Die Hamburger Jungs und Deerns bekommen eine neue Heimat

Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich. Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind hier zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.

Registrierung

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

  • Moinsen,


    es wird aufregend. Nach längerer Suche haben wir eine Wohnung gefunden, die uns gefällt und aus der wir einiges machen können. Voraussetzung war, dass die Piepser einen eigenen Bereich bekommen, der aber direkt ans Wohnzimmer grenzt - sprich ein eigenes Zimmer mit Tür zum Wohnzimmer oder aber einen Bereich, den man für die Geierchen abtrennen kann. Ich hatte nämlich bei einem eigenen Vogelzimmer die Befürchtung, dass man sich nach der Arbeit weniger bzw. nur sehr kurz zu den Vögeln ins Zimmer gesellt, sondern eher die Beine auf der Couch ausstreckt. Im Wohnzimmer bzw. in der unmittelbaren Nähe sind sie aber mitten drin, statt nur dabei. :D


    Wie gesagt wir sind fündig geworden. Nun geht es ans planen und renovieren der Wohnung. Die Idee für den eigenen Vogelbereich sieht folgendermaßen aus:



    Ihr seht, dass wir wieder einmal vor einer Herausforderung stehen, dass der Bereich an die Balkontür grenzt. Da der Balkon aber nicht gerade klein ist und entsprechend auch von uns genutzt werden soll (nicht so wie derzeit - ist ja vergitter, so dass man nicht heraus kommt), müssen wir kreativ sein.

    • rote Linie = Vogelgitter zur Abgrenzung zum Wohnbereich; inkl. Tür und Anflugklappe(n), so dass die Piepser auch im Wohnzimmer Unfug anstellen können, wenn wir da sind
    • gelbe Linie = Schiene für Vorhänge, damit der Bereich abends abgedunkelt werden kann, wenn wir noch Fernsehen wollen
    • blaue Linien = dies soll eine Schleuse werden, damit wir auf den Balkon gelangen können. Da die Schleuse bei Nichtbenutzung einiges an Raum verbrauchen würde, kam die Idee, diese so zu konstruieren, dass sie ggf. an die Wand geklappt werden kann.
    • die Voliere (wird dann ständig offen bleiben) steht auf der Wand oben.
    • Es sollen mindestens zwei 1,20 m lange Vogellampen installiert werden. Im Idealfall mit Dimmfunktion
    • Evtl. machen wir unter der Decke noch Schienen, die uns ermöglichen, diverses Spielzeug anzubringen - allerdings dann variabel

    Die farbliche Gestaltung bzw. die Gestaltung der Wände (Tapete oder nicht) steht noch nicht wirklich fest. Ich hätte gerne auf der Wand, wo die Voli steht eine Fototapete. Damit diese dann aber nicht als Schreddermaterial genutzt wird, müsste sie entsprechend geschützt werden. Eine Möglichkeit wäre eine 0,75 mm dicke Folie über der Tapete anzubringen (hab ich hier irgendwo im Forum entdeckt). Allerdings könnte die Wand dann nicht wirklich "atmen", oder?

    Auf der anderen Seite wäre eine bemalte Wand (mit Bäumen oder so) denkbar - allerdings bin ich künstlerisch eher untalentiert :D. Zudem weiss ich nicht, wie die Wand dann vorzubereiten wäre, damit sie bemalt werden kann und auch Schnabelattacken übersteht. Für Ideen bin ich offen.


    Das war es zunächst mal von den Planungen. Ich werde hier den Fortschritt selbstredend weiter posten.


    Gruß aus der geilsten Stadt der Welt (und damit meine ich nicht Bielefeld oder so was in der Art)

    Die Nymphie-WG besteht aus Bella und Sammy Grauling, sowie Tiffy und Loisl Gelbling. Die bediensteten Federlosen Heike und Olaf sind auch dabei.


    Du wirst uns immer fehlen, tapferer, kleiner Didi. Ruhe in Frieden.

    Mach es gut im Regenbogenland, geliebter Duffy.

    Es tut mir leid, kleine Bonny. Wo Du jetzt bist, geht es dir wieder gut.

  • Das sieht doch nach einem guten Plan aus :top:

    Die farbliche Gestaltung bzw. die Gestaltung der Wände (Tapete oder nicht) steht noch nicht wirklich fest. Ich hätte gerne auf der Wand, wo die Voli steht eine Fototapete. Damit diese dann aber nicht als Schreddermaterial genutzt wird, müsste sie entsprechend geschützt werden. Eine Möglichkeit wäre eine 0,75 mm dicke Folie über der Tapete anzubringen (hab ich hier irgendwo im Forum entdeckt). Allerdings könnte die Wand dann nicht wirklich "atmen", oder?

    Du würdest ja dann nicht die komplette Wand mit der Folie bekleben, sondern nur die Bereiche rund um Voliere, wo sie eben, wenn sie drauf sitzen zum knabbern ran kommen. Also sollte dies kein Problem darstellen.

    Sabine mit Willow&Penny :herz: Murphy&Bailey :herz: Mad Max&Lucky :herz: Jazzy&Igor :herz: Lukas&Lexi :herz:
    Rotbauchsittiche Chili&Tequila:herz: Spicy&Jalapeño:herz:
    Miritiba Blausteißsittiche Mango & Skittles :herz:
    und dem Bodenpersonal: Abby & Mila :verliebt:

  • Eine Möglichkeit wäre eine 0,75 mm dicke Folie über der Tapete anzubringen (hab ich hier irgendwo im Forum entdeckt). Allerdings könnte die Wand dann nicht wirklich "atmen", oder?

    Mir war das auch nie so lieb, weshalb ich sie immer offen gelassen habe. Dafür sind da nun schon einige Kleckse dran, aber na ja, es ist ja das Vogelzimmer ;) . Irgendwann müssen wir da wohl ohnehin mal wieder streichen.


    Auf der anderen Seite wäre eine bemalte Wand (mit Bäumen oder so) denkbar - allerdings bin ich künstlerisch eher untalentiert :D . Zudem weiss ich nicht, wie die Wand dann vorzubereiten wäre, damit sie bemalt werden kann und auch Schnabelattacken übersteht. Für Ideen bin ich offen.

    Wir haben direkt auf den extra angebrachten Kalkputz mit Marmormehlfarben gemalt.

    https://www.nymphensittich-weg…net/farben_umsetzung.html


    Ich weiß ja nicht wie stark ihr renovieren müsst und ob auch der Putz runter kommt. Mit dem Kalkputz sind wir super zufrieden. Das würde ich immer wieder so machen. Die Marmormehlfarben sind super zum malen und mischen und auch einfach zu verarbeiten, wenn man sich einen Quirl für den Akkuschrauber kauft.


    Andere haben hier auch Lehmfarben verwendet. Wenn es Dispersionsfarben sein sollen oder schon Latexfarbe drauf ist, würde ich mal aktuelle Test von Oekotest zu Rate ziehen.


    rote Linie = Vogelgitter zur Abgrenzung zum Wohnbereich; inkl. Tür und Anflugklappe(n), so dass die Piepser auch im Wohnzimmer Unfug anstellen können, wenn wir da sind

    Vielleicht könnte ihr es hier auch so gestalten, dass man eine richtig große Öffnung hat, durch die sie auch mit Karacho durch fliegen können. Also, eine richtig große Tür. Unsere machen das total gerne, vor allem, die die schon als Jungvögel viel Platz im Wohnzimmer zum fliegen hatten. Nur so als Idee, denn dann können sie den schönen großen Raum erst so richtig zum fliegen nutzen.


    Aber wie auch immer, das wird bestimmt richtig toll :top: .

    Liebe Grüße :winke:
    Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Lili, Luna und Luise
    Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 * Chilli - 18.11.2019 :herz:


    Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?


    Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt. - Mahatma Gandhi († 30.01.1948)

  • Vielleicht könnte ihr es hier auch so gestalten, dass man eine richtig große Öffnung hat, durch die sie auch mit Karacho durch fliegen können. Also, eine richtig große Tür. Unsere machen das total gerne, vor allem, die die schon als Jungvögel viel Platz im Wohnzimmer zum fliegen hatten. Nur so als Idee, denn dann können sie den schönen großen Raum erst so richtig zum fliegen nutzen.

    Klingt gut - mal schauen, ob das sich so gestalten läßt. Die "Tür" muss dann ja auch an die Wand geklappt werden. Und da wäre dann ja ggf. schon die Schleuse.

    Die Nymphie-WG besteht aus Bella und Sammy Grauling, sowie Tiffy und Loisl Gelbling. Die bediensteten Federlosen Heike und Olaf sind auch dabei.


    Du wirst uns immer fehlen, tapferer, kleiner Didi. Ruhe in Frieden.

    Mach es gut im Regenbogenland, geliebter Duffy.

    Es tut mir leid, kleine Bonny. Wo Du jetzt bist, geht es dir wieder gut.

  • Willst du die Abtrennung und die Schleuse denn aus Holz bauen? Wenn du Alu nimmst, könntest du es vielleicht so machen, dass du die Hälfte zur Seite schiebst :idee: . Mit Holz wird das aber sicherlich zu schwer.

    Liebe Grüße :winke:
    Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Lili, Luna und Luise
    Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 * Chilli - 18.11.2019 :herz:


    Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?


    Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt. - Mahatma Gandhi († 30.01.1948)

  • das war auch immer mein Traum, leider haben wir damals so eine Wohnung nicht gefunden. Nun habe ich ja seit längerem wieder eine andere Mietwohnung wo Sie mit im Wohnzimmer stehen. Ist auch sehr schön nur müssen wir im Sommer immer streiten wer wann raus darf die Vögel ins Wohnzimmer oder ich erst auf den Balkon. Das finde ich Sau blöd und suche immer noch nach einer Lösung meines Problems.

    Balkon umgittern scheidet leider aus. ):

    Gruß tanjamaus mit Ihrem Anhang
    Maus aufgen.2004, Berti aufgen. 2016- u. Hinneck aufgen. 2005-, Nellie u. Newbie aufgen. 18.09.2010 - (+ 1,1/4 Jahr) , Lotte (Welli)
    :engel::engel::engel:
    Nymphie Charly weggeflogen 15.05.2005 :herz: Kaninchen Lenny 26.11.2010 :herz: Nymphie Chico aufgenommen 2006 - 05.06.2015 :herz: Kaninchen Mäxchen Oktober 2010 - 20.09.2016 :herz: Nymphie Otto aufgen. 2005-05.07.2017 :herz: Kaninchen Mimmi 03.10.2010- 15.06.2018 :herz: Nymphie Coco 19.06.2018:herz:Nymphie Butscho aufgen. 2004-12.04.2019

  • Willst du die Abtrennung und die Schleuse denn aus Holz bauen? Wenn du Alu nimmst, könntest du es vielleicht so machen, dass du die Hälfte zur Seite schiebst :idee: . Mit Holz wird das aber sicherlich zu schwer.

    Alu wär klasse - kommt aber auf den Preis an.

    Bei Holz würde kleine Rollen unten angebracht werden..Wir haben nen Tischler im Bekanntenkreis..Der hat sowas in der Art für seinen Penantsittiche gezimmert.

    Die Nymphie-WG besteht aus Bella und Sammy Grauling, sowie Tiffy und Loisl Gelbling. Die bediensteten Federlosen Heike und Olaf sind auch dabei.


    Du wirst uns immer fehlen, tapferer, kleiner Didi. Ruhe in Frieden.

    Mach es gut im Regenbogenland, geliebter Duffy.

    Es tut mir leid, kleine Bonny. Wo Du jetzt bist, geht es dir wieder gut.

  • Alu wär klasse - kommt aber auf den Preis an.

    So teuer ist das Alu nicht. Wenn man mal bei Ebay die Augen aufmacht findet man auch schon Angebote für unter 2 €/Meter. Ich kann Dir aus Erfahrung sagen, daß es auf alle Fälle deutlich pflegeleichter und hygienischer als Holz ist.

    Sabine mit Willow&Penny :herz: Murphy&Bailey :herz: Mad Max&Lucky :herz: Jazzy&Igor :herz: Lukas&Lexi :herz:
    Rotbauchsittiche Chili&Tequila:herz: Spicy&Jalapeño:herz:
    Miritiba Blausteißsittiche Mango & Skittles :herz:
    und dem Bodenpersonal: Abby & Mila :verliebt:

  • Das glaube ich. Allerdings würde ich das nicht selber bauen, sondern von nem Fachmann inkl. Montage.

    Hab zwei rechte Hände, was sowas angeht (als Linkshänder wohl gemerkt).

    Die Nymphie-WG besteht aus Bella und Sammy Grauling, sowie Tiffy und Loisl Gelbling. Die bediensteten Federlosen Heike und Olaf sind auch dabei.


    Du wirst uns immer fehlen, tapferer, kleiner Didi. Ruhe in Frieden.

    Mach es gut im Regenbogenland, geliebter Duffy.

    Es tut mir leid, kleine Bonny. Wo Du jetzt bist, geht es dir wieder gut.

  • Die Renovierung der neuen Wohnung gestaltet sich u.a. aufgrund von Krankheit als langwieriger als gedacht. ||


    Zudem war die erste gelieferte Fototapete verknickt und qualitativ minderwertig (stark verpixelt), dass wir eine neue mit einem Motiv in höherer Qualität zugesandt bekommen haben. Die ist dann heute endlich eingetroffen.


    Zusätzlich kam das hier heute an:


    Hat jemand seine Beleuchtung mit Dimmer mal selber eingebaut?

    Ich glaube, ich werd mir fachmännische Hilfe organisieren müssen. :-S


    Einige Stellen müssen wir noch verbauen. U.a. eine Stelle über der Wohnzimmertür. Da ist ein "Regal" eingezogen worden, weil die Tür etwas zurück versetzt ist. Das wäre für unsere Hauben natürlich ein idealer Brutplatz. :tztz: Lösung Schiebetüren aus Plexiglas davor mit Profilen für den Terrariumbau. Allerdings ist der Regalboden durchgebogen. Muss mir also Gedanken machen, wie ich die Schienen so installieren kann, dass überall zwischen Boden und Decke der gleiche Abstand ist. :gruebel:


    PS: Die Gitter sind natürlich auch geordert und schon in Bearbeitung. Bin echt gespannt, ob das alles klappt, wie wir uns das vorstellen. Laut Volierenbauer alles kein Problem. :whistle:

    Die Nymphie-WG besteht aus Bella und Sammy Grauling, sowie Tiffy und Loisl Gelbling. Die bediensteten Federlosen Heike und Olaf sind auch dabei.


    Du wirst uns immer fehlen, tapferer, kleiner Didi. Ruhe in Frieden.

    Mach es gut im Regenbogenland, geliebter Duffy.

    Es tut mir leid, kleine Bonny. Wo Du jetzt bist, geht es dir wieder gut.

    Einmal editiert, zuletzt von Ollek ()

  • Hat jemand seine Beleuchtung mit Dimmer mal selber eingebaut?

    Ich glaube, ich werd mir fachmännische Hilfe organisieren müssen.

    Nicht wirklich, weil das hier der Elektriker gemacht hat, aber sonderlich schwer ist es nicht. Du kannst ein einzelnes 5 adriges Kabel verwenden, dann kommt nur ein Kabel aus dem Dimmer und musst dann alles entsprechend verdrahten. Wenn der Dimmer direkt neben der Leiste ist, muss man da auch keine langen Kabel verlegen. So wurde das hier mal gemacht:


    Dimmer für Birdlamp?


    Das fand ich super gelöst. Unsere Verkabelung durch den Raum war da leider schon bestellt, sonst hätte ich mir das gespart :D .

