Wie oft reinigt ihr die Näpfe für Körnerfutter?

Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich. Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind hier zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.

Registrierung

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

  • Wie oft reinigtst du die Näpfe für Körnerfutter? 18

    1. täglich (10) 56%
    2. alle 2 - 3 Tage (5) 28%
    3. 1 x die Woche (2) 11%
    4. alle 2 Wochen (0) 0%
    5. seltener als alle 2 Wochen (1) 6%

    Hallo ihr Lieben,


    wie macht ihr das? Gibt es auch für das Körnerfutter jeden Tag einen sauberen Napf oder verwendet ihr sie länger?

    Liebe Grüße :winke:
    Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Luise und Lili
    Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 * Chilli - 18.11.2019 :herz:


    Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?


    Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt. - Mahatma Gandhi († 30.01.1948)

  • Ich wasche die Futternäpfe jeden Tag und lasse diese dann wie die Trinkschälchen einen Tag auch austrocknen.

    Ich habe alles doppelt bzw. dreifach an Trink-/Futterschälchen.

    Gleiches Recht für alle!
    6 Kaputte Bandscheiben.... schmerzen in meinen Knochen... schmerzen hier u. da.... mein Facharzt hilft mir!
    Ich weiß was Schmerz heißt... und andere bestimmt auch!
    Und weil ich zu 101% weiß, das wenn einer meiner Vögel eine Verletzung, Krankheit o. Schmerzen hat, er genauso fühlt u. leidet wie ich.... bekommt auch dieser "ohne wenn und aber" eine sofortige Fachärtzliche Behandlung von einem VK TA!
    Küsschen von Elli und den 6 Rotbäckchen :herz:

  • Ich habe auch mehrere Sätze Fressnäpfe aus Porzellan, daher kann ich täglich wechseln.

    allzeit freundliche Grüße von Judith mit Hubert (*2000), Lotte (*2016), Pearl (2012) und Jack (2012) :winke:
    Für immer bei uns: Dickie (*1991 - 03.12.2016) :herz: und Molly (*2003 - 02.03.2018) :herz:

  • Ich habe Tonnäpfe, die müssen immer erst trocknen, ehe man sie nutzen kann. Sie kommen bei Bedarf in den Geschirrspüler, ca. 1x die Woche.

    Viele Grüße von Gwenny mit Poldi, Coco, Mimi & Kiko 🪶
    :herz: Elmo - 08.09.2010 :herz: Wendy - 08.01.2017 :herz: Bino - 09.04.2017 :herz:

  • Ich habe auch sehr viele Näpfe, sodass ich jeden Tag wechseln kann und sie jeweils nicht sofort waschen muss, sondern in die Spülmaschine tun kann.

  • Hier gibt es i.d.R. auch jeden Tag saubere Näpfe fürs Futter :yes: .

    Liebe Grüße :winke:
    Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Luise und Lili
    Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 * Chilli - 18.11.2019 :herz:


    Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?


    Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt. - Mahatma Gandhi († 30.01.1948)

  • Wir haben auch soviel zum wechseln dass ich in Ruhe erstmal die Spülmaschine auffüllen kann, nach dem spülen bleiben die Näpfe dann noch einen weiteren Tag zum durchtrocknen und dann wieder von vorn :)

    Das heißt wir wechseln täglich drei Schälchen und einen Teller

    Conny, Marc und die :herz:


    :fly: 5 Gauner und Rotzlöffelchen :fly:


    Bambam :herz: Dino :herz: Ingolausi :herz: Gonzo :herz:Takoda :herz:


    und in ewiger Liebe :herz: Pebbels, Cookie,Tante Iso, Kimi, Ina, Nishka, Krümel, Pauline, Mimina und Littelfoot bei Barbara :herz:

  • Du solltest sie möglichst 24 h durchtrocknen lassen, bevor du sie wieder verwendest. Wichtiger ist es bei Wassernäpfen, da sich dort Trichomonaden entwickeln können, wenn sie in einem der Vögel schlummern. Das ist bei Futter nicht ganz so ein Drama, aber Futter sollte ganz trocken bleiben.

    Liebe Grüße :winke:
    Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Luise und Lili
    Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 * Chilli - 18.11.2019 :herz:


    Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?


    Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt. - Mahatma Gandhi († 30.01.1948)

  • Ich halte es wie Gwenny mit den Futternäpfen. Wasserschale ist aus Edelstahl und wird täglich gereinigt und 1x die Woche in den Spüler.

    Pippa, Elvis, Amy, Rodney, Homer, Sarri, Katla und Fidel
    und ihre zwei Federlosen :baeh:
    Für immer im Herzen Hannibal, Charly, Speedy, Engelchen Bammel, Drachentöter Moritz, Zuckerschnute Lady Gaga und Zaubermaus Schnuffel :herz::herz::herz::herz::herz::herz::herz:

  • Ich wechsele auch nur alle 2 - 3 Tage die Körnerfutterschale. Trinkwasser und Frischkost täglich, aber Körnerfutter und Pellets nur 2 mal die Woche.

    Sabine mit Mila als Bodenpersonal :verliebt:

  • Wasserschalen wasche ich täglich aus und trockne sie ab.
    Habe leider noch keinen 2. Satz an Schalen.

    Futterschalen wasche ich alle 2-3 Tage aus.

    Bei Kotbefall schon früher.


    Obst/Gemüse bekommen die kleinen in einer Porzellanschüssel, davon habe ich 2 die täglich gesäubert werden.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!