Projekt: Vogelzimmer!

Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich. Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind hier zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.

Registrierung

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

  • Hallo:winke:,

    da mein Umzug vorerst nicht möglich sein wird, habe ich mir Gedanken drüber gemacht, wie ich in meiner jetzigen Wohnung ein Vogelzimmer umsetzen kann.

    Dafür wäre mein jetziges Schlafzimmer ideal geeignet. Da das Schlafzimmer eigentlich mit dem Wohnzimmer durch ein großes Tor verbunden ist, möchte ich ein Gitter dazwischen. So kann ich die zwei immernoch beobachten, wenn ich im Wohnzimmer bin und sie mich.

    Das Zimmer ist ca. 4x4m. Durch die Schräge scheint das Zimmer aber länger als breiter.

    Also meine erste Frage: Ist das mit der Schräge ein Problem?

    Und wieviele Nymphies könnten zukünftig in diesem Zimmer ohne probleme leben? Mein Plan ist es ja noch zwei weitere aufzunehmen. ( Vlt. noch zwei Wellis )

    Die Schräge würde ich gerne mit schönen Malereien bestücken, welche Farbe kann ich da am besten nehmen?

    In dem Zimmer ist ein großes Fenster, welches ich bei gutem Wetter auch gerne mal offen lassen würde. Reicht da ein Fliegengitter aus? Ich habe da so meine Befürchtungen:gruebel:.

    Ich weiß aber nicht, ob ich ein Rahmen mit Edelstahlgitter an das Fenster befestigen darf.

    Und nun meine letzte Frage:D: Ich würde die Voliere zu Beginn im Vogelzimmer lassen, als sicheren Rückzugsort. Kann ich die Voliere dann nachdem sie sich eingewöhnt haben rausnehmen? Oder lieber doch drinnen lassen?

    Ich stelle einige Fotos vom Zimmer rein sobald ich umgeräumt habe:yes:.

  • Das klingt nach einem tollen Vorhaben :top: . Ich hoffe, du lässt uns am Fortschritt teilhaben :hibbel: .


    Also meine erste Frage: Ist das mit der Schräge ein Problem?

    Kommt natürlich ein wenig darauf an wie viel Schräge es ist, aber ich würde erst einmal sagen, dass das kein Problem ist.


    Und wieviele Nymphies könnten zukünftig in diesem Zimmer ohne probleme leben? Mein Plan ist es ja noch zwei weitere aufzunehmen. ( Vlt. noch zwei Wellis )

    Das ist auch in Ordnung. Ob du wirklich Wellis dazu nehmen willst solltest du nochmal überlegen. Kennst du das WP-Magazin? In der aktuellen Ausgabe habe ich mich dazu ausgiebig ausgelassen.


    Die Schräge würde ich gerne mit schönen Malereien bestücken, welche Farbe kann ich da am besten nehmen?

    https://www.nymphensittich-weg…net/farben_umsetzung.html


    Marmormehlfarben sind an sich super, aber da müsstest du mal im Fachgeschäft fragen, ob du die über deine vorhandene farbe/Tapete einfach drüber streichen kannst. Wenn nicht, dann bleibt nur Dispersionsfarbe mit blauem Engel oder sowas.


    In dem Zimmer ist ein großes Fenster, welches ich bei gutem Wetter auch gerne mal offen lassen würde. Reicht da ein Fliegengitter aus? Ich habe da so meine Befürchtungen :gruebel: .

    Nee, das reicht nicht. Da müsstest du ein Fenstergitter bauen.


    https://www.nymphensittich-weg…gelzimmer_belueftung.html


    Ich würde die Voliere zu Beginn im Vogelzimmer lassen, als sicheren Rückzugsort. Kann ich die Voliere dann nachdem sie sich eingewöhnt haben rausnehmen? Oder lieber doch drinnen lassen?

    Das musst du selber abwägen. Hier sind die Punkte genannt:

    https://www.nymphensittich-weg…gelzimmer_sicherheit.html


    Du kannst ja das gesamte Kapitel zum Vogelzimmer nochmal durchlesen:

    https://www.nymphensittich-wegweiser.net/vogelzimmer.html

  • Ich hoffe, du lässt uns am Fortschritt teilhaben :hibbel:

    Natürlich:yes:.



    Kennst du das WP-Magazin? In der aktuellen Ausgabe habe ich mich dazu ausgiebig ausgelassen.

    Ne kenn ich noch nicht, aber da werde ich gleich mal schauen:).



    Nee, das reicht nicht. Da müsstest du ein Fenstergitter bauen.

    Ok. Das habe ich mir gedacht. Aber es gibt doch auch dickere Fenstergitter. Wie sieht es mit denen aus ?

  • Meinst du mit Edelstahlgaze? Das ginge vielleicht, wenn das richtig fest sitzt, aber dann kannst du nichts zum sitzen dort anbringen und das ist ja gerade das Schöne ;) .

  • Okey das ist gut zu wissen. Aber dafür könnte ich dann einen Spielplatz mit Sitzgelegenheiten auf die Fensterbank stellen, als Ausgleich quasi:D