Hähnchen oder Henne

Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich. Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind hier zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.

Registrierung

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

  • Hi ihr Lieben,


    Nachdem mir ja letztes Jahr Püppi zugeflogen ist hat sich viel getan. Die Maus ist nicht mehr alleine sondern 4 Nymphis sind es mittlerweile und einige Wellensittiche. Sie leben alle friedlich zusammen in einem extra Vogelzimmer wo sie den ganzen Tag das tun können wozu sie Lust und Laune haben. Zu Püppi gesellen sich mittlerweile Erni und Hinni dessen Geschlecht eindeutig über Verhalten zu erkennen ist .. Erni ist Macho und hat "Spass" :engel:mit den beiden Damen. Dann gibt es noch Kylo der mir vom Züchter als Hahn verkauft wurde aber obwohl er jetzt ein Jahr alt wird verhält er sich nicht wie ein Hahn .... Erni flötet und flirtet und begattet wie ein Weltmeister.. aber Kylo macht nix davon das einzige was er macht ist Erni seinen Kopf hinhalten um gekrault zu werden:) also ich tippe echt das es ein weibchen ist oder gibt es so verschämte Herren ??? Hier ist mal ein Foto von ihm ... könnt ihr das anhand des Gefieders erkennen ?


    LG

    Heike

  • Wenn der Vogel schon über ein Jahr alt ist, dann ist es eindeutig eine wildfarbene Henne

    Sabine mit Willow&Penny :herz: Murphy&Bailey :herz: Mad Max&Lucky :herz: Jazzy&Igor :herz: Lukas&Lexi :herz:
    Rotbauchsittiche Chili&Tequila:herz: Spicy&Jalapeño:herz:
    Miritiba Blausteißsittiche Mango & Skittles :herz:
    und dem Bodenpersonal: Abby & Mila :verliebt:

  • Ja müsste jetzt im August ein Jahr werden, habe ihn/sie damals Anfang November 2019 geholt da war lt. Züchter 12 Wochen alt. Hat auch schon eine komplette Mauser hinter sich.


    Macht es dann wenn es wirklich ein Weibchen ist noch einen Hahn dazu zu holen oder gibt sowas Stress ? Die Gruppe ist so gut verträglich untereinander und eine feste Verpaarung kann ich nicht sehen Erni flirtet halt mal mit einer der beiden Damen und krault sie auch. Kylo allerdings sitzt oft alleine da

  • Eindeutig eine Henne :yes:


    Bei kleinen Schwärmen ist es eigentlich sinnvoller, das Geschlechterverhältnis ausgewogen zu halten, also gleichviele Hennen wie Hähne zu haben. Du kannst es natürlich ausprobieren, aber eine Garantie, dass Kylo sich verpaart, hast du nicht. Ebenso könnte es zu Eifersüchteleien und Reibereien kommen, wenn der neue Hahn eine der Hennen für sich beansprucht.

    Das kann dir leider niemand vorhersagen.

    Wenn die Stimmung jetzt grundsätzlich friedlich ist, würde ich noch ein wenig abwarten und sehen, ob sich noch etwas im Verhältnis zueinander tut.

    allzeit freundliche Grüße von Judith mit Hubert (*2000), Lotte (*2016), Pearl (2012) und Jack (2012) :winke:
    Für immer bei uns: Dickie (*1991 - 03.12.2016) :herz: und Molly (*2003 - 02.03.2018) :herz:

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!