Joshi ist in der Klinik - Diagnose: Bakterien und Flagellaten

Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich. Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind hier zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.

Registrierung

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

  • Werde ich machen. Danke Susi :blumen:


    Martina ich bin kein Wissenschaftler aber ich versuche es mal so zu erklären. Die Zysten sind ein Entwicklungsstadium der Flagellaten. Sie gelten als Resistent gegen viele Unwelteinflüsse und leben im Oberflächenwasser. Werden sie von einem Wirt aufgenommen dann docken sie an der Darmwand an. Sie entwickeln sich dort zu Flagellaten. Das sind Geißeltiere. Die Geißeln sind lange Fäden, mit denen sie sich fortbewegen. Die Aufnnahme der Zysten erfolgt z. B. durch kontaminiertes Trinkwasser. Im Körper richten die Flagellaten großen Schaden an. Sie entziehen dem Wirt Nährstoffe und machen ihn auf Dauer krank. Sie können durch Öffnungen, die in den Darm führen auch in andere Organe wie Leber oder Nieren. Der Krankheitsverlauf kann Jahre dauern, endet aber ohne Behandlung tödlich.


    Ich habe mir das auch ergoogelt und weiß nicht genau, ob ich alles richtig verstanden habe, aber so ungefähr läuft das ab. Die Bezeichnung Zysten wahrscheinlich deshalb, weil sie an der Darmwand andocken. Das ist aber nur eine Vermutung meinerseits.


    Da diese Zysten keine Hitze vertragen, ist hier die Behandlung mittels heißem Dampf effektiver als Desinfektionsmittel, die u. U. wirkungslos sind und nur den Wirt schädigen.

    Inge und die Jungs: :blumen:
    Mein kleiner Junge Joshi,mein kleiner Prinz Butschi,mein Superflieger Willow,mein Jurkelchen Kasperle (Hausmeister) und Pünktchen bei Peppie :fly:
    Meine Patenkinder Piku, Peaches und Felix :fuettern:


    Meine Sternenkinder: Charly,Nicky,Merlin,Roberto,Maya,Coco,Felix,Theo,Manjolo,Fussel,Tweety,Jonathan,Sudakan,Annika,Gonzo,Elisabeth und Rainbow ;(


    Gib einem Tier ein Zuhause und es bezahlt mit Liebe :herz:

  • Hallo Inge :danke:für die tolle Erklärung .

    Michell Kind vom Racker und verstorbenen Luna , , Lilli will noch erobert werden
    Racker :herz: Lisa (Maja :herz: Melo und Küken Mandy ) dann noch nachwuchs Flöckchen und Benny


    Und immer in gedenken an: Liebchen ,Bruder von Schmusebaer +Jackoline die Oma und Schmusebärs Weibchen ;Luna und Kito , kucki und andere wie z.b. Jackolines erster Partner, der Gelbe Kucki .