Empfehlung für eine Birdlamp

Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich. Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind hier zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.

Registrierung

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

  • Kann mir wer noch eine empfehlen?

    Habe bisher nur die Zoo med Avian Sun Deluxe oder sowas :D

    Die schafft aber leider nur eine Käfigseite

  • Hmm, wie ist denn bei dir die Situation? Wie breit ist die Voliere und warum hattest du dich für die FloorLamp entschieden? Es ist immer die Frage, ob man auch ein wenig basteln kann/mag oder ob es alles schon fertig geliefert werden muss.


    Die Seiten im Wegweiser hattest du gelesen? Ich würde immer wieder Röhren verwenden und es im Wohnraum so ähnlich machen, wie hier:


    https://www.nymphensittich-weg…nrueckwand_bird_lamp.html


    Dies ist die allgemeine Seite im Wegweiser zum Thema:

    https://www.nymphensittich-weg…t/leuchtstoffroehren.html


    Und allgemein zur Raumbeleuchtung:

    https://www.nymphensittich-weg….net/raumbeleuchtung.html


    Off Topic:

    Ich habe deine Frage aus dem Thema von Martina abgeteilt.

    Liebe Grüße :winke:
    Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Lili, Luna und Luise
    Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 * Chilli - 18.11.2019 :herz:


    Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?


    Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt. - Mahatma Gandhi († 30.01.1948)

  • Ich bin kein großer Bastelkünstler :D Weswegen das schon fertig geliefert sein muss.

    Ich hatte diese Lampe direkt bei dem Händler, wo ich den Käfig her habe, mitbestellt.


    Der Käfig ist 150cm breit. Die Lampe deckt ja leider nur 60 cm ab :D

  • Bei der Breite würde ich eine 120er oder 150er Röhre nehmen. Nahezu fertig gibt es die meines Wissens nur beim Vogelladen:


    https://www.vogelladen.de/Shop/Default.aspx?id=9921


    Da ist ein Haus aus Siebdruckplatten drum herum. Die haben hier auch einige User. Ich meine irgendwer schrieb mal, die Platten seien auch angeknabbert worden, ich weiß aber nicht mehr wer. Das Kabel müsstest du aber auf jeden Fall noch schützen.

    Liebe Grüße :winke:
    Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Lili, Luna und Luise
    Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 * Chilli - 18.11.2019 :herz:


    Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?


    Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt. - Mahatma Gandhi († 30.01.1948)

  • Ah, stimmt, die kann man auch einfach oben drauf legen und da kann nichts angefressen werden :top: .


    und ich bin mir nicht sicher ob da nur die hauseigenen Röhren passen oder auch andere.

    Also, grundsätzlich passt da jede T5 Röhre rein, aber von Arcadia gibt es z.B. bisher nur T8 Vogellampen. Wir haben hier einige Leuchtmittel (Röhren) aufgelistet, die da ebenso rein passen würden:

    https://www.nymphensittich-weg…t/leuchtstoffroehren.html

    Die sind aber früher immer noch teurer gewesen als die Leuchten für Vögel und man hatte bei einigen keine Angaben zu den UV Werten.


    Die BirdKing Birdlamp hat eine Farbe von 6.400 Kelvin, was schon sehr kalt ist und recht weit entfernt von den empfohlenen 5.500 K für Vögel.


    Dafür kann man diese Fassung auch mit Dimmer betreiben. Das ist natürlich schon eine sehr tolle Sache, selbst, wenn man ihn nicht sofort mit kauft.


    Beim Reflektor bin ich etwas unschlüssig, ob ich den gut finde. Er ist konkav (wie eine umgedrehte Kaffeetasse) oder auch V-förmig. Die Reflektoren aus der Aquaristik sind M-formig, was das Licht und das UV noch besser zurück von oben nach unten werfen soll, wo man es haben möchte. Leider habe ich kein UV Messgerät, so dass ich das mal hätte vergleichen können. Aber ich selber habe diese M-förmigen Reflektoren. Die gängigen für Vögel sind noch immer einfach gebogen, aber nicht gleichmäßig, wie dieser hier, sondern so, dass eine Seite weiter absteht. Das war jetzt sicher nicht so gut erklärt. Hier ist der normale Reflektor abgebildet, vielleicht erkennt man das:

    https://www.nymphensittich-weg…t/leuchtstoffroehren.html


    Und hier ist der W-Reflektor zu sehen.

    https://www.shop-meeresaquaris…nkl-Clip-83231::2247.html (Achtung, falls das wer kaufen will bitte fragen, ob die auch für T8 Röhren gehen!)


    Weiterhin ist der Birdking Reflektor fest, das heißt man kann die Richtung nicht verändern. Bei den Reflektoren mit den Clips geht das geringfügig, wobei das Licht natürlich immer nach unten strahlen soll. Also, das muss man für sich abwägen, wie wichtig einem das ist. Ansonsten macht das ja einen guten Eindruck.


    Was ich nicht unerwähnt lassen möchte, ist, dass wir nun schon zwei User hatten, wo es große Probleme mit den Dimmern und den integrierten Vorschaltgeräten gab und die Behebung alles andere als kundenorientiert ablief. Sehr schade, der Service war in dem Shop früher wirklich hervorragend. Ich bin 2013, als ich einiges für mein Vogelzimmer dort gekauft habe, noch wirklich sehr gut bedient worden. Das scheint mittlerweile (es gab wohl einen Eigentümerwechsel) nicht mehr so zufriedenstellend zu sein.


    Martina berichtete in ihrem Thread, dass die Lichtleiste von BirdKing nicht selber zu öffnen ist. Ist das EVG also kaputt, muss man die gesamte Leiste tauschen. Das ist zwar meistens ohnehin günstiger oder gleich teuer, aber ich wollte es nicht unerwähnt lassen, weil das bei vielen Leisten möglich ist und man da auch sehen kann, welches EVG da eigentlich verbaut wurde. Birdking hatte früher Marken EVGs in den Leisten verbaut. Wie das jetzt ist, weiß man also nicht.

    Liebe Grüße :winke:
    Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Lili, Luna und Luise
    Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 * Chilli - 18.11.2019 :herz:


    Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?


    Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt. - Mahatma Gandhi († 30.01.1948)

  • Ja, die mit den T 5 Röhren waren nicht zu öffnen .

    Die haben ja jetzt auch andere Lampen im Angebot( wo man den Reflektor selber justieren kann) , ist ja wol neu , aber die sind nur 60 cm Lang .

    Bei der Birdlampe von dir verlinktem ToLa da hat man auch Probleme die Kabel zu verstauen , da sind ja auf beiden Seiten die Stecker .

    Bei der alten Lampe habe ich nur eine Stelle, wo die Kabel heraus kommen .


    Bei Birgits Vogelshop , gibt es die Röhren aber noch .

    Michell und Flöckchen , Lilli -
    Racker :herz: Lisa ,Maja :herz: Melo und dann noch nachwuchs Sisi und Gustav und neue Abgabetiere Grisu und Sammy


    Und immer in gedenken an: Mändy ,Mändy 2 und Benny ,Liebchen Bruder von Schmusebaer +Jackoline ;Luna und Kito , kucki und andere

    2 Mal editiert, zuletzt von nymphenherz ()

  • Hallo,

    ich krame den Thread mal nach oben, da ich nicht ein neues Thema zu Empfehlungen aufmachen möchte wenns schon zwanzig gibt :-) . Der hier passt glaub am besten zu meiner Frage:

    Da ich mit der Ausbeute bei der Compaktlampe auch nicht ganz gllücklich bin, plane ich die Komplettarmatur vom Vogelladen zum Auf-die-Voliere-Legen zu kaufen. Da ich im Wohnzimmer keine Leuchtstoffröhre will und die auch nicht ohne weiteres anmontieren kann, ist das die beste Variante. Ich würde die 36 Watt Variante nehmen.


    Wie zufrieden sind denn diejenigen, die diese haben? Und wie groß ist die Gefahr, dass die Nmyphies dran rumknabbern, wenn sie draußen sind? (Kabel natürlich vorher in Sicherheit gebracht). Lasst ihr sie dann auf der Voli liegen oder nehmt ihr sie runter?


    Liebe Grüße

    Viele Grüße von Lucy (* 2007), Rokko (* 2011), Herr Schnatterschnabel (* 2017) und Cora (*2018) ...

    und von mir :winke: (* ... :D)


    :tschuessi:und für immer <3 : Takki (+2007) :engel:, Rico (+24.07.2011) :engel:, Rocky (+18.05.2017) :engel: und meine Kiramaus (+15.02.2019) :fly::fly::herz:

  • Das ist ein guter Plan, auf eine Röhre umzusteigen :) .


    Die Lampe vom Vogelladen haben paco und schnatti und geierwalli hatte sie auch mal kurz, meine ich.


    Gwenny hat jetzt die noch neue Komplettarmatur von Birdking in T5:

    https://www.birdking.de/EVG-Li…ampen-Leuchtstoffroehren/

    Die gibt es dimmbar und nicht dimmbar. Ich meine sie hat die ohne Dimmer.


    Vielleicht kann sie schon von ersten Erfahrungen berichten.


    Die T5 Röhren haben grundsätzlich eine etwas höhere Lichtausbeute.


    Sich selber eine Röhre zusammen zu stellen stellt sich gerade nicht ganz so einfach heraus. Es gibt kaum noch Fassungen für normale Röhren.

    Liebe Grüße :winke:
    Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Lili, Luna und Luise
    Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 * Chilli - 18.11.2019 :herz:


    Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?


    Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt. - Mahatma Gandhi († 30.01.1948)

  • Doch gibt es - im Toom-Baumarkt, 120 cm Leuchte für 5,99 inkl. Leuchtmittel (Leuchtstoff-"Röhre"). Die Leuchte hat ein EVG (elektronisches Vorschaltgerät), allerdings nicht dimmbar. Man tauscht das Leuchtmittel gegen eine 120 cm Birdlamp und klemmt eine Anschlussleitung mit Stecker (am besten im VA-Duschlauch) an und man hat eine günstige Vogelleuchte.

    Viele Grüße,


    Addi

  • Hast du die da und könntest sie mal zeigen? Bei Toom habe ich noch nicht geschaut, aber Obi und Hornbach hatte hier keine mehr. Vielleicht kommt es aber auch auf die Größe des Baumarktes an. Die, wo ich geschaut hatte, waren nicht so riesig.

    Liebe Grüße :winke:
    Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Lili, Luna und Luise
    Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 * Chilli - 18.11.2019 :herz:


    Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?


    Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt. - Mahatma Gandhi († 30.01.1948)

  • Ich habe noch zwei orginal verpackt als Vorrat. Es sind übrigens Leuchten für T8 Leuchtmittel. Aber T8 sind ja ach die Bird-Lamps.

    Hier sind die Fotos - viel sehen tut man da aber nicht.

    Viele Grüße,


    Addi

  • Die kenne ich, allerdings kann ich sie so ja nicht auf die Voliere legen. Der Bastler bin ich nicht grad, und von Elektrischen bzw. elektronischen Sachen selber anschließen lasse ich tunlichst die Finger.

