Baby Vogel ohne Federkleid auf den Boden gefunden

Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich. Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind hier zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.
Bitte beachten: Für dieses Forum gelten besondere Regeln (klick). Dies ist kein Kleinanzeigenmarkt. Verkäufe sind somit nicht gestattet. Lediglich eine Erstattung von Versandkosten ist erlaubt.

Registrierung

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

  • Hallo zusammen,


    ich brauche schleunigst eure Hilfe.

    Gestern als ich zufällig zum See ging waren am Eingang des Seegelände leute um einen Gegenstand herum gestanden und machten Fotos.

    ... als ich zurück kam merkte ich das es ein Babyvogel fast komplett nackt ist der sich seit einiger Zeit auf den Rücken befand und sich selbst nicht zu helfen weiß.

    Da wir schonmal einen Vogel aufgezogen habe überlegte ich nicht lang und nahm Ihn sofotz zu mir nach Hause mit.

    Ja es war nötig da der Vogel nicht mal 4 cm groß ist, kein federkleid besitzt und noch seine Augen zu hat.

    Jetzt zu meinen Problem, der Vogel ist nichtsm zittert und leckt abanzu nur bisschen Wasser aus dem Futter heraus.

    Da er die Augen zu hat sieht er ja nocht nichts und ist sehr ängstlich. Ich habe Ihn in eine Schale reingesetzt mit weichen Papier und einer Heizdecke und einen feuchten Tuch (für die Luftfeuchtigkeit) reingelegt.

    Wie bekomm ich denn den kleinen dazu endlich mal was zu essen? Ich habe reichlich kleine Insekten aus meinen Garten gesammelt und versucht zu Füttern.

    Außerdem hab ich es noch mit weißen und roten Mückenlarven versucht da ich ein Aq besitze.

    Wenn es 18:00 Uhr heute wird hat er mehr als einen ganzen Tag nichts gegessen.

    Was ich bermerkt habe wenn ich Ihn leicht anhauche mit heißen Atem öffnet er sein Maul, leider zu kurz um Ihn irgendwie was reinzustecken.

    Der kleine hat sich die ganze Nacht bewegt und manchmal versucht mit seinen nicht vorhanden Flügel zu flattern :D

    Wenn ich mit Ihm kuschel/ in meine Hand lege ist er sehr ruhig. Ich bin auf arbeit und mache mir sehr große sorgen um den kleinen.

    Aktuell passt meine Freundin und Mutte auf den Vogel auf, ich habe Ihnen das geiche genannt wie oben im Text.
    Heute versuche ich nach der Arbeit das Nest ausfündig zu machen vielleicht kann ich Ihn wieder reinsetzen.

    Zu einen Fachkundigen zu bringen hab ich auch schon überlegt aber ich komme ja erst Abends von der Arbeit heim ich hoffe er überlebt so lange ;(

  • David Lehnert

    Hat das Label von [Hilfe - Angebot] auf [Hilfe - Gesuch] geändert
  • Hallo David,


    oh je, das klingt nicht gut. Es ist ja sicher ein Wildvogel. Da bist du hier im Forum nicht so optimal aufgehoben. Am besten erkundigst du dich hier:


    http://wp.wildvogelhilfe.org/d…ommen-notfall-checkliste/


    Sie haben auch auf Facebook eine Gruppe. Da wird dir sicherlich schnell geholfen. Ansonsten haben sie auch eine Liste mit Auffangstationen.

    Liebe Grüße :winke:
    Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Lili, Luna und Luise
    Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 * Chilli - 18.11.2019 :herz:


    Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?


    Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt. - Mahatma Gandhi († 30.01.1948)

  • Bitte unbedingt eine Wildtierhilfe kontaktieren. Die FB Gruppe, die Susi vorgeschlagen hat ist sehr gut und dort sind sehr viele Päppler, die einem helfen können.


    Die erste Regel, wenn man einen so jungen Vogel gefunden hat, wo man noch nicht feststellen kann, um welche Art es sich handelt ist auf keinen Fall Futter oder Wasser geben. Es gibt bei den Wildvögeln Insektenfresser und Körnerfresser. Eine falsche gutgemeinte Fütterung führt auch schon bei einmaliger Gabe zu Durchfall, den so ein kleines Wesen nichts entgegen zu setzen hat. Wildtierhilfen haben für so einen Fall eine Mischung, die beide Fressarten abdecken bis man erkennen kann, um welche Art es sich handelt. Oder sind auch in der Lage selbst bei kleinen nackten Vögel aufgrund ihrer Erfahrung zu erkennen um welche Art es sich handelt und dann das entsprechende zu füttern.


    Gerade bei noch nackten Tieren sollte man keine Selbstversuche machen, da diese in einen Inkubator müssen, der Temperatur und Luftfeuchtigkeit konstant gleich hält.

    Sabine mit Willow&Penny :herz: Murphy&Bailey :herz: Mad Max&Lucky :herz: Jazzy&Igor :herz: Lukas&Lexi :herz:
    Rotbauchsittiche Chili&Tequila:herz: Spicy&Jalapeño:herz:
    Miritiba Blausteißsittiche Mango & Skittles :herz:
    und dem Bodenpersonal: Abby & Mila :verliebt:

  • Hallo David,


    wie geht es dem kleinen Vogel? Lebt er noch und konnte man dir helfen?


    Off Topic:

    Ist das eigentlich dein richtiger Vor- und Nachname? Dann ändere den doch bitte in deinem Kontrollzentrum unter "Verwaltung". Nutzernamen sollten nicht personenbezogen sein. :danke:

    Liebe Grüße :winke:
    Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Lili, Luna und Luise
    Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 * Chilli - 18.11.2019 :herz:


    Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?


    Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt. - Mahatma Gandhi († 30.01.1948)

  • Ich hoffe auch das du dich an eine Vogelhilfsnotstelle noch gewandt hast... denn es ist sehr schwer Wildvögel durch zu bekommen.

    Auf meinem Balkon bzw. in den Deckenlöcher meines Balkon hatten früher immer die Vögel ihre Nester vorne gebaut und hinten fielen

    dann später die jungen runter, so das diese in meinem Balkon landeten.


    Ich hatte auch versucht diese mit Fliegen/Mücken etc... zu füttern bis die Eltern wieder kamen.

    Später hatte mir dann jemand gesagt das dieses die Jungen nicht annehmen können und ich rohes Hackfleisch ( natürlich immer in

    Häppchen und so lagern das sich keine Bakterien ansammeln ) geben sollte.

    Das klappte dann auch soweit.... sie waren bei mir auf dem Balkon so das die Eltern später noch kommen konnten und irgendwann später

    waren die Jungen dann weg.

    Gleiches Recht für alle!
    6 Kaputte Bandscheiben.... schmerzen in meinen Knochen... schmerzen hier u. da.... mein Facharzt hilft mir!
    Ich weiß was Schmerz heißt... und andere bestimmt auch!
    Und weil ich zu 101% weiß, das wenn einer meiner Vögel eine Verletzung, Krankheit o. Schmerzen hat, er genauso fühlt u. leidet wie ich.... bekommt auch dieser "ohne wenn und aber" eine sofortige Fachärtzliche Behandlung von einem VK TA!
    Küsschen von Elli und den 6 Rotbäckchen :herz:

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!