Gardinenschutz

Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich. Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind hier zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.

Registrierung

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

  • Guten Abend


    wir haben bei uns zwischen die Fenster eine Stange angebaut und sie fliegen immer an die Gardinen ran was kann man da machen.


    Bild kommt auch da zu


  • Wollen die Nymphies an der Gardine landen? Ich fürchte ja, das ist ihre Absicht.

    Landen sie evtl. noch näher an der Zimmerdecke als die Stange sich befindet?

  • Vielleicht versuchst du mal, ihnen die Stange etwas schmackhafter zu machen. Aus welchem Material ist sie denn? Ich würde auf alle Fälle einen Ast nehmen, also eine Stange, auf der sie nicht nur sitzen, sondern sich auch beschäftigen können. Eine gedrechselte Stange oder gar Kunststoff bietet den Nymphen keine Reize und ist auch nicht gut für ihre Füße.


    Eine Alternative wäre auch, auf die Gardine zu verzichten und etwas vor dem Fenster aufzuhängen, das einen besseren Landeplatz abgibt. Unsere sitzen sehr gerne am Fenster und schauen raus.....

    allzeit freundliche Grüße von Judith mit Hubert (*2000), Lotte (*2016), Pearl (2012) und Jack (2012) :winke:
    Für immer bei uns: Dickie (*1991 - 03.12.2016) :herz: und Molly (*2003 - 02.03.2018) :herz:

  • Na ja, ich nehme an sie hängen sich ganz oben in die Gardinen und die Stange ist eben niedriger angebracht.


    Wenn du was heraus gefunden hast, wie du sie davon abbringen kannst sich da rein zu hängen, dann lasse es mich wissen. Ich habe in nunmehr gut 17 Jahren nichts gefunden diejenigen davon abzubringen, die da gerne drin landen. Ich habe nur seinerzeit meine schönen Stangen gegen Deckenschienen ersetzt, damit sie es da nicht so lange aushalten :LOL: . Aber Deckenschienen hast du ja auch schon.


    Vielleicht kannst du einen Kletterbaum davor stellen. Mit dieser Stange oder sonst etwas an der Wand sehe ich keine großen Chancen :sorry: .

  • Meine Henne Snowball hat das früher auch immer gemacht. Sie nutzte die Gardine als Zwischenlandung zum verschnaufen. Das Wohnzimmer in der damaligen Wohnung war nämlich recht lang geschnitten und die Voli sowie der Kletterbaum waren auf derselben Seite des Raumes. Auf der gegenüberliegenden Seite hatten sie keine Landemöglichkeiten, ausser eben der Gardine. Für Zorro war es kein Problem hin und her zu fliegen ohne zwischen zu landen, aber Snowball hatte damals noch eine ziemlich schlechte Kondition, sodass sie an der Gardine jeweils eine kurze Verschnaufpause brauchte.

    Seit ca. einem Jahr sind wir in einer anderen Wohnung und hier ist es so aufgeteilt, dass die Voli und der Kletterbaum auf sich gegenüberliegenden Seiten des Raumes stehen. Seitdem ist Snowball nie mehr an einer Gardine gelandet, da sie entweder auf der Voli oder dem Kletterbaum Halt machen kann, wenn sie mehrmals durch den ganzen Raum fliegt und eine Pause braucht.

    Ich weiss nun nicht, ob sie bei dir auch aus diesem Grund daran landen, oder einfach weil es ihnen Freude macht, aber ich denke auch, ein Kletterbaum oder etwas ähnliches vor der Gardine könnte helfen.


    Edit: Was mir noch in den Sinn kommt, was in meinem Fall sicherlich auch eine Rolle gespielt hat - das vorherige Wohnzimmer war zwar lang, aber ziemlich schmal. Und Snowball konnte anfangs noch nicht so gut Runden fliegen, das erschwerte ihr der schmale Raum wahrscheinlich zusätzlich noch, sodass sie bestimmt auch aus dem Grund zwischen landen musste, damit sie wieder gerade zurück fliegen konnte. Das jetzige Wohnzimmer ist viel breiter, dafür weniger lang und hier fliegt sie ohne Probleme Runden, wenn auch nicht so geschickt wie ihr Partner.

    Also falls deine Nymphies (noch) nicht so geübte Flieger sind, kann die Raumaufteilung und Möglichkeiten/Anzahl/Qualität der Landeplätze schon noch eine grosse Rolle spielen.

    Liebe Grüsse
    Melanie mit :herz::fly: Zorro & Snowball :fly::herz:

    Einmal editiert, zuletzt von Meli15 ()

  • Wollen die Nymphies an der Gardine landen? Ich fürchte ja, das ist ihre Absicht.

    Landen sie evtl. noch näher an der Zimmerdecke als die Stange sich befindet?

    Ja die setzten sich richtig da ran!

    Nein die landen schon in der höhe wo das angebracht ist!

  • meine landen auch immer in den Vorhängen und dann verheddern sie sich mit den Krallen und die Felo muss wieder retten :rolleyes:

    Liebe Grüße

    Julia mit Link und Zelda :fly:

  • Meine haben das auch zu gern gemacht, weil einfach der höchste Platz im Raum. Außerdem konnte man von dort aus schön die Wand benagen....

    Irgendwann hat mich das so genervt, dass ich die Gardine abgehängt habe. Meine Geier haben dann trotzdem die benagten Stellen angeflogen und konnten sich sogar daran festhalten... Dann habe ich Zeitung drüber geklebt. Wenn es nochmal angeflogen wurde, hat die Zeitung geknistert und die Vögel abgeschreckt. Naja, meine Henne kam irgendwann nochmal auf den Geschmack die Zeitung zu schreddern...

    In der neuen Wohnung habe ich jetzt ein Rollo, das andere Fenster ist frei. Es wird auch auf dem Rollo gelandet und drauf gekackt, angeknabbert ist es auch schon und ich bezweifle, dass das Material gesund ist.

    Ich werde wohl oder übel in aller Zukunft nichts vorhängen können und überlege schon meine Fenster mit einem gewissen Aufkleber (keine Ahnung wie die heißen) matt aussehen zu lassen, aber immer noch mit ein paar Stellen frei, sodass sie rausgucken können, denn das lieben sie.

    Wenn man gar nicht auf Gardinen verzichten will, könnte ich mir vorstellen, dass man in einem gewissen Abstand zur Gardine einen langen Ast auf der Höhe der Decke aufhängt, sodass sie vielleicht darauf landen. Das wäre ja auch bequemer für die Vögel, aber auch ein super Absprungbett um wieder an die Gardine zu gelangen.

    Liebe Grüße von Tati :kaffee:
    Fly free, Damon... ♥