Nymphen Neuling

Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich. Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind hier zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.
Alle Fragen stelle bitte im passenden Unterforum und nicht hier in der Vorstellung. Danke!

Registrierung

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

  • Hallo zusammen,


    Mein Name ist Lisa und demnächst Mutti zwei jünger Nymphensittiche. Ich freue mich schon wie verrückt und werde bestimmt im Verlauf ein paar Fragen haben, auch wenn ich nicht so ganz neu im Vogelbusiness bin.

    Die Hälfte meines Lebens hatte ich ein Sperlingspapagein Pärchen und als ich noch sehr jung war hatten wir tatsächlich auch schonmal Nymphen, aber daran kann ich mich nur noch verschwommen erinnern.


    Da ich euch noch keine Nymphenbilder schicken kann, habe ich hier einmal mein Käfig. Futter- und Wassernäpfe, sowie Badehaus kommen die Tage noch.

    Eure Erfahrungen und Meinungen würden mich sehr interessieren. :]


    Liebe Grüße,

    Lisa

  • Hallo und herzlich willkommen im Forum :welcome:


    Ich finde, das sieht schon ziemlich gut aus! Ich bin schon gespannt, deine Kleinen kennenzulernen. Du vermutlich auch...:LOL:


    Woher bekommst du die Nymphies denn und in welchem Alter? Bitte nimm keine "Nymphensittiche zur weiteren Handaufzucht" oder so was....Du tust den Vögeln damit keinen Gefallen und dir auch nicht langfristig.

    allzeit freundliche Grüße von Judith mit Hubert (*2000), Lotte (*2016), Pearl (2012) und Jack (2012) :winke:
    Für immer bei uns: Dickie (*1991 - 03.12.2016) :herz: und Molly (*2003 - 02.03.2018) :herz:

  • Hallo und herzlich Willkommen hier bei uns im Forum :welcome:

    Schön, dass du bei uns gelandet bist :blumen:

    Das sieht ja schon richtig gut aus bei dir euch. Da können sie ja bald einziehen :hibbel:

    Ich bin sehr gespannt wer bei dir einzieht. :herz:


    Falls du Fragen haben solltest darfst du sie gerne im passenden Forum stellen. Dort helfen wir dir gerne weiter. :yes:

    Viel Spaß bei uns.

  • Hallöchen :winke:

    Woher bekommst du die Nymphies denn und in welchem Alter? Bitte nimm keine "Nymphensittiche zur weiteren Handaufzucht" oder so was....Du tust den Vögeln damit keinen Gefallen und dir auch nicht langfristig.

    Nein, auf solche zwielichtige Angebote kann ich verzichten. Aber es ist gut das Ihr Einsteiger darauf hinweist. Bei der Suche im Internet habe erstaunlich viele solche "Angebote" gesehen.


    Ich bekomme eine Henne von einer ehemaligen Nachbarin, deren Mann eine Hobbyzucht hatte. Da dieser nun vor kurzen verstorben ist, möchte sie die Zucht auflösen und nur die alten Hasen behalten. Dank Korona haben die letzten Schlüpflinge recht schnell ein neues Zuhause gefunden, nur eben die Henne blieb übrig. Sie ist am 5.5. geschlüpft, weswegen sie und ihre Geschwister erst in ca. einem Monat ausziehen.

    Für den Hahn habe ich einen vertrauens erweckenden Hobbyzuchter in der Nähe gefunden, der sich auch DNA Tests macht.


    Etwas unglücklich das die Beiden nicht zusammen aufgewachsen sind, aber ich werde sie langsam aneinander gewöhnen. =)

    Einmal editiert, zuletzt von MandauAtthis () aus folgendem Grund: Rechtschreibung

  • Herzlich :welcome: hier bei uns im Nymphie Forum.


    Die Voliere hast du schön eingerichtet.

    Ich bin mir sicher, dass sich die Henne darin wohl fühlen wird. Es dauert ja noch etwas bis sie einzieht und du bist sicher schon aufgeregt :hibbel:. Du kannst dir ja schon Namen für sie ausdenken :yes:.

    Kommt das Hähnchen am gleichen Tag wie die Henne?


    Viel Spaß hier bei uns ;)

    Liebe Grüße
    Christiane mit :fly: Nicki, Spike, Joe, Sunny :fly:
    für immer im Herzen :herz: Rocco (22.9.2019) :herz: Coco (30.4.2014) :herz: Shila (1.5.2013) :herz: Sunny (30.12.2002) :herz:

  • Viel spass mit deinen vogeln... Übrigens ist zur weiteren hz abzugeben nicht zwangsweise zwielichtig... Es gibt große züchten wo immer mal jungvogel von den Eltern nicht mehr gefuttert werden der Züchter zur hz aber keine Zeit hat... Das er dann jemanden sucht der das machen will ist vom Grundsatz her völlig okay... Ein generelles ablehnen zu pauschal

  • Du kannst dir ja schon Namen für sie ausdenken :yes: .

    Kommt das Hähnchen am gleichen Tag wie die Henne?

    In der Tat knobel ich noch an den Namen. ^^

    Der Hahn ist einen knappen Monat älter und kann wohl in den nächsten Wochen abgegeben werden.


    Ein generelles ablehnen zu pauschal

    Ja das stimmt wohl, ich meinte damit auch nur das die Anzeigen und Nachrichten diesbezüglich, zumindest meiner Erfahrung nach, nicht gerade vertrauenserweckenden waren.

  • Es gibt große züchten wo immer mal jungvogel von den Eltern nicht mehr gefuttert werden der Züchter zur hz aber keine Zeit hat..

    Dann sollte er die Vögel aber nicht an komplett unerfahrene Halter ohne weitere Hilfe abgeben, wie wir das in letzter Zeit hier öfter mitbekommen haben. Und so oft, wie wir das mitbekommen haben, können das keine Notfälle sein. Ich möchte hier alle Anfänger bitten, solche Vögel nicht aufzunehmen. Ihr tut Euch selber Leid damit an, wenn Euch die Erfahrung fehlt, die Küken sachgemäß aufzuziehen.

  • Ohne Erfahrung ein Notfall-HZ zu betreiben, ist absolut Banane in meinen Augen. Und ein Züchter der dann plötzlich "keine Zeit" mehr hat und die Küken so abgibt, absolut unseriös.


    MandauAtthis

    Das ist mega, dass du dich so toll schon im Vorfeld erkundigt hast. Sehr löblich und die Kleinen kriegen ja ne super Voliere. :top: Wünsche dir ganz viel Freude mit deinen beiden :verliebt:.

    Liebe Grüße von Nadine :fuettern:

    und den Frechmäusen Speedy :fly:und Magoo :fly:.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!