    Liebe Grüße :winke:
    Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Lili, Luna und Luise
    Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 * Chilli - 18.11.2019 :herz:


    Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?


    Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt. - Mahatma Gandhi († 30.01.1948)

  • Bei uns wird der außerhalb des abgetrennten Bereichs installiert. Die Leisten kommen an die Decke. Da ich eh nen Kabelkanal für das Antennenkabel an der Wand unterhalb der Decke anbringen muss, werden da die Kabel mit rein gelegt.

    Der Dimmer selber wird auch nicht direkt an 220V angeschlossen, sondern über einen Stecker.

    Die Nymphie-WG besteht aus Bella und Sammy Grauling, sowie Tiffy und Loisl Gelbling. Die bediensteten Federlosen Heike und Olaf sind auch dabei.


    Du wirst uns immer fehlen, tapferer, kleiner Didi. Ruhe in Frieden.

    Mach es gut im Regenbogenland, geliebter Duffy.

    Es tut mir leid, kleine Bonny. Wo Du jetzt bist, geht es dir wieder gut.

  • Leider geht die Gestaltung des Vogelbereichs seeeeeeehr schleppend voran.

    Die Gitter wurden jetzt zwar geliefert, allerdings mit Schäden durch die Spedition und Fehlern beim Bau durch den Volierenbauer. Da mit den Gittern alles steht und fällt (Position der Lichtleisten, Anbringen von Spielzeug, Ästen etc.) kommen wir nicht voran. Die Häubchen haben dummerweise so lange Stubenarrest, da sie ja leider nicht wieder direkt in ihre Voliere gehen würden, sondern die wieder gewonnene Freiheit erst mal ausgiebig (also auch über Nacht) auskosten würden. So die Erfahrung, wenn wir mal ein Wochenende nicht da waren und sie 2-3 Tage im Käfig bleiben mussten.


    Momentan läuft wohl einfach alles schief, was wir anpacken. :-(


    Aber mal ein kleiner Zwischenstand. Die Fototapete kam dann ja doch irgendwann:


    Die Nymphie-WG besteht aus Bella und Sammy Grauling, sowie Tiffy und Loisl Gelbling. Die bediensteten Federlosen Heike und Olaf sind auch dabei.


    Du wirst uns immer fehlen, tapferer, kleiner Didi. Ruhe in Frieden.

    Mach es gut im Regenbogenland, geliebter Duffy.

    Es tut mir leid, kleine Bonny. Wo Du jetzt bist, geht es dir wieder gut.

    Einmal editiert, zuletzt von Ollek ()

  • das sieht aber schön aus :verliebt:

    wie unschuldig die zwei da sitzen:D


    Den Stubenarest nehmen sie euch bestimmt nicht böse, schließlich wird ja das neue heim verschönert:fuettern:

    Liebe Grüße von den Zerstör-Tieren :schleuder:Molly und Korny und der Federlosen :putzen::D

  • Sieht doch schon super aus!:top: Meine Voli wurde auch beschädigt geliefert. Dafür ist jetzt alles um so schöner.

  • Das sieht schon richtig super aus :top: . Das wird nun bestimmt was. Gut Ding will manchmal etwas Weile haben. Die Mausels werden das schon überstehen :yes: . Es hilft ja auch nix ;) .

    Liebe Grüße :winke:
    Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Lili, Luna und Luise
    Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 * Chilli - 18.11.2019 :herz:


    Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?


    Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt. - Mahatma Gandhi († 30.01.1948)

  • Die Frage ist nur, wann die richtigen Gitter dann kommen. Ist ja ein Versicherungsfall. Denke, dass der Volierenbauer hofft, dass die Versicherung die Gitter als Totalschaden ansieht und den gesamten Betrag erstattet. Dann ist er mit seinen Fehlern ja fein raus.

    Ansonsten muss ich nächste Woche den Kletterbaum wieder fertig machen und sie im kompletten Wohnzimmer fliegen lassen. Mit der Hoffnung, dass sie spätestens am 2. Tag wieder in den Käfig gehen. :nixw:

    Die Nymphie-WG besteht aus Bella und Sammy Grauling, sowie Tiffy und Loisl Gelbling. Die bediensteten Federlosen Heike und Olaf sind auch dabei.


