Unsicher wegen Zwetschgenast

Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich. Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind hier zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.

Registrierung

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

  • Hallo ihr lieben. Wir haben in unserem Garten sehr viele alte Obstbäume, auf fast allen ist leider.... ich denke mal, dass das Schimmel ist, drauf. Jetzt bin ich auf unserem anderen Grundstück fündig geworden aber bin mir dennoch unsicher weil auf dem Ast ein bisschen was von dem Schimmel wie auch „grün“ ist. (Kenn mich im Garten leider nicht do gut aus ) 🤣

    Kann ich den Ast so meinen Flauschis geben?

    Anbei 2 Bilder von dem Grün und Schimmel auf den Ast.

    Liebe Grüße

  • Huhu!


    Das dürften Flechten sein, auch auf Korkrinde wächst sie, ich lasse sie dran zum abzuppeln.🤗


    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Flechte


    In Außenvolieren wird die Einrichtung ja auch irgendwann grün, das ist normal. Wichtig ist, dass kein Vogelkot darauf ist.


    PS: Ich schieb den Beitrag mal ins Lebensraumforum😉

    Viele Grüße von Gwenny mit Poldi, Coco, Mimi & Kiko
    :herz: Elmo - 08.09.2010 :herz: Wendy - 08.01.2017 :herz: Bino - 09.04.2017 :herz:

  • Das ist weis Flechte findet man sehr auf Bäumen. Wir lassen die hier auch immer dran, aber wir gehen mit einer extra bürste und heißen Wasser zur Sicherheit einmal drüber. Weis zwar nicht ob das wirklich was hilft aber so haben wir ein etwwas besseres gefühl wenn die beiden anfangen und schreddern was das zeug hält

    :nlove2: ROLLO & PEPPER:nlove: