Wie kann ich die Leuchtstoffröhre wechseln?

Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich. Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind hier zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.

Registrierung

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

  • Hallo,


    ich stehe grade vollkommen auf dem Schlauch :tztz: Ich versuche, die Leuchtstoffröhre in der Birdlamp zu wechseln, aber ich kriege sie nicht raus.... Wir haben das Komplettset vom Vogelladen (Leuchtstoffröhrenkomplettarmatur); sowas: https://www.vogelladen.de/Shop/Detail.aspx?id=8958


    Die Röhre geht zwar drehen, aber sonst nix. Am weißen Kunststoff sind auf jeder Seite 2 eckige Nippel zum Reindrücken, aber richtig rein gehen sie nicht, und es löst sich auch scheinbar nix.


    ?( Bitte Hilfe ?(

    Es grüßt Euch


    Corinna


    :fly: mit Rico & Chrissi, Sissi & Stany, Kira & Flobee, Dayo und Tessa und dem Kniffelchen :fly:
    und für immer im Herzen unsere Lucymaus und unser Muckelchen

  • Hmm, ich kenne das nur so, dass man sie dreht, bis man einen der Stifte sieht und dass man sie dann heraus nehmen kann. Wenn das nicht geht, weiß ich es leider auch nicht. Ich würde versuchen im Vogelladen anzurufen und zu fragen. Oder du wartest, wann dir hier jemand antwortet, der sie auch hat. So eine Lampe haben auch schnatti und ich glaube auch paco . Sonst fällt mir gerade niemand ein, aber vielleicht nochmal danach suchen.

  • Hm, ich mach das so selten, meine aber auch, dass man nur drehen muss :nixw:.

    Liebe Grüße von
    Natalie (schnatti) mit den Muppels Scully :star: , Nelly :verliebt: , Zuckerschnecke Maxi :herz: und Püppischnecke Queenie :verliebt: sowie Charly :hibbel:und für immer im Herzen mein geliebter Süßbär Neo (25.03.2019), seine Miss Maple (15.08.2017), ihr Moppelchen :herz: (10. Januar 2012), Mulder :herz: (9. Mai 2011) und Lori :herz: (31.03.2000) :fly:

  • Danke Euch! Heute hab ich den Vogelladen erreicht. Das mit dem Drehen stimmt schon - aber man muß vorher die Abdeckungen am Ende entfernen. Die Nippel nutzen nix, man muß die Plastik-Abdeckungen am unteren Rand leicht eindrücken, damit man sie abnehmen kann. Ohne Anleitung hätte ich nie so doll gedrückt ;) Dann liegt die Röhre frei und kann gedreht werden. Puh :ohnmacht:jetzt isses ab :)

    Es grüßt Euch


    Corinna


    :fly: mit Rico & Chrissi, Sissi & Stany, Kira & Flobee, Dayo und Tessa und dem Kniffelchen :fly:
    und für immer im Herzen unsere Lucymaus und unser Muckelchen

  • Hier noch ein vorher-nachher-Foto. Dann weiß man, was abmuß ;)

    Die Abdeckung ist nur reingeklipst.


    Es grüßt Euch


    Corinna


    :fly: mit Rico & Chrissi, Sissi & Stany, Kira & Flobee, Dayo und Tessa und dem Kniffelchen :fly:
    und für immer im Herzen unsere Lucymaus und unser Muckelchen

  • Prima das es geklappt hat und :danke: für die Erklärung und die Bilder.

    Liebe Grüße von Oliver & Sabine mit den Haubenschlumpf-Ganoven :fly: Grisu & :fly: Leni und :fly: Anton & :fly: Lenchen... und Hugo (März 1996-30.07.2007), Coco (2006-15.11.2012), Samson (?-10.03.2014) Luna (März 2007-14.01.2016), Karlsson (?-01.03.2016) und Pünktchen (?-03.07.2016) auf ewig in unseren :herz::herz:


    Unsere Nymphensittichtransportkette - Mach mit

  • Jeep.... so ist/war es auch bei meinen Röhren unter dem Küchenschrank :yes: erst die Klappe ab und dann drehen und rausschieben.

    Die Klappe ist zur Sicherheit, das die Röhren nicht ausversehen rausfallen sollten diese mal nicht festsitzen.


    Weiß ja nicht wie es heute ist mit den neueren Lampen etc... meine unter dem Schrank sind schon knapp 20 Jahre alt und beim auswechseln kommt es als vor das sich das "Ding" in dem man die Röhre reinschiebt sich verstellt :rolleyes:

    Ich hatte damals lange gebraucht bis ichrausgefunden hatte das man es dann drehen muss um die Röhre wieder reinzuschieben und dann zum fixieren drehen kann.

    :nixw: Vielleicht geht es bei den neueren Modellen etwas besser bzw. verdreht es sich nicht von alleine wenn die Röhre draussen mal ist.


    Meine Abdeckung bevor man es wechselt sind weg.... muss sie damals anscheinend entsorgt haben weil ich nicht mehr wusste für was :rolleyes: jetzt achte ich bei auswechseln der Röhren halt sehr gut damit die richtig/korrekt festsitzen.

    Da meine beiden gr. Röhren nur unter dem Küchenschrank sind, ist die aber nicht so schlimm und man kommt da auch nicht ausversehen dran.

    Gleiches Recht für alle!
    6 Kaputte Bandscheiben.... schmerzen in meinen Knochen... schmerzen hier u. da.... mein Facharzt hilft mir!
    Ich weiß was Schmerz heißt... und andere bestimmt auch!
    Und weil ich zu 101% weiß, das wenn einer meiner Vögel eine Verletzung, Krankheit o. Schmerzen hat, er genauso fühlt u. leidet wie ich.... bekommt auch dieser "ohne wenn und aber" eine sofortige Fachärtzliche Behandlung von einem VK TA!
    Küsschen von Elli und den 6 Rotbäckchen :herz:

    Einmal editiert, zuletzt von Rotbäckchen ()