Gaga :herz::herz::herz::herz::herz::herz:

  • Von mir auch ein herzliches Willkommen hier.

    Das tut mir auch sehr leid :weinen:Wie NeueNymphenNanny sagt würde ich auch nach einem Hahn schauen, der ihm ähnelt. Nicht, um ihn zu ersetzen, sondern weil die andern es ja nicht anders kennen. In Tierheimen sitzen immer viele Nymphen, die ein neues Zuhause suchen und da kann man sicher auch mal hin, um die Tiere zu beobachten. Dann könntest du schauen, ob einer dabei ist, der dein Herz gewinnt :heart:

    Liebe Grüße


    Nathalie



    Mit Lily :herz: Billy, Daisy und Karl


    Und Jimmy und Bubi, die im Regenbogenland die Hirsefelder unsicher machen im :herz::fly:

  • Mein herzliches Beileid :weinen:

    Inge und die Jungs: :blumen:
    Mein kleiner Junge Joshi,mein Superflieger Willow,mein Jurkelchen Kasperle (Hausmeister, wieder bei Barbara)


    und außerdem Pünktchen bei Peppie mit Ehemann Pacy :verliebt: :fly:
    Meine Patenkinder Piku, Peaches und Pacy:fuettern:


    Meine Sternenkinder: Charly,Nicky,Merlin,Roberto,Maya,Coco,Felix,Theo,Manjolo,Fussel,Tweety,Butschi,Jonathan,Sudakan,Annika,Gonzo,Elisabeth,Rainbow,FelixSC und Xaver :weinen:


    Gib einem Tier ein Zuhause und es bezahlt mit Liebe :herz:

    • Hilfreichste Antwort

    Es tut mir leid das dein Hahn Toto so früh gestorben ist ;(:troest::knuddel: manchmal geht es sehr schnell, da hört das Herz einfach auf zu

    schlagen weil es schwach ist...

    Ist denn Yuki mit Toto in so einer Art feste Beziehung gewesen?

    Du hast ja auch zwei Hennen... ist denn einer von denen mit einander verpaart?


    Wenn du einen Hahn für Yuki holen wirst, muss du natürlich wissen ob er auf Hähne steht.

    Denn wenn das der Fall ist... brauchst du dann einen Hahn der selbrig veranlagt ist... denn sonst würde der neue sich eine Henne krallen

    und Yuki wäre wieder sozusagen alleine.

    Gleiches Recht für alle!
    6 Kaputte Bandscheiben.... schmerzen in meinen Knochen... schmerzen hier u. da.... mein Facharzt hilft mir!
    Ich weiß was Schmerz heißt... und andere bestimmt auch!
    Und weil ich zu 101% weiß, das wenn einer meiner Vögel eine Verletzung, Krankheit o. Schmerzen hat, er genauso fühlt u. leidet wie ich.... bekommt auch dieser "ohne wenn und aber" eine sofortige Fachärtzliche Behandlung von einem VK TA!
    Küsschen von Elli und den 6 Rotbäckchen :herz:

  • Danke für euer Mitgefühl und eure große Hilfe! :heart:
    Der Verlust ist noch ziemlich schwer für mich. Das waren meine ersten Nymphies und ihr könnt ja alle verstehen, dass sie Teil der Familie sind. :'(

    Yuki und Toto waren nicht verpaart. Die ganze Sache war generell etwas "verzwickt". Toto hatte immer ein Auge auf eine der Hennen geworfen, die war aber nicht an ihn interessiert. Das hat ihn aber gereicht und gelegentliches ankuscheln war für beide ok. Yuki war da auch nicht eifersüchtig, hatte aber immer nur Augen für Toto. Daher tue ich mich noch etwas schwer damit einen anderen Vogel mit dem Schwarm zu vergesellschaften. Was, wenn sie sich nicht verstehen?

    Ich werde aber dennoch in Tierheimen Ausschau halten, ob jemand einen Hahn abzugeben hat. Das ist ja leider eher selten der Fall :/

  • Das mit Toto tut mir leid. :weinen:


    Vielleicht möchtest Du ja unter "Auf dem Weg ins Licht" einen Abschiedsthread für Toto erstellen. :knuddel:

    Liebe Grüße von Oliver & Sabine mit den Haubenschlumpf-Ganoven :fly: Grisu & :fly: Leni und :fly: Anton & :fly: Lenchen... und Hugo (März 1996-30.07.2007), Coco (2006-15.11.2012), Samson (?-10.03.2014) Luna (März 2007-14.01.2016), Karlsson (?-01.03.2016) und Pünktchen (?-03.07.2016) auf ewig in unseren :herz::herz:


    Unsere Nymphensittichtransportkette - Mach mit

  • Doch, inTierheimen sind Hähne klar in der Überzahl, und besonders wildfarbene. .

    Aber es würde ja tatsächlich drum gehen, dass er auch an Hähnen interessiert ist. Tatsächlich gibt es sowohl in Tierheimen als auch bei der Partnervogelvermittlung der Federnhilfe ( da sogar grad aktuell) immer wieder auch schwule Hähne - aber dann eben zumeist auch paarweise zur Abgabe. Ob man einen findet, dem der Partner gerade ebenfalls verstorben ist, ist Glückssache.

    Die Chaos-Truppe Merlin :herz: , Momo :herz: , Mumm :herz: , Motte :herz: , Maya :herz: und die Federlose :fuettern:
    Unvergessen: Murmel& Tweety, wo immer Ihr seid - immer im Herzen: die wundervolle :herz: Merline (2005-2013) :herz::herz::herz:
    Und in fassungsloser Trauer um Minim :weinen:
    ___________________________________________________
    Du bist zeitlebens verantwortlich für das, was Du Dir vertraut gemacht hast
    Saint-Exupéry, 1900-1944

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!