Wie warm werden eure Elektrischen Vorschaltgeräte?

Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich. Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind hier zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.

Registrierung

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

  • Ich hatte gestern BirdKing über das Kontaktformular geschrieben, aber keine Antwort bis jetzt. Eine Telefonnummer konnte ich nicht finden, aber es gab eine Chatvariante über WhatsApp. Vl reagiert da einer. :nixw: Hast du diese Nummer angerufen?

    Liebe Grüße von Robin :balzen: und Pika :fly:mit ihrer Federlosen Ronja :)

  • Dazu müsste ja jemand in irgendeiner Form einmal antworten. Das ist ja das Argerliche. Bezahlt wird über Vorkasse und dann - wenn man Rückfragen hat - hat man verloren. Denn egal, ob man schreibt oder anruft, man erreicht niemanden.

    Na ja, wenns gar nicht anders geht, kann man ihnen auch eine Frist zur Mängelbeseitigung setzen. Da gibt es im Netz auch Vorlagen usw. für. ist man Rechtschutzversichert kann man die aber auch mal nutzen und das einfach einem Anwalt geben.


    Gäbe es Alternativen würden wir den Shop wohl gar nicht mehr empfehlen, aber die gibt es eigentlich nicht wirklich. Die Armatur vom Vogelladen ist ist auch nicht so optimal, wenn die Vögel die Siebdruckplatten abfressen können.


    Weißt du, ob man dort oder woanders auch dimmbare EVGs bekommt?

    Im Baumarkt findet man sicher keine dimmbaren EVGs, da müpsst du mal online suchen und im Elektrofachhandel fragen, sofern es bei euch sowas noch gibt.


    @ Ronja:

    Wenn du nach der Toom Röhre schaust, bin ich gespannt, ob du fündig wirst, Robin. Im Obi und im Hornbach hier haben sich nichts, was man für die Vögel brauchen kann. Das sind alles nur noch LED Röhren. Ich hatte erste um Weihnachten rum nochmal geschaut.


    Für eine 60 cm Röhre kannst du sonst auch diese Fassung kaufen:


    (nicht dimmbar)


    Ich habe die sogar noch hier liegen, weil ich die ja in den Schutzkorb für die Wärmelampe mit dran machen wollte, aber das eilt jetzt nicht, da Chilli ja nicht mehr ist.

    Liebe Grüße :winke:
    Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Lili, Luna und Luise
    Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 * Chilli - 18.11.2019 :herz:


    Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?


    Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt. - Mahatma Gandhi († 30.01.1948)

  • Ich kaufe entweder bei Amazon oder bezahle mit PayPal. Überweisungen oder gar Vorkasse sollte man vergessen.

    Das die Lebensdauer von Leuchtstoffröhren stark von der Qualität des EVG`s abhängt ist auch eine interessante These. Lässt sich die verifizieren?

    120 cm Röhren sind eigentlich die gängigsten. Ich habe sie fast nur noch.

    Warum auf dimmbare Leuchtstofflampen so ein Wert gelegt wird, verstehe ich nicht. Die Lichtstärke bei Leuchtsoffröhren herab zu setzen ist ein komplizierter Vorgang. Ob das flickerarm geht. Habe ich mich noch nicht mit beschäftigt. Bei mir wird das Licht aus gemacht und das Nachtlicht an. :-)

    Viele Grüße,


    Addi

  • Eine Telefonnummer konnte ich nicht finden

    Schau einmal beim Impressum. Da ist eine Handynummer angegeben. Die hatte ich angerufen. Ich wurde bei der Bestellung sogar 1x von dem Händler angerufen, weil sich die Lieferung verzögert hat (das war das einzige Mal, wo ich mit jemandem von dort telefoniert habe). Allerdings sprach der Mensch so schlecht deutsch, dass ich da auch keine großen Fachgespräche hätte führen können. Letzendlich würde ich mit meiner Vorerfahrung dort nicht mehr bestellen. Allerdings habe ich ja noch ein funktionierendes Set ...

    Im Baumarkt findet man sicher keine dimmbaren EVGs, da müpsst du mal online suchen und im Elektrofachhandel fragen, sofern es bei euch sowas noch gibt.

    Ich bin derzeit mit unserem Elektriker drüber. Der schaut sich gerade nach einem dimmbaren EVG um. Rückmeldung habe ich allerdings noch keine.

    Viele Grüße von Polluxs Federbällchen und natürlich von mir

  • Warum auf dimmbare Leuchtstofflampen so ein Wert gelegt wird, verstehe ich nicht.

    Weil es die Natur imitiert und es doch auch für uns angenehmer ist, wenn es langsam dunkler wird als auf einmal stock duster.

    Liebe Grüße :winke:
    Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Lili, Luna und Luise
    Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 * Chilli - 18.11.2019 :herz:


    Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?


    Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt. - Mahatma Gandhi († 30.01.1948)

  • Ich fahre morgen ins Toom und schaue mich um und erfrage mal, ob die da die besseren Warmstart-EVGs verbaut haben. Das ist doch die Quintessenz des Artikels, wenn ich es richtig verstanden habe?


    Ich habe keinen Dimmer, aber wenn die BirdLamp aus ist, bleibt noch eine Weile die Deckenlampe an und später eine kleine Lampe und zum Schluss nur noch das Nachtlicht. Das ist zwar etwas aufwendig, aber im Moment für mich kostengünstiger.

    Liebe Grüße von Robin :balzen: und Pika :fly:mit ihrer Federlosen Ronja :)

    Einmal editiert, zuletzt von Robin ()

  • Ja, aber bei dem Preis der Leuchte wird es kein Warmstart EVG sein.

    Ein günstiges Warmstart EVG kostet mindestens 10,- €.

    Ich denke auch das dir dort die Frage nicht beantwortet werden kann.


    Liebe Grüße :winke:

    :fuettern:  Patennymphies :verliebt: Cuddles & Zadie :herz:

  • Warmstart EVG? Sicher sind vorgeheizte Elektroden gut für Funktion und Lebensdauer. Nur ist das mit dem Vorheizen nicht so einfach weil die Lampe ja geschaltet werden muss. Erst wenn der Lichtschalter betätigt wird liegt eine Spannung an der Lampe. Vorher kann da nichts vorgewärmt werden. Und wenn der Lichtschalter betätigt wird, erwarten wir, dass sofort das Licht an geht. Das tut es bei Leuchtstoffröhren mit elektronischem Vorschaltgerät auch. Nur bei konventionellen Vorschaltgeräten mit Drossel und Starter dauert es einen Moment, bis die Lampe zündet. Mit einem "Quick-Starter" lässt sich auch diese Zeit verringern.

    Mir ist bisher noch keine Leuchte mit EVG untergekommen, die nicht sofort nach dem betätigen des Schalters leuchtete. Mit Warmstart war da also nichts.

    Viele Grüße,


    Addi

  • Mit einem herkömmlichen EVG bekommen die Mäusis trotzdem nicht weniger oder schlechteres Licht, oder?

    Liebe Grüße von Robin :balzen: und Pika :fly:mit ihrer Federlosen Ronja :)

  • Addi hatte den Unterschied KVG/EVG hier mal mit Bildern gezeigt:


    Evg/kvg


    Also, spspätestens, wenn man die Leiste auf macht, sieht man, ob ein EVG drin ist und in einem Baumarkt machen die das auch. Zumindest da wo ich war und wo es nicht ganz klar war, was da nun verbaut ist :) .

    Liebe Grüße :winke:
    Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Lili, Luna und Luise
    Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 * Chilli - 18.11.2019 :herz:


    Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?


    Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt. - Mahatma Gandhi († 30.01.1948)

  • Es gibt zwei Sorten von EVG´s, mit Kaltstart oder Warmstart.

    Nachhaltiger ist ein EVG mit Warmstart.


    Liebe Grüße :winke:

    :fuettern:  Patennymphies :verliebt: Cuddles & Zadie :herz:

  • Aha, ok und woran erkennt man das auf dem EVG?

    Liebe Grüße :winke:
    Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Lili, Luna und Luise
    Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 * Chilli - 18.11.2019 :herz:


    Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?


    Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt. - Mahatma Gandhi († 30.01.1948)

  • woran erkennt man das auf dem EVG?

    Bei Philips EVG´s steht "Warm Start" auf dem Gehäuse.

    Bei anderen Herstellern steht das nur im Datenblatt.

    Die Lebensdauer der Röhren erhöht sich um 50%


    Liebe Grüße :winke:

    :fuettern:  Patennymphies :verliebt: Cuddles & Zadie :herz:

  • :danke:

    Liebe Grüße :winke:
    Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Lili, Luna und Luise
    Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 * Chilli - 18.11.2019 :herz:


    Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?


    Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt. - Mahatma Gandhi († 30.01.1948)

  • Das dürfte sich um einen Marketing-Scherz handeln. Eine Vorwärmzeit unter einer Sekunde ist doch lächerlich. Man sollte nicht alles glauben, was die Werbung so von sich gibt.

    Außerdem, wie schon gesagt, wechseln die meisten hier wohl ihre Bird-Lamps lange bevor sie nicht mehr leuchten. Meine letzten drei in den Wintergärten sind jetzt rund 15 Jahre im Einsatz. Allerdings nur in der dunklen Jahreszeit und seit kurzem nur noch beim Saubermachen. Habe auf LED-Röhren umgerüstet (Angst vor Greta!).

    Viele Grüße,


    Addi

  • Marketing-Scherz

    Es ist alles in Langzeitstudien und auch messtechnisch nachgewiesen das EVG`s mit Warmstart diese Eigenschaften haben.

    Ich selbst habe mehrere 100 kW an Beleuchtung in Öffentlichen Gebäuden, Privaten Haushalten und im Gewerbe mit den entsprechenden Anforderungen installiert.

    Das Thema ist sehr komplex und meinerseits beende ich diese Diskussion jetzt.


    Liebe Grüße :winke:

    :fuettern:  Patennymphies :verliebt: Cuddles & Zadie :herz:

  • Zitat

    Beim sogenannten Warmstart (ein Kaltstart kann die Lampenkathoden schädigen) werden für einen Zeitraum von etwa 0,5–2 Sekunden die Glühkathoden der Leuchtstofflampe vorgeheizt bevor diese gezündet wird. Die Start- und Zündvorgänge von EVG erfolgen flackerfrei im Gegensatz zu konventionellen Vorschaltgeräten (KVG) mit konventionellem Starter. Der Startvorgang ist dadurch meist merklich schneller als bei KVG.

    Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/…%C3%BCr_Leuchtr%C3%B6hren


    Auch hier findet man dazu etwas:

    https://www.watt24.com/watt24-…er-leuchtstofflampen-evg/


    Ganz deutlich formuliert ist es hier:

    https://www.rieste.at/licht/sparsames-vorschaltgerat/


    Zitat

    Bei den elektronischen Vorschaltgeräten (EVG) unterscheidet man Vorschaltgeräte mit Kaltstart oder jene mit Warmstart. Die Warmstart Vorschaltgeräte wärmen für einen Zeitraum von 0,5 bis 2 Sekunden die Glühkathoden auf und schonen somit die Leuchtstofflampe

    Es scheint also tatsächlich unterschiedliche EVGs zu geben.


    Zu der von mir verlinkten Fassung mit GVT EVG kann ich jetzt nicht finden, welche Art da verbaut ist. Der Hersteller hat die auf seinen Seiten gar nicht mehr.

    Liebe Grüße :winke:
    Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Lili, Luna und Luise
    Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 * Chilli - 18.11.2019 :herz:


    Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?


    Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt. - Mahatma Gandhi († 30.01.1948)

  • Wie gesagt, mir ist noch keine Leuchtstoffröhrenlampe mit EVG untergekommen, die nicht augenblicklich nach betätigen des Schalters leuchtet. Aber ich habe auch nicht viele 100kW an Beleuchtung installiert. Bin aber als gelernter Ingenieur (vor gefühlt 100 Jahren) immer eher skeptisch, was Einsparmöglichkeiten angeht. Ok, bei Birdlamps für 25 Euro das Stück kann man sich da ja Gedanken machen - aber sicher nicht wenn die komplette 120 cm Lampe mit EVG und Leuchtmittel 5,99 kostet. Und wenn man da dann noch eine 18 W LED für knapp 10 Euro rein bastelt schmelzen die Polkappen gleich viel langsamer. Aber das letzte war eher OT.

    Viele Grüße,


    Addi

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!