Volierenvorstellung

Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich. Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind hier zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.
Aufruf zum Handeln: Die Änderungen zum neuen EU-Urheberrecht würden mit großer Wahrscheinlichkeit auch unser Forum in seiner Existenz bedrohen. Es geht nicht nur um Youtube und facebook! Jeder Post, jede Datei müsste vor der Veröffentlichung automatisiert geprüft werden. Wie lange das dauert? Keine Ahnung! Ob wir uns das leisten könnten? Wohl nicht! Wenn ihr das nicht wollt, protestiert und stimmt eure EU-Abgeordneten um, damit sie gegen den Vorschlag stimmen.
>> mehr Infos (klick) >> Europaweite Demos am 23.03.2019 (klick) >> Botbrief an die Europaabgeordneten (klick) >> unterschreibe die Petition bei change.org (klick)

Registrierung

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

  • Hallo zusammen,

    ich wollte die Gelegenheit nutzen meine selbst gebaute Innenvoliere vorzustellen.

    Aber kurz zum Hintergrund: Wir hatten uns als Einsteiger eine leidlich große, gebrauchte Innenvoliere angeschafft. Das Angebot war in unseren Augen okay. Erst später haben wir gemerkt das der Metallkäfig offenbar schlecht lackiert worden war. Zudem wurde mit der Zeit deutlich das die Voliere für unsere beiden Hähne wohl auch etwas klein war. Sie gingen nicht gern und nur zum fressen wieder hinein.

    Damit fiel der Entschluss leicht, was neues muss her. Da ich leidlich geschickt im Umgang mit Werkzeug bin und euer Portal viele Tipps bietet hab ich dann selbst einen Plan gemacht. Herausgekommen ist eine Voli mit einer Grundfläche von 1m mal 1,30 m und einer Höhe von 1,50m. Damit die Bewohner sich nicht allzu unsicher fühlen beim scharren im Streu habe ich einen Kasten von 40cm Höhe darunter gebaut der Lagerfläche für Futter, Zubehör und ähnliches bietet. Das ganze ist zuletzt auf Rollen gestellt worden.


    Interesse hätte ich einen oder zwei zusätzliche Vögel zu halten um ein kleines Trüppchen zu bilden. Die Tiere fliegen eigentlich täglich, mit wenigen Ausnahmen, im Wohnzimmer frei.

  • Hallo und willkommen bei uns!:winke:


    Mich freut es, dass Du im hier viele Anregungen gefunden und so eine tolle Voliere gebaut hast. :)

    Das Regal unten drunter würde ich noch mit Türen versehen, dann staubt es nicht so zu und die Jungs kommen nicht auf die Idee es als Höhle zu nutzen.:tongue:

    Viele Grüße von Gwenny mit Poldi, Coco, Mimi & Kiko
    :herz: Elmo - 08.09.2010 :herz: Wendy - 08.01.2017 :herz: Bino - 09.04.2017 :herz:

  • Hallo und auch von mir ein herzliches willkommen hier :blumen: !


    Die ist ja toll geworden und hat auch eine prima Größe :top: . Da werden die zwei oder bald vier sich bestimmt wohl drin fühlen :yes: ! Zumindest, wenn sie weiterhin regelmäßig Freiflug haben :) .


    Toll, dass du das dank der Anleitungen selber hinbekommen hast :top: . Das freut mich sehr :yes: , denn genau so ist es ja gedacht :applaus: !

  • Herzlichen Dank für euer willkommen.

    Es ist tatsächlich vorgesehen noch Türen an die Fächer zu bauen, aber ich wollte den alten Kasten schnellstmöglich ersetzen.

    Da meine Frau aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr arbeiten kann ist eine Begrenzung der Flugzeit nicht geplant.

    Ich würde mich freuen auch weitere Meinungen zu meinem Bauwerk zu bekommen.

    Schönen Sonntag noch euch allen.