Neo hat Atemprobleme - vermutlich durch Spirochäten

Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich. Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind hier zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.

Registrierung

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

  • Ich hab jetzt mal ein neues Thema aufgemacht, denn fliegen kann der Hasenmann ja wieder und der Bruch im Rabenschnabelbein scheint einigermaßen verheilt.

    Bevor er was gebrochen hatte, ging es ja mit dem übermäßig starken und quietschenden Niesen los. Das war ja der Grund, weshalb ich ihn seinerzeit eingefangen habe ( und dabei so ungeschickt war, dass er sich den Bruch zugezogen hat ;( .)

    Vermutlich ging es dann durch die parallele AB Behandlung gut weg mit der ersten Infektion, kam dann aber krass wieder, nachzulesen ab hier:

    Neo kann nicht mehr fliegen :( - Diagnose Rabenschnabelbeinbruch


    Nun war der Neo von Donnerstag bis heute, Montag vormittag stationär bei meinen Docs. Er wurde dort inhaliert, Nase gespült und es wurden noch mal Abstriche gemacht.

    Dabei sind unter dem Mikroskop Spirochäten aufgetaucht (kann man nicht anzüchten, sieht man nur im frischen Abstrich unter dem Mikroskop). Die gehören da nicht hin, können aber sehr gut der Grund für die Atemprobleme sein.

    Er bekommt nun noch 8 Tage Doxy übers Trinkwasser (wusste ich auch nicht, dass es das gibt). Das hat er nun schon zweit Tage bekommen und man hört ihn kaum noch röcheln.

    Zusätzlich wird er weiter inhaliert.

    Er hat sich so gefreut, als er zuhause ankam :verliebt:, da könnte ich immer heulen vor Glück das zu sehen :herz::herz::herz:. Es gab dann auch erst mal Willkommenshirse, denn das Männchen wiegt nur noch 76 g (hat also nur 3 g abgenommen zu seinem letzten Gewicht). Da hat er ordentlich reingehauen. :lecker:

    Er wirkt sehr munter und zufrieden und ich bin sicher, jetzt geht es wieder bergauf :daumen::yes:!

    Liebe Grüße von
    Natalie (schnatti) mit den Muppels Scully :star: , Nelly :verliebt: , Neo :baeh: , Zuckerschnecke Maxi :herz: und Püppischnecke Queenie :verliebt: und für immer im Herzen Miss Maple (15.08.2017), Moppelchen :herz: (10. Januar 2012), Mulder :herz: (9. Mai 2011) und Lori :herz: (31.03.2000) :fly:

  • Na, das ist ja was. Bähhh, Spirochäten sind aber auch doof. Und das wird mit Doxy behandelt? Sind die so hartnäckig geworden? Sunshine bekam ja damals Metronidazol, aber danach waren sie noch immer nicht ganz weg :( .


    Aber wenn jetzt was gefunden wurde, dann wird es nun auch hoffentlich bald besser :daumen: .

  • Das wünsche ich dem kleinen Mann auch. (Mummchen hatte gegen seine Spirochäten in Kombi mit zusätzlichen Stäbchenbakterien Tetrazyklin bekommen.Er hatte die Diagnose dadurch erleichtert, dass er mir als erstes einen Schleimklumpen mit den Dingern um die Ohren geschleudert hat, da waren sie schon drin. ).

    Wird Zeit, dass er nach all dem mal wieder richtig gesund wird.

    Aber schön, dass der Bruch gut abgeheilt ist.

    Die Chaos-Truppe Merlin :herz: , Momo :herz: , Mumm :herz: , Motte :herz: Maya :herz: und die Federlose :engel:
    Unvergessen: Murmel& Tweety, wo immer Ihr seid - immer im Herzen: die wundervolle :herz: Merline (2005-2013) :herz:
    Und in fassungsloser Trauer um Minim :weinen:
    ___________________________________________________
    Du bist zeitlebens verantwortlich für das, was Du Dir vertraut gemacht hast
    Saint-Exupéry, 1900-1944

  • Na hoffentlich schlägt die Medizin schnell an. Gut, dass endlich mal die Ursache gefunden wurde. Gute Besserung für den kleinen Schnuffel :daumen:

    Liebe Grüße


    Nathalie



    Mit Lily :herz: Billy und Daisy


    Und Jimmy und Bubi, die im Regenbogenland die Hirsefelder unsicher machen im :herz::fly:

  • Genau Karine, im Schleimklumpen hat man sie auch bei ihm gefunden :yes:. Ob das nun wirklich der Grund für seine massiven Atemprobleme ist, kann man nicht zu 100% sagen, aber es ist sehr wahrscheinlich. Denn in den Vogel gehören diese Biester eigentlich nicht :hmm:.

    Tja Susi, ich hab keine Ahnung, ob das Doxy da besser hilft :nixw:, wir werden es sehen.


    Wir haben gerade schön draußen auf der Stange inhaliert. Er saß ganz entspannt ein paar Zentimeter vor dem Mundstück und hat sich das Zeug um die Ohren pusten lassen. So ist das weniger Stress für ihn, als ihn zu fangen und in den Käfig zu setzen, bzw, ihn zu separieren. Mittlerweile hat er sich gut daran gewöhnt.

