Sprossenglas

Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich. Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind hier zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.

Registrierung

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

  • Hallo

    Hab heute ein Sprossenglas gekauft um Keimfutter zu machen. Und das funktioniert? Das Keimgut befindet sich ja nicht direkt im Wasser. Hab es so gemacht wie es draufstand. Keimfutter rein, Wasser drauf, zuschrauben, Wasser abgießen und schräg hingestellt. Morgens und abends soll die Prozedur wiederholt werden und in 3-8 Tagen soll das Futter fertig sein.

    Habt ihr Erfahrungen?


    LG

  • Ja, das klappt super :top: .

    Liebe Grüße :winke:
    Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Lili, Luna und Luise
    Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 * Chilli - 18.11.2019 :herz:


    Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?


    Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt. - Mahatma Gandhi († 30.01.1948)

  • Ja, erst muss man die Saaten einweichen.


    https://www.nymphensittich-weg…ellfutter_keimfutter.html

    Liebe Grüße :winke:
    Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Lili, Luna und Luise
    Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 * Chilli - 18.11.2019 :herz:


    Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?


    Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt. - Mahatma Gandhi († 30.01.1948)

  • Ich bereite mir so auch eigene Sprossen zu, sehr lecker😋

    Viele Grüße von Gwenny mit Poldi, Coco, Mimi & Kiko
    :herz: Elmo - 08.09.2010 :herz: Wendy - 08.01.2017 :herz: Bino - 09.04.2017 :herz:

  • Hab jetzt Wasser reingefüllt das ich morgen Nachmittag sbgieße...morgen Quellfutter und dann Keimfutter...bin gespannt ob sie dann daran gehen

  • Welche Saat hast du denn angesetzt ?

    3-8 Tage finde ich zu fiel . also mehr auf die 8 hin .


    Nur der Reiß der kann schon so lange keimen , der braucht lange .


    Aber der Weizen ist schon am zweiten Tag gekeimt , der Dinkel am dritten Tag .

    Nach 8 Tagen währe von dem Korn selber nichts mehr da , sonsdern nur noch Wurzeln und grüner Halm .

    Ich Tue die Körner kurz vor dem zu Bett gehen einweichen , dann morgens aus spühlen( Also nur 8 Stunden einweichen ), dann nicht mehr einweichen lassen .

    Sondern unten im Boden nur noch eine dünne Schicht Wasser mehr nicht .

    Ich habe kein Sprossenglas . Ich mache das in normalen Gläsern .

    Michell und Flöckchen , Lilli -
    Racker :herz: Lisa ,Maja :herz: Melo und dann noch nachwuchs Sisi und Gustav und neue Abgabetiere Grisu und Sammy


    Und immer in gedenken an: Mändy ,Mändy 2 und Benny ,Liebchen Bruder von Schmusebaer +Jackoline ;Luna und Kito , kucki und andere

  • Hab Keimfutter von Ricos Futterkiste verwendet. Was kann man sonst nehmen?

  • Habe ich eben geschrieben ,was ich bisher genommen habe zum Keimen .

    Weizen , Dinkel , Reis , Emmer , das haben meine Nymphen bisher immer gerne angenommen .

    Die Mungobohnen die oft bei so einer Keimfuttermischung dabei sind , haben meine Nymphen nie gemocht .

    Man kann noch Kardisaat zum Keimen bringen , das hatte ich mal gemacht . Denn so hart wie die normal sind , mögen die das nicht .

    Ich habe eben mal Kichererbsen angesetzt , mal sehen ob meine Nymphen das dann mögen .

    Nun ja ,Wassermelonen Kerne kann man auch nehmen, aber meine haben das nicht so sehr angenommen . Auch brauchten die Lange bis die keimten .


    Eigentlich kann man denen alles , was man denen so geben kann , auch gekeimt anbieten .


    Meine Mögen auch keine Zuchinikerne ,gekeimt habe ich die denen noch nicht angeboten .

    Michell und Flöckchen , Lilli -
    Racker :herz: Lisa ,Maja :herz: Melo und dann noch nachwuchs Sisi und Gustav und neue Abgabetiere Grisu und Sammy


    Und immer in gedenken an: Mändy ,Mändy 2 und Benny ,Liebchen Bruder von Schmusebaer +Jackoline ;Luna und Kito , kucki und andere

  • Die Seite im Wegweiser, die ich dir aus dem Wegweiser verlinkt habe, hast du noch nicht gelesen, sonst hättest du das nun nicht gefragt ;) .

    Liebe Grüße :winke:
    Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Lili, Luna und Luise
    Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 * Chilli - 18.11.2019 :herz:


    Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?


    Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt. - Mahatma Gandhi († 30.01.1948)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!