Hier stelle ich euch das neue Pärchen Pika und Freddy vor!

Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich. Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind hier zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.

Registrierung

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

  • Hallo zusammen! Zwar bin ich schon seit Februar '19 in diesem Forum, doch wollte ich mich erst erkundigen bevor es losgeht.


    Die beiden Berliner, Pika und Freddy habe ich vor drei Wochen von einer Familie bekommen, die keine Zeit für meine Piepsantennen hatte.

    Ich freue mich sehr über ihren Einzug und auch darüber dieses Forum gefunden zu haben!!

  • Herzlich :welcome: hier bei uns im Forum.


    Du hast zwei ganz reizende Nymphies :verliebt:.

    Wie alt sind sie denn und wo leben sie bei dir? Magst du uns darüber noch ein bissl was erzählen?


    Schön dass du ihnen ein neues Zuhause gegeben hast :top:, wie man sieht genießen sie auch schon den Freiflug:yes:.


    Dein Nick ist toll :D.


    Viel Spaß hier bei uns und ich freue mich schon auf weitere Bilder und Geschichten von Pika und Freddy :hibbel:.

    Liebe Grüße
    Christiane mit :fly: Nicki, Spike, Joe, Sunny :fly:
    für immer im Herzen :herz: Rocco (22.9.2019) :herz: Coco (30.4.2014) :herz: Shila (1.5.2013) :herz: Sunny (30.12.2002) :herz:

  • Vielen Dank für das :herz:-liche Willkommen!

    Pika und Freddy ( sind 1 1/2 und 2 Jahre alt. Sie leben mit mir in einer Altbauwohnung (2-Zimmer) in einem noch viel zu kleinem Käfig. Beide kamen eher zu mir als geplant, denn ich wollte einen viel größeren Käfig erstmal besorgen bevor ich mir Nymphensittiche in die Wohnung nehme. Daher bekommen sie von mir jeden Tag Freiflug. Morgens, direkt nach deren Frühstück (vor 7 Uhr). Am späten Nachmittag geht Pika von alleine in den Käfig, während Freddy auf dem Käfig sitzt und aufpasst. Ihn lasse ich auf eine abmontierte Sitzstange hüpfen, um ihn in den Käfig zu bringen. Wenn ich Glück habe, geht er vorher in den Käfig um zu fressen. Die Gelegenheit nutze ich natürlich aus und schließe zügig aber mit bedacht den Käfig zu.:D

    Bei ihren Vorbesitzern war Freddy extrem zahm und Pika zutraulich, aber ich mache mir nichts dabei. Mir ist wichtig, dass sie sich zunächst wohlfühlen und sich gegenseitig vertragen (was vor der Nachtruhe, selten vorkommt, da es immer zu einem kleinen Kampf um die eine Sitzstangenstelle zw. den beiden kommt). Ende Juni besorge ich auf alle Fälle einen viel größeren Käfig, sodass ich u.a. kein schlechtes Gewissen habe muss, wenn ich sie mal nicht raus lassen kann (beispielsweise vergangenen Dienstag: Schornsteinfeger ist da und will alle Fenster öffnen, während sie noch draußen waren).:LOL::LOL::LOL:

    Ich glaube außerdem, dass sie vorher noch nie Frischfutter bekommen haben, denn sie haben nix angerührt ( Apfel, Salat, Karotte, Gurke, Kräuter, Löwenzahn..). Mittlerweile finden sie Gurke ganz toll. Aber nicht mal diese Kräckerstangen mögen sie...worüber ich eigentlich ganz glücklich bin.

    Wow... für den Anfang sehr viel...jetzt muss ich aber mal zum Ende kommen.8o

  • Bei ihren Vorbesitzern war Freddy extrem zahm und Pika zutraulich, aber ich mache mir nichts dabei.

    Das ist genau die richtige Einstellung.:top: Hauptsache sie sind glücklich, gesund und zufrieden. Mehr braucht man sich nicht zu wünschen. :herz:


    Ende Juni besorge ich auf alle Fälle einen viel größeren Käfig

    Da kann ich dir unsere Kaufempfehlungen im Wegweiser empfehlen.

    Hier sind tolle und passende Volieren aufgelistet. Schau doch einfach mal rein.

    Im Wegweiser findest du auch alle anderen mäglichen Themen zu Nymphies. Sehr, sehr lesenswert. :yes:


    Mittlerweile finden sie Gurke ganz toll. Aber nicht mal diese Kräckerstangen mögen sie...worüber ich eigentlich ganz glücklich bin.