    Futtern tut er auch, der Appetit scheint mir besser geworden zu sein.

    Dennoch werde ich das Gefühl nicht los, dass hier möglicherweise noch was im Zimmer ist, worauf er reagiert. :hmm:

    Wenn es schlechter werden sollte, mach ich ihm einen Käfig fertig, der runter ins WoZi kommt, und wo er dann mit Queenie sitzt.

    Liebe Grüße von
    Natalie (schnatti) mit den Muppels Scully :star: , Nelly :verliebt: , Neo :baeh: , Zuckerschnecke Maxi :herz: und Püppischnecke Queenie :verliebt: und für immer im Herzen Miss Maple (15.08.2017), Moppelchen :herz: (10. Januar 2012), Mulder :herz: (9. Mai 2011) und Lori :herz: (31.03.2000) :fly:

  • Och, der arme Hasenmann.

    Hoffentlich wird er bald wider fit sein. :daumen:

    Gruß aus Düsseldorf :winke: - Petra

  • Oh weh, der arme Schnuffel. Ich drücke die Daumen, daß es bald ausgestanden ist und ihr endlich einen Haken unter alles machen könnt:daumen:

    Sabine mit Willow&Penny :herz: Murphy&Bailey :herz: Mad Max&Lucky :herz: Jazzy&Igor :herz: Lukas&Lexi :herz:
    Rotbauchsittiche Chili&Jalapeño :herz: Tequila und Spicy
    Miritiba Blausteißsittiche Mango & Skittles :herz:
    und dem Bodenpersonal: Abby & Mila :verliebt:

  • Ich wünsche deinem süßen Männlein von Herzen eine :GBes: und dass die Medis anschlagen und er schnell gesund wird:daumen:und :hoff1:.


    Schön dass er wieder daheim ist :dance:

    Liebe Grüße
    Christiane mit :fly: Nicki, Spike, Joe & Rocco, Sunny :fly:
    für immer im Herzen :herz: Coco (30.4.2014) :herz: Shila (1.5.2013) :herz: Sunny (30.12.2002) :herz:

  • Ach menno...:( weiterhin :GBes: :daumen::daumen:

    Schnuffel+Elvis :balzen: Amy+Rodney :tanz: Homer und Lady Gaga
    und ihre zwei Federlosen :baeh:
    Für immer im Herzen Hannibal, Charly, Speedy, Engelchen Bammel und Drachentöter Moritz :herz::herz::herz::herz::herz:

  • Da macht Neo und ihr ja momentan ganz schön was durch ...


    Weiterhin gute Besserung für den kleinen Hasenmann! :daumen::GBes::hoff1:i

    Liebe Grüße :winke:
    Barbara mit den Murkelchen Charly, Campino, Herr Geröllheimer, Nicky & LaPerla, Donald bei Petra, Kasperle bei Inge und den Jungs, Monty zurück bei Petra und den Sternen Marie, Littlefoot, Lilly, Tigger, Nala, Maja, Antonia, Poldi und den Patennymphies Annika, Lissy und Sunday für immer im :herz:

  • Wir sind auch weiter fleißig beim Daumen und Krallen drücken. :daumen::daumen::daumen::daumen::daumen:

    Inge und die Jungs: :blumen:
    Mein kleiner Junge Joshi,mein kleiner Prinz Butschi,mein Superflieger Willow,mein Jurkelchen Kasperle (Hausmeister) und Pünktchen bei Peppie :fly:
    Meine Patenkinder Piku, Rainbow und Peaches :fuettern:


    Meine Sternenkinder: Charly,Nicky,Merlin,Roberto,Maya,Coco,Felix,Theo,Manjolo,Fussel,Tweety,Jonathan,Sudakan,Annika,Gonzo und Elisabeth ;(


    Gib einem Tier ein Zuhause und es bezahlt mit Liebe :herz:

  • :daumen::daumen::daumen:daß es jetzt endlich bergauf geht!!!!

    Es grüßt Euch


    Corinna


    :fly: mit Rico & Chrissi, Sissi & Stany, Kira & Flobee, Dayo und Tessa und dem Kniffelchen :fly:
    und für immer im Herzen unsere Lucymaus und unser Muckelchen

  • Oje der arme :herz: Schnuckel :troest: das kann man nun wirklich nicht auch noch dazu gebrauchen :seufz:


    Ich kenne mich nun mit diesen Spirochäten garnicht aus, hab aber mal gelesen das man sich durch offene Wunden oder über die Schleimhäute damit anstecken kann.... auch das solche sich im Körper/Magen/Darme etc.. befinden können (?!) .

    Könnte es vielleicht sein das sich durch diesen Rabenbeinbruch solches verbreitet etc... hat?


    Es ist/war ja eine große Verletzung und das Immunsystem ist dadurch ja schon sehr in Mitleidenschaft gezogen.


    Polly hatte aufgrund dieser Verletzung ja auch Atemwegsprobleme bekommen.... auch ihre Nase musste öfters gespült und gereinigt werden weil sie immer wieder verstopfte und sich sehr viel Kruste bildete.

    Bei ihr wurden Pilze/Bakterien nachgewiesen die dann mit Nasentropfen, Inhalieren etc... behandelt wurden.


    Die Nebenwirkungen bzw. die Begleiterscheinungen nach so einer schweren Verletzung sind schon enorm und dauern auch sehr, sehr lange bis es endlich als "geheilt" gilt.


    Auch bei Polly hört man ab und zu mal Geräusche beim Atmen oder auch ganz selten mal etwas (Dreck/Kruste) noch in der Nase.... ich lasse sie deswegen auch heute noch in gewissen Abständen immer inhalieren.

    Allerdings nur mit Kochsalzlösung und dann ist die nase auch wieder schön sauber/frei.... und immer wenn ich zum TA wegen irgend jemand muss, geht sie in gewissen Abständen mit um sie untersuchen/abhören zu lassen.


    Wir drücken hier ganz fest alle Daumen :daumen::daumen::daumen: das es dem kleinen Neo bald wieder besser geht und er ganz schnell und "komplett" gesund wird :daumen::daumen::daumen: :GBes: dem kleinen :herz: Schatz und dir :troest::knuddel:

    Gleiches Recht für alle!
    6 Kaputte Bandscheiben.... schmerzen in meinen Knochen... schmerzen hier u. da.... mein Facharzt hilft mir!
    Ich weiß was Schmerz heißt... und andere bestimmt auch!
    Und weil ich zu 101% weiß, das wenn einer meiner Vögel eine Verletzung, Krankheit o. Schmerzen hat, er genauso fühlt u. leidet wie ich.... bekommt auch dieser "ohne wenn und aber" eine sofortige Fachärtzliche Behandlung von einem VK TA!
    Küsschen von Elli und den 6 Rotbäckchen :herz:

  • Ich danke euch sehr :danke:.

    Danke auch Dir Elli, es ist gut, diese Erfahrungen von dir zu erhalten, das hilft mir, optimistisch zu bleiben. Welche Art von Nasentropfen hast du denn verwendet?


    Neo geht es zwar soweit ok, aber die Nase ist wieder total zu und er atmet wieder komplett durch den Schnabel. Ich muss mich einfach überwinden, ihm selbst die Nase zu spülen. Nur inhalieren und AB scheint hier nicht nachhaltig wirksam zu sein :(.

    Liebe Grüße von
    Natalie (schnatti) mit den Muppels Scully :star: , Nelly :verliebt: , Neo :baeh: , Zuckerschnecke Maxi :herz: und Püppischnecke Queenie :verliebt: und für immer im Herzen Miss Maple (15.08.2017), Moppelchen :herz: (10. Januar 2012), Mulder :herz: (9. Mai 2011) und Lori :herz: (31.03.2000) :fly:

  • Zuerst tropfte ich ihr von der Inhalationlösung ( was mit Nacl dann gemischt war ) vor jedem Inhalieren je ein Tropfen in jedes Nasenloch.

    Weil es aber bei mir immer wieder problemchen gab ( mal ist etwas in den Schnabel... mal etwas ins Auge gelaufen :tztz: ) bekam ich dann das

    Nacl mit F10.... dies habe ich fertig zubereitet von der Praxis mitbekommen.


    Für Polly bekam ich damals auch das V-Fend gegen ihren Pilz.

    Gleiches Recht für alle!
    6 Kaputte Bandscheiben.... schmerzen in meinen Knochen... schmerzen hier u. da.... mein Facharzt hilft mir!
    Ich weiß was Schmerz heißt... und andere bestimmt auch!
    Und weil ich zu 101% weiß, das wenn einer meiner Vögel eine Verletzung, Krankheit o. Schmerzen hat, er genauso fühlt u. leidet wie ich.... bekommt auch dieser "ohne wenn und aber" eine sofortige Fachärtzliche Behandlung von einem VK TA!
    Küsschen von Elli und den 6 Rotbäckchen :herz:

  • Oh je Schnatti , das ist ja blöde das er wieder die Nase zu hat . (Wenn ich die Nase zu habe, habe ich schnell einen Husten ). Ich weiß nicht wie das bei den Nymphen ist ,ob die dann auch noch anders daraus erkranken .

    Hat der TA dir gezeigt, wie man denen die Nase Spühlt ? Ich könnte das sicher nicht , ich hätte angst, das die das in die Luftröhre rein bekämen .

    So stelle ich mir das jedenfalls vor .

    Michell Kind vom Racker und verstorbenen Luna , , Lilli will noch erobert werden
    Racker :herz: Lisa (Maja :herz: Melo und Küken Mandy ) dann noch nachwuchs Flöckchen und Benny


    Und immer in gedenken an: Liebchen ,Bruder von Schmusebaer +Jackoline die Oma und Schmusebärs Weibchen ;Luna und Kito , kucki und andere wie z.b. Jackolines erster Partner, der Gelbe Kucki .