Knubbel neben der Kloake

Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich. Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind hier zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.
Aufruf zum Handeln: Die Änderungen zum neuen EU-Urheberrecht würden mit großer Wahrscheinlichkeit auch unser Forum in seiner Existenz bedrohen. Es geht nicht nur um Youtube und facebook! Jeder Post, jede Datei müsste vor der Veröffentlichung automatisiert geprüft werden. Wie lange das dauert? Keine Ahnung! Ob wir uns das leisten könnten? Wohl nicht! Wenn ihr das nicht wollt, protestiert und stimmt eure EU-Abgeordneten um, damit sie gegen den Vorschlag stimmen.
>> mehr Infos (klick) >> Europaweite Demos am 23.03.2019 (klick) >> Botbrief an die Europaabgeordneten (klick) >> unterschreibe die Petition bei change.org (klick)

Registrierung

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

  • Unsere Snoopy sitzt oft nachts. Auf dem holzbrettchen und manchmal kostet sie darauf und es kommt vor das sie Kot an der Kloake hat deshalb. Heute Nacht war das wieder der Fall, deshalb Sprühe ich dann manchmal den Popo etwas nass um ihn zu säubern. Mir ist aufgefallen das an einer Stelle neben der Kloake paar Feder chen fehlen. Sie mausert auch gerade. Und dort an dieser Stelle sieht es irge dwie dicker aus als auf der anderen Seite. Ich weiß nicht ob man es gut erkennen kann auf dem Foto. Jetzt muss ich leider einen TA Termin machen weil ich etwas Angst bekommen habe, nicht das es ein Tumor ist oder so😥. Die arme ist vom untersuchen nun ganz fertig. Letzte Woche hat sie auch noch mit Frodo gepuschelt. Sie hat ja den Legedarm vor vielen Jahren entfernt bekommen,wegen legenot. Seitdem hat sie auch Hormon Probleme immer mal wieder, wenn sie. Mausert oder brutig ist. Dann passiert es schonmal das sie verdauungsprobleme hat über einen kurzen Zeitraum. Das vergeht aber immer wieder.

  • Hmm, also wenn du einen Knubbel spüren kannst und das nicht die Kloake selber ist, dann würde ich sie auch dem TA vorstellen.


    Wenn eine Henne ohne Legedarm brutig wird, besteht immer das Risiko, dass sie doch ein Ei anbildet. Aus meiner Erfahrung würde ich da gleich gegen steuern. Aber mit dem Knubbel würde ich da jetzt keinen Zusmamenhang sehen :gruebel: .

  • Es könnte auch eine Hernie sein. Es schaut für mich etwas nach Fettgewebe aus. Für den Tierarzttermin:daumen:

    Viele Grüße von Gwenny mit Poldi, Coco, Mimi & Kiko
    :herz: Elmo - 08.09.2010 :herz: Wendy - 08.01.2017 :herz: Bino - 09.04.2017 :herz:

  • Was ist denn eine Hernie? Ja ich habe schon Angst, die arme es ist auch kein Knubbel direkt sondern ich hab das Gefühl auf der anderen Seite neben der Kloake ist es flacher. Vielleicht sieht es aber auch nur so aus weil die federn fehlen und es nass ist. Sie lässt sich auch so schlecht fest halten, bzw. Fällt es mir schwer es richtig zu machen. Sie hat mich schon Zwei mal gebissen. 😬

    Liebe Grüße,


    :herz: Dajana mit Luna Schatz :herz: , König Frodo :herz: , die dicke Snoopy :herz: und Julie mit dem glattesten Federkleid
    und nicht vergessen...die Kleine Laja, die hübsche Maja und die verrückte Lilly immer in meinem Herzen... :herz: wir vermissen euch sehr :weinen::weinen::weinen::herz::herz::herz:

  • Ich würde auch zügig zum TA gehen dann hat man auch Gewissheit.


    Von alleine geht es nicht weg ( man muss also auf jeden Fall zu einem VK TA ) und je schneller/früher man geht umso

    stressfreier etc... geht es zu behandeln :yes:

    Meine Cora hatte auch ein Geschwulst..... bei ihr kamen aber auch noch andere Dinge hinzu, was nun nichts von Bedeutung für dich sein sollte.

    Bei ihr war es auch eine Hernie....

    Cora hat ein Geschwulst !

    Gleiches Recht für alle!
    6 Kaputte Bandscheiben.... schmerzen in meinen Knochen... schmerzen hier u. da.... mein Facharzt hilft mir!
    Ich weiß was Schmerz heißt... und andere bestimmt auch!
    Und weil ich zu 101% weiß, das wenn einer meiner Vögel eine Verletzung, Krankheit o. Schmerzen hat, er genauso fühlt u. leidet wie ich.... bekommt auch dieser "ohne wenn und aber" eine sofortige Fachärtzliche Behandlung von einem VK TA!
    Küsschen von Elli und den 6 Rotbäckchen :herz:

  • Hernie ist der medizinische Ausdruck für das, was man umgangssprachlich einen Bruch nennt, also einen Nabelbruch, Narbenbruch, Leistenbruch.....dabei reißt Stützgewebe und Darm verlässt die Bauchhöhle.

    allzeit freundliche Grüße von Judith mit Hubert (*2000), Lotte (*2016), Pearl (2012) und Jack (2012) :winke:
    Für immer im Herzen: Dickie (*1991 - 03.12.2016) :herz: und Molly (*2003 - 02.03.2018) :herz:

  • Ich werde morgen bei Dr. Schütz anrufen. Ich hoffe das Wetter beruhigt sich, damit die Fahrt nicht so stressig wird. Wir fahren ca. 1 Std 45 Minuten bis zu ihm.

    SOwas macht einem einfach angst, auch wenn es ganz klein ist, kann es ja alles mögliche sein. Aber Schwellungen und Knubbel sind ja nie etwas gutes:weinen:


    Ich überlege jetzt ob ich ihren Partner mitnehmen soll oder nicht. Ich habe immer so Panik, wenn man ein Tier nicht wieder mit bringt, was der Partner denkt, sowas ist uns ja leider schon 2 mal passiert:weinen:. WEnn sie da bleiben muss oder so, ob sie besser zu zweit bleiben :gruebel:

    Liebe Grüße,


    :herz: Dajana mit Luna Schatz :herz: , König Frodo :herz: , die dicke Snoopy :herz: und Julie mit dem glattesten Federkleid
    und nicht vergessen...die Kleine Laja, die hübsche Maja und die verrückte Lilly immer in meinem Herzen... :herz: wir vermissen euch sehr :weinen::weinen::weinen::herz::herz::herz:

  • Ich überlege jetzt ob ich ihren Partner mitnehmen soll oder nicht. Ich habe immer so Panik, wenn man ein Tier nicht wieder mit bringt, was der Partner denkt, sowas ist uns ja leider schon 2 mal passiert :weinen: . WEnn sie da bleiben muss oder so, ob sie besser zu zweit bleiben :gruebel:

    Jeder macht es anders.... ich persönlich nehme "immer" den Partner mit :yes:

    Hatte es einmal nicht gemacht und bereute es sehr, sehr lange - aber das ist eine andere Geschichte.

    Ich sage mir immer.... der Partner unterstützt und die sollen/wollen/brauchen sich in guten wie in nicht so guten Zeiten.

    Gleiches Recht für alle!
    6 Kaputte Bandscheiben.... schmerzen in meinen Knochen... schmerzen hier u. da.... mein Facharzt hilft mir!
    Ich weiß was Schmerz heißt... und andere bestimmt auch!
    Und weil ich zu 101% weiß, das wenn einer meiner Vögel eine Verletzung, Krankheit o. Schmerzen hat, er genauso fühlt u. leidet wie ich.... bekommt auch dieser "ohne wenn und aber" eine sofortige Fachärtzliche Behandlung von einem VK TA!
    Küsschen von Elli und den 6 Rotbäckchen :herz:

  • Vielleicht ist es ja etwas harmloses, ich drück die Daumen!


    Als ich Poldi damals mal beim Tierarzt lassen musste, wäre es wohl nicht so gut gewesen, den Kirby da mitzunehmen, er war damals ja sehr aggressiv und ist immer ausgeflippt, wenn Poldi Eier gelegt hat. Ein Ei war dann auch Schuld, dass es ihr ein paar Tage zuvor so schlecht ging, das erkannte man aber noch nicht, weil es noch nicht sichtbar war.


    Wenn Du selbst sehr angespannt bist, merken das die Vögel ohnehin. Vielleicht gibst Du allen und Dir schonmal heute eine Runde Notfall/Rescue-Globulis.

    Viele Grüße von Gwenny mit Poldi, Coco, Mimi & Kiko
    :herz: Elmo - 08.09.2010 :herz: Wendy - 08.01.2017 :herz: Bino - 09.04.2017 :herz:

  • Danke Gwenny,ja eigentlich bräuchten wir das. Ich hab nur sowas leider nicht. Jetzt ist ihr Gefieder getrocknet und man sieht gar nix mehr. Ich hoffe das es nichts schlimmes ist oder ich vielleicht wieder irge. Das falsches sehe. Das kann auf jeden Fall nix großes sein weil man jetzt nix sieht und ich kann es auch schlecht erfühlen, wenn ich es versuche.ei Luna hätte ich ja ihr Gelenk auch mal falsch gedeuted,ich hoffe das ich einfach uberreagiere.... Sie ist ja ansonsten wie immer, schläft auch einfüßig auf beiden Seiten. Aber ich lasse es zur Sicherheit egal was ist nachschauen,diese Woche und hoffe das Beste. Snoop hat schon soviel mitgemacht die arme Maus, sooft in ihrem Leben geröngt, die OP damals und dann immer diese Brutigkeit und Hormone die ihr zu schaffen machten. Seit der OP quietscht es immer beim Kot Absatz, vielleicht ist es auch von der OP damals. In der Mauser oder bei Bruzigkeit kommt es immer mal wieder vor das sie Probleme hat mit der Verdauung und das war heute auch der Fall. Manchmal kommt dann mal ein oder zwei Körnchen auch im Kot raus. Das ist dann aber immer wieder weg. Ich denke das sie einfach grundlegend da ein Stoffwechselproblem hat während Belastungen z. B. Mauser oder brutigkeit.... Die Leber arbeitet dann verstärkt. Sie hat aber eige tlich nie gelben weißanteil, deshalb.... Ob das jetzt was damit zu tun hat weiß ich allerdings nicht.

    Liebe Grüße,


    :herz: Dajana mit Luna Schatz :herz: , König Frodo :herz: , die dicke Snoopy :herz: und Julie mit dem glattesten Federkleid
    und nicht vergessen...die Kleine Laja, die hübsche Maja und die verrückte Lilly immer in meinem Herzen... :herz: wir vermissen euch sehr :weinen::weinen::weinen::herz::herz::herz:

    Einmal editiert, zuletzt von Dajana ()

  • Ist sie denn zu dick? Dann könnten es auch einfach Fetteinlagerungen sein. Ich würde es zwar auch beim TA ansehen lassen, aber du musst ja nicht gleich vom Schlimmsten ausgehen :knuddel: .

  • Nee eigentlich ist sie nicht zu dick. Sie wiegt nur um die 95 g oder auch mal 98 g. Ich weiß nicht ob ich manchmal auch zu schnell immer was schlimmes sehe und denke. Das Problem ist das man immer nur ganz kurz gucken kann weil ich sie nicht lange so gehalten bekomme. Obwohl sie sehr zahm ist wehrt sie sich extrem. Unsere Julie ist weniger zahm und lässt sich aber besser festhalten.

    Ich finde es auch seltsam das man so jetzt nix mehr sieht.... Naja ich werde einen Termin machen.

    Liebe Grüße,


    :herz: Dajana mit Luna Schatz :herz: , König Frodo :herz: , die dicke Snoopy :herz: und Julie mit dem glattesten Federkleid
    und nicht vergessen...die Kleine Laja, die hübsche Maja und die verrückte Lilly immer in meinem Herzen... :herz: wir vermissen euch sehr :weinen::weinen::weinen::herz::herz::herz:

  • Also ich habe nun einen Termin für Donnerstag Abend. Da ich aber verrückt werde habe ich nochmal die Kloake nass gemacht und ein besseres Foto gemacht. Es sieht wirklich irgendwie wie Fettansammlung aus🤔. Das drum herum sind natürlich nasse weiche federn und kein Kot.

    Bilder

    Liebe Grüße,


    :herz: Dajana mit Luna Schatz :herz: , König Frodo :herz: , die dicke Snoopy :herz: und Julie mit dem glattesten Federkleid
    und nicht vergessen...die Kleine Laja, die hübsche Maja und die verrückte Lilly immer in meinem Herzen... :herz: wir vermissen euch sehr :weinen::weinen::weinen::herz::herz::herz:

  • Hier auf dem vierten Bild siehst du Maxis Bauchbruch (Hernie) :


    Maxi - die Zuckerschnecke

    Die Beule unten am Bauch.


    Hoffen wir, dass es bei dir nur Fett ist :hoff1: .

  • Ok. Die. Frage ist was ist wenn es Fett ist? Wenn es so ein Bauch bruch ist, wäre es dann nicht dicker? Wie schnell würde das so dick? Ob ich lieber Dr. Schütz anrufen soll und fragen soll ob es bedenklich ist und als Notfall einzustufen???

    Liebe Grüße,


    :herz: Dajana mit Luna Schatz :herz: , König Frodo :herz: , die dicke Snoopy :herz: und Julie mit dem glattesten Federkleid
    und nicht vergessen...die Kleine Laja, die hübsche Maja und die verrückte Lilly immer in meinem Herzen... :herz: wir vermissen euch sehr :weinen::weinen::weinen::herz::herz::herz:

  • Das was du runter hängt ist quasi der Darm, der dann in den Bruch sackt. Ob das sofort passiert kann ich dir nicht sahen. Es ist dann jedenfalls ganz weich. Außerdem ist es unangenehm für den Vogel, wenn du da drauf drückst.


    Wie gesagt, ob es das bei dir ist, kann ich aus der Ferne nicht sagen. Vielleicht kann es der TA, vielleicht aber auch nicht :nixw: .


    Wenn es nur Fett wäre, wäre es sicherlich nicht so super dringend, aber man ist eben immer frühestens nach der Untersuchung schlauer. Fragen schadet aber sicher nichts.

  • Kann sie zurzeit normal Kot absetzen?


    Kannst Du Deinem Tierarzt das Bild schicken? Die Beule ist links von der Kloake, richtig? Einschätzen kann ich es auch nicht, aber wenn der Kotabsatz normal ist, würde mich das beruhigen.

    Viele Grüße von Gwenny mit Poldi, Coco, Mimi & Kiko
    :herz: Elmo - 08.09.2010 :herz: Wendy - 08.01.2017 :herz: Bino - 09.04.2017 :herz:

  • Der Kot Absatz ist wie immer. Seit der OP vor 8 Jahren quietscht sie manchmal dabei. Das ist links richtig. Rechts ist das nicht. Das ist auch nicht richtig ausgebeult sondern uneben halt.ich habe ihm nun eine Email geschrieben und das Foto geschickt.


    Von der Beschreibung könnte auch eine Xantomathose passen. Habe hier im Forum auch einen Beitrag dazu gefunden. Das wäre ja noch der beste Fall...

    Liebe Grüße,


    :herz: Dajana mit Luna Schatz :herz: , König Frodo :herz: , die dicke Snoopy :herz: und Julie mit dem glattesten Federkleid
    und nicht vergessen...die Kleine Laja, die hübsche Maja und die verrückte Lilly immer in meinem Herzen... :herz: wir vermissen euch sehr :weinen::weinen::weinen::herz::herz::herz:

    2 Mal editiert, zuletzt von Dajana ()

  • So wir sind erst um kurz nach 22 Uhr wieder zuhause gewesen. Die Fahrt ist schon immer recht anstrengend. Frodo war zur Unterstützung mit dabei. Obwohl er manchmal mehr Angst zu haben scheint, weil auf dem Rückweg hing er nur an snoopy und kroch fast in sie rein.


    Zur Untersuchung: Snoopy hat dort Fetteinlagerungen, quasi ein Lipom. Es ist aber klein. Kein Tumor oder etwas schlimmes.


    Zu der Behandlung bzw. den Gründen für sowas erklärte er das es oft ein Stoffwechselproblem ist. Auf die Frage ob man sowas weg operiert sagte er das man die Ursache beheben muss warum das überhaupt geschieht. Sie bekommt nun eine Mischung aus Leberschutz, silicur, lactulose und ich weiß nicht was er noch rein gemacht hat, auf jeden Fall 10 Tage Leberschutz und auch danach soll die Leber weiter kräftig unterstützt werden. Gladiator plus hab ich jetzt erst bestellt, soll eine gute Sache sein, den gebe ich wenn ich die ct kapseln verbraucht habe.

    Sie bekommt zusätzlich Metronidazol, ich war auch erst verwundert, aber er hat erklärt das festgestellt hat das es manchmal bei Leberstoffwechselstörungen an Bakterien (diese die kein Sauerstoff brauchen) liegt, clostridien oder sowas (ich muss mal den namen googeln) und dagegen wirkt halt das Metro sehr gut. Diese Bakterien können auch in der Leber sitzen und dort nur für Unruhe sorgen wenn durch Mauser, Wetter oder was auch immer das Immunsystem geschwächt ist.


    Er sagt mit Leber Unterstützung kann die Fettansammlung sich auch zurück entwickeln.


    Ich finde es schon nicht schlecht das mal jemand auch auf die Ursache schaut und die Gründe. Sowas fehlt leider oft in der Tierärztliche Behandlung, sowie auch bei Arzt für uns Menschen.



    Ich hoffe ich konnte das nun alles so wiedergeben und auch richtig erklären.

    Ich bin auf jeden Fall froh das es nichts schlimmes ist und hoffe das es sich zurück entwickelt.


    Es war auf jeden Fall ein langer Tag und sie haben sich gerade erstmal aufs Essen gestürzt, nachdem sie noch schnell mit uns durch den Drive bei MC D.... Fahren mussten... :D da wir auch seit mittags nix mehr zu essen hatten. Mit den Geiern waren wir von 16 Uhr an unterwegs.

    Liebe Grüße,


    :herz: Dajana mit Luna Schatz :herz: , König Frodo :herz: , die dicke Snoopy :herz: und Julie mit dem glattesten Federkleid
    und nicht vergessen...die Kleine Laja, die hübsche Maja und die verrückte Lilly immer in meinem Herzen... :herz: wir vermissen euch sehr :weinen::weinen::weinen::herz::herz::herz:

  • Gut, dass du es hast abklären lassen und dass es "nur" Fetteinlagerungen sind :top: .


    Das mit den Clostridien klingt ja interessant. Kann man die nicht nachweisen? Hoffentlich hilft es ihr :hoff1: . Das wäre ja schon richtig toll.


    Dann ruht euch jetzt alle erst mal aus von dem anstrengenden Tag :knuddel: .