gerade geschlüpft und vorher noch welche

Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich. Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind hier zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.

Registrierung

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

  • . Um das Wohlergehen der Küken mache ich mir wenig sorgen, solange es Martina gut geht. Martina hat genug Erfahrung damit. Im Gegensatz zu den anderen Küken-Themen, die wir hier zuletzt hatten, ist das zumindest der positive Teil daran.

    Bei so viel Erfahrung und einer Zuchtgenehmigung, warum fehlt es hier schon an grundsätzlichem , wie z.B. einem vernünftigen Brutkasten?


    Und wie kann denn hier eine vernünftige Versorgung sichergestellt werden, wenn der Züchter doch gesundheitlich offensichtlich selbst angeschlagen ist?

    Gibt es fachkundige Personen, die im Zweifelsfall bei der Versorgung einspringen?

    :nixw:

    Ich kann ClaudiaS nur zustimmen. Bei Neulingen wird hier sehr viel Kritik geübt in solchen Fällen, und hier ist die Administration doch sehr nachsichtig .:gruebel:

    Viele Grüße von Petra und


    Jacky und Sissy, Mickey und Sammy, Charly und Danny, und den zwei Zitronencremebällchen Lilly und Mimmy.
    Und seit neuestem dem kleinen Joey, der sich hoffentlich ein Zitronencremebällchen schnappt :yes:
    Für immer im Herzen bei mir meine Powermaus Nicky :herz: und meine Zaubermaus Jeanny :herz:

  • Off Topic:

    Filleicht sollte ich es dann in die Vorstellung mit rein getan haben ?

    Da hätte ich es theoretisch auch hinschieben können, da du an sich ja keine Fragen gestellt hast, aber nun ist es hier und muss sicher auch nicht hier weg, weil wir hier auch alle anderen Brutthemen sammeln.


    Sorry Susi, aber Martina hat fast jedes Jahr Küken und immer ganz plötzlich und unverhofft.

    Sie schrieb hier nichts von unverhofft und davon bin ich auch nicht ausgegangen, auch wenn ich es in dieses Forum geschoben habe. Wir haben eben ganz bewusst kein "gewollte Brut" Forum. Sonst hätten wir sicherlich noch mehr Kükenthemen und dazu User, die sich dazu noch animiert sähen.


    Ich kann ClaudiaS nur zustimmen. Bei Neulingen wird hier sehr viel Kritik geübt in solchen Fällen, und hier ist die Administration doch sehr nachsichtig .

    Du darfst mich auch beim Namen nennen ;) .Warum soll ich denn auch noch drauf hauen? Das haben hier doch nun schon genug andere getan. Ich bin auch nicht für die Zucht, aber Martina hat sich so entschieden und das respektiere ich, wie ich das auch bei jedem anderen tue, der sich ganz bewusst in vollem Wissen um Folgen und mögliche Probleme dazu entscheidet. Martina weiß zumindest was auf sie zukommt, was man bei vielen Neulingen leider nicht sagen kann. Diese werden daher sicherlich intensiver darauf hin gewiesen.


    Martina, ich glaube auch nicht, dass dir dafür Wissen fehlt oder es am Tierarzt mangeln würde, wenn etwas schief laufen würde. Da hast du schon ganz andere Kosten und Fälle gewuppt. Ich denke auch nicht, das so eine Brut dich überfordert. Probleme sehe ich jedoch vor allem, wenn du noch mal ins Krankenhaus musst, was natürlich niemand hofft. Und je mehr Vögel du hast, desto größer ist dann auch das Problem.

  • Off Topic:

    Sorry, wenn ich hier schon wieder reingrätsche. Ich habe seit 1983 Nymphensittiche und noch nie ob freiwillig, unfreiwillig, gewollt oder ungewollt Küken gehabt.

    Es grüßen fröhlich Claudia, die drei Gockel und die Henne im Korb
    Florian, Jimmy Meise und Lilly Fee
    Unvergessen: Mimi, die geliebten und unvergessenen Sternenkinder, Moody und Peppie wieder vereint und Tussi die kleinen Engel und das liebe Entchen

  • Lasst doch bitte "gut" sein. Ich kenne hier niemanden persönlich und mir steht es nicht zu ein Urteil zu fällen, wenn ich weder die Person noch die Umstände kenne. Oft läuft in so einem Forum auch vieles schief, weil es zu Missverständnissen kommt. So eindeutig und ausführlich war die Situationsbeschreibung für mich nicht. :gruebel:

  • Ich habe gerade hier auf den Beitrag geklickt und war ein bissl verwundert, dass es um Nachwuchs bei Martina geht :seufz: aber dazu schreib ich jetzt gar nix... aber als ich eben auf den ersten Beitrag gegangen bin und habe dort das erste Foto mit dem Kleinen gesehn, sind mir sofort diese hellen Häufchen aufgefallen 8o die sehn total nach extremen Bauchspeicheldrüsenproblem aus - ist da was bekannt Martina ?

    :guggstdu:  Wegweiser Bauchspeicheldrüsenentzündung

    Liebe Flattergrüsse :fly: Sabine mit Mümmelchen + Tapsi, Lümmelchen + Hexi, Poldi, Looki, Knuffi, Joschi + Babsi und dem kleinen Muck(i) :streichel:


    im :herz: en meine Engelchen :engel: Gauner, Drilli, Flöckchen, Winnie, Knöpfchen, Brookie, Bailey, Vivi + Knäulchen :herz::weinen:

  • Es war mir auch aufgefallen, aber nicht erst hier bei diesen Küken. . Ich glaub, für die Frage müssen nochmal die Zuchterfahrenen ran, manches wissen wir aus Überzeugung Nachwuchslosen ja nicht. . Ich hab grad letztens wo andre Kükenfotos gesehen ( und das war so richtig kacke, weil ein Kleines durch mangelnden Verstand dauerhaft schwerbehindert sein wird), da sahen die Häufchen (die man im ersten Moment für eine dicke Einstreuschicht halten konnte :ohnmacht:) auf den frühesten Bildern genauso irritierend hell aus.

    Vielleicht sieht "Kinderkacke" bei noch so kleinen Nymphen ja anders aus als bei älteren und Altvögeln?:gruebel:

    Falls nicht, wärs natürlich zwingend, das zu untersuchen.

    Die Chaos-Truppe Merlin :herz: , Momo :herz: , Mumm :herz: , Motte :herz: , Maya :herz: und die Federlose :fuettern:
    Unvergessen: Murmel& Tweety, wo immer Ihr seid - immer im Herzen: die wundervolle :herz: Merline (2005-2013) :herz::herz::herz:
    Und in fassungsloser Trauer um Minim :weinen:
    ___________________________________________________
    Du bist zeitlebens verantwortlich für das, was Du Dir vertraut gemacht hast
    Saint-Exupéry, 1900-1944

    3 Mal editiert, zuletzt von karine ()

  • Vielleicht sieht "Kinderkacke" bei noch so kleinen Nymphen ja anders aus als bei älteren und Altvögeln?

    Das meine ich auch , das der Kot bei den Küken immer so ausgesehen hat .

    Mal sehen , was das andere Küken bei Flöckchen und Michell so hat .

    Bisher betteln alle und alles ok bei denen .

    Kropf gut gefüllt.

    Auch das kleinste bei Flöckchen und Michell wird weiter gefüttert .Heute sein zweiter Lebenstag , da will ich noch nicht viel bei stören .

    Ich gucke immer mal , wenn das Nest gerade lehr ist

    Michell Kind vom Racker und verstorbenen Luna , , Lilli will noch erobert werden
    Racker :herz: Lisa (Maja :herz: Melo und Küken Mandy ) dann noch nachwuchs Flöckchen und Benny


    Und immer in gedenken an: Liebchen ,Bruder von Schmusebaer +Jackoline die Oma und Schmusebärs Weibchen ;Luna und Kito , kucki und andere wie z.b. Jackolines erster Partner, der Gelbe Kucki .

    5 Mal editiert, zuletzt von nymphenherz ()

  • :gruebel: :nein:...diese grossen weissen Häufchen sind doch nie und nimmer vom Kükie ?:tock: die sind ja fast 1/3 so gross wie das Kleine selbst :ohnmacht:

    Liebe Flattergrüsse :fly: Sabine mit Mümmelchen + Tapsi, Lümmelchen + Hexi, Poldi, Looki, Knuffi, Joschi + Babsi und dem kleinen Muck(i) :streichel:


    im :herz: en meine Engelchen :engel: Gauner, Drilli, Flöckchen, Winnie, Knöpfchen, Brookie, Bailey, Vivi + Knäulchen :herz::weinen:

  • Ich hatte das kleine Frisch geschlüpfte auf seite gelegt und schnell die Mütze in die Brutecke hin getan .

    Das liegt da bei den Häufchen die von den schon größeren Küken stammen .

    Diese machen schon so große Häufchen .

    Michell Kind vom Racker und verstorbenen Luna , , Lilli will noch erobert werden
    Racker :herz: Lisa (Maja :herz: Melo und Küken Mandy ) dann noch nachwuchs Flöckchen und Benny


    Und immer in gedenken an: Liebchen ,Bruder von Schmusebaer +Jackoline die Oma und Schmusebärs Weibchen ;Luna und Kito , kucki und andere wie z.b. Jackolines erster Partner, der Gelbe Kucki .

  • Vielleicht sieht "Kinderkacke" bei noch so kleinen Nymphen ja anders aus als bei älteren und Altvögeln? :gruebel:

    :yes:Genauso ist es. Solche Häufchen sind für Küken normal.


    Ansonsten halte ich bei aller Erfahrungen die Martina hat dies hier auch mehr als suboptimal. Eine Bodenbrut ist immer ein Risiko und ich halte es auch nicht gerade für hygienisch ein frischgeschlüpftes Küken, wenn auch nur kurz in den Kot eines anderen Gelege zu legen. Wenn man sich entschließt eine Brut zu zu lassen, sollte man dies unter den bestmöglichen Bedingungen für Küken und Elterntiere tun und dazu gehört nun mal mindestens auch ein Brutkasten mit entsprechender Einstreu.

    Sabine mit Willow&Penny :herz: Murphy&Bailey :herz: Mad Max&Lucky :herz: Jazzy&Igor :herz: Lukas&Lexi :herz:
    Rotbauchsittiche Chili&Tequila:herz: Spicy&Jalapeño:herz:
    Miritiba Blausteißsittiche Mango & Skittles :herz:
    und dem Bodenpersonal: Abby & Mila :verliebt:

  • Off Topic:

    Danke für die Aufklärung Sabine :blumen: das beruhigt zumindest in diese Richtung ein bissl... hier gab es zwar schon Unmengen an Eiern :rolleyes: aber eben noch keine Kükies - deshalb sah es für mich eben sofort nach Bauchspeicheldrüsenproblem aus

    Liebe Flattergrüsse :fly: Sabine mit Mümmelchen + Tapsi, Lümmelchen + Hexi, Poldi, Looki, Knuffi, Joschi + Babsi und dem kleinen Muck(i) :streichel:


    im :herz: en meine Engelchen :engel: Gauner, Drilli, Flöckchen, Winnie, Knöpfchen, Brookie, Bailey, Vivi + Knäulchen :herz::weinen:

  • Schön das du so einen wie :herz: Racker hast :top: er ist ein ganz lieber, fürsorglicher, vorbildlicher und herzensguter Nymphenpapa :herz::verliebt:

    der wohl in dieser wie auch anderen Situationen sehr erfahren ist.

    Ich drücke alle Daumen :daumen: das alles gut und reibungslos verläuft :daumen::daumen::daumen:

    Gleiches Recht für alle!
    6 Kaputte Bandscheiben.... schmerzen in meinen Knochen... schmerzen hier u. da.... mein Facharzt hilft mir!
    Ich weiß was Schmerz heißt... und andere bestimmt auch!
    Und weil ich zu 101% weiß, das wenn einer meiner Vögel eine Verletzung, Krankheit o. Schmerzen hat, er genauso fühlt u. leidet wie ich.... bekommt auch dieser "ohne wenn und aber" eine sofortige Fachärtzliche Behandlung von einem VK TA!
    Küsschen von Elli und den 6 Rotbäckchen :herz:

  • Ja Rotbäckchen , der Racker ist ein total fürsorglicher Pappa geworden .

    Ich hatte ihn ein wenig mit der Hand aufgezogen und dann als er größer war dem Eigentlichen Vater dem Schmusebären wieder in Obhut gegeben .

    Wo Racker dannsich dem Rupfen erwehren konnte .

    Lisa hat heute auch noch 2 -3 mal die kleinen mitgefüttert , aber es geht halt bei ihr nur unter kontrolle , sonst rupft sie die .

    Lisa hatte ich damals nicht so gut vor dem Rupfen bewahren können ................. .Wie Racker dann später .

    Bisher sind alle fitt .

    Die Größeren hatten gestern abend und heute morgen kurz ein Tief , aber das habe ich mit Ben Bec und so , dann wol wieder hin bekommen .

    Das kleinste ist auch schon gut gewachsen

    Die beiden Großen ,wogen heute morgen mit fast ganz lehrem Kropf 95 Gramm

    hygienisch ein frischgeschlüpftes Küken, wenn auch nur kurz in den Kot eines anderen Gelege zu legen

    wenn es ein Kuckucksei Kind währe wie Benny es war , würde der auch in ein anderes Gelege rein wachsen .Und er war auch erst sehr fiel Später

    geschlüpft ( da Kuckucksei ).

    Klar besser währe gewesen das kleine auf einer Sauberen Unterlage zu tuen , ich habe es aber vorgezogen den ausgekühlten Körper ins warme zu legen und die Eltern mit dem Ummodeln der Brutecke nicht so lange zu unterbrechen , damit die das Nest wieder annehmen .

    Die Heufchen die dort lagen waren trocken von der Elsteinlampe .

    Dem kleinen Kücken geht es ganz gut .Es wird bisher auch von Michell und Flöckchen problemlos gefüttert .

    bestmöglichen Bedingungen für Küken und Elterntiere tun und dazu gehört nun mal mindestens auch ein Brutkasten

    Wenn ich hier denen im Nachhinein einen Brutkasten geben würde , würden die Eltern das sicher nicht annehmen ?

    Zudem würden dann die anderen hier die noch wollen oder sich dann zu einer neuen brut entscheiden würden .

    Auch die Kiste hier attraktiev finden , und den Kücken dort drinn würde es nicht gut damit gehen .


    mit entsprechender Einstreu.

    Einstreu hatten die sich ja selber produziert aus dem Balsaholz .

    Das kleine hatte auch noch was an sich davon kleben .

    Als ich denen die Mütze ggeben habe habe ich von den von denen selber produzierten Einstreu da rein getan .

    Aber die haben immer die Angewonheit , egal wo ( Auf dem Boden oder in der Mütze ) und auf dem Rand davon alles weg zu sorgen ., da wo das Kücken ist .


    Ich denke dadurch das ich von denen Ihre selbst Produziertem Einstreu , die annahme der Mütze verbessert hat ,die späne hatte ich ja in der Mütze dann rein getan nur ein teil davon

    Michell Kind vom Racker und verstorbenen Luna , , Lilli will noch erobert werden
    Racker :herz: Lisa (Maja :herz: Melo und Küken Mandy ) dann noch nachwuchs Flöckchen und Benny


    Und immer in gedenken an: Liebchen ,Bruder von Schmusebaer +Jackoline die Oma und Schmusebärs Weibchen ;Luna und Kito , kucki und andere wie z.b. Jackolines erster Partner, der Gelbe Kucki .

    Einmal editiert, zuletzt von nymphenherz ()

  • Wollt Ihr dennoch Bilder von denen sehen ?Also von den Älteren beiden .

    Von dem kleinsten habe ich keine neuen Bilder gemacht .Bei dem Vogel gehen die Augen auf .

    Es sieht so aus , als ob in dem Gelege das Zweite Ei abgestorben ist .

    Michell Kind vom Racker und verstorbenen Luna , , Lilli will noch erobert werden
    Racker :herz: Lisa (Maja :herz: Melo und Küken Mandy ) dann noch nachwuchs Flöckchen und Benny


    Und immer in gedenken an: Liebchen ,Bruder von Schmusebaer +Jackoline die Oma und Schmusebärs Weibchen ;Luna und Kito , kucki und andere wie z.b. Jackolines erster Partner, der Gelbe Kucki .

  • Du kannst hier Bilder zeigen, wenn du das möchtest. Wenn sie ausgeflogen sind und selbstständig fressen, kannst du dann auch wieder in die Vorstellung wechseln.

  • Hier dann die wenigen Bilder die ich habe und was, etwas geworden ist .

    006.jpgRacker will anfangen zu füttern 005.jpgRacker beim füttern Leider ist das Bild nicht besser geworden


    007.jpgHier dann links und rechts ein Kücken unter seinen Flügeln

    Schlafen zu zweit .

    Racker beim füttern

    hier pflegen sich die kleinen selber

    dann Flöckchen mit dem kleinen


    ansonsten habe ich mehr Videos gemacht wenn man das sehen möchte ?


    Die Häufchen von Flöckchen sind bei dem kleinen mit 8 Tagen ganz grün schon .

    Bei den beiden großen werden die langsam grüner .

    Michell Kind vom Racker und verstorbenen Luna , , Lilli will noch erobert werden
    Racker :herz: Lisa (Maja :herz: Melo und Küken Mandy ) dann noch nachwuchs Flöckchen und Benny


    Und immer in gedenken an: Liebchen ,Bruder von Schmusebaer +Jackoline die Oma und Schmusebärs Weibchen ;Luna und Kito , kucki und andere wie z.b. Jackolines erster Partner, der Gelbe Kucki .

  • Moiii, wieder so goldige Geperlte:verliebt:

    Viele Grüße von Gwenny mit Poldi, Coco, Mimi & Kiko
    :herz: Elmo - 08.09.2010 :herz: Wendy - 08.01.2017 :herz: Bino - 09.04.2017 :herz:

  • noch mal zurück liegende Bilder wo Racker oder Lisa bei den Küken sind .



    Racker beim füttern mal sehen ob ich noch ein anders Bild vom Racker find


    Ja Gwenny wieder zwei Weibchen , eins in der Farbe wie Flöckchen und eins wie Mand




    füttern


    [Externes Medium: https://youtu.be/GiBj2vSjqXw ]

    gefiederpflege


    [Externes Medium: https://youtu.be/wA5YqV8EMSg]

    Michell Kind vom Racker und verstorbenen Luna , , Lilli will noch erobert werden
    Racker :herz: Lisa (Maja :herz: Melo und Küken Mandy ) dann noch nachwuchs Flöckchen und Benny


    Und immer in gedenken an: Liebchen ,Bruder von Schmusebaer +Jackoline die Oma und Schmusebärs Weibchen ;Luna und Kito , kucki und andere wie z.b. Jackolines erster Partner, der Gelbe Kucki .

    5 Mal editiert, zuletzt von nymphenherz ()

  • :verliebt: wie süß... und Racker macht das so zärtlich :herz::verliebt:

    Gleiches Recht für alle!
    6 Kaputte Bandscheiben.... schmerzen in meinen Knochen... schmerzen hier u. da.... mein Facharzt hilft mir!
    Ich weiß was Schmerz heißt... und andere bestimmt auch!
    Und weil ich zu 101% weiß, das wenn einer meiner Vögel eine Verletzung, Krankheit o. Schmerzen hat, er genauso fühlt u. leidet wie ich.... bekommt auch dieser "ohne wenn und aber" eine sofortige Fachärtzliche Behandlung von einem VK TA!
    Küsschen von Elli und den 6 Rotbäckchen :herz:

  • Ich finde die Kleinen machen das so gerade noch mit , da die ja auch oft dabei aufquiken , aber filleicht muß das ja so sein, um die Hülsen abzubekommen.

    Ich habe eben noch schöne Bilder gemacht vom kleinen bei Flöckchen .

    Zwar nicht schön von der Bildqualität , da es ja ohne Blitz immer ist .

    Aber vom Inhalt her finde ich das Bild schön

    Michell Kind vom Racker und verstorbenen Luna , , Lilli will noch erobert werden
    Racker :herz: Lisa (Maja :herz: Melo und Küken Mandy ) dann noch nachwuchs Flöckchen und Benny


    Und immer in gedenken an: Liebchen ,Bruder von Schmusebaer +Jackoline die Oma und Schmusebärs Weibchen ;Luna und Kito , kucki und andere wie z.b. Jackolines erster Partner, der Gelbe Kucki .

    Einmal editiert, zuletzt von nymphenherz ()