Nymphies möchten seit Tagen nicht raus - ist das normal??

Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich. Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind hier zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.

Registrierung

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

  • Hallöschen:],

    Damon und Stefan sind schon seit Tagen in der Voli, heute waren sie mal kurz draußen um eine Runde zu drehen und dann wieder ab in die Voli... ist das normal, dass die Nymphies einige Tage lang nicht raus wollen? Es hat die letzten Tage aber auch viel geregnet und einen kleinen Sturm hatten wir hier auch, könnte das daran liegen?

    Wie ist das bei euren Nymphies, nutzen die jeden Tag ihren Freiflug ?

    Sonst verhalten sie sich aber relativ normal, fressen, knabbern, streiten und schlafen:).

  • Wenn sie sich sonst normal verhalten und gut fressen würde ich mir keine Sorgen machen.

    Das kommt immer mal vor, vor allem wenn es draußen so usselig ist. Das macht uns Menschen ja auch lustlos. Warts ab, wenn die Sonne wieder scheint, kommt auch wieder Leben in die Bude :fly:

    Haben sie denn attraktive Anflugspunkte, wie Kletterbaum oder Schaukel?

    Liebe Grüße, Gabi :winke:
    für immer im Herzen :herz: Nicki :herz: Paula :herz: Molly :herz:
    und Nellymaus :verliebt: bei der lieben Natalie (schnatti) :blumen:

  • Na die Geierchen mögen halt dieses Gruselwetter auch nicht. :whistle:


    Hier ist es aktuell auch recht ruhig und es wird viel geschlafen. :bubu:

    Liebe Grüße von Oliver & Sabine mit den Haubenschlumpf-Ganoven :fly: Grisu & :fly: Leni und :fly: Anton & :fly: Lenchen... und Hugo (März 1996-30.07.2007), Coco (2006-15.11.2012), Samson (?-10.03.2014) Luna (März 2007-14.01.2016), Karlsson (?-01.03.2016) und Pünktchen (?-03.07.2016) auf ewig in unseren :herz::herz:


    Unsere Nymphensittichtransportkette - Mach mit

  • Oft ist das eine Frage des Lichts. Am besten alle Lampen an machen, die du hast oder eben in Beleuchtung investieren. Hier ist immer was los, auch, wenn es draußen nicht sonnig ist. Aber das Zimmer hat auch 6 x 120er Röhren. Das ist auch an dusteren Tagen heller als jeder andere normale Raum. Da kommt keine Winterdepression auf :D . Allerdings ist das mit ca. 1000 LUX auf den Ausflugklappen noch immer viel dunkler als draußen!

  • Wenn sie sich sonst normal verhalten und gut fressen würde ich mir keine Sorgen machen.

    Das kommt immer mal vor, vor allem wenn es draußen so usselig ist. Das macht uns Menschen ja auch lustlos. Warts ab, wenn die Sonne wieder scheint, kommt auch wieder Leben in die Bude :fly:

    Haben sie denn attraktive Anflugspunkte, wie Kletterbaum oder Schaukel?

    Sie haben zwei Schaukeln aber die eine ist noch nicht interessant für die zwei :nixw:

    Ja dann hoffe ich mal, dass die Sonne schnell wieder scheint:anbet::D

  • Sie haben zwei Schaukeln aber die eine ist noch nicht interessant für die zwei :nixw:

    Hm, kannst du mal Bilder davon zeigen. Das klingt irgendwie noch nicht so, dass die Vögel das nutzen würden.


    Hast du vielleicht sowas wie ein Highborad, wo du einen Spielplatz drauf stellen kannst oder Haken in der Decke, wo dann nicht eine einzelne Schaukel hängt, sondern etwas, wo sie auch ein wenig drauf herum klettern können?


    Am besten finde ich immer noch einen richtigen Kletterbaum, aber der passt nicht immer in den Raum.

  • Kleines Update:

    Im Wohnzimmer hängen mittlerweile viele Äste als Lande und Knabbermöglichkeit.

    Damon ist fleißig dabei alles zu erkunden, jedoch sitzt Stefan weiterhin nur in der Voliere und beobachtet Damon dabei. Manchmal habe ich das Gefühl, dass er auch raus möchte aber tut es nicht. Ab und zu hüpft er kurz raus, und dann wieder rein.

    In der Voliere selbst, ist er sehr aktiv. Er hüpft von A nach B und singt fleißig, jedoch reicht der PLatz nicht aus um sich auszutoben. Ich habe angst, dass er sich zu wenig bewegt. Habt ihr Ideen woran das liegen könnte ? Oder gibt es auch Nymphies die nicht soviel Bewegung brauchen?

    Ich habe die zwei auch mal den ganzen Tag gefilmt, da ich ja nicht immer da bin. Aber vorallem bei meiner Abwesenheit tun die zwei nicht viel:nixw:

    Sie werden erst so richtig aktiv wenn ich da bin.

  • Das kommt sicher auch noch. Befindet sich in Volierennähe denn ein Ast oder sowas, wo er von der Tür herüberklettern könnte? Mein Vogelbaum steht direkt neben der Voli mit Ästen bis zum Gitter.

    Viele Grüße von Gwenny mit Poldi, Coco, Mimi & Kiko
    :herz: Elmo - 08.09.2010 :herz: Wendy - 08.01.2017 :herz: Bino - 09.04.2017 :herz:

  • Vor dem Eingang ist ein Baumwollseil welches zum Dach führt und auf dem Dach sind viele Äste. Ich könnte aber mal versuchen einen Ast auf Höhe des EIngangs zu platzieren, danke:top:

  • Sind im Käfig auch solche Seile? Manche Vögel mögen die nicht, könnten ja Schlangen sein😂

    Viele Grüße von Gwenny mit Poldi, Coco, Mimi & Kiko
    :herz: Elmo - 08.09.2010 :herz: Wendy - 08.01.2017 :herz: Bino - 09.04.2017 :herz:

  • Ja im Käfig ist auch ein Baumwollseil. Glaube nicht, dass er angst vor denen hat. Denn auf das Seil vor dem Eingang hüpft er auch mal ab und zu drauf, dann aber ganz fix wieder rein:tongue: