Mit Macrorhabdus angesteckt?

Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich. Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind hier zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.

Registrierung

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

  • Das freut mich sehr, dass die Maus wieder daheim ist :applaus::applaus:.


    Weiterhin :GBes: und dass sie jetzt gesund bleibt :daumen: :hoff1:

    Liebe Grüße
    Christiane mit :fly: Nicki, Spike, Joe, Sunny :fly:
    für immer im Herzen :herz: Rocco (22.9.2019) :herz: Coco (30.4.2014) :herz: Shila (1.5.2013) :herz: Sunny (30.12.2002) :herz:

  • Wie schön :applaus: :applaus: :applaus:! Das klingt doch toll und wenn sie herum hopst, gehst es ihr doch wieder deutlich besser, denke ich.


    Musst du sie denn weiter behandeln oder reicht Ac-i-prim aus? Ist ja super, dass es da günstiger ist. Ich denke, die kaufen die ganz großen Einheiten und deshalb geht das dann.

  • Ach wie schön, dass es ihr wieder soweit gut geht und sie Zuhause ist :dance::applaus:

    Liebe Grüße


    Nathalie



    Mit Lily :herz: Billy, Daisy und Karl


    Und Jimmy und Bubi, die im Regenbogenland die Hirsefelder unsicher machen im :herz::fly:

  • Freue mich riesig mit Dir und Deinen Süßen das der Schatz wieder zuhause ist!:hurra::hurra::hurra:

    Wünsche der Lieben eine gute Erholung vom Klinikaufenthalt und alles Gute weiterhin!:herz::daumen::herz:

    Liebe Grüße von Rika und den Kleinen vom Mittelrhein

    <3Tweety, Kiki, Marli, Freli, Olavi und Kiano <3

  • Glücklicherweise muss sie auch keine weitere Medizin in den Schnabel bekommen. =) Silymarin bekommt sie sowieso und wir machen noch die Aciprimkur zu Ende. Außerdem Aminosäuren wie in Avichol oder Volamin wurde empfohlen intervallweise zu geben. Das machen wir ja wegen Robins Leber schon.


    Ich hoffe sehr, dass das mit den unverdauten Körnchen wirklich nichts anderes war/ist!!!:hoff1:


    Vielen Dank, dass ihr alle fleißig die Daumen und Krallen gedrückt habt und für die Genesungswünsche!!!:danke:


    Es tut so gut die beiden wieder gemeinsam schlummern zu sehen!!:verliebt:

    Liebe Grüße von Robin :balzen: und Pika :fly:mit ihrer Federlosen Ronja :)

    Einmal editiert, zuletzt von Robin ()

  • Es tut so gut die beiden wieder gemeinsam schlummern zu sehen!! :verliebt:

    Das ist auch wundervoll! =) Genießt Euch und feiert morgen noch ein bisschen weiter!:herz:

    Liebe Grüße von Rika und den Kleinen vom Mittelrhein

    <3Tweety, Kiki, Marli, Freli, Olavi und Kiano <3

  • und hat gefühlt alles mal kurz angenagt. Vl hat sie geguckt, ob alles noch beim alten ist. :LOL:

    Das hat Mimi auch gemacht nachdem sie letzens über Sylvester und Neujahr beim Tierarzt geblieben ist.


    Dann hoffen wir mal, dass die beiden bis zum nächsten Tierarztbesuch noch ganz oft zusammen schlafen können. :daumen::daumen::daumen: