Quincy & Yellow - ein paar Fragen

Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich. Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind hier zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.

Registrierung

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

  • Hallo ihr alle :winke:,


    unsere beiden Piepser Quincy und Yellow hab ich ja bereits vorgestellt. Mein Freund und ich haben zum ersten Mal Nymphensittiche und haben mal ein paar Fragen:


    Wir haben eine BirdLamp vom Vogelladen gekauft. Als wir die eingeschaltet haben, hatten wir schon den Eindruck, dass sie flimmert. Wir haben dann das Ganze mit der Handykamera überprüft und, siehe da, das Flimmern war deutlich zu sehen. Wir sind uns jetzt unsicher, ob das normal und unschädlich für die Vögel ist oder ob das nicht so sein soll. Was meint ihr denn?


    Und die andere Frage: Unsere beiden Süßen verbringen fast ihren ganzen Tag aufgeplustert dösend und schlafend auf ihrem Lieblingskork. Sie werden erst munter, wenn mein Freund und ich im Zimmer sind. Vor halb zwölf mittags bewegen sie sich eigentlich gar nicht. An manchen Tagen fressen sie dann auch nur einmal (abends, wenn wir beide nach der Arbeit wieder da sind). Wenn wir beide da sind und ihre Flugluke aufmachen, wirken sie aber auch ganz fit. Sie fliegen und piepsen und lassen sich mit Hirse locken. Aber sonst sind sie sehr ruhig. Wenn man mal zwischendurch nach ihnen guckt, dann kann man sehen, dass sie auch viel zittern. Müssen wir uns da jetzt Sorgen machen? Wir haben die Hoffnung, dass es an der fehlenden Birdlamp lag. Aber heute morgen haben sie wieder so gezittert.


    lg Svea

  • Wir haben eine BirdLamp vom Vogelladen gekauft. Als wir die eingeschaltet haben, hatten wir schon den Eindruck, dass sie flimmert. Wir haben dann das Ganze mit der Handykamera überprüft und, siehe da, das Flimmern war deutlich zu sehen. Wir sind uns jetzt unsicher, ob das normal und unschädlich für die Vögel ist oder ob das nicht so sein soll. Was meint ihr denn?

    Da kann man aus der Ferne schlecht beurteilen. Das müsste man vor Ort sehen.

    Kannst du mal ein Video davon einstellen? Ob man es da allerdings erkennen kann, weiß ich nicht


    Aber heute morgen haben sie wieder so gezittert.

    Zittern sie denn sehr häufig, oder nur ab und an mal? Du darfst genrne in den "Krankheiten" ein Thema eröffnen, dann kann man dir gezielt helfen.


    Das Aufplustern und viele Schlafen gefällt mir auch nicht so gut, aber wie gesagt - eröffne doch bitte ein Thema dazu, dann helfen wir dir gezielt. :danke:

  • :welcome: hier im Forum. Schön, dass Du bei uns gelandet bist und Dich der beiden Kleine annimmst.


    Das mit der Birdlamp finde ich seltsam. Was hast Du denn für eine? Bei einer Röhre würdest Du ein Vorschaltgerät benötigen, damit die nicht flackert. Aber dazu melden sich vielleicht auch noch andere.

    An manchen Tagen fressen sie dann auch nur einmal (abends, wenn wir beide nach der Arbeit wieder da sind).

    Das kenne ich auch, tagsüber nehmen die nur einen Happen, besonders wenn gerade Hirse oder Grünzeug gereicht wird. Abends, meistens wenn ich auch gerade essen, knuspert es an den Futternäpfen.


    Aber sonst sind sie sehr ruhig. Wenn man mal zwischendurch nach ihnen guckt, dann kann man sehen, dass sie auch viel zittern.

    Im Winter können die auch schon ziemlich ruhig sein. Aber jetzt wundert es mich doch ein wenig. Aber die beiden sind ja noch nicht besonders lange bei Dir. Da kann das schon sein, dass sie sich erst richtig eingewöhnen müssen.


    Wenn sie zittern, kann das an Kalziummangel liegen. Hat die Henne in letzter Zeit mal Eier gelegt? Dann würde ich Kalzium ins Trinkwasser geben. Wenn Du den Eindruck hast, die sind krank, würde ich einen Tierarzt aufsuchen, aber bitte nicht den um die Ecke sondern gleich einen vogelkundigen. (Sonst darfst Du vermutlich noch mal fahren.)

  • Danke für die Antworten. :) Die Birdlamp ist das Arcadia Set aus dem Vogelladen. Guckt hier:

    https://www.vogelladen.de/Shop/Detail.aspx?id=8961

    Da soll ein EVG dabei sein. Ich versuche mal ein Video zu machen und nachher hochzuladen.


    Zitat von Heidrun

    Wenn sie zittern, kann das an Kalziummangel liegen. Hat die Henne in letzter Zeit mal Eier gelegt? Dann würde ich Kalzium ins Trinkwasser geben.

    Nein, Eier hat sie nicht gelegt. Aber während Quincy immer eher aufrecht sitzt, sitzt sie eher waagerecht auf dem Kork. Also liegt eher. Aber beide zittern. Ich werde dann wohl noch ein Thema bei Krankheiten eröffnen. Und mich nach einem passenden vogelkundigen Arzt in unserer Nähe erkundigen.


    So jetzt gibt es Videos. Eins ist ganz nah. Auf dem anderen ist Quincy noch zu sehen.

    [Externes Medium: https://youtu.be/QNizPycyzfY]

    [Externes Medium: https://youtu.be/ajbN96pkZX8]

  • Hallo Svea,


    hier gab es gerade quasi die gleiche Frage zu der Birdlamp:

    Fragen zur Birdlampe

    Und die Fragen, die ich dort hatte, würde ich auch hier nun stellen, aber eigentlich sind diese Fragen schon zu speziell fürs Einsteigerforum. Du kannst dich ja an das Thema dort nochmal anhängen. Die Lampen kommen ja aus demselben Shop.


    Deine Frage zum Zittern hast du ja hier nochmal gestellt.

    Quincy und Yellow sind sehr ruhig und zittern

    Bitte schreibe sowas dann auch in dem Thread, wo zu zuerst gefragt hast, wenn das mal passiert, damit nicht in beiden noch weiter geantwortet wird.