    Du wirst uns immer fehlen, tapferer, kleiner Didi. Ruhe in Frieden.

    Mach es gut im Regenbogenland, geliebter Duffy.

    Es tut mir leid, kleine Bonny. Wo Du jetzt bist, geht es dir wieder gut.

  • Der Dimmer selber wird auch nicht direkt an 220V angeschlossen, sondern über einen Stecker.

    Hallo,


    dann habt Ihr dieses Set?


    https://www.birdking.de/verdrahtungsset-t5-set.html


    Ich finde das total blöd gemacht. Ich musste ja auch noch ein längeres Stromkabel besorgen und das fliegt halt immer irgendwo herum (liegt bei mir auf der Voliere und geht seitlich herunter). Ich wüsste gar nicht, wie man die Leuchten sinnvoll mittels Drahtseilen und Stromkabel an der Decke befestigen könnte und dann noch untereinander verbinden? Das ist dann ja eine riesige Kabellage.:roll: Da ist das, was Susi oben beschrieben hat, wo man sich schlichte EVG-Lichtleisten kauft, die direkt an die Decke an die normale Stromleitung kommt und dann mit einem Dimmer verbunden wird, schon sinnvoller. Sowas geht ja auch nachträglich bei einer abgehängten Decke z.B.


    Bei welchem Volierenbauer hast Du bestellt (per PN bitte)?


    Die Tapete finde ich sehr schön von den Farben her, gibt es die in verschiedenen Größen?

    Viele Grüße von Gwenny mit Poldi, Coco, Mimi & Kiko
    :herz: Elmo - 08.09.2010 :herz: Wendy - 08.01.2017 :herz: Bino - 09.04.2017 :herz:

  • dann habt Ihr dieses Set?


    https://www.birdking.de/verdrahtungsset-t5-set.html


    Ich finde das total blöd gemacht. Ich musste ja auch noch ein längeres Stromkabel besorgen und das fliegt halt immer irgendwo herum (liegt bei mir auf der Voliere und geht seitlich herunter). Ich wüsste gar nicht, wie man die Leuchten sinnvoll mittels Drahtseilen und Stromkabel an der Decke befestigen könnte und dann noch untereinander verbinden? Das ist dann ja eine riesige Kabellage.:roll: Da ist das, was Susi oben beschrieben hat, wo man sich schlichte EVG-Lichtleisten kauft, die direkt an die Decke an die normale Stromleitung kommt und dann mit einem Dimmer verbunden wird, schon sinnvoller. Sowas geht ja auch nachträglich bei einer abgehängten Decke z.B.

    Ja, das Set haben wir. Hab mir aber mit meinem Bruder ein wenig was überlegt, wie ich die Verkabelung am besten "verstecken" kann und "nur noch" die Steuerleitung und das Stromkabel in einem Kabelkanal in den Vogelbereich führen muss.

    Die Tapete finde ich sehr schön von den Farben her, gibt es die in verschiedenen Größen?

    Die Tapete gibt es in allen Wunschgrößen. Unsere hat die Abmaße 3,20m x 2,50m. Das erste Bild, welches wir uns aussuchten, war total verpixelt. Da muss man etwas aufpassen. "Zum Glück" kam die Tapete mit Knickstellen, so dass ich mir eine neue mit neuem Motiv aussuchen konnte.

    Die Tapete stammt von HIER.

    Die Nymphie-WG besteht aus Bella und Sammy Grauling, sowie Tiffy und Loisl Gelbling. Die bediensteten Federlosen Heike und Olaf sind auch dabei.


    Du wirst uns immer fehlen, tapferer, kleiner Didi. Ruhe in Frieden.

    Mach es gut im Regenbogenland, geliebter Duffy.

    Es tut mir leid, kleine Bonny. Wo Du jetzt bist, geht es dir wieder gut.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!