Hilfe, was ist mit Pauline los .... bitte Daumen drücken.

Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich. Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind hier zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.
Aufruf zum Handeln: Die Änderungen zum neuen EU-Urheberrecht würden mit großer Wahrscheinlichkeit auch unser Forum in seiner Existenz bedrohen. Es geht nicht nur um Youtube und facebook! Jeder Post, jede Datei müsste vor der Veröffentlichung automatisiert geprüft werden. Wie lange das dauert? Keine Ahnung! Ob wir uns das leisten könnten? Wohl nicht! Wenn ihr das nicht wollt, protestiert und stimmt eure EU-Abgeordneten um, damit sie gegen den Vorschlag stimmen.
>> mehr Infos (klick) >> Europaweite Demos am 23.03.2019 (klick) >> Botbrief an die Europaabgeordneten (klick) >> unterschreibe die Petition bei change.org (klick)

Registrierung

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

  • Gestern habe ich gegen 15.00 Uhr meine Stammnymphen raus gelassen … da war alles noch ganz normal.

    Als Ulrich die Bande gegen 20.00 Uhr wieder reinsetzen wollte, rief er mich, weil Pauline auf der Voliere lag und ein Bein nicht mehr bewegen konnte.:schock:

    Ich habe sie mir gegriffen, konnte aber auf den ersten Blick nichts entdecken.

    Bin sofort zur Tierklinik gedüst und hatte Glück, dass noch einer der vogelkundigen Ärzte da war.

    Pauline war total am pumpen und sollte erst mal stabilisiert werden, bevor weitere Untersuchungen gemacht werden.

    Wenn das abtasten nichts ergibt, wird geröntgt - auch weil eventuell eine Legenot im Raum stehen könnte.

    Pauline ist ja sozusagen ein Sonderling, der nie eine Partnerschaft eingegangen ist, obwohl es vielfältige Möglichkeiten gab.

    Sie hat auch noch nie gelegt oder irgendwelche Anstalten gemacht, was auf Eier legen hingewiesen hat.


    Nun sitze ich hier auf heißen Kohlen und warte auf den Anruf aus der Tierklinik.

    Gruß aus Düsseldorf :winke: - Petra

  • Ohje, ich drücke alle Daumen.:daumen:


    Die Henne einer Freundin humpelte kürzlich auch, konnte sich nur schwer halten, sie hat Arthrose und wohl ein Gebilde im Legedarm, was man aber lässt. Brutig war sie wohl auch nie, darf es deswegen aber auch nicht werden, weil das Gebilde dann im Weg wäre. Sie sollte nun etwas abnehmen und hat noch Schmerzmittel bekommen. Nun scheint's gut zu sein.

    Viele Grüße von Gwenny mit Poldi, Coco, Mimi & Kiko
    :herz: Elmo - 08.09.2010 :herz: Wendy - 08.01.2017 :herz: Bino - 09.04.2017 :herz:

  • Ich drücke ganz fest mit. Paulinchen gib nicht auf.

    Es grüßen fröhlich Claudia, die drei Gockel und die Henne im Korb
    Florian, Jimmy Meise und Lilly Fee
    Unvergessen: Mimi, die geliebten und unvergessenen Sternenkinder, Moody und Peppie wieder vereint und Tussi die kleinen Engel und das liebe Entchen

  • :daumen::troest:

    Liebe Grüße, Dagmar



    Ein :herz: für dich und alle meine Tiere, die vor dir gegangen sind. :herz: Linus 1999?-06.09.2016 :tschuessi:

  • :daumen: und :GBes: für Pauline.

    Liebe Grüße von Oliver & Sabine mit den Haubenschlumpf-Ganoven :fly: Grisu & :fly: Leni und :fly: Anton & :fly: Lenchen... und Hugo (März 1996-30.07.2007), Coco (2006-15.11.2012), Samson (?-10.03.2014) Luna (März 2007-14.01.2016), Karlsson (?-01.03.2016) und Pünktchen (?-03.07.2016) auf ewig in unseren :herz::herz:


    Unsere Nymphensittichtransportkette - Mach mit

  • Gibt's schon was Neues, Petra? Ich hoffe es ist nichts schlimmes:hoff1::daumen::daumen::daumen::daumen::daumen:

    Liebe Grüße, Gabi :winke:
    für immer im Herzen :herz:Nicki :herz: Paula :herz: Molly :herz:
    und Nellymaus :verliebt: bei der lieben Natalie (schnatti) :blumen:

  • Nein, ich habe noch nichts gehört ….. werte das aber mal als positives Zeichen.

    Aber trotz allem kann warten schon schlimm sein.

    Gruß aus Düsseldorf :winke: - Petra

  • Ich drücke auch ganz doll die Daumen und alle Krallen :daumen: Hoffentlich ist es nichts schlimmes.

    Liebe Grüße


    Nathalie



    Mit Lily :herz: Billy, Daisy und Karl


    Und Jimmy und Bubi, die im Regenbogenland die Hirsefelder unsicher machen im :herz::fly:

  • Oh weh, hier sind alle Daumen und Krallen gedrückt. Warten ist in so einer Situation immer total doof:troest:

    Sabine mit Willow&Penny :herz: Murphy&Bailey :herz: Mad Max&Lucky :herz: Jazzy&Igor :herz: Lukas&Lexi :herz:
    Rotbauchsittiche Chili&Tequila:herz: Spicy&Jalapeño:herz:
    Miritiba Blausteißsittiche Mango & Skittles :herz:
    und dem Bodenpersonal: Abby & Mila :verliebt:

  • Weiß leider noch nichts genaues

    Es sind aber sogar beide Beine betroffen, in einem ist noch Greifreflex, beim anderen gar nichts.

    Die Röntgenaufnahme zeigt zwar Auffälligkeiten, aber keine so gravierenden, die das erklären könnten.

    Pauline muss zugefüttert werde, denn sie frißt nicht selbständig.

    Vor einer Blutabnahme muss sie erst noch etwas stabiler werden.

    Gruß aus Düsseldorf :winke: - Petra

  • :( Oje die arme kleine :herz: Maus ;(

    Wir drücken hier auch alle ganz, ganz fest alle Daumen:daumen: und Krallen :daumen: und hoffen das die schnell etwas finden und man der süßen helfen kann :hoff1:

    Es ist immer furchtbar wenn man nicht weiß was Sache ist und Zuhause sitzt und bangt :troest::herz::knuddel:

    :GBes: der kleinen süßen :verliebt: Pauline

    Gleiches Recht für alle!
    6 Kaputte Bandscheiben.... schmerzen in meinen Knochen... schmerzen hier u. da.... mein Facharzt hilft mir!
    Ich weiß was Schmerz heißt... und andere bestimmt auch!
    Und weil ich zu 101% weiß, das wenn einer meiner Vögel eine Verletzung, Krankheit o. Schmerzen hat, er genauso fühlt u. leidet wie ich.... bekommt auch dieser "ohne wenn und aber" eine sofortige Fachärtzliche Behandlung von einem VK TA!
    Küsschen von Elli und den 6 Rotbäckchen :herz:

  • Das klingt aber schlimm, muss wohl was neurologisches sein? Was sind das für Auffälligkeiten? Vielleicht reicht's ja doch aus und drückt auf die Nerven.

    Viele Grüße von Gwenny mit Poldi, Coco, Mimi & Kiko
    :herz: Elmo - 08.09.2010 :herz: Wendy - 08.01.2017 :herz: Bino - 09.04.2017 :herz:

  • Die arme, wir drücken die Däumchen:daumen:

    Hoffen wir, dass diese Warterei bald ein Ende hat:knuddel:

    Grüße von Ala und den Piepsern
    :fly: Paul :herz: Freitag :fly:

  • :daumen::daumen::daumen:Ich drück Dir und der Armen Maus ganz doll die Daumen. Hoffe das Du bald Gewissheit hast.:troest:

    Gruß tanjamaus mit Ihrem Anhang
    Maus aufgen.2004, Berti aufgen. 2016- u. Hinneck aufgen. 2005-, Nellie u. Newbie aufgen. 18.09.2010 - , Lotte (Welli), Butscho
    :engel::engel::engel:
    Nymphie Charly weggeflogen 15.05.2005 :herz: Kaninchen Lenny 26.11.2010 :herz: Nymphie Chico aufgenommen 2006 - 05.06.2015 :herz: Kaninchen Mäxchen Oktober 2010 - 20.09.2016 :herz: Nymphie Otto aufgen. 2005-05.07.2017 :herz: Kaninchen Mimmi 03.10.2010- 15.06.2018 :herz: Nymphie Coco 19.06.2018

  • Es könnte eventuell ein Herzproblem sein - auch Leber und Niere sind auf der Röntgenaufnahme nicht ganz "sauber",

    aber auch nicht super auffällig.


    Ich weiß sie auf jeden Fall in guten Händen und es wird alles gemacht, was möglich ist.

    Vielleicht sieht es morgen ja schon ein bisschen besser aus.

    Gruß aus Düsseldorf :winke: - Petra