Suche ältere Henne für 18-jährigen Hahn Robin

Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich. Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind hier zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.
Aufruf zum Handeln: Die Änderungen zum neuen EU-Urheberrecht würden mit großer Wahrscheinlichkeit auch unser Forum in seiner Existenz bedrohen. Es geht nicht nur um Youtube und facebook! Jeder Post, jede Datei müsste vor der Veröffentlichung automatisiert geprüft werden. Wie lange das dauert? Keine Ahnung! Ob wir uns das leisten könnten? Wohl nicht! Wenn ihr das nicht wollt, protestiert und stimmt eure EU-Abgeordneten um, damit sie gegen den Vorschlag stimmen.
>> mehr Infos (klick) >> Europaweite Demos am 23.03.2019 (klick) >> Botbrief an die Europaabgeordneten (klick) >> unterschreibe die Petition bei change.org (klick)

Registrierung

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

  • *Ort bzw. Einzugsgebiet: Ich wohne in Dresden, aber die Nymphiedame kann auch von weiter weg sein.


    Angaben zum gesuchten Nymphie
    *Anzahl und Grund der Suche: Partnerin für Robin


    *Geschlecht: weiblich
    *ungefähres Alter: mindestens 5 Jahre? (Sie sollte nicht zu jung sein. Robin ist für sein Alter zwar noch sehr fit, aber man weiß ja nicht wie lange er bei einem jungen Hüpfer mithalten könnte.)
    *Farbschlag: egal
    *Vorerkrankungen/Handicap: Robin hat Megabakterien und Vd. auf Aspergillose (letzteres ist aber nicht potentiell ansteckend), Handicaps wie Flugunfähigkeit sind kein Problem


    *Schutzgebühr (bitte Betrag immer angeben - max. 20 Euro): 10 Euro
    *Schutzvertrag o.k.?: ja


    *Kontaktmöglichkeit: PN, Forummailer


    deine Haltungsbedingungen
    Innen-/Außenvolieren-/Käfighaltung inkl. Größe: Innenhaltung, Bella Casa L 83 x B 67 x H 153 cm
    Freiflugphasen (wie oft/Dauer): täglich ca. 6h, nach Umzug sollen es 24h werden, da die beiden dann ein Nymphiezimmer bekommen sollen
    Ernährung: Nymphie- und Wellifutter gemischt von Körnerbude (Vogelgrit mit untergemischt, sowie Korvimin und Silymarin, zur Zeit auch PT-12), Kräuter und Gemüse (Obst aufgrund der Megas nur sehr selten), Kolbenhirse, Mineralienstein (wir sind für Ernährnungsvorlieben und -wünsche der Nymphiedame offen)


    weitere Anzahl Nymphensittiche: nur Robin
    andere Vogel-/Sitticharten mit jeweiliger Anzahl: 0


    Mein lieber, zahmer Nymphiehahn Robin (18 Jahre) sucht die Liebe :herz: oder zumindest eine gute Freundin. :) Er hat lange alleine gelebt und das soll sich möglichst bald ändern! Auch wenn er sehr auf Menschen geprägt ist, ist er anderen Nymphies gegenüber aufgeschlossen. Er war im Oktober (2018) in der Vogelklinik Leipzig für 10 Tage (aufgrund eines vermuteten Infekts und Megabakterien) und hat sich dort mit den anderen Nymphies angefreundet, die auch stationär bleiben mussten. Im Zuge des Aufenthalts wurde er komplett durchgecheckt und auch sicherheitshalber nochmal eine DNA-Analyse zur Geschlechtsbestimmung gemacht. Ich ziehe in den nächsten Monaten um und dann soll Robin mit hoffentlich seiner Zukünftigen gemeinsam ein Zimmer bekommen, das nymphiesicher gemacht wird, damit die beiden auch draußen sein können, wenn ich nicht da bin.

    Wichtig wäre mir, das die neue Dame in Robins Leben einen Tierarztcheck bekommen hat. Er soll sich nicht noch mit etwas Neuem anstecken und ich möchte mich auf eventuelle gesundheitliche Beschwerden der Henne einstellen könnnen. Wenn es nicht sicher ist, ob es sich wirklich um eine Henne handelt, wäre auch eine DNA-Analyse zur Geschlechtsbestimmung mein Wunsch.
    Bei Fragen dürft ihr euch gerne an mich wenden. :)

    Liebe Grüße von Robin :fly:und Ronja


    Liebe Grüße von Robin :balzen: und Pika :fly:mit ihrer Federlosen Ronja :)