Einstein und Madam Curie sagen Hallo

Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich. Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind hier zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.
Alle Fragen stelle bitte im passenden Unterforum und nicht hier in der Vorstellung. Danke!

Registrierung

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

  • Da hst du allerdings recht ;) Aber was nicht ist, kann ja noch werden! Hier wären schon mal die Empfehlungen bezüglich der Käfig- bzw.Volierengröße: Größenempfehlungen


    Über das Licht von der Seite haben wir uns ja schon an anderer Stelle unterhalten.

    Und auch das Badehäuschenwerden sie nicht nutzen. Da können sie ja kaum ihre Flügel strecken. Schau mal hier: Badegelegenheiten


    Aber schön, dass du nun da bist. Hier wirst du sehr viele gute Hinweise finden, um deine Haltung zu optimieren und dich mit Nymphenbegeisterten auszutauschen :top:

    allzeit freundliche Grüße von Judith mit Hubert (*2000), Lotte (*2016), Pearl (2012) und Jack (2012) :winke:
    Für immer bei uns: Dickie (*1991 - 03.12.2016) :herz: und Molly (*2003 - 02.03.2018) :herz:

  • Hi

    ja, eine grosse Voliere habe ich schon geplant, ich denke 150x100x150 sollte reichen, mehr gibt mein Platz nicht her.

    Das Badehaus ist schon weg, dafür steht auf dem Boden eine grosse Schüssel mit 1cm Wasser drin. Wenns soweit ist können die eh draussen auf der Voliere Baden.

    Was meinst du mit Licht von den Seiten?

  • Entschuldige. Verwechslung :redface: Wir haben hier auch zwei Nymphies, die von der Seite mit einer Wärmelampe beleuchtet werden. Dazu hatte ich mich geäußert.


    Also es ist nicht so günstig wenn die beiden von der Seite beleuchtet werden, da so die Gefahr besteht, dass sie geblendet werden. Frontalem und seitlichem Licht kann man nicht wirklich gut ausweichen. Es wäre besser, wennn du die Lampe über dem Käfig installieren würdest. Zwar könnten sie auch nach oben schauen, aber es ist eher unwahrscheinlich, dass sie das tun.

    allzeit freundliche Grüße von Judith mit Hubert (*2000), Lotte (*2016), Pearl (2012) und Jack (2012) :winke:
    Für immer bei uns: Dickie (*1991 - 03.12.2016) :herz: und Molly (*2003 - 02.03.2018) :herz:

  • ok, dasnn werde ich deinen Rat befolgen.

    Für die Nacht habe ich am oberen Teil kleine LED-Lampen angebracht, das Licht reicht gerade so das man die nächste Sitzstange noch sieht, reicht das als Nachtbeleuchtung? Oder eher auf Nachtbeleuchtung verzichten?

    Gegenüber vom Haus ist eine Strassenlaterne, die leuchtet die ganze Nacht ins Fenster, also wirklich richtig dunkel ist es nie.

  • Das musst du selbst beurteilen, da ich nicht sehen kann, wie hell oder dunkel es bei dir ist.

    Grundsätzlich ist es sinnvoll eine Nachtbeleuchtung zu haben, wegen der gefürchteten Nightfrights. Das sind Panikstarts in der Nacht. Ein Nachtlicht verhindert zwar kein Erschrecken, aber Nymphensittiche sehen in der Dunkelheit wirklich schlecht und wenn sie dann in kopfloser Panik durchstarten, kann das zu schlimmen Verletzungen führen. Das Nachtlicht hilft ihnen sich schneller wieder zu orientieren.

    Also nein. Bitte nicht aufs Nachtlicht verzichten. Achte nur darauf, dass das Licht nicht flackert.

    allzeit freundliche Grüße von Judith mit Hubert (*2000), Lotte (*2016), Pearl (2012) und Jack (2012) :winke:
    Für immer bei uns: Dickie (*1991 - 03.12.2016) :herz: und Molly (*2003 - 02.03.2018) :herz:

    Einmal editiert, zuletzt von NeueNymphenNanny ()

  • Hallo und herzlich :welcome:.


    Schön dass du uns deine zwei Nymphies vorstellst :top:.


    Das sind ja mal coole Namen :D. Wie alt sind die Zwei?

    Ich freue mich schon auf weitere Geschichten und Bilder der Zwei :hibbel:.

    Liebe Grüße
    Christiane mit :fly: Nicki, Spike, Joe, Sunny :fly:
    für immer im Herzen :herz: Rocco (22.9.2019) :herz: Coco (30.4.2014) :herz: Shila (1.5.2013) :herz: Sunny (30.12.2002) :herz:

  • was machen die nymphies so? :fly:

    Liebe Grüße von den Zerstör-Tieren :schleuder:Molly und Korny und der Federlosen :putzen::D

  • ich denke das es den beiden gut geht.

    Sie schreddern den ganzen Tag was sie in den Schnabel bekommen.

    Ich werde morgen mal par Bilder von Foliere und Einrichtung machen.

  • Ich auch. :hibbel:

    Liebe Grüße von Oliver & Sabine mit den Haubenschlumpf-Ganoven :fly: Grisu & :fly: Leni und :fly: Anton & :fly: Lenchen... und Hugo (März 1996-30.07.2007), Coco (2006-15.11.2012), Samson (?-10.03.2014) Luna (März 2007-14.01.2016), Karlsson (?-01.03.2016) und Pünktchen (?-03.07.2016) auf ewig in unseren :herz::herz:


    Unsere Nymphensittichtransportkette - Mach mit

  • Das ist eine gute Idee! :dafuer:

    allzeit freundliche Grüße von Judith mit Hubert (*2000), Lotte (*2016), Pearl (2012) und Jack (2012) :winke:
    Für immer bei uns: Dickie (*1991 - 03.12.2016) :herz: und Molly (*2003 - 02.03.2018) :herz:

  • so, jezt mal ein par Bilder von meinen beiden gefederten Dinos und wie sie leben.

    Verbesserungsvorschläge für die Voliere-Einrichtung werden dankend angenommen.

    Einmal editiert, zuletzt von Einstein ()

  • Die beiden sind ja knuffig und sie sehen sehr zurfrieden und ausgeglichen aus :verliebt::verliebt::verliebt:

    Off Topic:

    Verbesserungsvorschläge für die Voliere-Einrichtung werden dankend angenommen.

    Bitte eröffne im "Lebensraum" dafür ein eigenes Thema. Hier in der Vorstellung können wir leider nicht gezielt darauf eingehen. :danke:

  • ich denke das der eine mit dem Wangenfleck ein Hahn ist, der hämmert immer mit dem Schnabel überall dagegen.

    Sicher bin ich aber nicht.

    Die beiden sind ja heute gerademal 6 Monate alt geworden.



    kann ein Mod mein Posting mal bitte in "Lebensraum" verschieben?.....ganz lieb blinzel


    Danke

    Einmal editiert, zuletzt von Einstein ()

  • Auf dem 2. Bild meine ich zu erkennen, dass der rechte Vogel anfängt eine gelbe Maske zu bekommen. Das wäre dann wohl ein Hahn. Weiß aber nicht ob das Bild einfach täuscht.

    Liebe Grüße von Brina :herz: mit den Frechdachsen Sammy, Sky, Dora und Micky :herz: in Gedenken an Fridolin (+2019) und Kira (+2019) und alle Flauschis die von uns gegangen sind.

  • Der Graue sieht aus wie meine Zora. :verliebt:

    Das dachte ich auch gerade :verliebt:. Total süß die beiden! :herz:


    Die Geschlechter wird man bei den beiden wohl erst nach der Jungmauser sehen können und eben am Verhalten. Mit 6 Monaten müsste ein Hahn so langsam mit dem singen üben und balzen anfangen. :gruebel:

    Liebe Grüße von Nadine :fuettern:

    und den Frechmäusen Speedy :fly:und Magoo :fly:.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!