    Viele Grüße von Lucy (* 2007), Rokko (* 2011), Herr Schnatterschnabel (* 2017) und Cora (*2018) ...

    und von mir :winke: (* ... :D)


    :tschuessi:und für immer <3 : Takki (+2007) :engel:, Rico (+24.07.2011) :engel:, Rocky (+18.05.2017) :engel: und meine Kiramaus (+15.02.2019) :fly::fly::herz:

  • Wir haben die Komplettarmatur mit 36 Watt vom Vogelladen seit 2014, und sie läuft täglich und problemlos :)


    Allerdings ist sie ideal nagergeschützt :D Wir haben sie an der Wand montiert, direkt über dem Vogelbaum. Wir haben sie so hoch wie möglich aufgehängt und den Spalt zur Decke mit Schaumstoffplatten verbaut und Folie darübergeklebt. Da kann keiner landen. Das herunterhängende Kabel zur Steckdose ist mit dem Kabelsammler vom schwedischen Möbelhaus geschützt. Dort zu landen wäre auch schwierig.


    Was ich bei der damaligen Lieferung nicht schön fand: Die Siebdruckplatten hatten an der Oberseite Beschädigungen, eigentlich wie von Hammerschlägen. Ich bin überzeugt, daß Nymphenschnäbel das angeknabbert und kaputt bekommen hätten. Für uns war´s nicht so schlimm, da sie ja an die Wand sollte, aber trotzdem... auf die Voli hätte ich sie so nicht gelegt, da hätte ich noch ein Brett o.ä. darübermontiert zum Schutz.

    Es grüßt Euch


    Corinna


    :fly: mit Rico & Chrissi, Sissi & Stany, Kira & Flobee, Dayo, Tessa und Bobby und dem Kniffelchen :fly:
    und für immer im Herzen unsere Lucymaus und unser Muckelchen

  • interessant. Da ist die Vorkasse natürlich blöd, denn das würde ich durchaus reklamieren.

    Viele Grüße von Lucy (* 2007), Rokko (* 2011), Herr Schnatterschnabel (* 2017) und Cora (*2018) ...

    und von mir :winke: (* ... :D)


    :tschuessi:und für immer <3 : Takki (+2007) :engel:, Rico (+24.07.2011) :engel:, Rocky (+18.05.2017) :engel: und meine Kiramaus (+15.02.2019) :fly::fly::herz:

  • Kannst du da mal ein Bild von einstellen Corinna? Ich kann mir das irgendwie schlecht vorstellen.


    Das mit den Macken ist ja nicht schön, aber das hätte man sicherlich reklamieren können.

    Liebe Grüße :winke:
    Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Lili, Luna und Luise
    Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 * Chilli - 18.11.2019 :herz:


    Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?


    Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt. - Mahatma Gandhi († 30.01.1948)

  • Reklamiert habe ich natürlich, aber ich bin auf sehr taube Ohren gestossen.... es "ginge nicht um die Schönheit, und er wäre kein Möbeltischler" (wortwörtlich zitiert). Ich habe mich damals sehr geärgert. Aber praktisch sind die Lampen absolut, und ich glaube, woanders bekommt man sowas auch nicht. Und da es bei der Wand-/Deckenmontage dann wirklich egal war, habe ich es halt akzeptiert.


    Hier sind Fotos von der montierten Lampe. Einen Teil des herabführenden Kabels haben wir auch noch in einem Kabelkanal versteckt, da sieht man rechts ein Teil davon.

  • Puh, das ist aber schon heftig :( .


    Danke für die Bilder, jetzt kapiere ich, was du meintest :) .

    Liebe Grüße :winke:
    Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Lili, Luna und Luise
    Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 * Chilli - 18.11.2019 :herz:


    Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?


    Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt. - Mahatma Gandhi († 30.01.1948)

  • Ich sehe die Ecken gar nicht .

    Oben das ist ja das ,was du überklebt hast .

    Michell und Flöckchen , Lilli -
    Racker :herz: Lisa ,Maja :herz: Melo und dann noch nachwuchs Sisi und Gustav und neue Abgabetiere Grisu und Sammy


    Und immer in gedenken an: Mändy ,Mändy 2 und Benny ,Liebchen Bruder von Schmusebaer +Jackoline ;Luna und Kito , kucki und andere

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!