Darf ich Vorstellen? Lola und Loki

Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich. Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind hier zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.

Registrierung

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

  • Hallo Feder-liebende Gemeinde!


    Diese zwei süßen beheimaten meine Voliere nun seit fast zwei Tagen und da ich mich sowieso schon Monate lang durch das Forum lese, ist es wohl jetzt mehr als Zeit sich auch mal hier blicken zu lassen.


    Links zu sehen ist Loki, der unermüdliche Quengler und Abenteurer (fast zwei Jahre alt)

    Rechts auf dem Bild ist die ruhige, verschmuste Lola. (ungefähr selbes Alter)


    Der Wunsch selber Nymphensittiche zu halten besteht bereits seit fast drei Jahren. Da ich nun die nächsten Monate sehr viel Zeit habe und alle Vorbereitungen abgeschlossen sind (Renovierung, Volierenbau, Einrichtung etc.) hat sich mir dieser Wunsch nun erfüllt.



    Wie gesagt, beheimaten die kleinen nun seit zwei Tagen meine Voliere, die ich für diese mit viel Liebe aufbereitet habe.


    Die beiden bekam ich von einer netten Familie aus näherem Umkreis, da diese leider aus verschiedenen Gründen keine Zeit mehr für Ihre Lieblinge hatten.

    So machte sich ihr Frauchen auch schon auf den Weg, um das neue Heim zu begutachten.


    Im neuen Heim angekommen, lies ich sie in der Voliere aus Ihrer Transportbox raus. Loki, der Abenteurer wagte natürlich als erstes den ersten Schritt ins Unbekannte und gleich danach folgte auch Lola. Loki flatterte dann auch schon los und setzte sich erstmal auf die Ringschaukel, während Lola den höchsten Punkt der Pyramide suchte.

    Den restlichen Tag verharrten beide anschließend fast ausschließlich auf der Pyramide, was sich - wer hätte es gedacht - änderte, als ich Ihnen mit dem Finger die Nämpfe zeigte. Darauf folgte das wilde Gefresse.



    Heute morgen dann bot es sich an sie richtig willkommen zu heißen und probierte einige Leckereien aus, wobei die Bananenchips das meiste Interesse weckten.

    Nach der Arbeit und ein bisschen hier und dort an der Voliere fummeln wurde nun diese komplett ausgekundschaftet und sogar ein bisschen geschmust.



    Nun ist der Tag vorbei und sie gingen mit schönem geknirsche ins Bettche.. eh, auf die Korkbank.


    Liebe Grüße von mir, Ringo und nun auch von Lola und Loki

    und wir wünschen euch noch eine schöne Nacht. :)

  • Hallo Ringo und ein :herz: - liches :welcome: im Forum :blumen:

    Ich bin total begeistert :applaus:Die Voliere ist Mega und deine Süßen zum klauen :verliebt::verliebt::verliebt:

    Ich bin sicher, dass sie sich bei dir super super wohl fühlen.

    Ich wünsche dir ganz viel Spaß bei, und mit uns und natürlich auch mit deinen Schnuffis:dance:

    Wenn du Fragen hast, kannst du sie am Besten im Einsteiger stellen.

    Liebe Grüße, Gabi :winke:
    mit Fam. Geröllheimer

    und für immer im Herzen :herz: Nicki :herz: Paula :herz: Molly :herz:
    und Nellymaus :verliebt: bei der lieben Natalie (schnatti) :blumen:

  • Herzlichen Glückwunsch zu deinen Schnuffels! Die zwei sind ein wunderschönes Pärchen:verliebt::herz:

    Und die Voli ist der Hammer, richtig toll!:applaus: Da gefällt es ihnen bei dir bestimmt schon richtig gut.:yes:

    Liebe Grüsse,
    Melanie mit :herz::fly: Zorro & Snowball :fly::herz:

  • Auch von mir :welcome: hier im Forum.


    Das sind ja niedliche Mäuse und eine tolle Volliere habe sie da bekommen.


    Viel Spaß mit den beiden Hauben. Und ich hoffe Du berichtest hier weiter, z.B. über den ersten Freuflug.

  • Ich möchte dich auch herzlich :welcome: heißen hier bei uns.


    Schön dass du Lola und Loki aufgenommen hast :top:. Die Zwei sind ganz reizend :verliebt:. Sie sind sicher überglücklich bei dir ein so tolles neues Zuhause bekommen zu haben:yes:.


    Wow die Voli ist echt ein Traum :applaus:. Man sieht auf den Bildern, dass es ihnen gefällt und sie haben darin auch sehr viel Platz :].