    Es kann durchaus sein das du hier Geduld brauchst. Manchmal dauert es einfach eine Zeit bis sie Grünkost mögen.

    Manchmal nutzt es auch was enn man die Stückchen mal anders schneidet - geraspelt, Scheiben ect.

    Auch hierzu findest du im Wegweiser Informationen


    Von Kräckerstangen raten wir generell ab, denn sie enthalten oftmals Salz und Zucker und das ist leider sehr ungesund für sie.-----> Ungesundes Futter

  • :welcome:


    Ich freue mich auch schon über die weiteren Geschichten und Bilder von den Süßen.


    Falls Du noch nciht weißt was das für ein Käfig werden soll, hier die Empfehlungen:

    https://www.nymphensittich-wegweiser.net/voliere.html

    https://www.nymphensittich-weg…zimmervoliere_kaufen.html


    da es immer zu einem kleinen Kampf um die eine Sitzstangenstelle zw. den beiden kommt

    Das scheint irgendwie dazuzugehören, ist hier auch nciht anderst. Egal wie viele und tolle Schlafplätze die haben. :LOL:

  • Herzlichen Dank euch beiden.:anbet: Dann bin ich ja beruhigt, dass der Start / meine Einstellung schon mal in die richtige Richtung geht.:dance:

    Die Wegweiser und Empfehlungen werde ich mir zu Herzen nehmen, die sind Gold wert!:verliebt:

    Ich werde euch auf alle Fälle auf den Laufenden halten.

    Liebe Grüße und nochmals herzlichen Dank!:anbet::anbet::anbet:

  • Ich glaube, "Piepsantennen" ist auch eine noch unbekannte Bezeichnung für die Nymphies :)


    Viel Spaß mit den beiden Hübschen :)

    Grüße aus Wien
    Gabi
    mit Nemo :herz: Miriyan und Kari :herz: Alkira

  • Lieben Dank!

    Jaaa....hab lange überlegt und gedacht, dass sie ihr Befinden u.a. über ihre Häubchen mitteilen... für uns ist dies die Antenne, worüber wir das Signal, sein/ihr Befinden, "empfangen" können. Und das Piepsen / Kreischen unterstreicht die jeweilige Information nochmal...zum Glück!

  • Auch von mir :herz: - lich :welcome: im Forum :blumen:

    Schön, dass du, und deine Piepsantennen :verliebt::verliebt::verliebt: da bist :dance:

    Ich wünsche dir viel Spaß, beim Stöbern des Wegweisers und auch hier mit uns im Forum :]

    Liebe Grüße, Gabi :winke:
    mit Fam. Geröllheimer

    und für immer im Herzen :herz: Nicki :herz: Paula :herz: Molly :herz:
    und Nellymaus :verliebt: bei der lieben Natalie (schnatti) :blumen:

  • Krauli, Krauli :verliebt: ... das tut soooo gut :herz:

    Liebe Grüße
    Christiane mit :fly: Nicki, Spike, Joe, Sunny :fly:
    für immer im Herzen :herz: Rocco (22.9.2019) :herz: Coco (30.4.2014) :herz: Shila (1.5.2013) :herz: Sunny (30.12.2002) :herz:

  • Seit ich die zwei habe, bin ich innerlich ausgeglichener geworden.:herz:^.^:herz: Solche Momente der Glückseeligkeit (und davon nicht allzu wenige) machen sich positiv auf meine Hautallergie (Neurodermitis) aus. ;-) Erging es anderen denn auch so oder so ähnlich???:-) Jedenfalls freue ich mich über dieses Resultat!:dance:

  • Seit ich die zwei habe, bin ich innerlich ausgeglichener geworden.

    Da kann ich dir nur zustimmen:yes::herz:

    Ich bin seitdem auch viel strukturierter im Alltag und fühle mich einfach soooo viel wohler.

  • Ich bin seitdem auch viel strukturierter im Alltag

    nö das kann ich nicht behaupten :gruebel:

    Also ich müsste immer soo viel machen... aber irgendwie ists im Wohnzimmer bei den Antennen :D viel schöner. Ich hab dann viel Struktur im Nymphies beaufsichtigen :kaputtlachen:

    Viele Grüße von Lucy (* 2007), Rokko (* 2011), Herr Schnatterschnabel (* 2017) und Cora (*2018) ...

    und von mir :winke: (* ... :D)


    :tschuessi:und für immer <3 : Takki (+2007) :engel:, Rico (+24.07.2011) :engel:, Rocky (+18.05.2017) :engel: und meine Kiramaus (+15.02.2019) :fly::fly::herz: