Männchen oder Weibchen

Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich. Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind hier zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.

Registrierung

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

  • Hallo ihr Lieben,


    Meine Mutter hat mich letztens überrascht mit einem Nymphensittich, ja die Betonung liegt auf einem,

    sie hat den Kleinen von einer bekannten bekommen, diese musste ihre beiden Nymphensittiche aufgrund einer Allergie abgeben.

    Der Kleine war eig mit einem anderen zusammen, doch laut der bekannten haben die sich nicht vertragen.

    Naja, also ich will dem Kleinen so schnell wie möglich einen Partner bieten, anscheinend ist er mehr oder weniger in Einzelhaltung aufgewachsen, weil er sich wohl mit dem anderen nicht vertragen hat.

    Die Bekannte meinte, er sei ein Männchen und 6 Monate alt, jedoch wollte ich hier irgendwie nochmal nach Bestätigung fragen.

    Ich will ihm halt so schnell wie möglich, (wenn er denn wirklich männlich ist) eine Dame für ihn finden, damit er nicht so allein ist, jedoch wollte ich nochmal fragen ob man dies halt schon erkennen bzw. bestätigen kann mit seinen 6 Monaten, nicht dass er am ende doch ein Weibchen ist und ich noch ein Weibchen hole :)

    Vielen Dank im Voraus

  • Hallo Daniel,


    herzlich willkommen bei uns :blumen: .


    Da hast du einen Weißkopfzimtschecken und da kann man das Geschlecht nicht anhand des Gefieders bestimmen nur am Verhalten:


    https://www.nymphensittich-weg…f_zimtfarben_schecke.html


    https://www.nymphensittich-weg…verhalten_geschlecht.html


    Macht er denn Herzchenflügel oder pfeift in unterschiedlichen Tönen, hüpft oder hämmert mit dem Schnabel auf Gegenstände?


    Super, dass du einen Partner besorgen willst :top: .

    Liebe Grüße :winke:
    Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Lili, Luna und Luise
    Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 * Chilli - 18.11.2019 :herz:


    Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?


    Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt. - Mahatma Gandhi († 30.01.1948)

  • Hallo Susi, danke für deine Antwort :-)


    Ich habe den Kleinen leider erst seit ein paar Tagen, deswegen ist es bisschen schwer sein Verhalten zu beschreiben, da ich mit Nymphensittichen keine Erfahrung habe :/

    Was aber auffällt ist, dass er, wenn er Vogelgeräusche hört diese gerne erwidert, also auch dann Töne von sich gibt, seine Stimme ist eig auch eher hoch, also keine tiefen Töne, ebenso summt er manchmal

    Ich habe mal geschaut wie es vorm Spiegel ist, wenn er sich im Spiegel sieht hat er ein grosses Interesse und versucht so irgendwie Kontakt aufzunehmen, also schlägt dagegen oder macht Geräusche, manchmal erzeugen seine Flügel dann dabei eine leichte Herzform

    Ebenso spielt er gerne mit dem Schmuck meiner Mutter, sei es eine Halskette, ein Armband oder sogar die Ohrringe, auch mit meinem Halsband spielt er gerne und knabbert :)


    Ich weiss, dass dies eventuell nicht detailliert genug ist und alles, jedoch will ich dem Kleinen so schnell wie möglich einen Partner/Partnerin bieten, da er ja in Einzelhaltung größtenteils aufgewachsen ist :/

    Ich könnte mich halt nur auf die These der anderen Besitzer sonst nur beziehen, dass der Kleine ein Männchen ist


    Danke im Voraus :yes:

  • Wahrscheinlich wäre es am besten, wenn du einen DNA Zest machen lässt. Entweder ziehst du selber die Federn und schickst sie ins Labor oder du lässt das den TA machen.

    Liebe Grüße :winke:
    Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Lili, Luna und Luise
    Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 * Chilli - 18.11.2019 :herz:


    Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?


    Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt. - Mahatma Gandhi († 30.01.1948)

  • Halloo👋!

    Ich hoffe es ist nicht zu spät für meine Antwort.

    Auf jeden Fall, ich würde dir raten einfach mal beim Tierarzt vorbeizuschauen und ihn zu fragen, ob dein Liebling ein Männchen oder ein Weibchen ist.

    Ich kann dir aber auch empfehlen ein Männchen zu holen.

    Männchen und Männchen verstehen sich auch großartig ( weiß ich aus eigener Erfahrung) und falls es dann doch ein Weibchen ist hat sie einen Partner.

    Wenn du magst kannst du es so machen, aber musst du natürlich nicht.

    Ich glaube ich würde eher dazu tendieren, weil ich meinen Birdies den Strss beim Tierarzt und ect. ersparen möchte.


    Apropos, du hast also noch nicht lange einen Nymphie?

    Ich bin auch noch nicht solange im Nymphenbussines.

    Also wenn du magst können wir uns auch gerne austauschen oder so:dance:?


    Mit lieben Grüßen

    PeanutButter

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!