    Viel Spaß mit den beiden Flauschis und ich freue mich schon, mehr von euch zu sehen und lesen :hibbel:

    Liebe Grüße
    Christiane mit :fly: Nicki, Spike, Joe, Sunny :fly:
    für immer im Herzen :herz: Rocco (22.9.2019) :herz: Coco (30.4.2014) :herz: Shila (1.5.2013) :herz: Sunny (30.12.2002) :herz:

  • Glückwunsch zu den Neuzugängen. Die sind ja :herz:allerliebst:verliebt:Ich meine zwei solche in den Farben bei eBay gesehen zu haben, kann das sein?


    Deine Voliere ist mega!!! Gekauft oder selbst gebaut? Magst Du sie im Lebensraumforum vorstellen? Dann können andere sie auch bewundern und sich Anregungen holen.😊

    Viele Grüße von Gwenny mit Poldi, Coco, Mimi & Kiko
    :herz: Elmo - 08.09.2010 :herz: Wendy - 08.01.2017 :herz: Bino - 09.04.2017 :herz:

  • Was für wunderschöne Nymphies! Und deine Voliere ist der Knaller!

    allzeit freundliche Grüße von Judith mit Hubert (*2000), Lotte (*2016), Pearl (2012) und Jack (2012) :winke:
    Für immer bei uns: Dickie (*1991 - 03.12.2016) :herz: und Molly (*2003 - 02.03.2018) :herz:

  • Guten Tag alle zusammen und vielen Dank. :D


    Ich werde mich auf jeden Fall ab und an mal melden. :whistle:


    Heute war wieder ein erfolgreicher Tag mit den Kleinen. :dance:

    Gwenny ja, tatsächlich kommen die auch von daher:yes:, habe nie darüber nachgedacht, weil ich bisher nur schlechte Erfahrungen über diese Plattform gemacht habe, aber nach mehreren Telefonaten, chatten usw. war ich mir ziemlich sicher da einen guten Fund erhascht zu haben, was ich von anderen Benutzern, mit denen ich mich in Kontakt gesetzt habe leider nicht behaupten kann. Glücktreffer eben. :top:


    Die Voliere hab ich mir bei einem Online-Händler als Bauelemente, also 1x2 (b/h) Meter Wänden, zusammengestellt und dann zu Hause selbst zusammengeschraubt (riesiger Aufwand). Aber es hat sich auf jeden Fall gelohnt! Die kleinen haben sich super schnell zurechtgefunden und Ihnen scheint es dort zu gefallen.


    Heute gab es übrigens den 1. Freiflug. :rolleyes: Man ich hatte wirklich Angst, weil die ziemlich wagemutige Manöver geflogen sind.

    Habe auch dafür heute morgen 30min ca. 5m Bleischnüre aus den Gardinen ziehen dürfen. :tztz:

    Die beiden schienen ziemlich Orientierungslos und waren echt schnell überfordert, sodass sie sich erstmal für eine Stunde auf die Voliere setzen mussten und Lola dann auch keine Lust auf weitere Versuche hatte und sich einfach wieder reingesetzt hat. Loki allerdings ging kurz rein, da machte ich die Flugklappe zu und keine 5 Minuten später kam er wieder an die Klappe und klopfte an das Gitter. Da hab ich ihn wieder rausgelassen und er hat mich dann angeflogen, als ich auf dem Sofa saß. Den Rest des Tages hab ich Ihnen dann zum Mittagsschlaf etwas Ruhe vor mir gegönnt. :bubu:


    LG und gute Nacht :winke:

    Stolzer Vogelpapa von Lola :redface: und Loki :baeh:

  • Weißt Du, es ist egal von welcher "Plattform" sie stammen, zwischen den Haltern muss es passen, das merkt man schnell und so wie ich das sehe, haben die zwei bei Dir einen Glückstreffer gemacht gelandet zu sein😊, wenn man bedenkt was sonst so für Gestalten im www unterwegs sind, ist leider so😕


    Das mit dem Freiflug klingt doch supi🤗

    Viele Grüße von Gwenny mit Poldi, Coco, Mimi & Kiko
    :herz: Elmo - 08.09.2010 :herz: Wendy - 08.01.2017 :herz: Bino - 09.04.2017 :herz:

  • Das sind ja zwei wunderschöne Flauschies! :verliebt:

    In einer ganz tollen Voliere die ich schon sehr belieb-äugelt hab! :D:herz:

    Ps. ich find die kräftigen Farben auf deinen Fotos super schön! :ohnmacht:

    <3 Bonny + Jackson <3 :balzen:    & <3 Sansa + Tirion <3 :blumen:

    für immer unvergessen: * Clyde :herz: ( + 28.04.19) :engel:*

                                                    

    Mein Herz auf vier Pfoten: Amira :love:

                                                                                                   

  • Hallöle liebe Leute :winke:


    ich dachte, dass ich mich hier mal wieder melde, da es ja jetzt schon etwas her, seit dem letzten Mal. :gruebel:


    Meinen Nymphies geht es soweit gut und den Sommer hatten wir auch sehr viel Spaß zusammen!:fuettern:

    Mittlerweile haben sie sich auch schon an viele neue Sachen gewöhnt, unter anderem auch an neues Obst und Gemüse und es gibt hier einen klaren Favoriten:

    Kannibalismus?


    Kann immer noch nicht richtig essen :gruebel:


    Es gab auch viele neue Spielsachen und es wurde die Voliere, je nach belieben umgestaltet. Aber auch außerhalb fand sich ein neuer Lieblingsplatz:

    Manchmal sitzen und schauen die dort Stunden lang

    :guggstdu:


    Mein bisher größter Erfolg ist jedoch, ein deutlicher Fortschritt sich mit Loki, dem unzähmbaren, anzufreunden :herz:

    Auch wenn er anfangs sehr scheu gegenüber jedem war, kann er mittlerweile nach belieben auf den Arm hüpfen und klettert manchmal sogar auf einem rum.

    Sogar seinen Mittagsschlaf verbringt er manchmal mit uns!


    Soviel dazu!


    Die Mauser haben die beiden überstanden, auch wenn sie erst ungewöhnlich lang schien (fast 7 Wochen).

    Korvimin, Keimfutter und Eifutter gab es, wie hier im Forum beschrieben, recht- und regelmäßig.

    -Ist das noch normal?


    Ansonsten gab es zwei Wochen, während der Mauser, in denen Lola kaum bis gar nicht aus der Voliere kam und sich auch relativ still verhalten hat. Aber da wurde mir schon gesagt, dass das während der Mauser bei manchen Mal vorkommt.

    -Habt ihr da auch Nymphies, die so sind?


    Und zum Schluss noch:


    Meine Hennen werden demnächst Partner bekommen! Doch zuvor gibt es noch einen Arzt Termin für einen kurzen Check! Bei der Gelegenheit werde ich Loki auch Federn abnehmen für einen DNA-Test, da bisher immer noch nicht genau bekannt ist, ob Henne oder Hahn, es aber bisher auch nicht notwendig war zu wissen! :D


    Da wäre dann auch die Frage, wie es bei eurem ersten "Nachschub" war. Würde mich sehr interessieren!


    Das wars auch schon! Ich werde mich demnächst nochmal melden, wenn Gewiss ist, was Loki nun ist und bevor es zur Wahl der neuen Nymphies kommt!


    Bis dahin, macht's gut und liebe Grüße von uns!


    ~Ringo

    Stolzer Vogelpapa von Lola :redface: und Loki :baeh:

  • Deine Nymphies sind sooo süß! :verliebt:

    Und Lola ist noch ein Zwilling von meiner Kira... Hach, das ist so schön. :herz:


    Ich find den Farbschlag so toll, deswegen bezeichne ich jeden Nymphie, der meiner Kira ähnlich sieht, als Zwilling. :hibbel: (Bei Zora würde ich das natürlich auch machen, hihi)


    Ich hab zwei Hennen und über "Nachschub" hab ich auch nachgedacht, aber ich glaub, es bleibt so wie es ist. Da die sich gut verstehen und auch miteinander kuscheln, weiß man halt nicht, wie die auf 2 Männchen reagieren würden.

    Aber es meldet sich bestimmt noch jemand, der so eine Situation schon hatte.

    Falls es bei dir auch zwei Hennen sind... Da bin ich gespannt. :D


    Und eine tolle Voliere hast du auch. :dance:

  • Schön dass du uns von deinen Erfolgen berichtest :top:. Das klingt super und deine Zwei haben sich toll entwickelt :applaus:.


    Sie sehen total glücklich und zufrieden auf den Fotos aus :verliebt:


    Eifutter würde ich jetzt weg lassen. Korvimin während der Mauser kannst du gerne geben.


    Meine Hennen werden demnächst Partner bekommen!

    Da bin ich aber gespannt, wie deine Zwei auf die Neuzugänge reagieren werden :hibbel:.


    Für den TA Besuch drücke ich die :daumen: und bin neugierig, ob Loki ein Hahn oder eine Henne ist :hibbel:.

    Liebe Grüße
    Christiane mit :fly: Nicki, Spike, Joe, Sunny :fly:
    für immer im Herzen :herz: Rocco (22.9.2019) :herz: Coco (30.4.2014) :herz: Shila (1.5.2013) :herz: Sunny (30.12.2002) :herz: